Lenkrad mit Radiosteuerung

Diskutiere Lenkrad mit Radiosteuerung im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Weis hier jemand ob man in einen GC 98 5,9 EU Version der keine Tasten für Radiosteuerung am Lenkrad hat, eines MIT solchen Tasten und damit...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Dr Low

Member
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
35
Danke
0
Standort
74389 HN - LB
Weis hier jemand ob man in einen GC 98 5,9 EU Version der keine Tasten für Radiosteuerung am Lenkrad hat, eines MIT solchen Tasten und damit funktionierender Radiosteuerung einbauen kann?
Ich meine Lenkradtausch ready - Go? Oder hat das auch was mit dem Radio selbst zu tun? Kabelbaum?
Wer weis da was zu?
 
Murphy Law

Murphy Law

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.435
Danke
0
So wie ich das verstanden hab, sind die Taster für´s Radio auf der Rückseite des Lenkrades.

Ob sich das Nachrüsten lohnt. :devil:

Oder lieg ich da falsch, mit den Tasten bier
 

Dr Low

Member
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
35
Danke
0
Standort
74389 HN - LB
Ja, die Tasten sind auf der Rückseite des Lenkrades. Hab das so bei einem US Modell gesehen.

Könnte ja sein das die Kabel schon vorhanden sind. Wenn nicht muss man eben welche legen oder einen entsprechenden Kabelbaum einbauen. Wäre dann noch die Frage ob es auch ein US Radio sein muß ?

Fände das schon recht praktisch. Wenn der Sitz dich einmal richtig angesaugt hat brauchst du du dich zum einstellen des Radios nicht mehr nach vorne gewegen. :devil:
 
Murphy Law

Murphy Law

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.435
Danke
0
ich habs im canadier mit den tasten- aber der canada radio is die letzte gülle- weil er unsere sender nicht recht erkennt- und du hast zeitweilig ein rauschen wie ohne antenne-
benutz nur noch den cd aber der is erste sahne- da fliegen dir die ohren wech
@David

Lässt sich das nicht umswitchen auf ein deutsches Radio. Auswahl müsstest doch haben.

ODER

Gibts keinen Radio u. Fernsehschrauber, der dir einen anderen Tuner reinlötet.
 
Murphy Law

Murphy Law

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.435
Danke
0
hab ich nachgehakt- dafür was der umfriemeler kostet kannst dir eine bombenanlage kaufen
aber is mich wurscht- das geseiere aus dem radio is eh nicht wichtig- und die musik die ich hören will macht der cd "er

Hast ja wahr, mir gehts´auch nur um die Verkehrsdurchsagen :devil: ,

hab doch nix über Blitzerwarnungen gesagt bier

ansonsten läuft auch nur CD :)

Echt krass geile Mucke :huh: :) :no:
 
marlboroman

marlboroman

hier ist oben
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.837
Danke
2
Standort
Aschheim b. München
Hi mädels...
ich habe mich schweren herzens von meinem orginal radio samt lenkradsteuerung verabschieden müssen
soweit ich gesehen habe gibt es neben den grauen und schwarzen stecker noch einen kleinen weissen mit zwei zipfeln das könnte(muss nicht)für die in der fachsprache genannte"sterring remuve"sein.

nun habe ich ein panasonic für 250,-und ich muss sagen ein unterschied wie tag und nacht,ein exellenter klang und es passt sich dem alles grünen interieur an.Da ist auch eine Fernbedienung dabei und an dem Radio ist auch ein kabel für eine externe spich sterring remuve.Da mus ich aber noch probieren und fummeln ob das irgendwie passt.
 
dhr

dhr

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.046
Danke
0
Standort
65817 Eppstein
die Lenkradsteuerung ist an den Bus angeschlossen. Das Radio braucht einen ebensolchen Anschluss, sowie der Kabelbaum einen zusaetzlichen Abgang braucht. Nicht ganz einfach das hin zu bekommen.
 

jimmy mason

Member
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
85
Danke
0
Standort
Hamburg
Du, der DHR hat leider vollkommen recht: Um ein Aftermarket-Radio an ein herstellereigenes Lenkradsteuerungs-Bus anzuschliessen braucht man ein spezielles Interface. In Deinem Fall wäre das
dann ein Steering control-Interface von Panasonic auf Chrysler. Dieses leider auch recht teure Teil "übersetzt" quasi die "Sprache" eines Radios in die eines Herstellers. Warum quatschen die denn nicht mal alle gleich!?

Habe dasselbe Problem bei meinen im WJ original vorhandenen Lenkradtasten (auch Rückseite des Lenkrades) welche ich zu gerne an meinen Kenwood DVD -Moniceiver anschliessen würde.
Leider kann mir kein Carhifi-Händler in Deutschland dieses Interface beschaffen.

In den USA gibt's diese Kombination Kenwood/Chrysler möglicherweise als Interface zu kaufen, ich konnte sie nur nicht finden.

Solltet Ihr also mehr herausgefunden haben, postet gerne mal wo man so etwas kriegt!
 

Michael V8

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
142
Danke
0
Standort
bei Kassel
In den USA gibt's diese Kombination Kenwood/Chrysler möglicherweise als Interface zu kaufen, ich konnte sie nur nicht finden.

Solltet Ihr also mehr herausgefunden haben, postet gerne mal wo man so etwas kriegt!
wie wär's denn, wenn du mal kenwood amerika anschreibst, dank internet doch nur eine minutennummer - DIE sollten es dir sagen können !!!
 

jimmy mason

Member
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
85
Danke
0
Standort
Hamburg
Hast recht, ist vielleicht noch mal ein Ansatz.
Glaub aber nicht daß da was geht, denn die Interfaces sind meistens nicht von den Radio-Herstellern selber, sondern von Fremdfirmen zusammengelötert. Und bei richtig großen Firmen wie Kenwood bekommt man
meist nur eine automatisch generierte Antwortmail mit völlig aussagelosem Geseier.

Aber ich werd mich nochmals in den Untiefen des Internetzes rumtreiben, mit ein bißchen Zeit findet man ja wirklich jeden Schweinkram...

Beste Grüsse....
 

jimmy mason

Member
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
85
Danke
0
Standort
Hamburg
Okay, so sollte es funzen!

Hab nach umfangreicher, mehrere sekundenlanger Suche endlich was passendes gefunden:
Mit Adaptern wie z.B. dem PAC SWI-ALP lassen sich diverse Radiotypen von hauptsächlich
Alpine aber auch Kenwood und JVC an PKW-Herstellereigene Lenkradtasten anschliessen.

Werde jetzt mal den Hersteller PAC anmailen und nach dem richtigen Adapter für meine Kombo
Kenwood DDX-7025 und WJ fragen.

Ich glaube allerdings daß bei nicht vorhandenen Lenkradtasten bei älteren Granny's ein solcher Umbau
recht schwierig wird. Ein Lenkrad mit Tasten zu bekommen wird sicher das kleinste Problem, aber soweit ich weiß braucht man auch die entsprechende Lenksäule mit Schleifkontakten zu Übertragung des Signals.
Wer will sich schon bei jeder Kurve die selbstverlegten Kabel zum Lenkrad sauber abscheren?

Die Kabelbäume niedriger ausgestatteter Fahrzeuge sind nicht das Problem, da diese oft identische Abgänge
für Sonderausstattungen haben obwohl keine verbaut sind. Schaut mal bei Farhrzeugen ohne Sitzheizung hinter die Schalterblende. Genau, da sind trotzdem diese putzigen kleinen Stecker für die
Heizungsschalter.

Also wer's in seinem ZJ noch gemütlicher haben will, beschafft sich gleich eine komplette Lenksäule inkl.
Tasten-Lenkrad und fummelt dies mithilfe des passenden Adapters an sein Aftermarketradio.

Ist was für den versierteren Friemler und für einen längeren Bastelabend....

Na dann man los!
 

Patrickw

Member
Mitglied seit
12.08.2006
Beiträge
5
Danke
0
Hallo zusammen,

mal kurz OT zu den Radiosendern. Ich hasse diese #$%^& Radiosender wie die PEST :yes: :wave: ! Das beste von Gestern, Vorgestern, davor und jetzt. Boah da kriege ich so einen Hals :yes: . Was ist das für ein Straßengeräusch? <<Klack>>, jetzt anrufen und den Jackpot gewinnen...

Das verdummt die Leute noch mehr als RTL2 am Nachmittag.

Ich kann allen allerdings nur empfehlen mal die Sender WDR 5 (90.6), DLF (92.2) und NDR Info (Frequenz - keine Ahnung) auszuprobieren. Müsst Ihr mal schauen, je nachdem wo Ihr so herkommt. Der Versuch lohnt sich! Man muss sich zwar erst dran gewöhnen aber ich höre immer WDR5 und bin begeistert! Ausführliche Nachrichten, Hintergrundberichte, Features und Abends ab und zu Hörspiele. Neulich bin ich sogar aufm Weg nach Hause noch 'ne Extrarunde um die Stadt gefahren, weil ich den Beitrag zu Ende hören wollte.


Musste ich nach Davids Antwort unbedingt mal loswerden.

Hatte mit dem urspünglichen Thema aber... jetzt nicht so richtig viel zu tun :wave: :no: :wave:

Sorry


Gruß

Patrick
 

Jeepster5.9

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24
Danke
0
Hallo,

ein Lenkrad mit Tasten zu bekommen wird nicht so einfach sein, zumindest hier in Europa und nauch icht alle GCs in Uebersee hatten die lenkrad-Fernbedienung. Wenn Du ein Lenkrad bzw. die Tasteneinsaetze hast ist das keine Problem, die Kabel inkl. Stecker liegen im Lenkrad und die Verkabelung ist auch da (zumindest in meinen 5.9er Europaversion). Der Umbau hat bei mir max. 'ne Stunde gedauert und das groesste Problem war das Lenkrad vom Konus zu bekommen.
Allerdings benutze ich ein Becker-Radionavi mit der Fernbedieung, damit das funktioniert, habe ich ein Infrarotmodul zwischengeschaltet. Nun kann ich die Lautstaerke, die Sender oder Musikstuecke von CD + CF-Karte sowie die Sprachsteuerung damit steuern. Allerdings war das alles nicht so ganz guenstig, aber ist schon recht angenehm das Navi vom Lenkrad aus zu bedienen.

Gruss,
Jeepster5.9
 
headranger

headranger

Alla hopp dann...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
2.152
Danke
2
Standort
Speyer
Hast recht, ist vielleicht noch mal ein Ansatz.
Und bei richtig großen Firmen wie Kenwood bekommt man
meist nur eine automatisch generierte Antwortmail mit völlig aussagelosem Geseier.
Beste Grüsse....

Fast wie bei DaimlerChrysler, gell? :wave: :wave:

Gruß
Hans
 

Michael V8

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
142
Danke
0
Standort
bei Kassel
Fast wie bei DaimlerChrysler, gell? :wave: :wave:

Gruß
Hans
es gibt rühmliche ausnahmen zu DC, kenwood hat bisher immer schnell und kompetent und ohne textbausteinkauderwelsch geholfen - während DC es nicht geregelt bekommt, mir auf eine VOR EINEM JAHR gestellte frage zu antworten. DC verweist bezüglich der antwort immer wieder auf die händler :wave: , an die ich mich "vertrauensvoll" :yes: wenden soll, über die ich mich aufgrund diverser antwortversionen zu einer frage und somit fachlicher inkompetenz beschwert habe.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Lenkrad mit Radiosteuerung

Lenkrad mit Radiosteuerung - Ähnliche Themen

  • Hupkontakt für original Lenkrad/Hupe

    Hupkontakt für original Lenkrad/Hupe: Hallo zusammen, ich wollte meinem YJ Bj.93 das original Lenkrad inkl. original Hupknopf verpassen. Bei dem aktuellen Lenkrad (hat der Vorbesitzer...
  • Lenkrad Farbe 97er XJ

    Lenkrad Farbe 97er XJ: Hallo zusammen, ich hätte die Möglichkeit ein neuwertiges XJ Lederlenkrad in „Grau“ zu erwerben. Da ich meinen Wagen zu 100 % im Originalzustand...
  • XJ Facelift Lenkrad

    XJ Facelift Lenkrad: Aloha zusammen, ich bin auf der Suche nach einem gut erhaltenen post ‘97 Lenkrad für einen beigen Cherokee. Ich suche lediglich das Lenkrad...
  • Explosionszeichnung Lenkrad

    Explosionszeichnung Lenkrad: Hallo Forummitglieder, Ich habe einen "komischen" Defekt an meinem Lenkrad. Die silberfarbene Zierspange, welche u. a. die Lenkradknöpfe einfast...
  • Lenkradsperre defekt -> JLU steht

    Lenkradsperre defekt -> JLU steht: Hallo, bisher hatte ich mit meinem JLU eigentlich wenig Probleme, bis jetzt. quick summary: Bei Zündung ein prüft der JLU, ob die Lenkradsperre...
  • Ähnliche Themen

    • Hupkontakt für original Lenkrad/Hupe

      Hupkontakt für original Lenkrad/Hupe: Hallo zusammen, ich wollte meinem YJ Bj.93 das original Lenkrad inkl. original Hupknopf verpassen. Bei dem aktuellen Lenkrad (hat der Vorbesitzer...
    • Lenkrad Farbe 97er XJ

      Lenkrad Farbe 97er XJ: Hallo zusammen, ich hätte die Möglichkeit ein neuwertiges XJ Lederlenkrad in „Grau“ zu erwerben. Da ich meinen Wagen zu 100 % im Originalzustand...
    • XJ Facelift Lenkrad

      XJ Facelift Lenkrad: Aloha zusammen, ich bin auf der Suche nach einem gut erhaltenen post ‘97 Lenkrad für einen beigen Cherokee. Ich suche lediglich das Lenkrad...
    • Explosionszeichnung Lenkrad

      Explosionszeichnung Lenkrad: Hallo Forummitglieder, Ich habe einen "komischen" Defekt an meinem Lenkrad. Die silberfarbene Zierspange, welche u. a. die Lenkradknöpfe einfast...
    • Lenkradsperre defekt -> JLU steht

      Lenkradsperre defekt -> JLU steht: Hallo, bisher hatte ich mit meinem JLU eigentlich wenig Probleme, bis jetzt. quick summary: Bei Zündung ein prüft der JLU, ob die Lenkradsperre...

    Werbepartner

    Oben