Klimaanlage zischt/rauscht, kühlt aber normal

Diskutiere Klimaanlage zischt/rauscht, kühlt aber normal im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo zusammen, seit kurzem macht die Klimaanlage deutliche Geräusche, es zischt/rauscht - ich denke mal aus dem Verdampfer. Kühlleistung ist...

Carsten480GT

Member
Threadstarter
Mitglied seit
29.10.2012
Beiträge
188
Danke
17
Hallo zusammen,

seit kurzem macht die Klimaanlage deutliche Geräusche, es zischt/rauscht - ich denke mal aus dem Verdampfer. Kühlleistung ist aber normal, Verdampfertemp. ist laut JScan ca. 7°C, scheint mir auch ok zu sein. Was könnte das sein? Wenig Kältemittel, aber gerade noch genug? Bahnt sich da was größeres an? :-/

Danke und Gruß,
Carsten
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
10.484
Danke
3.403
Standort
46519 Alpen
Dann ist trotz alledem zu wenig Kältemittel drin.
 

Hexengrund

Member
Mitglied seit
23.06.2010
Beiträge
347
Danke
73
Evtl. beim Service zuwenig eingefüllt: GC hat 650g ca. und Commander 960g, weil Doppelklima.
Tabelle hier

Onno
 

Carsten480GT

Member
Threadstarter
Mitglied seit
29.10.2012
Beiträge
188
Danke
17
Hallo,

lieben Dank für Eure Rückmeldungen und sorry für die späte Antwort, ich war unterwegs... Beim letzten Service beim Freundlichen wurde "genug" aufgefüllt bzw. es fehlte fast nichts, allerdings ist das - wie ich jetzt gerade erst bemerkt habe - schon 2014 gewesen. So gesehen dürfte ein gewisser Verlust auch akzeptabel sein.

Wir sind letzte Woche ca. 2000 km gefahren, gekühlt hat er zuletzt nur noch "während der Fahrt". Meine Theorie dazu (bitte korrigiert mich gerne falls falsch): sobald der Fahrtwind fehlte, reichte vermutlich die Wärmeabfuhr vorne im Kondensator nicht mehr aus und es wird aufgrund der geringeren Menge nicht mehr genug Kätemittel verflüssigt, das nachher wieder verdampfen kann und "abkühlen" bzw. Wärme aufnehmen kann. Die/der Verdampfertemperatur/Druck im System liegen während der Fahrt bei >30°C Aussentemp. bei ca. 4°C/13 bar....7°C/15,5 bar, im Stand steigen sie schnell auf knapp 20°C/22 bar (ausgelesen mit JScan). Es scheint keinen wesentlichen Unterschied zu machen, ob die hintere AC eingeschaltet ist oder nicht (wobei ich das erst kurz vor Ankunft daheim ausprobiert habe, um kein grundsätzliches Risko einzugehen).

Ich werde die Woche mal auffüllen lassen - und hoffen, dass das nur normaler Verlust über 6 Jahre und kein Leck ist, dafür spricht m.E., dass sich über 2000 ein einigermaßen konstantes Verhalten eingestellt hat, dass beim einem Leck vermutlich (?) schneller zu einem Totalausfall geführt hätte. Die aufwendige Reparatur der im worst case defekten Leitung nach hinten würde ich mir gerne ersparen...

Frage: muss der Jeep-unkundige Klimafuzzi wegen der hinteren AC etwas besonderes beachten? Sind da im Kreislauf noch Ventile oder ist das alles ein verbundenes System?

Vielen Dank, viele Grüße,
Carsten

PS: unabhängig von diesem Problem scheint mir von den 4...7°C am Verdampfer diese "Kälte" nicht wirklich an den Düsen anzukommen - mit keiner der Einstellungen der Klimaautomatik, und das schon immer - auch bei "voller Anlage". Geregelt wird das ja über diese bleed-doors für links und rechts, bei denen der grundsätzlich gekühlte Luftstrom nochmal aufgeteilt wird und dann ein Anteil angewärmter Luft vom Kühlwasserwärmetauscher beigemischt wird. Lt. JScan steht diese bleed door auch gelegentlich auf "0%" (ich interpretiere mal: keine Warmluftbeimischung), aber kann man das mechanisch auch irgendwie verifizieren? Kommt man da dran und kann etwas sehen/fühlen/tasten? Oder nachkalibrieren? Ich habe das Gefühl, dass da irgendwas nicht so richtig zusammenpasst bzw. immer etwas Warmluft dazukommt, sonst wäre die ausströmende Luft kälter... :-(
 

Hexengrund

Member
Mitglied seit
23.06.2010
Beiträge
347
Danke
73
Nichts weiter zu beachten, nur eben die 960g .
Oft sind die Leitungen nach Hinten durchgegammelt und lecken. Wärmetauscher von auch gern durch Steinschlag undicht.

Onno
 
Paul

Paul

Member
Mitglied seit
22.09.2007
Beiträge
432
Danke
5
Standort
Berlin
.....unabhängig von diesem Problem scheint mir von den 4...7°C am Verdampfer diese "Kälte" nicht wirklich an den Düsen anzukommen - mit keiner der Einstellungen der Klimaautomatik, und das schon immer - auch bei "voller Anlage". .... Ich habe das Gefühl, dass da irgendwas nicht so richtig zusammenpasst bzw. immer etwas Warmluft dazukommt, sonst wäre die ausströmende Luft kälter... :-(
Geht mir seit Jahren genauso! Trotz etlicher Werkstattbesuche/Klimawartungen...
 

Carsten480GT

Member
Threadstarter
Mitglied seit
29.10.2012
Beiträge
188
Danke
17
So, kleines update: war gerade beim Klimaservice, der Kollege bzw. der "Vollautomat" hat 225 g Kühlmittel und 7 ml Öl abgesaugt und 960 g / 7 ml wieder aufgefüllt. Lecktest nach 20 min Vakuum-Ziehen war negativ. Bei der Menge schon erstaunlich, dass sie überhaupt noch gekühlt hat ;-)

Geräusche sind weg, Kühlen "im Stand" geht natürlich auch wieder. Die grosse Frage ist jetzt, wie lange das so bleibt, schaun'mer mal...
 
Thema:

Klimaanlage zischt/rauscht, kühlt aber normal

Klimaanlage zischt/rauscht, kühlt aber normal - Ähnliche Themen

  • Klimaanlage schwächelt(e)

    Klimaanlage schwächelt(e): Hallo, kurz und knapp. Die Klima schwächelte sporadisch. Erster Gedanke, natürlich, muss befüllt werden. Wollte erst zu einem freien...
  • Dichtungen Klimaanlage Jeep Comander

    Dichtungen Klimaanlage Jeep Comander: Hallo zusammen Fahre einen Jeep Comander 2006/04-2010/12 XK 3.0 CRD 2987 ccm, 160 KW, 218 PS Der Vorbesitzer hat die Klimaanlage befüllen...
  • Verständnisfrage(n) Klimaanlage 2.7CRD

    Verständnisfrage(n) Klimaanlage 2.7CRD: ich habe mal wieder ein paar Verständnisfragen.. beschäftige mich immer noch mit dem Baustellen-WG meines Bekannten. die Klimaanlage ist ohne...
  • Klimaanlage zischt durchgehend

    Klimaanlage zischt durchgehend: hallo jeep freunde, meine klimaanlage zischt neuerdings durchgehend. (im innenraum) sonst hat sie immer nur mal beim rumschalten kurz gezischt...
  • Klimaanlage zischt

    Klimaanlage zischt: Hallo zusammen, im letzten Herbst hab ich den Klimakompressor und den Trockner erneuert. Die Anlage aber, dank des guten Wetters :smilewinkgrin...
  • Ähnliche Themen

    • Klimaanlage schwächelt(e)

      Klimaanlage schwächelt(e): Hallo, kurz und knapp. Die Klima schwächelte sporadisch. Erster Gedanke, natürlich, muss befüllt werden. Wollte erst zu einem freien...
    • Dichtungen Klimaanlage Jeep Comander

      Dichtungen Klimaanlage Jeep Comander: Hallo zusammen Fahre einen Jeep Comander 2006/04-2010/12 XK 3.0 CRD 2987 ccm, 160 KW, 218 PS Der Vorbesitzer hat die Klimaanlage befüllen...
    • Verständnisfrage(n) Klimaanlage 2.7CRD

      Verständnisfrage(n) Klimaanlage 2.7CRD: ich habe mal wieder ein paar Verständnisfragen.. beschäftige mich immer noch mit dem Baustellen-WG meines Bekannten. die Klimaanlage ist ohne...
    • Klimaanlage zischt durchgehend

      Klimaanlage zischt durchgehend: hallo jeep freunde, meine klimaanlage zischt neuerdings durchgehend. (im innenraum) sonst hat sie immer nur mal beim rumschalten kurz gezischt...
    • Klimaanlage zischt

      Klimaanlage zischt: Hallo zusammen, im letzten Herbst hab ich den Klimakompressor und den Trockner erneuert. Die Anlage aber, dank des guten Wetters :smilewinkgrin...
    Oben