Markise/Sonnenschutz für Heck

Diskutiere Markise/Sonnenschutz für Heck im Wrangler JL, JLU, JT Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo alle zusammen, sind jetzt endlich stolze Besitzer eines JL Unlimited Sahara MY20 mit Freedom Hard Top. Waren auch gleich mal bisschen...

jfrog

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2020
Beiträge
10
Danke
1
Hallo alle zusammen,

sind jetzt endlich stolze Besitzer eines JL Unlimited Sahara MY20 mit Freedom Hard Top. Waren auch gleich mal bisschen Offroad im Pfälzerwald. Sowas von geil...!
Aber Folgendes: Wir brauchen ein/e/n Markise/Sonnenschutz/Vorzelt für den Heckbereich, also für nicht mehr als Fahrzeugbreite. Am besten wäre natürlich eine flexible und abnehmbare Lösung. Bohren mag ich nicht. Ich google jetzt schon 3 Tage rum, aber habe noch nichts Überzeugendes gefunden. Würde mich also sehr freuen, wenn die Jeep-Profis hier einem Newbie ein paar Tipps geben könnten...

Danke mal schon und viele Grüße!
 
Keule2002

Keule2002

Member
Mitglied seit
31.10.2018
Beiträge
55
Danke
9
Herzlich willkommen jfrog!

Hast du einen Dachgepäckträger drauf mit Querstreben? Dann einfache eine Kederschiene am hinteren Querträger anbringen und einen Keder an einem Tarp annähen lassen. Es gibt auch etliche fertige Lösungen Sonnensegel mit Keder.
Beispiel:

Kederschiene:

 
Keule2002

Keule2002

Member
Mitglied seit
31.10.2018
Beiträge
55
Danke
9
Sonst noch die Lösung Saugnapf fürs Dach und Tarp:

 

jfrog

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2020
Beiträge
10
Danke
1
@Keule2002

Hast du einen Dachgepäckträger drauf mit Querstreben? Dann einfache eine Kederschiene am hinteren Querträger anbringen und einen Keder an einem Tarp annähen lassen. Es gibt auch etliche fertige Lösungen Sonnensegel mit Keder.
Danke für die Tipps. Über Dachgepäckträger haben wir schon nachgedacht. Wir müssen allerdings sehr präzise messen, da unsere Garageneinfahrt nur knapp 2 Meter Einfahrtshöhe zulässt. Gut gefallen würde uns noch diese Lösung:


Da müsste man halt ausprobieren, wie "flach" man diese Konstruktion auf das Dach bauen kann. "Vor" und "unter" Drehpunkt der Fensterklappe geht ja leider nichts.
 
Rubi42

Rubi42

Member
Mitglied seit
16.09.2019
Beiträge
658
Danke
442
Standort
Mittelland
Fahrzeug
Wrangler JK '07 2.8 CRD Rubicon
Ist jetzt vermutlich nicht was Du suchst, aber wenn ich ohne Bohren und komplett demontierbar höre, dann fällt mir spontan ein Partyzelt ein ;)
Das könntest bei Bedarf auch mal neben das Auto stellen. Es gibt faltbare Ausführungen, die sind sehr schnell aufgestellt.
 

jfrog

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2020
Beiträge
10
Danke
1
Ist jetzt vermutlich nicht was Du suchst, aber wenn ich ohne Bohren und komplett demontierbar höre, dann fällt mir spontan ein Partyzelt ein ;)
Das könntest bei Bedarf auch mal neben das Auto stellen. Es gibt faltbare Ausführungen, die sind sehr schnell aufgestellt.
Danke für den Tipp, aber ein bisschen mehr darf es dann doch schon sein...;)
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
1.969
Danke
218
Standort
Sachsen

Bitteschön, ein wenig mehr und Sonnenschutz ist auch dabei. :)

Wenn du nur eine Dachmarkisse verbauen willst wirst du um das Bohren nicht drumherum kommen, fürchte ich.
 

jfrog

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2020
Beiträge
10
Danke
1
Bitteschön, ein wenig mehr und Sonnenschutz ist auch dabei. :)

Wenn du nur eine Dachmarkisse verbauen willst wirst du um das Bohren nicht drumherum kommen, fürchte ich.
Ja, das sieht schon richtig nach Camping aus :thumbs-up:...aber auch irgendwie so, als würde man mehrere Tage brauchen, um das aufzubauen.
Haben leider beide Geisteswissenschaften studiert. Da wachsen dir die Hände linksrum...:laugh:
 
JWEinsteiger

JWEinsteiger

Member
Mitglied seit
29.09.2019
Beiträge
152
Danke
77
Überleg mal nen Anhänger zu nehmen.
Gibt es Campwerk, GWTec, Moosgruber, Metalian und noch eine ganze Latte andere, von Kleinpreisig bis unbezahlbar.
Brauchst dein Auto nich anfassen und Unterhalt nicht so viel für so ein Teil.
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
1.969
Danke
218
Standort
Sachsen
Haben leider beide Geisteswissenschaften studiert. Da wachsen dir die Hände linksrum...:laugh:
Kausalität beachten, die Hände waren zuerst linksrum. Der Rest hat sich dann so ergeben.

Aber immerhin das richtige Auto gekauft!
:jump:
 
wjrobby

wjrobby

Member
Mitglied seit
19.07.2015
Beiträge
2.996
Danke
1.583
Standort
Sulzemoos
Schau mal ob dir dass gefallen könnte..

HUKOER Autokonto Outdoor Camping Camping Familienauto Heckkonto Autokonto Zelte Heckklappe Vordach für das Auto, für Camping und Familie, Sommercamping HUKOER Autokonto Outdoor Camping Camping Familie Auto Tail Konto Auto Seite Konto Zelte Heckklappe für das Auto, für Camping und Familie, Sommer Camping Zelt Schatten Zelt Auto Zelt 350 * 240 * 105: Amazon.de: Sport & Freizeit

Oder evtl so....
PrimeWing 270 Grad Markise beige, Autodachzelt-Zubehör PrimeWing 270 Grad Markise beige, Autodachzelt-Zubehör: Amazon.de: Sport & Freizeit

Ich persönlich würde ja zur 2ten tendieren; hast einfach mehr Platz wenn’s mal regnet..
Die wäre auch nutzbar in Verbindung mit einen Dachzelt.. ( wer weiß schon was noch alles kommt.. ) :icon-smile-lachuh:
 
Mike63

Mike63

Jeepdriver
Mitglied seit
09.04.2009
Beiträge
4.071
Danke
666
Standort
Solingen
Das zweite ist cool.... denn kommt man auch unterm Dach auf einer Seite aus den Türen raus.

Wenn es denn noch Seitenteile gibt wird ein schuh daraus.


Gruß Michael
 

jfrog

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2020
Beiträge
10
Danke
1
Schau mal ob dir dass gefallen könnte..

Ich persönlich würde ja zur 2ten tendieren; hast einfach mehr Platz wenn’s mal regnet..
Die wäre auch nutzbar in Verbindung mit einen Dachzelt.. ( wer weiß schon was noch alles kommt.. ) :icon-smile-lachuh:
Ja, das wäre schon praktisch, wenn es mal nass wird.
Aber wir können teilweise nur auf Wegesbreite abstellen, deshalb muss es eine reine Heckmarkise oder ein Heck-Sonnensegel tun.
 
Hamilkar

Hamilkar

Member
Mitglied seit
25.10.2014
Beiträge
803
Danke
316
Standort
Nähe Ffm
Die Eezi-Awn Spoyla ist schick, aber durch den Kasten trägt sie relativ dick auf.
Schau Dir alternativ mal die Heckmarkise von ARB an, Touring1250mm. Etwas breiter ist die Easy-Out Markise von Front Runner, 1.40 m.
Dann gibts noch von die Rhino Rack Dome-Heckmarkise, grade bei einer nicht allzuhohen Montage sehr interessant.

Gruß
:)
 

jfrog

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2020
Beiträge
10
Danke
1
Die Eezi-Awn Spoyla ist schick, aber durch den Kasten trägt sie relativ dick auf.
Schau Dir alternativ mal die Heckmarkise von ARB an, Touring1250mm. Etwas breiter ist die Easy-Out Markise von Front Runner, 1.40 m.
Dann gibts noch von die Rhino Rack Dome-Heckmarkise, grade bei einer nicht allzuhohen Montage sehr interessant.

Gruß
:)
Danke, schaue ich mir alle mal an. Montagehöhe ist in meinem Fall ja wirklich entscheidend. Ich darf an die 2 Meter nicht rankommen...
 
wjrobby

wjrobby

Member
Mitglied seit
19.07.2015
Beiträge
2.996
Danke
1.583
Standort
Sulzemoos
Na; du wärst nicht der erste, der auf Spurbreite seine Garage „tiefer“ legt..
( wirklich kein Witz; gab es schon hier im Forum )

Wenn dann erst mal die Höherlegung kommt und andere Umbauten, wäre dass halt unter Umständen auch eine Möglichkeit...
 
Leobuggy

Leobuggy

Member
Mitglied seit
29.12.2016
Beiträge
133
Danke
109
Standort
BW nähe Stuttgart
Eine Idee von mir wäre die anschraubbareschraubbaren Haken aus dem Beitrag mit dem Hardtoplift zu besorgen für die heckklappenscharniere dort die Alu Kederleiste verschrauben dann zum Sattler gehen und sich eine Markise nach Wunsch nähen lassen mit entsprechendem Kederband, lässt sich auch online alles fertig bestellen.
 
al.ex

al.ex

New Member
Mitglied seit
21.05.2020
Beiträge
3
Danke
1
Ich darf an die 2 Meter nicht rankommen...
Dann wäre die Rhino Rack Dome genau die Richtige. Du kannst dann noch vernünftig darunter stehen. Wir haben sie letzte Woche am Ranger montiert und sie macht einen guten Eindruck (bis auf die Erstmontage 😎)
 

jfrog

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2020
Beiträge
10
Danke
1
Eine Idee von mir wäre die anschraubbareschraubbaren Haken aus dem Beitrag mit dem Hardtoplift zu besorgen für die heckklappenscharniere dort die Alu Kederleiste verschrauben dann zum Sattler gehen und sich eine Markise nach Wunsch nähen lassen mit entsprechendem Kederband, lässt sich auch online alles fertig bestellen.
Klingt interessant! Hast du da zufällig eine Bezugsquelle? Meine handwerkliche Begabung hält sich leider sehr in Grenzen...
 
Thema:

Markise/Sonnenschutz für Heck

Werbepartner

Oben