Kaufberatung Jeep Grand Cherokee

Diskutiere Kaufberatung Jeep Grand Cherokee im Grand Cherokee WK2 Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Liebe Jeep Fahrer Gemeinde :) So nun hab ich mir einen neuen ausgesucht. Schaue den Morgen an. Jeep Grand Cherokee EZ 11 2013 ca 115 Tkm 250 PS...
Holger654321

Holger654321

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2020
Beiträge
17
Danke
3
Standort
Dresden Freistaat Sachsen
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee Overland 250 PS
Liebe Jeep Fahrer Gemeinde :)
So nun hab ich mir einen neuen ausgesucht. Schaue den Morgen an.
Jeep Grand Cherokee EZ 11 2013 ca 115 Tkm 250 PS 3,0 Overland mit Navi und AHK.
Wo drauf ist bei so einem Wagen und dem Kauf zu achten?
Wie sind eigentlich die Serviceintervalle bei dem Auto?
Was sind die Schwachstellen die bei so einer Laufleistung kommen?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Holger
 
guzzi97

guzzi97

Member
Mitglied seit
25.04.2017
Beiträge
1.377
Danke
331
Standort
Münster / NRW
...wie gesagt, Du solltest darauf achten, dass er schon die neue 8-Gang Automatik hat...
Den Rest findest Du unter
 
Gungstol

Gungstol

(möglichst) immer locker durch die Hose atmen.
Mitglied seit
16.03.2015
Beiträge
211
Danke
152
Standort
Raum Stuttgart
Wobei die "alte" 5-Gang auch in Ordnung ist. Halt nicht mehr zeitgemäß und sicher ein Literchen Mehrverbrauch verursachend, aber -zumindest in unserem alten MY ´12 WK2, den unsere Nachbarin nach uns übernommen hat und seit inzwischen 4 1/2 Jahren fährt - fand ich die recht smooth und komfortabel.
Mehr als 20.000 EUR würde ich für so ein Fahrzeug allerdings nicht ausgeben und gezielt nach Overland oder Summit Modellen suchen, es sei denn, du willst bewusst auf das Luftfahrwerk verzichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Holger654321

Holger654321

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2020
Beiträge
17
Danke
3
Standort
Dresden Freistaat Sachsen
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee Overland 250 PS
Was ist denn eigentlich der große Vorteil vom Luftfahrwerk?
 
Nyne1526

Nyne1526

Lieber Mitglied als ohne
Mitglied seit
07.12.2018
Beiträge
208
Danke
99
Standort
Grafling Niederbayern
Was ist denn eigentlich der große Vorteil vom Luftfahrwerk?
Das fahren auf unbefestigten Straßen wo du die Höhe selber einstellen kannst, strassenbetrieb Gelände. Wennst z.B mal durch einen kleinen Bach fahren willst gewinnst mit der paar wertvolle cm. Da hast du sozusagen 2 Wagen in einem.

Desweiteren richtet sich der Wagen immer bis zu nem gewissen Grad selber auf bei Beladung. Sprich der steht immer gerade.
Und dazu ist die Federung ganz anders. Er schaukelt sich nicht so auf wie mit Federn.
Bzw schaukelt nicht do oft nach.
 

Gamsbock

Member
Mitglied seit
12.11.2007
Beiträge
284
Danke
49
Standort
Starnberg
Was ist denn eigentlich der große Vorteil vom Luftfahrwerk?
- Ich kann ihn absenken um die 80 jährigen Schwiegereltern besser einsteigen lassen zu können
- Zum Wechsel der Differentialöle und Zwischengetriebe kann ich ihn komplett hochfahren
- er kann, wie oben beschrieben, fürs Gelände höher gehoben werden, aber in Stufe 2 gibt es keinen negativen Federweg mehr
- er schaukelt sanfter über die Straßen :devil:
- er senkt ab ca. 100 km/h ab um einen geringeren CW Wert zu haben :devil::devil::devil:
- wenn man schwere Sachen einladen muss, ist die Park-Stellung auch vorteilhaft
- mit Anhänger dran bleibt das Niveau gleich, er knickt hinten nicht ein, auch bei 150 kg Stützlast

Beim Diesel ist das 5-Gang Getriebe (Mercedes 722.6 NAG 1) eigentlich ok, unauffällig und schaltet passend zum Drehmoment.
Verbrauch bei mir zwischen 9 und 10 l.
 
gpz500s

gpz500s

nothing in life is for free...
Mitglied seit
12.09.2011
Beiträge
391
Danke
93
Standort
Ansbach, Mittelfranken
Fahrzeug
Grand Cherokee WK2 "Limited" Bj. 2012 - 3.0 CRD
Ich hab mehrere mit und ohne Luftfahrwerk Probe gefahren. Nachdem es mich nicht vom Hocker gehauen hat, gab ich mich mit einem Limited (ohne Quadra Lift) zufrieden....
Ich schlage vor, mal mit bzw ohne zu Fahren.....
 
sunbridge

sunbridge

Member
Mitglied seit
31.12.2010
Beiträge
531
Danke
88
Standort
Walheim
servus Holger654321:
ich habe mich vor 2 Jahren auch für einen Vorfacelift entschieden und bin super zufrieden. Ich habe ihn mit 85tkm gekauft und er hat jetzt 120tkm drauf. Ob Facelift oder nicht alles eine Geschmacksfrage, mir war es egal, da mir das Preisleistungsverhältnis wichtiger war. Immerhin hatten die Faceliftmodelle fast 10000 € mehr gekostet.
Falls du Interesse hast, ich will meinen verkaufen, da ich kein so großes Auto mehr brauche...

bis bald Roland
 

Anhänge

Holger654321

Holger654321

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2020
Beiträge
17
Danke
3
Standort
Dresden Freistaat Sachsen
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee Overland 250 PS
So Leut's,
jetzt bin ich einer von Euch. Habe mir vorhin nen grau metallic 2013 er GC 250 PS Overland mit allem Schnick gekauft. Ich saß drin und das war mein Auto ;-).
Mit der Schaltung werd ich noch bissel üben müssen. bin bis jetzt immer Schalter gefahren.
Muss aber noch meinen Ford 14 Tage fahren weil der Händler noch die Wartungen alle machen soll.

Bis bald mal

Holger
 
wuestenfuchser

wuestenfuchser

Member
Mitglied seit
03.08.2013
Beiträge
408
Danke
129
Standort
Wartenberg
Mit einer Nicht-Schaltung muss man aber nicht üben. :)
Da ist nichts zu schalten. Willkommen im 21. Jahrhundert. And no way back.
 

Omegamann

Member
Mitglied seit
25.10.2013
Beiträge
136
Danke
30
Standort
Rhein-Main
"Mit einer Nicht-Schaltung muss man aber nicht üben."
Doch! Man muß üben, nicht das Flasche zu tun: z.B. wenn man zügig auf eine Kreuzung zufährt, nicht aus Gewohnheit runterschalten zu wollen und mit dem linken Fuß dann auf die Bremse tritt und gleichzeitig mit dem Schalthebel in den Sportmodus schaltet...:banghead:
Ist mir schon passiert.
 
Det65

Det65

Jetzt erst recht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
9.220
Danke
2.811
Standort
46519 Alpen
Ja dann musst du wirklich üben. Aber Glückwunsch zum schönen Auto!
 
Holger654321

Holger654321

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2020
Beiträge
17
Danke
3
Standort
Dresden Freistaat Sachsen
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee Overland 250 PS
Ich hab meiner Frau schon gesagt dass Sie die erten 500 Km mein linkes Knie festhalten soll ;)

Gibt es eigentlich eine Empfehlung was man für einen Dachträger für diese Auto kauft. Ich brauche den nur sehr selten . Eigentlich nur im Urlaub. Und der GC hat ja so ein Schienensystem.

Vielen Dan und nen guten Start in den Tag
 

wolke66

Member
Mitglied seit
15.09.2011
Beiträge
2.042
Danke
737
Ich hab meiner Frau schon gesagt dass Sie die erten 500 Km mein linkes Knie festhalten soll ;)

Gibt es eigentlich eine Empfehlung was man für einen Dachträger für diese Auto kauft. Ich brauche den nur sehr selten . Eigentlich nur im Urlaub. Und der GC hat ja so ein Schienensystem.

Vielen Dan und nen guten Start in den Tag
nur zur Info:
mach für so eine Frage einen neuen fred auf, sonst wird es unübersichtlich, nachdem Du im Forum gesucht hast
ich suche immer über google in diesem Forum, dann bitte in google eingeben:
dachträger grand cherokee site:jeep-forum.de

dann findest Du z.B. das hier:

und was Deine Frau anbelangt: ich weiss nicht, ob das so gut ist, wenn Deine Frau vorne rüber gebeugt Dein LINKES Knie festhält - könnte rein sichtoptisch für Irritationen außerhalb Deines Autos führen ;-)
 
Gungstol

Gungstol

(möglichst) immer locker durch die Hose atmen.
Mitglied seit
16.03.2015
Beiträge
211
Danke
152
Standort
Raum Stuttgart
Hohes Auto, hohe Schulterlinie. So viele sehen da nicht rein :)

*oink*
 
gpz500s

gpz500s

nothing in life is for free...
Mitglied seit
12.09.2011
Beiträge
391
Danke
93
Standort
Ansbach, Mittelfranken
Fahrzeug
Grand Cherokee WK2 "Limited" Bj. 2012 - 3.0 CRD
Vielleicht ist es ein Rechtslenker? :) :)
 

Abholzer

Member
Mitglied seit
25.07.2014
Beiträge
22
Danke
3
Beim Rechtslenker ist rechts die Bremse und links das Gaspedal !
 
Gungstol

Gungstol

(möglichst) immer locker durch die Hose atmen.
Mitglied seit
16.03.2015
Beiträge
211
Danke
152
Standort
Raum Stuttgart
Beim Rechtslenker ist rechts die Bremse und links das Gaspedal !
Nein. Pedale, Anordnung der Gänge bei Schaltgetriebe und wenn ich das aus Südafrika noch richtig im Kopf habe auch Blinker und Scheibenwischerhebel sind bei LHD und RHD identisch.
 
Thema:

Kaufberatung Jeep Grand Cherokee

Werbepartner

Oben