Kaufberatung Renegade

Diskutiere Kaufberatung Renegade im Renegade Forum Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Schreibt jemand der wohl noch nicht mit einem Renegade Trailhawk unterwegs war.... Meine Selbsterfahrung: Klasse 3
TerraTours

TerraTours

Member
Mitglied seit
11.01.2019
Beiträge
124
Danke
129
Standort
Österreich
Fahrzeug
2x Wrangler Sport JL 2.0, Renegade Trailhawk, Nissan Navara
Schreibt jemand der wohl noch nicht mit einem Renegade Trailhawk unterwegs war....
Meine Selbsterfahrung: Klasse 3
 
Dave1989

Dave1989

Prinzessin Lada
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
5.900
Danke
7.438
Standort
Sauerland
Fahrzeug
XJ 1999 4.0 Limited Automatik
Bitte zum Thema Kaufeberatung zurück! Danke.
 
Edgar Marton

Edgar Marton

Member
Mitglied seit
25.06.2021
Beiträge
52
Danke
12
Standort
Budapest
Fahrzeug
Jeep Wrangler TJ 4.0 (ATG 32RH), Bj.1999, 250,000 km
zum Thema KAUFBERATUNG:

Zitat:
Es sollte hier bitte kein 'Laberthread' werden, nach dem Motto: "ich habe da einen Jeep XY im Auge, was haltet ihr davon..?"
Gedacht war vielmehr, Kaufinteressenten vorab eine Übersicht in puncto Technik, Stärken & Schwächen, neuralgische Punkte ( ... ) an die Hand zu geben. Also etwas 'substanziellere' Dinge, wie z.B. Checklisten für den Kauf etc.

Naja, wäre schön, wenn es wirklich mal Checklisten geben würde. Bis dato habe ich noch keine für den Renegade gefunden - oder wenigstens mal eine Auflistung der neuralgischen Punkte - Worauf ist beim Kauf zu achten - Wo fault er gerne weg etc. etc.
Plane mir eventuell einen Renegade als"Strassen-Jeep" zu holen ....
ALSO - RENEGADE MÄNNER UND FRAUEN - Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Renegade?
 
*BRONCO*

*BRONCO*

Neu hier
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
8
Danke
0
Standort
Bad Krozingen
Hallo zusammen,
ich habe vor mir in absehbarer Zeit einen Renegade zu kaufen.
Gebraucht, max. 50.000 km, 4x4!, am liebsten Trailhawk.

Jetzt sind mir schon einige US Fahrzeuge ins Auge gesprungen. Macht es Sinn sich auch mit denen auseinander zu setzten oder ist die US-Ausführung für deutsches "Klima" eher ungeeignet?
Fehlen da gewisse Dinge die hierzulande wichtig wären?
Ich bin noch absoluter Neuling und für jede Antwort dankbar.

LG
 

zippo74

Neu hier
Mitglied seit
23.03.2022
Beiträge
4
Danke
1
Hi @ all!

Ich fahre bereits seit 3,5 Jahren einen Renegade Longitude, Schalter. Bin damit auch sehr zufrieden.
Nach einem Unfall vor einigen Monaten hab ich mit meinem linken Fuß große Schwierigkeiten. Ein Kuppeln ist so auf unbestimmte Zeit nicht möglich.
Nun überlege ich einen Automik Renegade zu erwerben.
Im speziellen einen Jeep Renegade Night Eagle, Benziner, mit 1,3L 150PS und Automatik.
Mir wurde gesagt, diese Automatik hat ein 6Gang DSG Getriebe verbaut. Man liest nun, va seitens VW und Audi, nichts gutes über dieses DSG.

Kann mir bitte jemand seine Erfahrung mit dem DSG von Jeep mitteilen?
Kein Problem oder eher Finger von dieser speziellen 1,3 L Variante lassen?

Vielen Dank!

LG aus Österreich 🙂
Mike
 
WB1

WB1

Member
Mitglied seit
29.03.2017
Beiträge
59
Danke
16
Standort
Neu Wulmstorf bei Hamburg
Fahrzeug
Renegade MY19 Limited 1.3l T-GDI 110 kW(150 PS) 4x2 DDCT6
Hallo, ich fahre jetzt seit 3 Jahren einen 1,3er 150PS mit Doppelkupplungsgetriebe und bin sehr zufrieden.
Anfangs hat er etwas hakelig geschaltet und die berühmte Gedenksekunde beim Anfahren war nervig,.
Nach einem Update fürs Getriebe fährt er sich richtig gut.
Gruß Wilfried
 

zippo74

Neu hier
Mitglied seit
23.03.2022
Beiträge
4
Danke
1
Danke Wilfried.
Von der Gedenksekunde habe ich in verschiedenen Beiträgen schon gelesen.
Und die 150ps auf 1,3L scheinen ja auch kein Problem darzustellen.
 

marki

Neu hier
Mitglied seit
25.01.2023
Beiträge
1
Danke
0
Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum und stehe kurz vor dem Kauf eines Renegades trailhawk mit dem 170 PS Dieselmotor (Automatik). Der Wagen hat etwas über 100tsd km gelaufen und ist top Checkheft gepflegt. Das Einzige was mich beim Kauf noch zögern lässt ist die Tatsache, dass der Vorbesitzer mit ehrlicherweise gesagt hat, dass das Fahrzeug beim abbremsen an der Kreuzung im Stadtverkehr zwischen 50 und 60km/h dieses "rumpel-schleif" Geräusch macht, wie wohl viele trailhawks. Habe dann gestern hier im Forum viel darüber gelesen und mir den langen "thread"in einem US-forum durchgelesen. Mein Fazit aus der Recherche ist, dass man das Geräusch durch Reparatur nicht beheben kann und es gewissermaßen als "normal" angesehen wird. Manch einen scheint es erheblich zu stören, andere weniger bis gar nicht.

Samstag kann ich den Wagen Probefahren. Ob das Fahrzeug dann dieses Geräusch macht ist natürlich fraglich, da es zur Zeit bei uns um die 0 Grad ist und ich gelesen habe, dass das Geräusch bei kalter Witterung verschwinden kann. Darum meine Fragen:

1. Empfinden Ihr das Geräusch im Nachhinein so störend, dass ihr das Fahrzeug nicht noch einmal kaufen würdet?
2. Hat sich das Geräusch mit zunehmender Laufleistung verschlimmert, insbesondere bei deutlich über 100tsd km?
3. Tritt das Geräusch bei jeder Fahrt und über die Jahreszeiten gesehen gleich häufig auf?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen. Das Auto sagt mir total zu und mich selber würde das Geräusch wahrscheinlich gar nicht so sehr stören, aber meine Frau als Beifahrerin vielleicht doch.

Viele Grüße
Mark
 
TerraTours

TerraTours

Member
Mitglied seit
11.01.2019
Beiträge
124
Danke
129
Standort
Österreich
Fahrzeug
2x Wrangler Sport JL 2.0, Renegade Trailhawk, Nissan Navara
Kannst Du den Link einstellen ?
Hat der Wagen einen modifiziertes Fahrwerk ?
Kannst Du „das Geräusch“ näher beschreiben ?
Was ich mir vorstellen könnte wäre ein Geräusch beim Lastwechsel

Wichtig bei Fahrzeugen über 100TKm:
- Bremsen gemacht ?
- Zahnriemen gemacht ?
- Scheckheft gepflegt ? Heißt alle 20TKm zur Inspektion ?
- Wievielte Hand ist der Wagen ?
- Seit wann hat er ihn ?
- Mal seinen Durchschnittsverbrauch im Display auslesen,
läßt auf Fahrweise Rückschlägen. (Meiner verbraucht im Schnitt 7,5 l)
 
Thema:

Kaufberatung Renegade

Kaufberatung Renegade - Ähnliche Themen

  • Wrangler JKU Kaufberatung

    Wrangler JKU Kaufberatung: Servus Jeepler, ich liebäugel gerade meinen derzeitigen Wrangler JKU (weinrot) mit 160.000km aus 2008 ( Preis damals 18.000 Euro ) und meinen...
  • Ein Servus aus der Nähe Nürnberg + Kaufberatung

    Ein Servus aus der Nähe Nürnberg + Kaufberatung: Hallo zusammen, ich bin der Marco, 29 Jahre alt und komme aus der Nähe von Nürnberg. Da mein Audi 100 (2,3E 5 Zyl Quattro) den TÜV nicht mehr...
  • Kaufberatung Commander mit Gasanlage

    Kaufberatung Commander mit Gasanlage: Hallo Zusammen. Ich bin Neu hier. :) Ich schaue mir nächste Woche einen Commander an. Erstzulassung 2008, 90.000 km, 5.7 Liter und mit einer...
  • Kaufberatung Unlimited

    Kaufberatung Unlimited: Hallo zusammen, Ich möchte mir gern den Wrangler als Benziner kaufen entweder den 3.6 liter oder den 2.0 liter ab Bj 2019 4 türer lange Version...
  • Kaufberatung Jeep Renegade

    Kaufberatung Jeep Renegade: Hallo erstmal,   Ich bin neu hier im Forum und möchte mir einen CJ-7 Renegade gönnen. Habe einen ins Auge gefasst und möchte Eure Meinung dazu...
  • Ähnliche Themen

    • Wrangler JKU Kaufberatung

      Wrangler JKU Kaufberatung: Servus Jeepler, ich liebäugel gerade meinen derzeitigen Wrangler JKU (weinrot) mit 160.000km aus 2008 ( Preis damals 18.000 Euro ) und meinen...
    • Ein Servus aus der Nähe Nürnberg + Kaufberatung

      Ein Servus aus der Nähe Nürnberg + Kaufberatung: Hallo zusammen, ich bin der Marco, 29 Jahre alt und komme aus der Nähe von Nürnberg. Da mein Audi 100 (2,3E 5 Zyl Quattro) den TÜV nicht mehr...
    • Kaufberatung Commander mit Gasanlage

      Kaufberatung Commander mit Gasanlage: Hallo Zusammen. Ich bin Neu hier. :) Ich schaue mir nächste Woche einen Commander an. Erstzulassung 2008, 90.000 km, 5.7 Liter und mit einer...
    • Kaufberatung Unlimited

      Kaufberatung Unlimited: Hallo zusammen, Ich möchte mir gern den Wrangler als Benziner kaufen entweder den 3.6 liter oder den 2.0 liter ab Bj 2019 4 türer lange Version...
    • Kaufberatung Jeep Renegade

      Kaufberatung Jeep Renegade: Hallo erstmal,   Ich bin neu hier im Forum und möchte mir einen CJ-7 Renegade gönnen. Habe einen ins Auge gefasst und möchte Eure Meinung dazu...
    Oben