Klackern an der Hinterachse bei Offroad2 Stellung

Diskutiere Klackern an der Hinterachse bei Offroad2 Stellung im Grand Cherokee WK2 Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo, die Suche gibt nichts passendes her, daher frage ich mal in die Runde. Bei meinem GC Baujahr 2020 habe ich heute zu ersten Mal die höchste...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Red Dawn

Red Dawn

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2021
Beiträge
5
Danke
0
Standort
Thüringen
Fahrzeug
Jeep GC 3.0 Diesel Overland 2020
Hallo, die Suche gibt nichts passendes her, daher frage ich mal in die Runde. Bei meinem GC Baujahr 2020 habe ich heute zu ersten Mal die höchste Stufe des Luftfahrwerkes eingeschaltet. Sobald der Position erreicht wurde, fing die Hinterachse (oder aus dem Bereich) an zu klackern/poltern. Nun meine Frage: Hat das jeder, ist das normal, oder fahre ich damit besser zum Freundlichen? LG
 
Nyne1526

Nyne1526

Verrat in der Küche. Topf übergelaufen
Mitglied seit
07.12.2018
Beiträge
1.114
Danke
502
Standort
Grafling Niederbayern
Im Stand oder während der Fahrt ?

Du musst bedenken, das Fahrwerk wird verdammt hart. Da kann schon was poltern.

War bei mir auch als ich in höchster Stufe durch den Wald gebrettern bin.
Aber sonst beim auf und abfahren alles ruhig
 
Red Dawn

Red Dawn

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2021
Beiträge
5
Danke
0
Standort
Thüringen
Fahrzeug
Jeep GC 3.0 Diesel Overland 2020
Ich habe das Fahrwerk noch auf ebener Straße hochgefahren, ohne jegliche Geräusche. Als das Fahrwerk dann oben war, fingen die Geräusche bei geringer Fahrt an. Anschließend bin ich auf einen relativ schlechten Feldweg gefahren. Auch langsam, so um die 10-20kmh. Das Geräusch ist geblieben. Solch ein Klackern habe ich noch nie vorher gehört, kann es auch schlecht beschreiben, außer das es kontinuierlich und geländeunabhängig ist. Kilometerstand derzeit 2700km, noch kein schweres Gelände.
 
Nyne1526

Nyne1526

Verrat in der Küche. Topf übergelaufen
Mitglied seit
07.12.2018
Beiträge
1.114
Danke
502
Standort
Grafling Niederbayern
Yap, weiß was du meinst, das ist normal.
Dein Fahrwerk ist oben schon am Limit. Die Dämpfer werden bei OR2 auch ausgezogen bis diese innerlich oben anschlagen.

Ist so als wären alle Reifen in der Luft wennst auf der Hebebühne stehst, dann einen Reifen nach oben drückst und schnell loslässt
 
Red Dawn

Red Dawn

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2021
Beiträge
5
Danke
0
Standort
Thüringen
Fahrzeug
Jeep GC 3.0 Diesel Overland 2020
Vielen Dank für Deine Antwort. Das klingt logisch. Ist mein erstes Luftfahrwerk...
 
Nyne1526

Nyne1526

Verrat in der Küche. Topf übergelaufen
Mitglied seit
07.12.2018
Beiträge
1.114
Danke
502
Standort
Grafling Niederbayern
Ich mein was will der tro**** uns damit sagen ?
Das er den scheiß geglaubt hat was die Marketingsbteilung da von sich gibt und er das nicht bekommen hat ?
Das er wie Son Goku auf ner Wolke schwebt ?

Entweder hat er Offroad nicht verstanden oder er ist einfach nur dämlich, was soll den anderes passieren wenn er Luft in die Bälge presst ?? Weicher wirds ned werden.

Der soll mal mit nem passat oder ähnlichem drüber fahren.

Verwöhntes pack
 
Red Dawn

Red Dawn

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2021
Beiträge
5
Danke
0
Standort
Thüringen
Fahrzeug
Jeep GC 3.0 Diesel Overland 2020
So ein Vollpfosten... Aber das meine ich nicht. Mein Geräusch ist ein kontinuierliches Klopfen. So als ob der Kardan bei jeder Drehung gegen irgendetwas schlägt... Es ändert sich lediglich die Lautstärke. Ich kann aber nicht sagen warum...
 

schraube

Member
Mitglied seit
09.02.2016
Beiträge
37
Danke
7
Standort
Werder (Havel)
Liebe Gemeinde,

wenn man gegen Kritik und die Wahrheit nicht ankommt, dann hilft noch die Verunglimpfung.
Im Mittelalter erfand man die Ketzer,
Bei Stalin und Hitler half der Begriff Volksfein,
Ulbrich nutze Klassengegner.
Und dann gibt es noch den Ungläubigen.
Ja und wer es wagen sollte einen Konstruktionsfehler von JEEP aufzudecken, der ist eben Verwöhntes pack.

Irgend wie habe ich da wohl wieder in ein Wespennest gestochen. Ich entschuldige mich aufrichtig bei allen Jeep-Freunden (zu den ich mich auch zähle).

Schraube
 

wolke66

Member
Mitglied seit
15.09.2011
Beiträge
2.587
Danke
1.024
Liebe Gemeinde,

wenn man gegen Kritik und die Wahrheit nicht ankommt, dann hilft noch die Verunglimpfung.
Im Mittelalter erfand man die Ketzer,
Bei Stalin und Hitler half der Begriff Volksfein,
Ulbrich nutze Klassengegner.
Und dann gibt es noch den Ungläubigen.
Ja und wer es wagen sollte einen Konstruktionsfehler von JEEP aufzudecken, der ist eben Verwöhntes pack.

Irgend wie habe ich da wohl wieder in ein Wespennest gestochen. Ich entschuldige mich aufrichtig bei allen Jeep-Freunden (zu den ich mich auch zähle).

Schraube
... in diesem Forum fehlt eindeutig ein "dislike-Button" ;-)
 

wuestenfuchser

Guest
Liebe Gemeinde,

wenn man gegen Kritik und die Wahrheit nicht ankommt, dann hilft noch die Verunglimpfung.
Im Mittelalter erfand man die Ketzer,
Bei Stalin und Hitler half der Begriff Volksfeind,
Ulbricht nutze Klassengegner.
Und dann gibt es noch den Ungläubigen.
Ja und wer es wagen sollte einen Konstruktionsfehler von JEEP aufzudecken, der ist eben Verwöhntes pack.

Irgend wie habe ich da wohl wieder in ein Wespennest gestochen. Ich entschuldige mich aufrichtig bei allen Jeep-Freunden (zu den ich mich auch zähle).
Warum das so kontrovers ist (ich hatte mir das Video vor einiger Zeit - als das schon mal hier durch das Forum ging - auch angesehen): ich denke, das ist kein Konstruktionsfehler von Jeep, sondern ein prinzipbedingtes Problem des Luftfahrwerks. Wenn man mit einem Luftfahrwerk den Wagen höher pumpt, dann wird es zwangsläufig härter. Und wenn man am oberen Ende des Verstellbereichs angelangt ist, dann ist - wie hier schon vielfach festgestellt wurde - auch kaum noch Federungsweg vorhanden. Und dann ist es nicht zielführend, wie ein kleines Kind zu jammern und den Hersteller zu beschimpfen und mit dem Kopf durch die Wand zu wollen, wie es der Mann in dem Video offenbar will. Es gibt dafür wohl keine wirkliche Lösung. Man kann nur darauf verzichten.
 
Dave1989

Dave1989

Prinzessin Lada
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
4.205
Danke
4.604
Standort
Sauerland
Fahrzeug
XJ 1999 4.0 Limited Automatik
Mir erschließt sich auch nicht, warum man bei 6cm Absätzen im Offroad Modus Herumgurken muss. Das ist die selbe Logik wie: Im abgesenkten Modus reiße ich mit andauernd die Spoilerlippe im Gelände ab...

Vielleicht hätten sie es wir bei Landrover machen sollen. Wenn der Wagen aufsitzt, dann gibt der Wagen noch ein paar Zentimeter frei. Aber nur im Notfall.
 

schraube

Member
Mitglied seit
09.02.2016
Beiträge
37
Danke
7
Standort
Werder (Havel)
Hallo Dave1989,

es geht nicht darum, dass man 6 cm hohe Absätze unbedingt im Offroad Modus Herumgurkeln muss.
Sondern es stellt sich die Frage, was einen erwartet, wenn man 10-, 15-cm-Absätze absolviert (wofür der Offroad-Modus ja gedacht ist)?

für sachliche Fragen und Antworten immer offen
Schraube
 
Nyne1526

Nyne1526

Verrat in der Küche. Topf übergelaufen
Mitglied seit
07.12.2018
Beiträge
1.114
Danke
502
Standort
Grafling Niederbayern
Wie was einen erwartet ?
Man fährt an und dann langsam drüber, das wars.
Nicht mit 20 kmh drüber brettern.

Es ist nunmal ein Luftfahrwerk was Erfahrungsgemäß ,konstruktionsbedingt , technisch und nach den physikalischen Gesetzen verdammt hart wird wenn man die Bälge mit Druck Vollpumpt.

Es ist kein konstruktionsfehler, es ist einfach so.

Man bekommt die Möglichkeit mehr Bodenfreiheit zu erlangen, da muss sich eben der Comfort hinten anstellen.
Ich glaub die Leute denken das wenn die sich ein Jeep kaufen das die wie auf Wolke und Watte durch den Grand Canyon fahren.
Ja das nenne ich verwöhntes Pack.

Man kann sich über vieles beschweren und kritisieren, so sollte das auch sein, nur das was der da macht, künstlich eine Show abziehen ist leider nur ekelhaft.
Der kann sich gleich zu denen reihen die die Katze in die Mikro stecken und dann den Hersteller verklagen weils ned im Handbuch stand.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Klackern an der Hinterachse bei Offroad2 Stellung

Klackern an der Hinterachse bei Offroad2 Stellung - Ähnliche Themen

  • Klackern an der Hinterachse

    Klackern an der Hinterachse: Guten Morgen zusammen, Mein Kumpel fährt einen ZG Bj 97 mit 241000 Km. Gestern erzählte er mir, wenn er im Schubbetrieb dur eine Linkskurve fahren...
  • WJ: Klackern von der Hinterachse

    WJ: Klackern von der Hinterachse: Hallo, hab heute beim Bremssattel wechseln festgestellt das es in meiner Hinterachse Dana 44a ganz schön klackert wenn man am Rad dreht. Leider...
  • Klackern an der Hinterachse

    Klackern an der Hinterachse: Hallo liebe Leute,   kurze Vorstellung: Mein Name ist Peter und ich lebe in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Ich fahre seit mehreren Monaten...
  • Klackern von der Hinterachse

    Klackern von der Hinterachse: Hilfe ,habe seit 1 paar Monaten ein Problem mit meinem cherokee xj Bj94, 300Tausend km auf der Uhr. Wenn ich langsamer Fahrt 10-40 Std/Km vom Gas...
  • Klackern Hinterachse

    Klackern Hinterachse: Hallo! Ich hab seit kurzen ein Problem mit meinem Granny: Bei Bodenwellen här ich an der Hinterachse ein klackern (Wie wenn die Domlager hin...
  • Ähnliche Themen

    • Klackern an der Hinterachse

      Klackern an der Hinterachse: Guten Morgen zusammen, Mein Kumpel fährt einen ZG Bj 97 mit 241000 Km. Gestern erzählte er mir, wenn er im Schubbetrieb dur eine Linkskurve fahren...
    • WJ: Klackern von der Hinterachse

      WJ: Klackern von der Hinterachse: Hallo, hab heute beim Bremssattel wechseln festgestellt das es in meiner Hinterachse Dana 44a ganz schön klackert wenn man am Rad dreht. Leider...
    • Klackern an der Hinterachse

      Klackern an der Hinterachse: Hallo liebe Leute,   kurze Vorstellung: Mein Name ist Peter und ich lebe in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Ich fahre seit mehreren Monaten...
    • Klackern von der Hinterachse

      Klackern von der Hinterachse: Hilfe ,habe seit 1 paar Monaten ein Problem mit meinem cherokee xj Bj94, 300Tausend km auf der Uhr. Wenn ich langsamer Fahrt 10-40 Std/Km vom Gas...
    • Klackern Hinterachse

      Klackern Hinterachse: Hallo! Ich hab seit kurzen ein Problem mit meinem Granny: Bei Bodenwellen här ich an der Hinterachse ein klackern (Wie wenn die Domlager hin...
    Oben