Lambda-Sonde vor oder nach Kat

Diskutiere Lambda-Sonde vor oder nach Kat im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo zusammen, bin neu hier im Forum und habe natürlich auch gleich eine Frage: Ich habe mir für meinen Granny einen High-Flow Kat bestellt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Wauzbert

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
11
Danke
0
Standort
Essen
Hallo zusammen,

bin neu hier im Forum und habe natürlich auch gleich eine Frage:

Ich habe mir für meinen Granny einen High-Flow Kat bestellt. Dieser hat jedoch keine Bohrung für die Lambda-Sonde. Ich habe daraufhin in meinem Bekanntenkreis einige "Experten" nach der richtigen Platzierung des Bohrloches für die Sonde gefragt und habe jetzt natürlich 3 Antworten. Vor dem Kat, im Kat und nach dem Kat... Damit bin ich also so schlau wie zuvor. Was ist denn nun richtig?

Ach ja, es handelt sich bei meinem Jeep um einen GC ZG 5.9 1998.

Danke vorab für Eure Hilfe.
 
darksaga

darksaga

Member
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
184
Danke
3
Standort
Auetal
VOR dem Kat! Da der GC dieses Modelljahres nur eine Regelsonde hat. Und die muss vor dem Kat sitzen.

mfg Alex
 
deadman

deadman

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.078
Danke
27
Er könnte drauf verzichten, dann bekommt er aber ne "Check Engine".

- hinterm Kat (nah) wäre OK.
 
darksaga

darksaga

Member
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
184
Danke
3
Standort
Auetal
Die vordere Regelsonde weglassen is ganz übel! Das ECM kriegt dann nämlich den Wert 0,0 Volt was dann ein viel zu mageres Gemisch wäre. Das ECM fettet daraufhin bis zum geht nicht mehr an, dein Jeep verbraucht ca. 30 Liter auf 100km. MAnche Fahrzeuge fetten so sehr an das Gemisch dann nicht mehr zündfähig ist und der Motor aus geht. Manche Motoren reagieren sehr schnell auf eine defekte L-Sonde und manche erst merkbar nach mehreren Kilometern. Also L-Sonde weglassen = 0,0 Volt = ganz schlecht.

Die zweite is immer nach dem Kat. Selbst wenn sie im Kat ist, sitzt sie dennoch nach dem Catalyth. Das ist dann die Kontrollsonde. Die mißt die Werte nach Kat womit das ECM dann errechnen kann ob der Lambdaregelkreis funzt und alle Komponenten fein mitspielen. Weglassen ist schlecht. Da leuchtet dann permanent die Motorlampe.


mfg Alex
 
Murphy Law

Murphy Law

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.435
Danke
0
Hallo zusammen,

bin neu hier im Forum und habe natürlich auch gleich eine Frage:

Ich habe mir für meinen Granny einen High-Flow Kat bestellt. Dieser hat jedoch keine Bohrung für die Lambda-Sonde. Ich habe daraufhin in meinem Bekanntenkreis einige "Experten" nach der richtigen Platzierung des Bohrloches für die Sonde gefragt und habe jetzt natürlich 3 Antworten. Vor dem Kat, im Kat und nach dem Kat... Damit bin ich also so schlau wie zuvor. Was ist denn nun richtig?

Ach ja, es handelt sich bei meinem Jeep um einen GC ZG 5.9 1998.

Danke vorab für Eure Hilfe.
Die Vordere trifft dich nicht, ist im Hosenrohr :hmmm: :rofl:

Mach HINTER dem Kat ein Loch rein, entsprechende Mutter dranschweissen und Lambasonde rein


Gut is´ , Musst reinmachen, sonst gibts eine Fehlermeldung :wave:

Vielleicht kannst die Öffnung auch in den hinteren Teil des Kats, kurz vorm Übergang iins Rohr einsetzen. :wave:


Schau doch einfach, wo sie bei dem alten Kat sitzt und mach dir das Leben nicht so schwer.
 
HUK-XJ

HUK-XJ

Member
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.620
Danke
22
Standort
HH
@ dark-saga

wo hast Du denn das her... wenn der Regelkreis der Lambdasonde unterbrochen oder dessen Werte was Spannung, Ansprechzeit und Regelfrequenz betreffen ausserhalb der im Steuergeraet abgelegten Eckwerte befinden fragt es diesen nicht mehr ab, speichert ein Fehlercode und greift auf feste Werte der Gemischbildung incl. gelerntes zurueck,- ab -bei bestimmten Bj. auch im Notprogramm so das man auf Ersatz angewiesen ist.
Problematisch ist nur wenn die Lambdasonde falsche Werte liefert und das Steuergeraet dies nicht erkennt.
Die Zweit-Lambdasonde misst nur den Restsauerstoff nach dem Kat und hat keine regelnde Funktion ausser der ueberwachenden... darum auch Monitorsonde. Ihre Aufgabe ist auf die Ueberwachung der Funktion des Kats beschraenkt wie schon genannt wurde. :rofl:




@ Wauzbert

am besten Du schweisst ne 18zener Mutter auf das kurze Anschlussrohr am Katausgang... das ist auch schonender fuer den Kat. :wave:
 
darksaga

darksaga

Member
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
184
Danke
3
Standort
Auetal
Wo ich das her habe?

Aus jahrelanger Erfahrung und aus den Teizeitmodulen der Kfz-Meisterschule. :rofl:

Natürlich hast du recht mit dem was du da schreibst. Aber eben das kann man nicht pauschalisieren. Ein alter Volvo 240 z.B. ist nicht so klug und greift auf Kennfeld und Adaption zu. Der fettet sich selbst zu Tode und geht aus. Und auch ein neueres Fahrzeug würde dir sehr schnell die Lampe aufgrund nicht passender Kraftstofftrimmregelung zeigen, viel Sprit verbrauchen und schlecht laufen. Die Lampe würde eh sofort kommen da die Schleife der Lambdasondenheizung unterbochen ist. Die Monitorsonde mißt den Restsauerstoffgehalt. Richtig. Und was macht die Regelsonde? Genau das gleiche! Der Regelbereich bei Sprungsonden beträgt 0,1 Volt bis 0,9 Volt. Je höher die Saustoffdifferenz zwischen Abgasluft und Umgebungsluft, desto höher der Spannungswert. Und wenn du den Stecker abziehst hast du 0,0 Volt. Also kein Unterschied zwischen Abgas und Umgebung. Also wird angefettet. Und du mußt schon ein wenig fahren bevor ein ECM merkt das die Sonde "nicht mehr da ist" und auf alternative Größen zurückgreift. Wenn du ein Multimeter anschaltest hüpft das auch manchmal auf 0,3 Volt ohne das du irgendwas mißt.

mfg Alex
 
deadman

deadman

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.078
Danke
27
Wen interessiert hier denn Volvo - es geht um einen ZJ.

Die hintere Sonde überwacht nur ob der KAT es noch tut, das wars. Es gibt dann zwar eine "Check Engine", aber mit Gemisch etc. hat sie nichts zu tun.
 
dhr

dhr

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.046
Danke
0
Standort
65817 Eppstein
VOR dem Kat! Da der GC dieses Modelljahres nur eine Regelsonde hat. Und die muss vor dem Kat sitzen.
die Antwort wahr wohl voll daneben. Und wir reden hier nicht von Volvos und aehnlichen alten Kruecken, sondern wie Wauzbert geschrieben hat von einem GC BJ 98. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ! Die weiteren Rueckzugsgefechte braucht hier auch niemand.
 
HUK-XJ

HUK-XJ

Member
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.620
Danke
22
Standort
HH
@ dark-saga

nun, dann solltest Du es besser wissen... frag mich nur was der alte 240 hier zu suchen hat. Ich weiss ja nicht wie das Steuergeraet bei diesem auf ne fehlende oder defekte Lambdasonde reagiert,- aber auch dieses erkennt einen Defekt im Regelkreis oder fehlender Sonde und speichert dementsprechend zwei Fehlercode ab die man wie bekannt mit Blinkcode abfragen kann,- und wenn ich dies weiss weiss ich auch das was an Deiner Aussage nicht so ganz stimmen kann wie Du es darstellst.

Wie kommst Du darauf das der PCM bei Defekt, wir gehen mal davon aus das die Sondenheizung funktioniert und der Motor noch nicht seine Betriebstemperatur erreicht hat, das Gemisch ueberfettet... solange die Sonde ueber deren Heizung nicht ihre Arbeitstemperatur erreicht hat fragt der PCM eh nicht deren Regelkreis ab,- in dem Betriebszustand ist es dem Steuergeraet total wurst ob se anwesend ist oder nicht.
Wenn der Motor aber im betriebswarmen Zustand gestartet wird wird gleich der Regelkreis der Lambdasonde abgefragt und ein abweichen registriert und abgespeichert ectr. ... da reicht der einfache Motorlauf ohne einen Schritt sich zu bewegen.

Was die neueren Bj. betrifft greifen diese zumeist auf ein Notprogramm -Subroutine zurueck die einem zu einem Wechsel zwingt... aber nicht weil das Steuergeraet mit der Situation nicht haette umgehen koennten... der Mehrverbrauch waere nur gering und wuerde nur minimal hoeheren Verbrauch bedeuten bei vielleicht sogar besseren Leistungswerten. :rofl:
 
darksaga

darksaga

Member
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
184
Danke
3
Standort
Auetal
Rückzugsgefechte? Ne is klar.

Der Volvo war nur ein Beispiel aber der GC scheint ja nicht wie alle anderen Autos zu funzen. Ist auch eigentlich gar kein Otto Motor.
Klemmt eure Lambda Sonden ab wenn es jeder besser weiß. Und auch die Monitorsonde. Weil die überwacht ja nur den Kat. So ein Schwachsinn. Da gehört ein bischen mehr zu.

Ich bin hier eindeutig falsch, wenn man als Neuling gleich weggepustet wird, wenn man nicht dácor mit nem Admin oder sonstwas ist.

Echt schön hier
 
darksaga

darksaga

Member
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
184
Danke
3
Standort
Auetal
Bei so taktvollen Mitgliedern wie dhr , welche anscheinend selber nicht lesen können und nur meckern und pöbeln ohne selber Futter zu liefern und was richtig zu stellen, kann man sehr schnell die Lust am Forum verlieren.

Aber wie es aussieht bin ich der einzige Buhmann oder wie?

:rofl:
 

Master V8

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
604
Danke
2
Standort
München
Was bist Du denn für einer, sich gleich angepisst fühlen, wenn einer nicht Deiner Meinung ist
nenene ausm Kindergartenalter sollten wir eigentlich raus sein

Wenn anstatt Volvo hier Audi gestanden hätte würd ich jetzt Popkorn holen :rofl: :wave:

Gruß
Matthias
 
Murphy Law

Murphy Law

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.435
Danke
0
Bei so taktvollen Mitgliedern wie dhr , welche anscheinend selber nicht lesen können und nur meckern und pöbeln ohne selber Futter zu liefern und was richtig zu stellen, kann man sehr schnell die Lust am Forum verlieren.

Aber wie es aussieht bin ich der einzige Buhmann oder wie?

:hmmm:

Musst jetzt nicht gleich schmollen. Deine erste Aussage war schlichtweg falsch.
:wave:

Wenn man´s nicht weiss, dann einfach mal...

Wauzbert wollt nur wissen, wo er seine Sonde, die am Kat, hinbasteln soll, da hat ihm dein Beitrag/Beiträge auch nicht geholfen. :wave:

Ohne mich jetzt einschleimen zu wollen, würde ich Dirk (dhr) was GC´s angeht, mehr Kompetenz zutrauen als dir und was Volvo macht war hier nicht die Frage. :wave: :wave:

Seh´s ein oder :rofl:
 
headranger

headranger

Alla hopp dann...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
2.152
Danke
2
Standort
Speyer
Bei so taktvollen Mitgliedern wie dhr , welche anscheinend selber nicht lesen können und nur meckern und pöbeln ohne selber Futter zu liefern und was richtig zu stellen, kann man sehr schnell die Lust am Forum verlieren.

Aber wie es aussieht bin ich der einzige Buhmann oder wie?

:hmmm:
Jetzt reg Dich mal ab,
Du hast Dich halt mit Vater (dhr) und Sohn (deadman) gleichzeitig angelegt... :wave: :wave:
Übrigens: Die anderen Buhmänner sind alle nicht mehr hier...oder sind sie noch nicht wieder da? :rofl:

Gruß
Hans
 
annatom

annatom

It´s fucking great to be alive (Frank Zappa)
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
3.285
Danke
7
Standort
Hagnau am Bodensee
Übrigens: Die anderen Buhmänner sind alle nicht mehr hier...oder sind sie noch nicht wieder da?


:rofl: :wave:

... somit geht die Halbwertszeit der Buhmänner in diesem Forum gegen Null. :wave:
 
darksaga

darksaga

Member
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
184
Danke
3
Standort
Auetal
@HUK-XJ

nochmal sachlich zu deinem Beitrag:

Eine Lambdaregelung ist erstmal überall gleich. Und ein GC mit einem Motormanagement von 1992 ist auch nicht sooo viel weiter wie ein alter Volvo. Und ich vergleich ja auch nicht Äpfel mit Birnen. Lambdaregelkreis ist Lambdaregelkreis.

Klar erkennt der 240 eine defekte Lambdasonde. Der ist aber ein extrem Beispiel für die Bedeutung des Lambdasignals weil der eben sofort läuft wie ein Sack Sülze. Aber nun weg mit Volvo.

Klar im kalten Zustand sowie bei Vollast ist die Lambdaregelung für die Tonne. Aber es ging ja eigentlich darum was ohne Lambdasonde passiert. Oder liege ich da falsch?

Fakt ist: Lampe an, Mehrverbrauch und der Lambdaintegrator verschiebt sich langsam nach oben was auf Dauer dem Kat zusetzen kann, das Gemisch nicht mehr stöchiometrisch ist. Geht einfach auf Dauer nicht. Auch mit Adaption und Kennfeld nicht.

Ich hoffe ich war nicht unsachlich und habe mich nicht wieder ohne mein Wissen mit irgendwem angelegt.

mfg Alex
 
darksaga

darksaga

Member
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
184
Danke
3
Standort
Auetal
Okay ihr Helden. Jetzt is der Ofen aus.

Nich lesen können UND noch keinen Plan dazu. Jetzt verstehe ich den ganzen Zinober erst.

Ich habe geschrieben:

"Der GC diesen Baujahres hat nur eine Regelsonde"

UND DAS STIMMT AUCH !

Das andere hinterm Kat is nämlich die Monitorsonde wie hier selber von wem anders festgestellt wurde! Die regelt gar nichts.
Das ist keine Haarspalterei sondern ein himmelweiter Unterschied.

Jetzt bin ich mal gespannt wer hier was nicht einsehen kann wenn man einen Fehler macht.
 
darksaga

darksaga

Member
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
184
Danke
3
Standort
Auetal
Und wo is da jetzt was nicht richtig? Bitte ernsthaft um Aufklärung.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Lambda-Sonde vor oder nach Kat

Lambda-Sonde vor oder nach Kat - Ähnliche Themen

  • Lambdasonde Recht Links

    Lambdasonde Recht Links: Hallo Leute, brauch mal wieder kurz von den Profis hier einen Tipp. Muss meine Lambdasonde Bank 1 Tauschen. Das wäre so denk ich mal Fahrerseite...
  • Wackelkontakt Lambdasondenkabel? Oder Relais? Fehler 0174

    Wackelkontakt Lambdasondenkabel? Oder Relais? Fehler 0174: Hallo, ich habe vor kurzem die Lambdasonden hinter dem Kat gewechselt, da ich den Fehlercode 0157 hatte. Während der Fahrt hat die Sonde links...
  • Lambdasonde 97iger...Frage dazu.

    Lambdasonde 97iger...Frage dazu.: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zur Lambdasonde. Hat der 97iger XJ 4.0 HO eine, oder zwei Lambmdasonden? Vielen Dank und bleibt alle...
  • Fehler Lambdasondenheizung

    Fehler Lambdasondenheizung: Hallo Freunde, ich hab da ein Problem und könnte eure Hilfe gebrauchen. Ich hab da einen Grand Cherokee Typ WK US- Import aus Baujahr 2005 mit...
  • OEM Lambdasonde oder eine aus dem Zubehör

    OEM Lambdasonde oder eine aus dem Zubehör: Hallo, hat einer von Euch schonmal Erfahrungen mit unterschiedlichen Lambdasonden gemacht? Es gibt ja welche von Denso, Bosch, NGK,... Die OEM...
  • Ähnliche Themen

    • Lambdasonde Recht Links

      Lambdasonde Recht Links: Hallo Leute, brauch mal wieder kurz von den Profis hier einen Tipp. Muss meine Lambdasonde Bank 1 Tauschen. Das wäre so denk ich mal Fahrerseite...
    • Wackelkontakt Lambdasondenkabel? Oder Relais? Fehler 0174

      Wackelkontakt Lambdasondenkabel? Oder Relais? Fehler 0174: Hallo, ich habe vor kurzem die Lambdasonden hinter dem Kat gewechselt, da ich den Fehlercode 0157 hatte. Während der Fahrt hat die Sonde links...
    • Lambdasonde 97iger...Frage dazu.

      Lambdasonde 97iger...Frage dazu.: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zur Lambdasonde. Hat der 97iger XJ 4.0 HO eine, oder zwei Lambmdasonden? Vielen Dank und bleibt alle...
    • Fehler Lambdasondenheizung

      Fehler Lambdasondenheizung: Hallo Freunde, ich hab da ein Problem und könnte eure Hilfe gebrauchen. Ich hab da einen Grand Cherokee Typ WK US- Import aus Baujahr 2005 mit...
    • OEM Lambdasonde oder eine aus dem Zubehör

      OEM Lambdasonde oder eine aus dem Zubehör: Hallo, hat einer von Euch schonmal Erfahrungen mit unterschiedlichen Lambdasonden gemacht? Es gibt ja welche von Denso, Bosch, NGK,... Die OEM...

    Werbepartner

    Oben