JLU - Rost durch Wintereinsatz??

Diskutiere JLU - Rost durch Wintereinsatz?? im Non Tech Forum Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Hallo! Da ich meinen JLU das ganze Jahr hindurch nutze hätte ich die Frage, wie anfällig der JLU für Rost durch Tausalz ist. Ist hier werkseitig...
adelsgruber

adelsgruber

Member
Threadstarter
Mitglied seit
04.11.2020
Beiträge
15
Danke
4
Standort
Oberösterreich
Fahrzeug
Jeep Wrangler JLU Sahara
Hallo!
Da ich meinen JLU das ganze Jahr hindurch nutze hätte ich die Frage, wie anfällig der JLU für Rost durch Tausalz ist. Ist hier werkseitig entsprechend vorgesorgt oder muss/soll man hier nachbessern (Stichwort: Hohlraumversiegelung)?

Danke, LG
Geri
 
Leberwurstbrot

Leberwurstbrot

Member
Mitglied seit
25.10.2016
Beiträge
315
Danke
103
Standort
Aachen
Ist halt ein kosten nutzen Frage.
Ich persönlich würde es auf jeden Fall machen wenn ich vorhabe das Auto länger als 5 Jahre zu fahren.
Ist nicht vollverzinkt wie man es bei deutschen Autos gewohnt ist, und Stahl rostet :)
 
Todi

Todi

Member
Mitglied seit
14.06.2020
Beiträge
203
Danke
180
Standort
Unterallgäu
Fahrzeug
JLU Rubicon 2,2 Diesel MY 2020
Schau doch mal drunter... dann siehst du dass werkseitig kein nennenswerter Unterbodenschutz bzw. Hohlraumkonservierung vorhanden ist. Manche JL(U) sollen schon bei der Seeverschiffung mit Kantenrost in Antwerpen ankommen.

Bei Leasingfahrzeug kein Problem - der Stahl ist dick genug um nicht in 3-4 Jahren durchzurosten. Wenn du ihn lange behalten möchtest ist entsprechende Vorsorge angeraten (ich habs getan)...

Gruß
Todi
 

Rippy0815

Member
Mitglied seit
07.05.2013
Beiträge
292
Danke
31
Standort
Hochtaunus
Bei mir lief es ähnlich da schon GC Erfahrung.
Übernahme Neufahrzeug 10.9 und Hohlraumkonserviereung und Unterbodenschutz mit Türen und Heckklappe!!! am 11.9.
Kantenrost am Rahmen durch Seeverschiffung schon leicht gesehen.
Auch Alutüren können rosten. Dauert nur länger.
Ergebnis:
=> unbedingt machen ausser wenn Leasing
Grüße
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
2.255
Danke
343
Standort
Sachsen
Mein JK hat das fast 10 Jahre ohne Konservierung durchgehalten, vom gelegentlichen Einsprühen mit Bruno Epoxy mal abgesehen. Ok, beim Verkauf dann war der Unterbodenschutz schon ziemlich gammelig, der Rest aber OK.
 
Öz91JL

Öz91JL

Member
Mitglied seit
30.12.2019
Beiträge
35
Danke
10
Standort
Esslingen am Neckar
Fahrzeug
Jeep Wrangler Jl 2.0 TGDI Sahara
🤔Wie läuft es ab ich fahr meinen JLU jetzt schon seit 2 Jahren hab 24.000km hinter mir 😅 kann man es noch versiegeln also würde es noch was bringen 🙃😊 weil an verkaufen wird aktuell garnicht gedacht 😁
 
Leberwurstbrot

Leberwurstbrot

Member
Mitglied seit
25.10.2016
Beiträge
315
Danke
103
Standort
Aachen
Kommt drauf an.... Warst Du schon im Schlamm damit? Dann wären die Hohlräume schon kontaminiert. Den Schmodder kriegt man nicht so schnell raus, wenn das erstmal da drin sitzt und eingetrocknet ist. Dann eine schützende Schicht aufzutragen halte ich für freaky. Also am besten direkt nach dem Kauf mit sowas anfangen.

Normalen Straßendreck halte ich für nicht so problematisch. Im do-it-yourself würde ich großzügig vorher mit dem Gartenschlauch durchspülen. Der Profi wird sicher besser beraten können ;)
 
Öz91JL

Öz91JL

Member
Mitglied seit
30.12.2019
Beiträge
35
Danke
10
Standort
Esslingen am Neckar
Fahrzeug
Jeep Wrangler Jl 2.0 TGDI Sahara
Okey geht klar danke. Nein kein Schlamm oder ähnliches vlt bisl dreck vom nassen Garten einfahrt aber so richtig off-road war es noch nicht eher der city Cruiser :drink:
 
Leberwurstbrot

Leberwurstbrot

Member
Mitglied seit
25.10.2016
Beiträge
315
Danke
103
Standort
Aachen
Wie die Vorredner schon sagten, wenn Du den Wagen länger fahren willst ist das bestimmt eine sinnvolle Investition :)
 

AndeH

Member
Mitglied seit
03.08.2020
Beiträge
13
Danke
1
Standort
Wolfenbüttel
Fahrzeug
Wrangler JLU 2018
2.2 Diesel
Ich kann eine Behandlung nur empfehlen. Die Bilder zeigen einen JLU 2018 mit 44km Laufleistung vor den Maßnahmen.
C2999712-4880-469D-8771-B0D8207DCFC6.jpg03CFE1CE-63B3-43DF-997E-87243B0D7A61.jpg
 

AndeH

Member
Mitglied seit
03.08.2020
Beiträge
13
Danke
1
Standort
Wolfenbüttel
Fahrzeug
Wrangler JLU 2018
2.2 Diesel
Könnte ich nach Fertigstellung liefern. Momentan zu kalt für Sanders, Seilfett und mich.
Werde ihn bis dahin keinem Salz aussetzen.
Bis jetzt wirkt und schützt nur Brunox Epoxy. Davon kann ich morgen Bilder machen.
 

AndeH

Member
Mitglied seit
03.08.2020
Beiträge
13
Danke
1
Standort
Wolfenbüttel
Fahrzeug
Wrangler JLU 2018
2.2 Diesel
Ich hätte ihn so auch nicht abgenommen, hätte ich nicht blauäugig eine Bestellung für ihn unterzeichnet.
Tageszulassung, "neu" und 44km auf der Uhr. Man lernt dazu.
An den Achsen hat er Salz abbekommen, Unterboden hat keinen Rost.
Bilder nach Brunox Epoxy Behandlung:
D744D15B-C33F-4BFC-887D-4DEF64D3D8B4.jpg1A219829-A52C-461F-BB56-C8DC12423941.jpg
 
adelsgruber

adelsgruber

Member
Threadstarter
Mitglied seit
04.11.2020
Beiträge
15
Danke
4
Standort
Oberösterreich
Fahrzeug
Jeep Wrangler JLU Sahara
DANKE für die zahlreichen Rückmeldungen! Werde morgen gleich mal genauer unter's Auto schauen und jedenfalls eine Versiegelung machen lassen! Hätte nicht gedacht, dass das sooooo schnell geht. Wieder was dazu gelernt! Möchte meinen JLU jedenfalls für längere Zeit behalten und falls doch nicht, zumindest mit bestem Gewissen weitergeben können!
LG Geri
 
Öz91JL

Öz91JL

Member
Mitglied seit
30.12.2019
Beiträge
35
Danke
10
Standort
Esslingen am Neckar
Fahrzeug
Jeep Wrangler Jl 2.0 TGDI Sahara
Hab grad paar Fotos gemacht sieht doch noch gut aus 🙃 nach 2 Jahren 24.000km kann dann mal nach eine Versiegelung schauen wie wo was genau. IMG_20201205_213817.jpgIMG_20201205_213810.jpgIMG_20201205_213742.jpgIMG_20201205_213721.jpgIMG_20201205_213716.jpg
 
Leberwurstbrot

Leberwurstbrot

Member
Mitglied seit
25.10.2016
Beiträge
315
Danke
103
Standort
Aachen
Das ist doch ein krasser Unterschied zu den Fotos von @AndeH, sieht bei dir noch echt gut aus :)
Eine relativ günstige und einfache Lösung wäre es, den Leiterrahmen von innen mit FluidFilm zu behandeln. Da Du dich ja eher weniger im Schlamm rumlümmelst würde das wohl ausreichen. Mike Sander‘s Fett selber einzusprühen ist eine riesen Sauerei, und außerdem etwas aufwendig da es bei 120 Grad flüssig versprüht wird. Da muss man sich überlegen ob man das selber macht, ist aber durchaus machbar ;)
 
Carlo-ZJ

Carlo-ZJ

Member
Mitglied seit
28.06.2020
Beiträge
177
Danke
300
Standort
Österreich
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee ZG Limited ('96 Facelift) 5.2L
Jede Wachs-, oder Fettschicht wird besser sein als gar nichts. :) Nur bitte nichts auf Bitumen Basis verwenden. :no:

Ich kann das Korrosionsschutz-Depot sehr empfehlen. Da kann man sich auch gut in die Thematik einlesen. :thumbs-up:

Ein Beispiel wie ich vorgehen würde:
  • Hohlräume mit FluidFilm-AS-R aus der Sprühdose
  • Unterbodenschutzwachs z.B. mit Fertan UBS 240 (alternativ KSD UBS Wachs aus der Sprühdose)
  • In die Radhäuser entweder auch UBS-Wachs, oder mit FluidFilm AS-R grundieren und dann mit Fluid-Film Gel eingepinseln.
  • Hinter der Radhausschalen und Stoßsstangen FluidFilm Gel aufpinseln
Edit: Als Anhaltspunkt - Für den ZG hab ich insgesamt ca. 20 Dosen (8L) FluidFilm AS-R und 15Dosen (7,5L) Fertan UBS 240 Wachs gebracht. Fürs gesamte Auto inklusive Hohlräume der Motorhaube, Heckklappe und Türen mit Fluidfilm.

Bei einem anderen Auto (kein Jeep, ein BMW aus den 90ern) hab ich den Unterboden und die Radhäuser komplett mit FluidFilm AS-R grundiert - 2 Tage trocknen lassen und dann mit PermaFilm eingestreichen - ist etwas aufwendiger aber sehr beständig. Nach dem ersten Winter hab ich nur nochmal den Spritzbereich der Schweller und die Radhäuse mit Fluidfilm Reaktiviert und habe nochmals eine zusätzliche Lage Permafilm aufgetragen.

Ich spüle im Winter das Auto (vor allem den Unterboden und die Radhäuser) ausnahmslos nach jeder Fahrt auf nassen gesalzenen Straßen einmal im SB-Waschpark ab bevor ich das Auto in die Tiefgarage stelle. Mindestens trockne dann die Tür-, Heckklappen- und Motorhaubenfälze ab.

Anbei ein paar (unsortierte) Konservierungsbilder von unserem ZG:




LG viel Spaß und Erfolg bei der Rostvorsorge. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
adelsgruber

adelsgruber

Member
Threadstarter
Mitglied seit
04.11.2020
Beiträge
15
Danke
4
Standort
Oberösterreich
Fahrzeug
Jeep Wrangler JLU Sahara
Bin begeistert von den vielen nützlichen und wertvollen Tipps - echt ein tolles Forum ;)
 
Thema:

JLU - Rost durch Wintereinsatz??

JLU - Rost durch Wintereinsatz?? - Ähnliche Themen

  • ZJ 1996 Durchrostung Längsträger

    ZJ 1996 Durchrostung Längsträger: Hallo liebe Alle.   Ich habe da mal eine Frage...sozusagen eine Kaufentscheidungsfrage. Ich würde mir gerne einen Grand Cherokee ZJ 1996er mit...
  • Tj Bj'01 Rahmen durchgerostet

    Tj Bj'01 Rahmen durchgerostet: Moin Jeep Kollegen, möchte meinen 2,5 er verkaufen. Leider ist der Rahmen an mehreren Stellen durchgerostet. Mir wurde gesagt, dass ich entweder...
  • Ölwanne beim Cherokee KK durchgerostet

    Ölwanne beim Cherokee KK durchgerostet: Hi Leute, hat jemand von Euch noch eine Ölwanne für einen KK 2,8 CRD 177 PS Bj. 2008 rumliegen oder kann mir jemand einen Händler nennen wo ich...
  • ZJ Warnhinweis Bremsleitung durchgerostet

    ZJ Warnhinweis Bremsleitung durchgerostet: Hallo, nachdem ich schon überrascht war das meine Schweller und die erste Quertraverse zum Rahmen völlig weggegammelt waren (zwischenzeitlich...
  • JEEP ./. FCA 6-Jahre-Sorglosgarantie Durchrostung

    JEEP ./. FCA 6-Jahre-Sorglosgarantie Durchrostung: 2011 habe ich einen GC Hemi V8 neu gekauft, damals war das DaimlerChrysler Vertriebsgesellschaft! Dann wurde JEEP/Chrysler an Fiat verkauft...
  • Ähnliche Themen

    • ZJ 1996 Durchrostung Längsträger

      ZJ 1996 Durchrostung Längsträger: Hallo liebe Alle.   Ich habe da mal eine Frage...sozusagen eine Kaufentscheidungsfrage. Ich würde mir gerne einen Grand Cherokee ZJ 1996er mit...
    • Tj Bj'01 Rahmen durchgerostet

      Tj Bj'01 Rahmen durchgerostet: Moin Jeep Kollegen, möchte meinen 2,5 er verkaufen. Leider ist der Rahmen an mehreren Stellen durchgerostet. Mir wurde gesagt, dass ich entweder...
    • Ölwanne beim Cherokee KK durchgerostet

      Ölwanne beim Cherokee KK durchgerostet: Hi Leute, hat jemand von Euch noch eine Ölwanne für einen KK 2,8 CRD 177 PS Bj. 2008 rumliegen oder kann mir jemand einen Händler nennen wo ich...
    • ZJ Warnhinweis Bremsleitung durchgerostet

      ZJ Warnhinweis Bremsleitung durchgerostet: Hallo, nachdem ich schon überrascht war das meine Schweller und die erste Quertraverse zum Rahmen völlig weggegammelt waren (zwischenzeitlich...
    • JEEP ./. FCA 6-Jahre-Sorglosgarantie Durchrostung

      JEEP ./. FCA 6-Jahre-Sorglosgarantie Durchrostung: 2011 habe ich einen GC Hemi V8 neu gekauft, damals war das DaimlerChrysler Vertriebsgesellschaft! Dann wurde JEEP/Chrysler an Fiat verkauft...
    Oben