Justage Verbrauchsanzeige

Diskutiere Justage Verbrauchsanzeige im Wrangler JK Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Hello all, Die Verbrauchsanzeige meines Jk geht um gut 10% falsch. Wie kann man diese Anzeige justieren? Geht das beim Jeep? Ich kenne es nur...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

bruchpilot2002

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2011
Beiträge
77
Danke
1
Standort
Feldafing
Hello all,

Die Verbrauchsanzeige meines Jk geht um gut 10% falsch. Wie kann man diese Anzeige justieren?
Geht das beim Jeep?
Ich kenne es nur von BMW, dort hatte ich noch nie eine sooo grosse Abweichung - und man kann die Anzeige per Verstecktem Menü justieren.

das geht bei Jeep doch sicher auch- oder?

Gruss

Tom
 

takata130

Member
Mitglied seit
28.05.2011
Beiträge
247
Danke
11
Standort
Bad Nauheim
Hä ???? :huh: Verbrauchsanzeige beim Jeep ???? :confused: für was soll dass denn gut sein???? :nono: wenn die Tanknadel gegen "0" geht einfach nachtanken, oder?? :beerchug:
 

bruchpilot2002

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2011
Beiträge
77
Danke
1
Standort
Feldafing
Hallo jörk,

So geht es auch.

Ic h denke aber, wenn so was schon ab Werk verbaut ist sollte es auch ordentlich funktionieren.
Es wird doch irgendwie einstellbar sein?

Hat denn niemand einen hilfreicheren Tip?

Gruss
Tom
 
Bodo XJ

Bodo XJ

Überzeugungstäter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
8.880
Danke
1.267
Standort
86732
Fahrzeug
JEEP - was sonst?
... ich habe den Sinn dieses Gimmick nie verstand.
Wenn ich mal im Convoy unterwegs war, spuckt er etwas von 10l/100km.
Mit Hänger bei Volllast sind es knapp 60l/100km.
Im Schnitt sind es ca. 15l/100km bei Benzin ... .
Dass weder das eine, noch das andere stimmen kann bzw. ungenau ist, liegt vielleicht am km-Zähler :coolman:
Der notiert grundsätzlich so 10% bis 15% weniger als alle bisher genutzten Roadbooks.
Aber das ist auch nicht wirklich entscheidend - denn wenn die Uhr gegen Null geht, sollte man rechtzeitig tanken.
Ich weiß, dass die Uhr an meinem Indianer auch unter Null anzeigen kann ... .

Gruß,
Bodo

P.S.
Sorgen habt Ihr !?!
 

JKuwe

Member
Mitglied seit
21.10.2009
Beiträge
291
Danke
10
Standort
Wild South
Hi Tom,
bin mir nicht sicher ob das so auf die Schnelle geht, da Du via Laptop (oder evtl. Procal) die hinterlegten Daten des Steuergeräts manipulieren musst. Mit Procal kannst Du evtl die Drehzahlen angleichen (speziell wenn andere Reifen verbaut sind). Müsste probiert werden. Denk aber dran, das dies auch Einfluß auf den Rest des Fahrzeug- und. Motormanagements hat (ESP, Schaltpunkte Automatikgetriebe ... etc)
Der eine oder andere hier im Forum hat damit Erfahrung ... evtl. kommt da noch was.
Hier ein Link zum Procal:
http://www.quadratec...619_100X_PG.htm

Zur Info: Zu 100% werden die Daten nie angezeigt, da diese nur via Verbrauchskennfeld über die Drosselklappe, Drehzahlen und ggf Temperaturen errechnet sind und ab Werk natürlich Orignalfahrzeugsetup voraussetzen! Persönlich gesagt - ich würde da nix machen und mir die paar Prozent draufrechnen.

So long
JKUwe
 
Albatross

Albatross

.
Mitglied seit
14.02.2010
Beiträge
603
Danke
18
Standort
Muenchen
Hrm...wenn du weisst das die Verbrauchsanzeige um 10% (zu viel oder zu wenig) abweicht...wo ist dann das Problem? Du weisst doch dann wieviel du verbrauchst...oder?
Gruß
PS es gibt ein Analogon... welche Uhr ist besser, die die steht, oder die die 1 min am Tag vor geht? .. Klar, die die steht.. Zeigt die exakte Uhrzeit 2x am Tag an.... und deine Karre zeigt auch korrekt an ...nix,,, wenn síe steht und aus ist :jester:
 
JEEPSander

JEEPSander

Member
Mitglied seit
21.12.2008
Beiträge
1.187
Danke
54
Standort
BW.
Wenn ihrs genau haben wollt machts wie die alten :jester:
Immer Volltanken bis die Zapfsäule abschaltet.
Dann kommt Mathematik. :hmmm:
Getankte Liter mal Hundert geteilt durch die gefahrenen Kilometer.
Und wenn ihr noch an der gleichen Tankstelle und an der gleichen Zapfsäule Tankt - geht es nicht genauer.
Und statt den Verbrauch einzuschalten habe ich persönlich den Kompass mit Temperaturanzeige drin. :drive:

Gruß :wave: Alex
 

takata130

Member
Mitglied seit
28.05.2011
Beiträge
247
Danke
11
Standort
Bad Nauheim
Wenn ihrs genau haben wollt machts wie die alten :jester:
Immer Volltanken bis die Zapfsäule abschaltet.
Dann kommt Mathematik. :hmmm:
Getankte Liter mal Hundert geteilt durch die gefahrenen Kilometer.
Und wenn ihr noch an der gleichen Tankstelle und an der gleichen Zapfsäule Tankt - geht es nicht genauer.
Und statt den Verbrauch einzuschalten habe ich persönlich den Kompass mit Temperaturanzeige drin. :drive:

Gruß :wave: Alex
eben!!! wäre ja noch schöner... Wrangler fahren und den Spritverbrauch leuchtend im Display...... :rail:
 
topu

topu

Member
Mitglied seit
07.01.2011
Beiträge
227
Danke
48
Standort
Dedensen
Hello all,
Die Verbrauchsanzeige meines Jk geht um gut 10% falsch. Wie kann man diese Anzeige justieren?
Geht das beim Jeep?
Ich kenne es nur von BMW, dort hatte ich noch nie eine sooo grosse Abweichung - und man kann die Anzeige per Verstecktem Menü justieren.
das geht bei Jeep doch sicher auch- oder?
Gruss
Tom
Wie oft hast du schon getankt? Ich habe festgestellt, dass mal zuviel und mal zu wenig angezeigt wird. Selten stimmt die Verbrauchsanzeige mit dem ermittelten Verbrauch überein.

Viele Grüße
Torsten
 

bruchpilot2002

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2011
Beiträge
77
Danke
1
Standort
Feldafing
Ich hab jetzt 5tkm drauf, da hab ich schon öfter getankt. Der Tacho ist an die Reifen angeglichen und geht genau.
Gruss
Tom
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Justage Verbrauchsanzeige

Werbepartner

Oben