Leder (falten) glätten mit Heißluft

Diskutiere Leder (falten) glätten mit Heißluft im Non Tech Forum Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Tach ihr symphatischen verrückten :wave: Ich haben eben inder Mittagspause einen fetzigen youtube - Streifen über jemanden gesehen, der einen...
joda

joda

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
3.106
Danke
2.583
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Fahrzeug
91er XJ Limited 4.0 HO
Tach ihr symphatischen verrückten :wave:

Ich haben eben inder Mittagspause einen fetzigen youtube - Streifen über jemanden gesehen, der einen Alfa neu aufbaut.
Gut - das ist jetzt nicht das interessante - aber der Vogel hat u.a. die Sitze neu bezogen, und die Falten im Leder mit einer Heißluft Pistole geföhnt hat und *schwupps* waren die weg o_O...
Janz Uffjerecht nochmal weiter geguckt... der beschreibt es etwas ausfühlicher :

Hat das schon mal jemand probiert?
Ich meine .... Die Leute die das zeigen können es ja...

Und wenn's klappt ---- Opi hat schon die ein oder andree Falte die geliftet werden könnte. :inlove:
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage "Christine"
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
5.529
Danke
3.534
Standort
Selb in Oberfranken
Na ganz so einfach gehts nicht,
egal ob altes oder neues Leder, Feucht schlabbrich und trocken stramm.
also trocknen und mit Pflegemitteln wie Wachs oder Öl behandeln nach dem trocknen gibt es wieder etwas nach.
Wenn die Grundspannung von vornherein nicht da ist wird es nur kurz funktionieren bis eben wieder Trokenheit eintritt.
Etwas mehr Spannung und Geschmeidigkeit klappt schon, aber ausgenuggelt ist ausgenuggelt ;)

daswas der da macht ist Augenwischerei die nach Paar Tagen weg ist, warum glaubste das er Wasser oder Andere Flüssigkeit aufträgt, Kühlung.................ja aber Rest untern Tisch gekehrt :devil:

Typisch Youtube sich wichtig und schlau darzustellen.....................Honk mit Halbwissen auf Dauer gesehen.:bier:

Alte Kuh schmeckt nicht und ein Kalb bzw. lecker jungen Bullen kann man nicht regenerieren :angel:
nur aufbereiten oder etwas verschönen "liften"
 
Zuletzt bearbeitet:
joda

joda

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
3.106
Danke
2.583
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Fahrzeug
91er XJ Limited 4.0 HO
//
Etwas mehr Spannung und Geschmeidigkeit klappt schon, aber ausgenuggelt ist ausgenuggelt ;)
//
...genau das würde ja bei einigen Knitterfalten vielleicht schon helfen.
Öl, Wachs, Lotionen etc. haben bisher nicht den durchschlagenden Erfolg gebracht.
Wenn ich diese 'zusammengezogenen' Falten also mit warmer ( oder sehr warmer?) Luft behandele.... muss ich den dann noch glattziehen?
Und am besten dann gleich mit dem Elefantenfett hinterher?
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage "Christine"
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
5.529
Danke
3.534
Standort
Selb in Oberfranken
Wässern und Fönen, warten Fetten (ölen) klappt und bringt was.
Nie was der im Video verspricht aber immer einen Versuch wert:wave:

Irgend welche teueren Wundermittel kannste dir sparen, gescheites Lederfett bzw. auch normales Balistol Öl bewirkt kleine Wunder :bier:
 
Zuletzt bearbeitet:
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage "Christine"
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
5.529
Danke
3.534
Standort
Selb in Oberfranken
Möglich, mit Lappen oder Fließ (evtl. harter Schwamm???) drauf und wieder feucht, du kannst altes Leder (egal welcher Herkunft, auch nicht vom Hanibald) trocken massieren und spannen, denn wenn du ohne Feuchtigkeit arbeitest machst es ehr schlimmer und es fängt an zu reißen.

bitte probiers nicht an dir, Frau oder so aus, da ist die Temp schon schmerzhaft :devil:

hast du ein altes Stück Leder rumliegen?
Gürtel, Schuh oder wer weiß was vom Opa oder sonst wo her, da kannst mal testen ohne was kaputt zu machen ;)
 
joda

joda

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
3.106
Danke
2.583
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Fahrzeug
91er XJ Limited 4.0 HO
...ich such mal am WE so'n altes Leder ..



20240529_190343.jpg20240529_190311.jpg
Würde mir schon gefallen wenn die verschwinden.
 
The Grinch

The Grinch

Member
Mitglied seit
22.01.2023
Beiträge
1.033
Danke
1.003
Standort
Westerwald
Fahrzeug
Jeep Wrangler Rubicon JL 2,2L Diesel MY2020
Mit einem Heissluftfön auf Leder los gehen?
Großer Schöpfer!
Mit richtig viel Glück verhärtet das Leder und wird brüchig.

Die Falten zeugen halt von Benutzung, ist wie mit Patina.

Eine ordendliche Lederpflege und die Falten hin nehmen.

Oder wendet man den Heissluffön auch bei sich an wenn man älter wird und Falten bekommt?
Ach ne, da kommt Botox zum Einsatz .....
 
NoBr41ner

NoBr41ner

Member
Mitglied seit
20.02.2024
Beiträge
20
Danke
22
Standort
München
Fahrzeug
M38A1
LRD90
Wrangler JK Rubicon Recon
Hi Joda,

mit Sattelseife reinigen, die ist rückfettend. Und dann mit farblosem! Fett zweimal einmassieren. Das sollte eigentlich altersgerecht gepflegt ausschauen. Oder Du suchst Dir nen Autosattler in Deiner Nähe, dann wird es wahrscheinlich etwas besser für etwas Geld. ur choice.
Auf die Risiken bei altem Leder mit Heißluft wurde ja schon hingewiesen.

Möge die Weisheit mit Dir sein! 😉
Viele Grüsse, Sebastian
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage "Christine"
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
5.529
Danke
3.534
Standort
Selb in Oberfranken
ich such mal am WE so'n altes Leder
Mach das,
wichtig ist nicht zu viel Temp beim fönen und Feuchtigkeit hilft.

Ältere leichte Wellen, Druckstellen bekommt man etwas kleiner, aber sicher nicht ganz weg.
Wielange das so bleibt ist ein anderes Thema da würde ich davon ausgehen, das die Belastung (durch die Nutzung) Ausschlag gebend ist.

frische Druckstellen die z.B. dadurch entstanden sind, dass man ein schweres Teil beim Transport ungünstig drauflag bekommt man sicherlich wieder halbwegs bis ganz weg da sich das Leder nur kurzzeitig gedehnt hat und nicht über Jahre hinweg ausdehnte.

Also probier es aus, evtl. findest auch einen alten Leder Stuhl,Sessel, Hocker auf dem Werstoffhof der schön durchgesessen ist, da kannste trainieren, probieren ohne Schaden am Jeep.
Danach stellst ihn zurück fertig, sollte er wie neu werden ab in die Bucht :biggrin:

Ausgeleiert bleibt ausgeleiert.
Leder ist tote Haut ohne Durchblutung und Kollagen als Futter.
Heiliger Gral immer noch verschollen.
Experten die ihre Sachen anpreisen ist wie Teleshopping, wers glaubt wird seelig, wer nicht kommt auch in den Himmel (Ok, letzteres war geschwindelt)

frag nen alten Kürschner oder Sattler, der weiß viel darüber.

Hir mal ein Leder Lexikon für Studienzwecke............

viel Erfolg beim "Liften"

Gruß Ramon :beerchug:
www.leder-info.de - Das Lederlexikon
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage "Christine"
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
5.529
Danke
3.534
Standort
Selb in Oberfranken
@Grinch, ok aber es gibt auch bewährte Hausmittel (oldschool) mit denen es genauso geht.

Essigwasser (lauwarm) für Flecken und Schmutz
Balistol zum ölen und Versiegeln
fertig und top :beerchug:

Pflegeset für so 80,- Ökken hilf auch, vor allem dem Verkäufer, nachteil der bekommt Lachfalten weil er es kaum glauben kann wie..................
 
The Grinch

The Grinch

Member
Mitglied seit
22.01.2023
Beiträge
1.033
Danke
1.003
Standort
Westerwald
Fahrzeug
Jeep Wrangler Rubicon JL 2,2L Diesel MY2020
Ballistol geht, gibt's auch nicht für umme.
und nach dem einreiben ordentlich trockenwischen,
anderenfalls machen es die Klamotten mit denen du drauf sitzt.

das zeugs von LE kostet jetzt kein 80 Schleifen, und funktioniert super.
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage "Christine"
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
5.529
Danke
3.534
Standort
Selb in Oberfranken
Ballistol geht, gibt's auch nicht für umme.
Klar, bin ehrlich erschrocken was die jetzt dafür verlangen.
Die Sachen von dir sind sicher ok vor allem wenn du sie kennst, Preise hab ich nicht beachtet, sorry :beerchug:

zum fetten klappt normale Vaseliene auch super, nachpolieren ist natürlich nötig, sonst haste Popoflecken wie bei Balistol auch ;)
 
The Grinch

The Grinch

Member
Mitglied seit
22.01.2023
Beiträge
1.033
Danke
1.003
Standort
Westerwald
Fahrzeug
Jeep Wrangler Rubicon JL 2,2L Diesel MY2020
Ich nehm aktuell einiges von denen zur Reinigung!
Sind recht ordentlich.
Ist fast so gut wie Reinigungszeugs vom Profi.
 
Amphiranger

Amphiranger

Freischwimmer
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
3.480
Danke
7.411
Also die Dellen, die er da glättet im Video, hätten mich nicht gestört.
Hab aber selber festgestellt, dass viele kleinere Dellen und Falten schon allein durch intensive Reinigung und anschließender Rückfettung mit Elefantenfett schon oft verschwinden oder zumindest weniger auffällig wirken. Richtig trockenes Leder kann auch mal eine Ölung vertragen. Ich empfehle das Lederzentrum in solchen Fragen um Rat zu bitten. So wie das Korrosionsschutzdepot in Rostschutzfragen weiß auch das Lederzentrum gute Empfehlungen zu geben.
 
Thema:

Leder (falten) glätten mit Heißluft

Leder (falten) glätten mit Heißluft - Ähnliche Themen

  • Austausch Originalscheninwerfer --> LED

    Austausch Originalscheninwerfer --> LED: Hallo zusammen, das Original-Licht ist ja eher ein Funzel. Ich würde gerne auf zeitgemäße Beleuchtung umrüsten. Hat da jemand eine...
  • Leichtes Flackern beim LED Abblendlicht - Tipp gesucht

    Leichtes Flackern beim LED Abblendlicht - Tipp gesucht: Servus, eine Farge zum leichten Flackern bei LEDs bei einem Wrangler JK. Habe das Auto damals mit LED-Lampen gekauft die nichts mit einem E...
  • Leder auf Armablage und Sitz erneuern, wer hat einen Tipp

    Leder auf Armablage und Sitz erneuern, wer hat einen Tipp: Hallo zusammen, hatte mir einen SRT 2014 gekauft gehabt. Bei der Verkaufsinstantsetzung wurde der Innenraum überarbeitet und auch teilweise das...
  • Anhänger-Steuerung: Umrüstung auf LED

    Anhänger-Steuerung: Umrüstung auf LED: Hallo zusammen, ich möchte gerade meinen Transport-Anhänger (Pongratz LAT-350) auf LED-Rückleuchten umrüsten. Dabei gibt es ja das Problem, daß...
  • Tagfahrlicht LED-Ring Anschluss

    Tagfahrlicht LED-Ring Anschluss: Hallo zusammen, ich würde gerne neue Scheinwerfer (mit E Zulassung) einbauen. Diese haben aber einen LED-Ring für Tageslicht. Der Anschluss für...
  • Ähnliche Themen

    • Austausch Originalscheninwerfer --> LED

      Austausch Originalscheninwerfer --> LED: Hallo zusammen, das Original-Licht ist ja eher ein Funzel. Ich würde gerne auf zeitgemäße Beleuchtung umrüsten. Hat da jemand eine...
    • Leichtes Flackern beim LED Abblendlicht - Tipp gesucht

      Leichtes Flackern beim LED Abblendlicht - Tipp gesucht: Servus, eine Farge zum leichten Flackern bei LEDs bei einem Wrangler JK. Habe das Auto damals mit LED-Lampen gekauft die nichts mit einem E...
    • Leder auf Armablage und Sitz erneuern, wer hat einen Tipp

      Leder auf Armablage und Sitz erneuern, wer hat einen Tipp: Hallo zusammen, hatte mir einen SRT 2014 gekauft gehabt. Bei der Verkaufsinstantsetzung wurde der Innenraum überarbeitet und auch teilweise das...
    • Anhänger-Steuerung: Umrüstung auf LED

      Anhänger-Steuerung: Umrüstung auf LED: Hallo zusammen, ich möchte gerade meinen Transport-Anhänger (Pongratz LAT-350) auf LED-Rückleuchten umrüsten. Dabei gibt es ja das Problem, daß...
    • Tagfahrlicht LED-Ring Anschluss

      Tagfahrlicht LED-Ring Anschluss: Hallo zusammen, ich würde gerne neue Scheinwerfer (mit E Zulassung) einbauen. Diese haben aber einen LED-Ring für Tageslicht. Der Anschluss für...
    Oben