Kaufberatung

Diskutiere Kaufberatung im Cherokee / Liberty KJ, KK Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo liebes Forum, ich spiele mit dem Gedanken mir einen Jeep Cherokee Limited 2.8 crd aus dem Jahr 2007 zu holen. 163.000 km gelaufen aber in...

poke

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2024
Beiträge
10
Danke
0
Hallo liebes Forum,
ich spiele mit dem Gedanken mir einen Jeep Cherokee Limited 2.8 crd aus dem Jahr 2007 zu holen. 163.000 km gelaufen aber in einem guten Zustand. Einzige ist eine kaputte viscolüfterhalterung.

Link zum Auto darf ich leider noch nicht hinzufügen.

Was ist eure Meinung dazu?
Wisst ihr was die kosten wegen der kaputten viscolüfter Halterung ist?

Danke für eure Tipps und Antworten!

Schonmal gute Fahrt an alle
 

poke

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2024
Beiträge
10
Danke
0
Preis wäre übrigens 3.999€
 
Bodo XJ

Bodo XJ

Überzeugungstäter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
12.547
Danke
6.370
Standort
86732
Fahrzeug
JEEP - was sonst?
Hm - bei dem Datum der EZ konnte es ein Modell KJ oder KK sein.
Unabhängig davon ...
.... der Motor ist fast schön legendär für seine Anforderungen für/an die Pflege.
Wahrscheinlich sollte ein Kühler keine 15 Jahre verbaut sein :unsure:

Aus diesem Grund:
A: Sollte der Kühler nicht nachweislich die letzten 4 Jahre getauscht sein, gibt es einen neuen.
B: Wahrscheinlich würde ich nach dem Kauf zeitnah eine neue Kopfdichtung investieren.
B: Das Öl im ATG ist i.d.R. so alt wie der JEEP ... die Folgen darf sich jeder selbst ausmalen ... .
C: ... .

Ich wünsche Dir eine glückliche Hand bei Deiner Entscheidung 😎
:wave:
Bodo
 
Bodo XJ

Bodo XJ

Überzeugungstäter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
12.547
Danke
6.370
Standort
86732
Fahrzeug
JEEP - was sonst?
Danke schonmal für die schnelle Antwort!
Das die ja etwas anfällig sind ist mir bekannt.
...
... Du hast noch nicht verlauten lassen, welches Modell angedacht ist.
Quasi wurde die anfängliche Katastrophe mit jedem Modell besser.
Die Motoren sind an sich gut, haben sogar fast das ewige Leben, wenn man sich um die thermischen
Anforderung des Motors kümmert.
Da man das i.d.R. aber nicht tut, wird es oft zu früh blöd.
Wenn man da etwas sensibel ist, halten die Motoren auch 400'km und mehr ... :coolman:
Es liegt also am Besitzer/Nutzer, denke ich :angel:
 
Zuletzt bearbeitet:

poke

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2024
Beiträge
10
Danke
0
Es handelt sich um einen KJ

Wäre 3. Hand und daher nichts so sicher wie die Vorbesitzer mit dem umgegangen sind 😅
 

poke

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2024
Beiträge
10
Danke
0
Probiere gleich Mal den Link zu schicken
 

poke

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2024
Beiträge
10
Danke
0
Dieses Angebot habe ich bei AutoScout24 gefunden.

Jeep für € 3.990,-

Kilometerstand: 163.000 km
Erstzulassung: 04/2007
Preis: € 3.990,-
 
Gipsfuss

Gipsfuss

Member
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
431
Danke
32
Standort
Schorndorf BaWü
Fahrzeug
Jeep KJ 2.8 CRD Bj2004
hier mal meine Erfahrungen: habe einen CRD 2.8 mit 150 PS, BJ 2004, aktuell ca. 195tkm bisher keine Probleme mit dem Motor.
Einzig mein Verbrauch ist in letzter Zeit gestiegen, da bin ich noch am suchen.
ATG Öl hab ich kürzlich getauscht, das alte, das rauskam sah noch aus wie neu.
Thermostaten schon öfters gewechselt.
Kühler ist noch der erste.

163tkm ist gut, denke ich.
offensichtlich ist die Welle gebrochen, oder das Gewinde kaputt, wo das Antriebsrad für den Viscolüfter drauf kommt.
Das Teil zu wechseln ist nicht so tragisch, sieht man hier bei ca. 4:45
Das Teil im Video ist aber etwas anders als bei meinem 2004er (andere Rolle), also Obacht beim Ersatzteilkauf.
Das Teil zu besorgen ist ein anderes Thema...
Ich frage mich, warum das kaputt ist?

Damit man da ran kommt (Lüfter aus/einbauen, Keilrippenriemen wechseln...) muss man i.d.R. den Wasserkühler und den Ladeluftkühler ausbauen.
Das ist ne kleine Orgie, die aufwendig / fummelig ist.

Machen lassen wird Arbeitszeit kosten.
Selber machen braucht man Liebe dazu.
Der KJ ist nicht besonders servicefreundlich. Der Motor ist gut und das Auto an sich auch. Ich schraub mittlerweile alles selber und glaub das es sich lohnt.
 
Gipsfuss

Gipsfuss

Member
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
431
Danke
32
Standort
Schorndorf BaWü
Fahrzeug
Jeep KJ 2.8 CRD Bj2004
ach ja, und Rost kann ein Thema sein. Fängt bei den Türfalzen an, Unterboden, Rahmen usw. sollte man sich anschauen
 

poke

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2024
Beiträge
10
Danke
0
Danke für deine Antwort

Bin leider selber nicht der große Schrauber, daher wird es wahrscheinlich schwer das selbst zu tauschen.

Aber dann werde ich mir das Fahrzeug einfach mal angucken und vielleicht mit dem Händler noch was aushandeln das er es reparieren lassen soll
 
Mo308

Mo308

Member
Mitglied seit
17.01.2024
Beiträge
21
Danke
8
Standort
Heidelberg
Rein von der Aktenlage her machst Du mit den Auto zu dem Preis eigentlich nicht viel falsch. Stutzig machen würde mich allerdings, ergänzend zu dem, was meine Vorredner geschrieben haben, der seit 10/23 abgelaufene TÜV. Da würde ich mal nachfragen, ob der Verkäufer den bei Kauf erneuern lassen kann... (Edit: WENN er auch gleich die Viskolüfterhalterung macht)

BG
Moritz
 
Zuletzt bearbeitet:
Thunderbird1987

Thunderbird1987

Member
Mitglied seit
06.02.2012
Beiträge
2.613
Danke
763
Standort
Neuhausen
Ich würde mal noch den Zahnriemen mit einkalkulieren
 

poke

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2024
Beiträge
10
Danke
0
Danke für die Infos!
 
Gipsfuss

Gipsfuss

Member
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
431
Danke
32
Standort
Schorndorf BaWü
Fahrzeug
Jeep KJ 2.8 CRD Bj2004
Danke für deine Antwort

Bin leider selber nicht der große Schrauber, daher wird es wahrscheinlich schwer das selbst zu tauschen.

Aber dann werde ich mir das Fahrzeug einfach mal angucken und vielleicht mit dem Händler noch was aushandeln das er es reparieren lassen soll
wäre nett, wenn du uns auf dem Laufenden hältst...
 
Bodo XJ

Bodo XJ

Überzeugungstäter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
12.547
Danke
6.370
Standort
86732
Fahrzeug
JEEP - was sonst?
Der ist alle 100000 fällig, also spätestens wieder bei 200000
So ein Riemen verreckt auch mal früher :frust:
Langer Stillstand in eine Position, evtl. noch in der Hitze und dann plötzliche Aktivität ist sicherlich nicht förderlich, denke ich :unsure:
 

poke

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2024
Beiträge
10
Danke
0
Also hatte eben ersten Kontakt zum Verkäufer und das Autohaus ist weder bereit die Reperatur zu übernehmen, noch TÜV zu erneuern oder Zahnriemen zu erneuern...
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Member
Mitglied seit
18.04.2024
Beiträge
34
Danke
29
Ja also. Das Fahrzeug hat seit einem Dreivierteljahr keine gültig HU und das Autohaus will diese auch nicht erneuern. Wahrscheinlich weil das Fahrzeug -aus welchem Grund auch immer- keine HU bestehen würde. Also mit großen Schritten Abstand davon nehmen ;)
 

poke

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
17.06.2024
Beiträge
10
Danke
0
Ja also. Das Fahrzeug hat seit einem Dreivierteljahr keine gültig HU und das Autohaus will diese auch nicht erneuern. Wahrscheinlich weil das Fahrzeug -aus welchem Grund auch immer- keine HU bestehen würde. Also mit großen Schritten Abstand davon nehmen ;)
Ja das selbe dachte ich mir tatsächlich auch
Meinte direkt wird nur so verkauft wie er da steht ohne das was gemacht wird und nix erneuert wird
 
Thema:

Kaufberatung

Kaufberatung - Ähnliche Themen

  • Brauch mal eure Meinung - Kaufberatung TJ oder YJ 4.0

    Brauch mal eure Meinung - Kaufberatung TJ oder YJ 4.0: Servus aus dem Fichtelgebirge, ich bin gerade am Überlegen, meinen kleinen YJ 2,5 zu verkaufen und mir einen älteren TJ oder YJ zuzulegen. Ich...
  • Kaufberatung TJ oder YJ?

    Kaufberatung TJ oder YJ?: Er ist nicht fuer mich, ein Bekannter aus dem Nachbardorf bat mich um Hilfe, er meinte, ich waere hier in der Gegend doch der Jeep "Experte"...
  • Kaufberatung ZJ 5,2 V8 - reiner Offroader

    Kaufberatung ZJ 5,2 V8 - reiner Offroader: Moin. Nachdem ich mich nun ordnungsgemäß vorgestellt habe, möchte ich Euch kurz mein Anliegen mitteilen. Ich möchte mir einen reinen Offroader...
  • 2002er Grand Cherokee WJ, 4,7, 1. Hand - Kaufberatung

    2002er Grand Cherokee WJ, 4,7, 1. Hand - Kaufberatung: Hallo und guten Morgen zusammen, bin neu hier und hoffnungslos infiziert vom Jeep Virus, insbesondere dem V8. Bin seit geraumer Zeit auf der Suche...
  • Neuer Kotflügel für TJ (Kaufberatung)

    Neuer Kotflügel für TJ (Kaufberatung): Moin Moin, bei der Suche nach Infos bin ich nur in Reifen und Höherlegungs Themen gelandet Also, ich brauch rechts nen neuen Kotflügel... Der...
  • Ähnliche Themen

    • Brauch mal eure Meinung - Kaufberatung TJ oder YJ 4.0

      Brauch mal eure Meinung - Kaufberatung TJ oder YJ 4.0: Servus aus dem Fichtelgebirge, ich bin gerade am Überlegen, meinen kleinen YJ 2,5 zu verkaufen und mir einen älteren TJ oder YJ zuzulegen. Ich...
    • Kaufberatung TJ oder YJ?

      Kaufberatung TJ oder YJ?: Er ist nicht fuer mich, ein Bekannter aus dem Nachbardorf bat mich um Hilfe, er meinte, ich waere hier in der Gegend doch der Jeep "Experte"...
    • Kaufberatung ZJ 5,2 V8 - reiner Offroader

      Kaufberatung ZJ 5,2 V8 - reiner Offroader: Moin. Nachdem ich mich nun ordnungsgemäß vorgestellt habe, möchte ich Euch kurz mein Anliegen mitteilen. Ich möchte mir einen reinen Offroader...
    • 2002er Grand Cherokee WJ, 4,7, 1. Hand - Kaufberatung

      2002er Grand Cherokee WJ, 4,7, 1. Hand - Kaufberatung: Hallo und guten Morgen zusammen, bin neu hier und hoffnungslos infiziert vom Jeep Virus, insbesondere dem V8. Bin seit geraumer Zeit auf der Suche...
    • Neuer Kotflügel für TJ (Kaufberatung)

      Neuer Kotflügel für TJ (Kaufberatung): Moin Moin, bei der Suche nach Infos bin ich nur in Reifen und Höherlegungs Themen gelandet Also, ich brauch rechts nen neuen Kotflügel... Der...
    Oben