Kaltstart : Automatik würgt Motor ab

Diskutiere Kaltstart : Automatik würgt Motor ab im Grand Cherokee WK2 Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Experten im Forum, mit den kühlen Temperaturen kommt der Frust über meinen GC CRD 3.0. Hier die Fehlerbeschreibung: Grundsätzlich startet...

Schwabenwinzer

Member
Threadstarter
Mitglied seit
06.05.2021
Beiträge
5
Danke
6
Hallo Experten im Forum,
mit den kühlen Temperaturen kommt der Frust über meinen GC CRD 3.0. Hier die Fehlerbeschreibung:
Grundsätzlich startet der Motor, vor allem nach mehrtägigem Stehen, etwas unwillig, zündet schlecht und läuft in dieser Phase eher unruhig und ruckelig.
Bei tieferen Temperaturen verstärkt sich dieses Problem des Kaltstarts, nach Einlegen einer Fahrstufe stirbt der Motor sogar ab. Das kann bis zu 5 Mal bei einem Startversuch passieren.
Manchmal schafft das Fzg 1-2 m Wegstrecke, dann geht der Motor krachend aus. Es passiert sowohl bei Fahrstufe R als auch D, und in allen Fahrprogrammen Snow, Rock usw.
Klimaanlage an oder aus spielt auch keine Rolle.
Wenn ich nach dem Start von N in eine Fahrstufe schalte, passiert das gleiche.
Auffallend ist, wenn ich von N nach R schalte kommt es vor, dass es einige Sekunden dauert, bis das Fzg reagiert.
Wenn ich den Motor 5 Minuten im Stand warmlaufen lasse ( Was meine Nachbarn nicht mögen), stirbt er nicht mehr ab, geht jedoch bei Einlegen der Fahrstufe mit der Drehzahl stark herunter und „würgt“ sich mühsam hoch zur Leerlaufdrehzahl, und läuft.
Eine Fahrstufe bei erhöhter Drehzahl einzulegen habe ich noch nicht probiert, da mir hierzu der Platz fehlt. Erfolgen im Laufe eines Tages weitere Startvorgänge, tritt das Absterben nicht mehr auf. Auch an Tagen mit hoher Außentemperatur – ab ca. 25 C passiert das nicht.
Im Fehlerspeicher erscheint kein Eintrag.
Das Fzg wurde regelmäßig gewartet, in den letzten zwei Jahren wurden - teils vom Vorbesitzer- folgende evtl. relevante Teile ersetzt:
Kraftstoffpumpe, Lambdasonde, Turboladerschlauch. Die Injektoren wurden überholt, das Kraftstoffsystem wg. dreimonatiger Standzeit vorsichtshalber gegen Bakterienbefall desinfiziert.
An der Rückrufaktion V62 / Relais Kraftstoffpumpe im Januar 2021 wurde teilgenommen.
Der Getriebeölstand stimmt. Im warmen Zustand hat das Fzg volle Leistung. Ich fahre hauptsächlich Langstrecke und meist eher zurückhaltend, mein Verauch beträgt 9,7 Ltr Diesel auf 100 Km.
Ich habe das Forum hier schon durchsucht, teilw. ähnliche Erscheinungen an einem 2.7 GC gefunden, allerdings ohne Lösungsbeschreibung des Problems.
Meine Bitte:
1. Falls jemand eine Idee zur Problemfindung oder zur Vorgehensweise bei der Fehlersuche hat, bin ich sehr dankbar. Kann es am Wandler liegen? Wegfahrsperre? Marke des Getrieböls?
Einspritzanlage?
2. Falls jemand einen kompetenten Spezialisten für solche Fälle kennt, bitte nennen - die Freundlichen mit dem Jeep - Logo in der Region hier scheinen überfordert mit der Situation.

Vielen Dank und schöne Grüße
Manfred
 

wolke66

Member
Mitglied seit
15.09.2011
Beiträge
2.686
Danke
1.077
wäre M zu weit weg oder wo genau ist Deine Region (Schwabenwinzer)
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
12.562
Danke
4.780
Standort
Am Niederrhein
Wenn man wüsste welches Getriebe verbaut ist das ja Bj abhängig ist, könnte man vielleicht helfen. Ich gehe jetzt mal von dem alten Nag1 aus wenn dein Auto bis Bj 2013 ist. Dieses Getriebe hat eine Wandlerschwäche und ist sehr bekannt. Dabei kann dir jeder gute Getriebespezi helfen. Es ist ein weit verbreitetes Getriebe, auch bei anderen Herstellern.
 
tom58

tom58

Member
Mitglied seit
27.02.2011
Beiträge
2.557
Danke
1.709
Standort
Holland u Polen
Ich empfehle Dir Brunold in Reutlingen. Da gibt es noch echte Jeep Liebhaber.
 

GCSummitDulmania

Member
Mitglied seit
20.04.2015
Beiträge
565
Danke
88
Standort
Dülmen
Wandler ist gut möglich, aber nach der Beschreibung könnte es auch am Luftmassenmesser liegen...
 

Schwabenwinzer

Member
Threadstarter
Mitglied seit
06.05.2021
Beiträge
5
Danke
6
Es ist tatsächlich ein NAG 1 Getriebe. Lt meinem Freundlichen sind dafür keine neuen Wandler mehr lieferbar. Ein Spezialist für Getriebeüberholungen, Fa. AMR, hat für Erneuerung des Wandlers inkl. aller Arbeiten für € 1.500, 00 zzgl MwSt angeboten.
Gibt es eine Möglichkeit herauszufinden, ob es der Luftmassenmesser ist?
 
Huaba

Huaba

Member
Mitglied seit
09.12.2020
Beiträge
36
Danke
36
Standort
Geisenfeld
Fahrzeug
2014 + 2019 Jeep GC Overland 3.0 CRD/MJET
Hi @Schwabenwinzer
habe etwas mitgelesen und noch eine einfache Idee:
Wurde in letzter Zeit etwas am Luftfilter gemacht?
Beim Tausch meines Luftfliters am Mustang hatte ich ca. das selbe Problem, der hat im Endeffekt Falschluft gezogen und is abgesoffen weil die Drosselklappe die unterschiedlichen Luftmengen nicht geregelt bekommen hat.
Kurz um: Falls hier etwas getauscht oder im Service gemacht wurde, einfach doch mal den kontrollieren.
Ich drück dir die Daumen!

Liebe Grüße,
Adrian
 

Pushkick

Member
Mitglied seit
14.11.2010
Beiträge
406
Danke
71
Standort
49° 2′ N, 10° 58′ O
Falls LMM ausgeschlossen werden kann - ggf. bei Mercedes mal nachfragen bezüglich Wandler? Das Getriebe stammt ja von denen meines Wissens nach und wurde in vielen Modellen verbaut? Alternativ gibt es generalüberholte mit Garantie oder du lässt deinen gernalüberholen.
 

Schwabenwinzer

Member
Threadstarter
Mitglied seit
06.05.2021
Beiträge
5
Danke
6
Hallo alle zusammen,
es war tatsächlich der defekte Wandler, der den Motor abgewürgt hat. Lt meinem Freundlichen von Jeep kann auch Mercedes nicht mehr liefern.
Der ganze Spaß kam auf € 2.200,00. Das Mercedes Getriebe vom Motor ab - und wieder anzubauen scheint schwierig und knifflig zu sein.
Danke Det 65, du hatteset Recht mit deiner Vermutung der Schwäche beim Nag 1- Kompliment!
Jetzt kümmere ich mich als nächstes um das unwillige Startrverhalten. Bin dankbar für Tips und wünsche allen einen sonnigen Herbst!
 
Thema:

Kaltstart : Automatik würgt Motor ab

Kaltstart : Automatik würgt Motor ab - Ähnliche Themen

  • 3.0 CRD Kaltstart unruhig

    3.0 CRD Kaltstart unruhig: Hallo Habe schon länger das Problem das der 3.0 bei Vollgas ordentlich Rust. JScan sagt alle injektoren noch im Tolleranzbereich...
  • Motor hat keine Kraft nach Kaltstart, Automatik würgt Motor ab

    Motor hat keine Kraft nach Kaltstart, Automatik würgt Motor ab: Hello! Ich habe einen Grand Cherokee CRD 2,7l 163ps Automatic mit ~160k kilometer. Bei kalten Motor gibt es das Problem, dass ich den Motor...
  • 2,8 CRD Automatik Motor abwürgen bei Kaltstart

    2,8 CRD Automatik Motor abwürgen bei Kaltstart: Habe schon ein paar Einträge zu dem Thema gelesen, seit die Temperaturen um 0 Grad und niedriger sind betrifft mich das Thema auch. Der Motor...
  • Kaltstart mit Automatik Hilfe!

    Kaltstart mit Automatik Hilfe!: Gut, dass es dieses Forum gibt! Hab heimlich und leise schon viel gestöbert ;-) Mein aktuelles Problem gibt es hier aber wohl nicht!?   Ich fahre...
  • Werkstatt Empfehlung? Edelbrock Kaltstartautomatik?

    Werkstatt Empfehlung? Edelbrock Kaltstartautomatik?: Hallo zusammen, bin neu hier und frage nach einer CJ Werkstattempfehlung im Raum Wuppertal, da meine Werkstatt (Off Road Center Meisen in...
  • Ähnliche Themen

    • 3.0 CRD Kaltstart unruhig

      3.0 CRD Kaltstart unruhig: Hallo Habe schon länger das Problem das der 3.0 bei Vollgas ordentlich Rust. JScan sagt alle injektoren noch im Tolleranzbereich...
    • Motor hat keine Kraft nach Kaltstart, Automatik würgt Motor ab

      Motor hat keine Kraft nach Kaltstart, Automatik würgt Motor ab: Hello! Ich habe einen Grand Cherokee CRD 2,7l 163ps Automatic mit ~160k kilometer. Bei kalten Motor gibt es das Problem, dass ich den Motor...
    • 2,8 CRD Automatik Motor abwürgen bei Kaltstart

      2,8 CRD Automatik Motor abwürgen bei Kaltstart: Habe schon ein paar Einträge zu dem Thema gelesen, seit die Temperaturen um 0 Grad und niedriger sind betrifft mich das Thema auch. Der Motor...
    • Kaltstart mit Automatik Hilfe!

      Kaltstart mit Automatik Hilfe!: Gut, dass es dieses Forum gibt! Hab heimlich und leise schon viel gestöbert ;-) Mein aktuelles Problem gibt es hier aber wohl nicht!?   Ich fahre...
    • Werkstatt Empfehlung? Edelbrock Kaltstartautomatik?

      Werkstatt Empfehlung? Edelbrock Kaltstartautomatik?: Hallo zusammen, bin neu hier und frage nach einer CJ Werkstattempfehlung im Raum Wuppertal, da meine Werkstatt (Off Road Center Meisen in...
    Oben