Kardanwelle Unwucht?

Diskutiere Kardanwelle Unwucht? im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Zusammen, bin grad auf dem Weg nach Hause ca. 400km. Mitten auf der Autobahn auf einmal unruhe vorne. Als ob man auf den Randatreifen...
cityboy

cityboy

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2021
Beiträge
620
Danke
101
Standort
Wien
Fahrzeug
Jeep WH CRD 3.0
BJ 2007
180.000km
Schwarz
Hallo Zusammen,

bin grad auf dem Weg nach Hause ca. 400km. Mitten auf der Autobahn auf einmal unruhe vorne. Als ob man auf den Randatreifen fährt mit diesen Rillen. Bin dann runtet von der Autobahn. Kurz alles sicht gecheckt Langsam gang ausprobiert. Alles ok. wieder weiter. Geräusch und Gefühl erst mal weg. Kam aber wieder nach 10km. Kurzer halt beim Öamtc. 20 min gewartet. Bei der Probefahrt absolut nichts zu merken.

In der Grube auch nichts zu erkennen. Mit der Platte alles getestet. Die Kardan hatte etwas mehr Spiel als ich in Erinnerung hab.


Jetzt weiter. Auf der Autobahn alles gut. Aber nach einer Strecke vorallem unter Last bei ca. 80kmh ein poltern vorne. Ab ca. 110 wieder komplett ruhig Hab die Kardan im Verdacht. Aber kenne das umgekehrt. Je höher die Geschwindigkeit desto mehr macht sich die Unwucht bemerkbar. Hab mir das Gelenk erst im Sommer getauscht.

Gibts Ideen? Kann es sein, dass es mit dem warm werden erst merkbar wird?

LG Christian
 
cityboy

cityboy

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2021
Beiträge
620
Danke
101
Standort
Wien
Fahrzeug
Jeep WH CRD 3.0
BJ 2007
180.000km
Schwarz
es ist das gleichlaufgelenk der vorderen kardan, dass ich im sommer getauscht hab. von us auto parts in polen. extra das heavy duty genommen. ist brennheiss...
 
Drehzahlkeller

Drehzahlkeller

Member
Mitglied seit
02.02.2022
Beiträge
51
Danke
11
Fahrzeug
GC III Limited 3,0 CRD, 2005
CJ7 V8 Automatik 1984
Wenn das Lager heiß wird, verflüssigt sich scheinbar das Fett. Je nach dem wo es dann hinläuft, hat man dann ne Unwucht.

Es gibt scheinbar wirklich nur Original Wellen oder Dorman Lager, die was taugen.

Mein Lager von Renegade St. hat 170 km (plus Einfahr-Zeit) gehalten, bevor es wieder zu brummen und vibrieren anfing. Ich hatte das HD Fett benutzt und das Lager 150km eingefahren. Bei Renegade St. meinte man, die hätten schon Lager gehabt, die nach 30km fertig waren.

Zum Glück gibt es Garantie. Nur die extra Arbeit nervt...
 
cityboy

cityboy

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2021
Beiträge
620
Danke
101
Standort
Wien
Fahrzeug
Jeep WH CRD 3.0
BJ 2007
180.000km
Schwarz
hab mir das angeschaut.

muss leider sagen das lager hab ich selbst geschrottet. die schrauben vom kardan sind etwas aufgegangen. hab keine schraubensicherung verwendet.

Blödheitsfehler als Autodidakt. damit war die dichtung nicht mehr dicht. weil da ein kleiner spalt entstehen kann und das fett ist am unterboden verteilt. ohne fett wurde es heiss.

hab jetzt nachgefettet und kann mal wenigstens so lange fahren bis ich das neue bekomme.

konklusio. selbst schuld. wieder was gelernt zum Glück nichts passiert. es kam auch mitten in der längeren fahrt fahrt. bis dahin gar nichts.
 
cityboy

cityboy

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2021
Beiträge
620
Danke
101
Standort
Wien
Fahrzeug
Jeep WH CRD 3.0
BJ 2007
180.000km
Schwarz
weiß jemand zufällig eine gute bezugsquelle für ein gutes gelenk vorne für die vorderen kardan?
 

glennessa

Member
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
2.016
Danke
673
hab mir das angeschaut.

muss leider sagen das lager hab ich selbst geschrottet. die schrauben vom kardan sind etwas aufgegangen. hab keine schraubensicherung verwendet.

Blödheitsfehler als Autodidakt. damit war die dichtung nicht mehr dicht. weil da ein kleiner spalt entstehen kann und das fett ist am unterboden verteilt. ohne fett wurde es heiss.

hab jetzt nachgefettet und kann mal wenigstens so lange fahren bis ich das neue bekomme.

konklusio. selbst schuld. wieder was gelernt zum Glück nichts passiert. es kam auch mitten in der längeren fahrt fahrt. bis dahin gar nichts.
Das Lager hat doch einen eingerollten Deckel, wie soll da Fett austreten?
 

glennessa

Member
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
2.016
Danke
673
2 Teelöffel Fett auf einem Durchmesser unter 100 mm werden kaum eine merkbare Unwucht erzeugen.
 
cityboy

cityboy

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2021
Beiträge
620
Danke
101
Standort
Wien
Fahrzeug
Jeep WH CRD 3.0
BJ 2007
180.000km
Schwarz
der deckel vorne ist nur drauf gesteckt und haltet über den druck auf den flansch zum vtg. wenn da die schrauben nur einen halben millimeter spalt offen lassen ist das fett draußen.

dass das fett eine Unwucht erzeugt, das glaub ich auch nicht. bei mir ist es jetzt so, dass ich bei 80kmh ein ganz leichtes vibrieren hab und wenn ich vom gas gehe schlagt er wieder voll. also muss ich wieder ran. PXL_20221223_180620528.MP.jpg
 

kkk26

Member
Mitglied seit
28.03.2017
Beiträge
1.616
Danke
735
Standort
Austria
Da sollte aber auch eine Korkdichtung sein.
 
cityboy

cityboy

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2021
Beiträge
620
Danke
101
Standort
Wien
Fahrzeug
Jeep WH CRD 3.0
BJ 2007
180.000km
Schwarz
ja. war auch da.
 
Tom42

Tom42

Member
Mitglied seit
25.12.2019
Beiträge
205
Danke
176
Standort
Leonberg
Fahrzeug
Commander, 5.7L HEMI
Das original Dorman habe ich nur in den USA gefunden. Mit Versand und Steuer hat es ca. 200 € gekostet und kam in einem ziemlich dünnen Karton. Es hält jetzt im HEMI seit ca. 3.500 km. Zum Vergleich: Das von Mikes und Franks hat nicht mal 1.500 km gehalten...

Als Fett habe ich bei Dorman Gelenk das "Ravenol Hot Red Grease HRG 3" genommen.

20220516_194049.jpg20220516_194100.jpg20220730_141938.jpg
 
cityboy

cityboy

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2021
Beiträge
620
Danke
101
Standort
Wien
Fahrzeug
Jeep WH CRD 3.0
BJ 2007
180.000km
Schwarz
also bei mir waren es ca. 5000km. bin mir aber sicher das fett ist vorher raus. und dann ist das Gelenk zu heiss geworden. bei so einer reparatur kommt es glaub ich sehr viel darauf an wie verbaut wird.
 

kkk26

Member
Mitglied seit
28.03.2017
Beiträge
1.616
Danke
735
Standort
Austria
Ich fahre seit geschätzten 30000km mit einem 70€ no Name Gelenk herum. Ich weiß leider nicht mehr welches das war🤦🏼‍♂️
Das vorige Billiggelenk hat 100km gehalten.
 
cityboy

cityboy

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2021
Beiträge
620
Danke
101
Standort
Wien
Fahrzeug
Jeep WH CRD 3.0
BJ 2007
180.000km
Schwarz
ich hab mir jetzt ultra power von rockauto bestellt. hab einige rezenssionen gelesen. die kaufen in großen mengen Markenware ein und verpacken um ... bin gespannt was kommt. würde auch gerne das vordere Gelenk gleich mit wechseln ... aber finde leider nix



die groben vibrationen sind jetzt zwar weg mach dem neuerlichen einfetten. aber man spürt es schon noch. und das schlagen bei lastwechsel. war echt froh wie das weg war. und will damit nicht mehr fahren.
 
cityboy

cityboy

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2021
Beiträge
620
Danke
101
Standort
Wien
Fahrzeug
Jeep WH CRD 3.0
BJ 2007
180.000km
Schwarz
ich hab jetzt was spannendes gefunden:

kardan mit kreuzgelenken vorneScreenshot_20221227-074503.png

RockAuto

wäre das die haltbare Lösung?
 
cityboy

cityboy

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2021
Beiträge
620
Danke
101
Standort
Wien
Fahrzeug
Jeep WH CRD 3.0
BJ 2007
180.000km
Schwarz
plus der flansch zum vtg ist auch falsch
 
cityboy

cityboy

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2021
Beiträge
620
Danke
101
Standort
Wien
Fahrzeug
Jeep WH CRD 3.0
BJ 2007
180.000km
Schwarz
so. mein Kreuzgelenk ist wieder hinüber. diesmal 2 tsd km und ohne mein zutun 🙈🙉🙊

die gsp welle hat zwar gehalten war aber nicht zu 100% wucht. deshalb hab ich bei der originalen ein neues Gelenk von Rock Auto verbaut. die marke die alles mögliche zusammen kauft. war aber ein griff ins klo.

möchte jetzt was haltbares. wird wohl dorman werden ...
 
Thema:

Kardanwelle Unwucht?

Kardanwelle Unwucht? - Ähnliche Themen

  • Vordere Kardanwelle

    Vordere Kardanwelle: Hallo, ich mal wieder😉 Da ich weiterhin bei lastwegnahme nach ca. 2km fahrt ein stark schlagendes Geräusch irgendwo habe und meine Werkstatt...
  • Kardanwelle hinten raus gehauen

    Kardanwelle hinten raus gehauen: Hallo zusammen, vorhin beim raus Fahren aus der Garage, machts' einen heftigen Schlag... mein erster Gedanke: Motor hopps :eek: Dann steige ich...
  • Suche OME-Federn und Kardanwelle für WJ 4.7

    Suche OME-Federn und Kardanwelle für WJ 4.7: Servus zusammen, ich suche zum einen OME-Federn (die für mehr Zuladung) für meinen 2000er WJ. Außerdem ein Umbaukit für die vordere Kardanwelle...
  • JK ohne hintere Kardanwelle fahren

    JK ohne hintere Kardanwelle fahren: Moin Gemeinde, der Titel sagt es schon, kann man den JK ein paar Tage ohne die hintere Welle fahren? Allrad ein ist klar. Oder ist da eine...
  • Unwucht Kardanwelle

    Unwucht Kardanwelle: Beim Einstellen meiner Gasanlage hat mich der Werkstattmeister auf ein lautes Dröhngeräusch ab 140 km/h hingewiesen. Seiner Meinung kann es sich...
  • Ähnliche Themen

    • Vordere Kardanwelle

      Vordere Kardanwelle: Hallo, ich mal wieder😉 Da ich weiterhin bei lastwegnahme nach ca. 2km fahrt ein stark schlagendes Geräusch irgendwo habe und meine Werkstatt...
    • Kardanwelle hinten raus gehauen

      Kardanwelle hinten raus gehauen: Hallo zusammen, vorhin beim raus Fahren aus der Garage, machts' einen heftigen Schlag... mein erster Gedanke: Motor hopps :eek: Dann steige ich...
    • Suche OME-Federn und Kardanwelle für WJ 4.7

      Suche OME-Federn und Kardanwelle für WJ 4.7: Servus zusammen, ich suche zum einen OME-Federn (die für mehr Zuladung) für meinen 2000er WJ. Außerdem ein Umbaukit für die vordere Kardanwelle...
    • JK ohne hintere Kardanwelle fahren

      JK ohne hintere Kardanwelle fahren: Moin Gemeinde, der Titel sagt es schon, kann man den JK ein paar Tage ohne die hintere Welle fahren? Allrad ein ist klar. Oder ist da eine...
    • Unwucht Kardanwelle

      Unwucht Kardanwelle: Beim Einstellen meiner Gasanlage hat mich der Werkstattmeister auf ein lautes Dröhngeräusch ab 140 km/h hingewiesen. Seiner Meinung kann es sich...
    Oben