Lenkgetriebe

Diskutiere Lenkgetriebe im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo an alle! Bin dran ein neues Lenkgetriebe für meinen GC 5,9LX zu kaufen! Mir wurde eines angeboten mit der Nummer P52088488AE - das im Auto...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
matpak

matpak

Member
Threadstarter
Mitglied seit
02.09.2006
Beiträge
95
Danke
0
Standort
Trier
Hallo an alle!

Bin dran ein neues Lenkgetriebe für meinen GC 5,9LX zu kaufen!

Mir wurde eines angeboten mit der Nummer P52088488AE - das im Auto eingabaute hat aber die Nummer
P52088488AB

Kann mit jemand helfen und erklähren was der unterschied ist!

Vielen dank
Mattias

:angry:
 
Marcel ZJ

Marcel ZJ

Modellhelikopterpilot
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
426
Danke
0
Standort
Zürich Unterland
die lenkgetriebe vom Z sollten alle passen ab 96-
was sollst denn zahlen für das teil?
ich geb die meist fürn 100er weg weil genug da
Hallo David

Moment mal... DC Schweiz hat mir ein Lenkgetriebe für Fr. 3500 - 4000.-- (so um €2300) offeriert :motz: , da meines vermutlich einen Knacks hat. Und Du gibst die Dinger für €100 weg??? :hmmm: :yes: :hmmm: Reden wir da vom selben? :p ;)

Was sind die Frachtkosten in die Schweiz? :angry: :D

Gruss,
Marcel :D
 
matpak

matpak

Member
Threadstarter
Mitglied seit
02.09.2006
Beiträge
95
Danke
0
Standort
Trier
Hallo David, es liegt noch bei unter 100,- wer weiss aber was noch in 5 tagen bei der versteigerung rauskommt!

Sind Deine neu oder generalueberhohlt?

Danke
mattias
 
robby.k

robby.k

Member
Mitglied seit
30.07.2006
Beiträge
191
Danke
1
Standort
Jeddah,KSA
@Marcel ZJ

ich habe auch noch eins im Keller liegen falls dir der Versand und Zoll zuteuer wird.

Gruß

Robby
 
Marcel ZJ

Marcel ZJ

Modellhelikopterpilot
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
426
Danke
0
Standort
Zürich Unterland
@Marcel ZJ

ich habe auch noch eins im Keller liegen falls dir der Versand und Zoll zuteuer wird.

Gruß

Robby
@Robby

Mit diesen Einträgen hab ich schlagartig das Vertrauen in meine Hofgarage verloren :angry: . Ich würde gerne mal überprüfen lassen, wie es wirklich um mein Lenkgertiebe steht. Kennst du nähe von Zürich eine gute Adresse? Danke für das Angebot, ich komme auf Dich zu.

Gruss,
Marcel :hmmm:
 
matpak

matpak

Member
Threadstarter
Mitglied seit
02.09.2006
Beiträge
95
Danke
0
Standort
Trier
Hallo David, das Getriebe Ölt sehr stark und hat an einigen Stellen vor allem beim starkem einschlagen einen lauten KNACK!

Zusätzlich hat das Lenkrad recht starkes spiel! So ca. 10cm links-rechts vom nullpunkt!

Der Nette DC Händler hat da gesagt das Getriebe muss raus!
 
Murphy Law

Murphy Law

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.435
Danke
0
Hallo David, das Getriebe Ölt sehr stark und hat an einigen Stellen vor allem beim starkem einschlagen einen lauten KNACK!

Zusätzlich hat das Lenkrad recht starkes spiel! So ca. 10cm links-rechts vom nullpunkt!

Der Nette DC Händler hat da gesagt das Getriebe muss raus!

Sag mal, wie fährst du dann eigentlich mit dem Ding, 10cm Spiel is schon arg.

Prinzipiell kann man das Spiel am Lenkgetriebe einstellen. Stiftschraube mit Mutter gesichert am Deckel.

ABER

bei massivem Ölverlust und dem Spiel in der Lenkung würd ich mir eher einen Ersatz suchen.

Soweit die Ferndiagnose, andere Meinungen erbeten :angry: :hmmm:
 
matpak

matpak

Member
Threadstarter
Mitglied seit
02.09.2006
Beiträge
95
Danke
0
Standort
Trier
Sag mal, wie fährst du dann eigentlich mit dem Ding, 10cm Spiel is schon arg.
Ist nicht so schlimm - wenn ich das Lenkrad ca. 10 cm rechts-links drehe, dann dauert es 3-4 Sekunden bis die Räder drehen!
Deshalb fahre ich derzeit fast nicht mit dem Auto - habe aber leider beruflich keine zeit daran zu schrauben!

bei massivem Ölverlust und .......
Es ist nicht unbedingt so das es rinnt oder tropft!

Danke an alle für die Hilfe
Schraube schon lange am Auto aber mir fehlt zum Teil das "detail" Fachwissen!
Mattias
 
mcyork

mcyork

Neu hier
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
18
Danke
0
Standort
Pleckhausen/WW
Ich habe auch noch ein Lenkgetriebe anzubieten!!!
Stammt von David, aber habe es nicht gebraucht, da ich DC doch noch zu einem Kulanzaustausch überreden konnte...
Ich gebe es auch mit 2L Chrysler-Lenkgetriebeöl ab.
An Daniel hatte ich 100€ inkl Versand ohne Öl gezahlt...
Melde Dich bei Interesse!
Gruß mcyork

PS: Bin noch bis Ende der Woche in der Nähe von München (FFB, aber leider nicht mit Fz). Falls es jemand aus dieser Gegend haben möchte könnte ich es Sonntag mitnehmen...
Ansonsten im Westerwald (BAB 3 Frankfurt/Köln Kreuzung B256 Altenkirchen/Neuwied)
 
robby.k

robby.k

Member
Mitglied seit
30.07.2006
Beiträge
191
Danke
1
Standort
Jeddah,KSA
@Robby

Mit diesen Einträgen hab ich schlagartig das Vertrauen in meine Hofgarage verloren :angry: . Ich würde gerne mal überprüfen lassen, wie es wirklich um mein Lenkgertiebe steht. Kennst du nähe von Zürich eine gute Adresse? Danke für das Angebot, ich komme auf Dich zu.

Gruss,
Marcel :hmmm:
In der Nähe von Zürich kenn ich auch nicht, fahre immer nach Ittingen zu Jeep. Vielleicht in Dietikon
aber da weiß ich nicht wie fit die sind.

Gruß

Robby
 
germanlaws

germanlaws

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
163
Danke
0
Da gibt´s doch einen Recall für den 5.9er: ich hab auf Kosten des Hauses ein neues Lenkgetriebe bekommen, lass doch mal prüfen, ob Deins noch das erste ist...
(Joachim hat gestern bei den Cherokees einen Test-Link eingestellt)
Wär doch ´ne Alternative, oder?

lg

dieter
 
matpak

matpak

Member
Threadstarter
Mitglied seit
02.09.2006
Beiträge
95
Danke
0
Standort
Trier
Danke für den Tip mit dem Recall - werde gleich mal rausfinden ob meiner davon betroffen ist!

Grüße
Mattias
 

Lothar

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
47
Danke
2
Standort
712**
ich hatte ja auch mal so einen schönen 5.9er.....
Mit dem Recall stimmt, aber Vorsicht, wenn du den in Anspruch nimmst, darfst du nur noch Serientrennscheben fahren!!!

Ich hatte mir vorsorglich auch ein neues Lenkgetriebe besorgt, da ich 285/75-16er Bereifung fuhr.
Gebraucht hatte ich es nicht, es liegt noch nagelneu bei mir.
Ich müßte nachschauen, aber ich hatte so um die 400EUR bezahlt.

Wenn es eilt, dann könnte ich am Sonntag mal kurz einen Ausflug nach Zürich machen......
Preis können wir ja direkt verhandeln.
Wenn ernsthaftes Interesse besteht, dann müßtest du dich hier melden, da ich morgen bis Samstag an die Nordsee fahre und erst am Samstag Abend wieder hier bin.

Grüßle
 
klimaprofi

klimaprofi

Mitglied der ersten Stunde
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.433
Danke
46
Standort
Oestrich o.Kapstadt
Pronier doch mal hier dein Glück und trage die letzten 8 Stellen deiner VIN ein.
Da weist du schon mal was über den Recall Status
 

XJoachim

Guest
So wie es aussieht ist an dem Lenkgetriebe das Ausgangslager mit den Dichtringen defekt. Sollte sogar ohne Probleme zu reparieren sein. Schau mal an der Ausgangswelle ob die ein wenig Spiel hat.
 

Dauwing

Member
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
373
Danke
47
hallo Joachim,

zuerst wurde die Rücklaufleitung beim Lenkgetriebe bei mir undicht,
nachdem der Schlauch ausgetauscht wurde,
kommt jetzt die Suppe aus dem Ausgangslager raus.
Bei Eberle kann man dafür einen neuen Dichtungssatz bekommen,
aber lohnt sich das, oder gibts noch ne andere Ursache, das der Kreislauf irgendwie dicht ist, und das Öl versucht, dann einen anderen Ausgang zu finden ?

gruss walter
 
wolfi55_2000

wolfi55_2000

Per aspera ad astra
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
311
Danke
4
Standort
Obermosel
So wie es aussieht ist an dem Lenkgetriebe das Ausgangslager mit den Dichtringen defekt. Sollte sogar ohne Probleme zu reparieren sein. Schau mal an der Ausgangswelle ob die ein wenig Spiel hat.
Es gibt einen Reparatursatz für's Lenkgetriebe, zumindest für die Dichtungen und Lager wird's wohl auch geben.

gruss

wolfi55
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Lenkgetriebe

Lenkgetriebe - Ähnliche Themen

  • Lenkgetriebe zu viel Spiel

    Lenkgetriebe zu viel Spiel: Hab seid heute Spiel im Lenkgetriebe. Beim fahren steht das Lenkrad gerade, und plötzlich merkt man ein Spiel und es steht auf 2 Uhr. Im anderen...
  • Getriebeöl für Lenkgetriebe

    Getriebeöl für Lenkgetriebe: Hallo zusammen ! Benötige mal wieder Eure Hilfe. Mein CJ 7 , von AMC Bj. 1980 hat noch keine Servo. In meinem Lenkgetriebe unterhalb der...
  • Erledigt Deckel Lenkgetriebe Jeep ZJ

    Erledigt Deckel Lenkgetriebe Jeep ZJ: Hallo zusammen, ich brauche einen Deckel für das ZJ Lenkggetriebe (XJ/TJ) sollte auch passen..... Falls ihr in Euren Beständen noch was...
  • Lenkgetriebe vom YJ in den XJ

    Lenkgetriebe vom YJ in den XJ: Hallo zusammen, hat das obige schon jemand Mal gemacht? Der XJ soll eine variable Ratio von 2,4 haben und der YJ eine proportionale Ration von...
  • Lenkgetriebe ZJ/ZG Zerlegen, Prüfen

    Lenkgetriebe ZJ/ZG Zerlegen, Prüfen: Hallo zusammen, es handelt sich hier um ein erien-Lenkgetriebe aus einem Jeep Grand Cherokee ZJ/ZG 1998 Da dieses Lenkgetriebe bereits vor...
  • Ähnliche Themen

    • Lenkgetriebe zu viel Spiel

      Lenkgetriebe zu viel Spiel: Hab seid heute Spiel im Lenkgetriebe. Beim fahren steht das Lenkrad gerade, und plötzlich merkt man ein Spiel und es steht auf 2 Uhr. Im anderen...
    • Getriebeöl für Lenkgetriebe

      Getriebeöl für Lenkgetriebe: Hallo zusammen ! Benötige mal wieder Eure Hilfe. Mein CJ 7 , von AMC Bj. 1980 hat noch keine Servo. In meinem Lenkgetriebe unterhalb der...
    • Erledigt Deckel Lenkgetriebe Jeep ZJ

      Erledigt Deckel Lenkgetriebe Jeep ZJ: Hallo zusammen, ich brauche einen Deckel für das ZJ Lenkggetriebe (XJ/TJ) sollte auch passen..... Falls ihr in Euren Beständen noch was...
    • Lenkgetriebe vom YJ in den XJ

      Lenkgetriebe vom YJ in den XJ: Hallo zusammen, hat das obige schon jemand Mal gemacht? Der XJ soll eine variable Ratio von 2,4 haben und der YJ eine proportionale Ration von...
    • Lenkgetriebe ZJ/ZG Zerlegen, Prüfen

      Lenkgetriebe ZJ/ZG Zerlegen, Prüfen: Hallo zusammen, es handelt sich hier um ein erien-Lenkgetriebe aus einem Jeep Grand Cherokee ZJ/ZG 1998 Da dieses Lenkgetriebe bereits vor...
    Oben