Kroatien Sommer 2012

Diskutiere Kroatien Sommer 2012 im Reisen und Touren Forum im Bereich Allgemeines; Hallo zusammen werde mich im Sommer diesen Jahres auf dei Insel PAG begeben. Ziehe dann mit meinem neuen Dicken wenn er im Februar wohl kommt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Nighthawk1967

Member
Threadstarter
Mitglied seit
08.09.2011
Beiträge
287
Danke
4
Standort
Raum Stuttgart
Hallo zusammen werde mich im Sommer diesen Jahres auf dei Insel PAG begeben. Ziehe dann mit meinem neuen Dicken wenn er im Februar wohl kommt meine Wohndose mit .
Gibt es hier Leute die Erfahrungen haben mit der Strecke nach PAG und ob man dort auch Offroad unterwegs ein kann ?
 

jeeper67

Member
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
155
Danke
0
Standort
Bayern
Zur Strecke mit dem WW wird es wohl keine großen Alternativen geben.
Über Zagreb runter zur Küste. Alles Autobahn.!!
Irgendwo bei Posedraje mußt von der Autobahn runter und die Insel von unten rauffahren. Ist zwar weiter aber viel billiger als mit der Fähre.
In Pag findest dann für jeden etwas.
Ich war im Ort Pag ( sehr laut ) und in Novalja ( auch laut aber nicht schlecht) Außerhalb von Novalja ist ja dieser berühmte Balkan Ballerman ( wers mag !! )
In Novalija gibt es einen sehr guten Camp ( besteht aus 2 Teilen: FKK und normal ) Der FKK Teil ist allerdings viel besser.
Im Ort gibt es sehr viele gute Restaurants. Sehr zu empfehlen. !!!

Zu Off Road kann ich nicht viel sagen da ich nur mit dem Traffic und WW unten war. Mein Off Road hat sich auf Ausflüge mit dem mitgenommenen Quad beschränkt. Allerdings gibt es da sehr viel. Fahr von Novalija raus Richtung dem Ort Pag ( vorbei an den Parkplatz des Balkan Ballermanns ca. 5-8 km dann gibt es immer wieder schöne Strecken zum Merr. Schöne Strände !!!
Viel Spaß

PS: Ich fahre Mitte Aug. runter.
zum 30 x, Scheiß bin ich alt :rofl:
 

Nighthawk1967

Member
Threadstarter
Mitglied seit
08.09.2011
Beiträge
287
Danke
4
Standort
Raum Stuttgart
Super Danke für die Info. Camp haben wir schon was gefunden werden uns bei Simuni aufhalten und von dort dann auch mal ein paar Ausflüge machen zu verschiedenen Nationalparks und Küstenstädten.
 

jeeper67

Member
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
155
Danke
0
Standort
Bayern
Eindeutig über Graz !!

Simuni ist ein schönes Örtchen. Haben dort ein schönes Fischlokal im Hafen. Namen weiß ich leider nicht mehr aber ist so im Stil von einem Schiff gewesen.
 

Nighthawk1967

Member
Threadstarter
Mitglied seit
08.09.2011
Beiträge
287
Danke
4
Standort
Raum Stuttgart
Eindeutig über Graz !!

Simuni ist ein schönes Örtchen. Haben dort ein schönes Fischlokal im Hafen. Namen weiß ich leider nicht mehr aber ist so im Stil von einem Schiff gewesen.
Warum meinst du ist es besser über Graz zu fahren?
 

jeeper67

Member
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
155
Danke
0
Standort
Bayern
Ich muß dir zu meiner Schande sagen das ich immer über Graz fahre weil ich in Slovenien einen Zwischenstop mache. Wegen dem Jun. fahre ich nicht in einem Stück und habe einen tollen Campingplatz in Ptuji gefunden. War jetzt schon 5 x dort und war immer gut. Er ist angeschlossen an eine Therme und der Eintritt ist auch schon dabei.

Über Klagenfurt bin ich immer nur Solo gefahren. Ich finde das diese Strecke sehr mehr befahren ist und durch die LKW auch langsamer ist.
Aber wie immer meine persönliche Meinung.
 

StefanSolingen

Member
Mitglied seit
13.11.2008
Beiträge
598
Danke
11
Wir fahren mit dem Dicken und Wohndose diesen Sommer (Juni) auf die Insel Krk nach Kroatien.
Es gibt da so ein paar Offroad Strecken, die in einem Buch beschrieben sind, hab ich in der Wohndose liegen... Stelle den Verlag die Tage mal ein.
Die Strecken waren aber glaube ich relativ weit nördlich, das wäre von Pag keine Tagestour.

Waren letztes Jahr in Zadar, auch zum Adria Air Race ( so was ähnliches wie die Red Bull Air Race, nur eben ohne Red Bull) das war schon der Hammer, an der Promenade die ganzen Flieger zu sehen.

Beste Grüße
RubyONE
 

jeeper67

Member
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
155
Danke
0
Standort
Bayern
Hallo Ruby One

Mit Krk wäre ich vorsichtig. Das ist doch mittlerweile sehr überlaufen und aus diesem Grund auch sehr kontrolliert. Ich habe einen Kollegen der ist letztes Jahr ziehmlich gestraft worden auf einer der Strecken aus diesem Buch ( weiß jetzt leider den Autor nicht mehr aber es ist so ein weißes Buch )
Die Kroaten sind ja grundsätzlich sehr entspannt aber manchmal übertreiben es die Clubs und Gruppen doch ganz gewaltig.
Aber was soll ich da noch sagen:
CZ, Polen usw. da war es genau so !!!
 

JensMH

Member
Mitglied seit
29.12.2009
Beiträge
137
Danke
6
Standort
Jülich
Wir werden Ende August in Kroatien sein - allerdings planen wir kein festes Standquartier. Wer ist denn wann da?
Vielleicht kann man sich mal für eine gemeinsame Tour treffen?

Viele Grüße,

Jens
 

jeeper67

Member
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
155
Danke
0
Standort
Bayern
Bin ab 3 Woche im August bei Zadar. 14 Tage lang !!
 

Nighthawk1967

Member
Threadstarter
Mitglied seit
08.09.2011
Beiträge
287
Danke
4
Standort
Raum Stuttgart
Mal schauen wir werden wohl Anfang August unten sein und uns PAG und Umgebung anschauen. Also immer mal Ausschau halten nach einem Wrangler .... und bitte immer schön Grüßen das könnte ja ich sein :wave:
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
11.232
Danke
2.264
Fahrzeug
Nunja, einige...
...Eure Urlaubsplanung ist ja schon perfekt... Januar... :friday:

Mal sehen...wenn, dann aber wieder mal Richtung Dubrownik...

Nix genaues weiss man...

:wave:
 
Ralf

Ralf

Member
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
1.349
Danke
135
Standort
BW
Warum meinst du ist es besser über Graz zu fahren?
Über Graz fahren hat den Vorteil, dass man die Blockabfertigung am Tauern umfahren kann.
Dies soll aber ab 2012 nur noch selten vorkommen.
Allerdings ist die Strecke über Graz aus deiner Richtung von Stuttgart ca. 100km länger.
Wer aus Nordbayern gen Süden fährt, hat diesen Umweg nicht.
Wir fahren schon 25 J. runter, die Strecke KA- S- M- Salzburg-Villach- Lublijana- Zagreb- Zadar
hat sich für dieses Ziel immer als gut erwiesen.

Pag selbst kenne ich nur, wenn wir mit dem Boot zu einem Tankstop in Novalja vorbei schauen.

Zum Offroad fahren auf den Inseln kann ich nur die Empfehlung aussprechen, dies sein zu lassen.
Wenn man mal einen Abstecher über einen Pfad/Weg macht wird selten eine Beschwerde kommen,
aber "querfeldein" wird auch dort nicht gerne gesehen.
Zumindest mal vorher einen Einheimischen befragen, denn die Inselbewohner haben gerade an der
Dalmatinischen Küste inzwischen ein sehr gutes Verhältnis zu ihrer Natur.
 

expl

Member
Mitglied seit
21.09.2010
Beiträge
202
Danke
1
Servus,
auf die insel Pag mit der Fähre lohnt sich nicht,da sparrst kein zeit und geld vor allem im August,auch einwohner fahren über festland.
Im Stadt Pag war ich schon zwei mal - im Juni 14 Tage, dabei nur einmal regenwetter ansonsten 23 - 27 Grad im August NonStop um die 40 Grad und nachts nicht wirklich besser!Ins wasser nur mit schuhe rein weil seeigel gefahr ist sehr gross.In richtung glaube Bosana sind einige strände die nicht beschrieben sind und mit schweren zugang aber sehr schön und ruhig und diese strasse wird dann immer schmeller danach kommt nur schotter und eine schöne strand mit kneipe(ca.5km von Pag) und vom dort berg hoh fahren danach geht über hauptstrasse nach Pag und Novalija.
Zadar ist auch schön.
Novalija - die Ballerman Strand heisst " Zrce" war ich dort und wird nicht empfehlen vor allem mit kleinen kinder!!!

Schöne urlaub!
 

Compass1043

Member
Mitglied seit
10.11.2009
Beiträge
100
Danke
0
Standort
Dietzenbach
Weihnachten ist Planungszeit --- man kann sich in Ruhe mit Karten und Reiseführer hinsetzen und bei Schmuddelwetter schon mal von Füße im Meer träumen...

Grüß Gott,

kann mir vieleicht jemand sagen, wo man eine günstige Ferienwohnung zwischen Rovinj und Zadar bekommen kann.

Entweder im Juni 012 od. mitte August 2012 für ca. 14 Tage für meine Frau und mich.

Vieleicht kennt ja der eine oder der Andere jemand, der Ferienwohnung vermietet.

Ansonsten fahren wir wieder an die Ostsee , ohne WW. den hab ich letzte Jahr im August verkauft. zu stressig.

Helmut
 

Nighthawk1967

Member
Threadstarter
Mitglied seit
08.09.2011
Beiträge
287
Danke
4
Standort
Raum Stuttgart
Ferienwohnungen wurden uns an jeder Tanke angeboten, obwohl der Wohnwagen hinten dran hing.
Wir sind die Küstenstrasse entlang bis kurz vor Split.
Die Gegend ist schon toll, aber das Land / Einwohner :no: man könnte denken Kroatien ist ne große Müllhalde
Die Kroaten sind so ein faules Pack, die sitzen in ihren Vorgärten zwischen Müll und Dreck und fühlen sich wohl.
Das ist kein Einzelfall, es ist eher die Ausnahme wenn es sauber und gepflegt ist.
Selbst wenn man mit dem Boot auf die Inseln fährt - überall Müll - sehr übel.

Wen es interessiert, hier ein kleiner Urlaubsbericht.

http://www.chaos-cam...1_98616016.html
Eine kleine Frage habe ich ... wie war die Fahrt an der Küstenstraße mit dem Wohnwagen. Ist das vom Platz machbar oder ist die Straße sehr eng.
 
Ralf

Ralf

Member
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
1.349
Danke
135
Standort
BW
Eine kleine Frage habe ich ... wie war die Fahrt an der Küstenstraße mit dem Wohnwagen. Ist das vom Platz machbar oder ist die Straße sehr eng.
Problemlos zu fahren, Wir fahren seit vielen Jahren mit dem Bootsgespann zwischen 2 und 3 t und ca. 8,5- 9m Länge.
Zeit einplanen und vor allen Dingen gelegentlich mal rechts ran und die Meute vorbei lassen.
Ist in HR sogar vorgeschrieben!

Die Kroaten sind so ein faules Pack, die sitzen in ihren Vorgärten zwischen Müll und Dreck und fühlen sich wohl
Das ist nur ein Vorurteil.
Ich kenne viele sehr gepflegte Grundstücke.
Klar haben sie eine andere Mentalität und gehen den Tag gelassener an. Gerade deswegen fahen wir da hin.
Bitte nicht vergessen, Kroatien befand sich bis 1995 im Krieg.
 
keeper

keeper

Member
Mitglied seit
02.02.2007
Beiträge
358
Danke
13
Standort
Iserlohn
Kroation kann man eigentlich nur empfehlen, wobei ich jedes Jahr das Gefühl habe, dass er rasend schnell mehr von diesen Mautstationen werden....
 
nitoh

nitoh

Member
Mitglied seit
12.02.2008
Beiträge
353
Danke
81
Auch ich kann Ralf und Sven nur zustimmen, fahre jetzt seit 15J. jedes Jahr in die Region Dalmatien, hauptsächlich in dem Teil 50km hinter Split
Richtung Süden. Selbst 1997, als ich das erste Mal nach dem Krieg da war, da bin ich die gesammte Küstenstrasse, Lublijana bis nach Dubrovnik mit dem Motorrad gefahren, kann ich wenig bis garnichts von dem bestätigen was luckyluck von sich gegeben hat. Wenn man durchs Landesinnere fährt findet man natürlich Orte und Landstriche die etwas ungepflegt und verwarlost aussehen/ausgesehen haben. Orte/Landstriche die während es Krieges umkämpft waren und aufggeben wurden, es braucht halt alles seine Zeit bis sowas wieder i.O. kommt zumal Kroatien ja nun auch nicht besonders reich ist.
Teilweise sieht man auch Heute noch Kampfspuren an machen Häusern.

Für mich ist Dalmatien der schönste Teil des Landes. Hier mal ein paar Eindrücke, falls es interessiert:





Die nächsten 4 Bilder sind aus dem Nationalpark Biokovo, dort kann man mit dem Auto/Fahrrad etc. bis auf 1760m hoch kommen.
Weitere Bilder bei google http://www.google.de...iw=1366&bih=624











 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Kroatien Sommer 2012

Oben