JLU 2.2 verliert Kühlmittel

Diskutiere JLU 2.2 verliert Kühlmittel im Wrangler JL, JLU, JT Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo Zusammen, gestern musste ich feststellen, das mein kompletter Radkasten vorne links voll mit Kühlmittel ist. Ein Blick unter die Haube...
Sib2018

Sib2018

Member
Threadstarter
Mitglied seit
23.10.2018
Beiträge
94
Danke
19
Standort
Baden-Baden
Fahrzeug
Wrangler JLU Rubicon 2.2 My2018
Hallo Zusammen, gestern musste ich feststellen, das mein kompletter Radkasten vorne links voll mit Kühlmittel ist. Ein Blick unter die Haube zeigte, dass der Behälter des Ladeluftkühler (vorne Rechts) fast leer war und um ihn herum ziemlich viele Tropfen an Kühlmittel waren. Behälter aufgefüllt und gereinigt. Heute Morgen das Gleiche verhalten nach 30km Fahrt. Die Flüssigkeit scheint nicht vom Deckel zu kommen, sondern eher von der Unterseite des Ausgleichbehäters. Hatte jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
 

Anhänge

Det65

Det65

Jetzt erst recht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
9.411
Danke
2.892
Standort
46519 Alpen
Der Behälter für den Ladeluftkühler....wo gibt es sowas?? Du meinst den Ausgleichbehälter fürs Kühlwasser?? Der könnte einen Riss haben!
 
Sib2018

Sib2018

Member
Threadstarter
Mitglied seit
23.10.2018
Beiträge
94
Danke
19
Standort
Baden-Baden
Fahrzeug
Wrangler JLU Rubicon 2.2 My2018
Die Quelle ist definitiv beim Behälter, da muss etwas undicht sein.
 
Sib2018

Sib2018

Member
Threadstarter
Mitglied seit
23.10.2018
Beiträge
94
Danke
19
Standort
Baden-Baden
Fahrzeug
Wrangler JLU Rubicon 2.2 My2018
So, wie hätte es auch anders sein sollen. Fahrzeug war heute in der Werkstatt und sie konnten keinen Fehler finden. Mittlerweile ist es mir schon 2x passiert. Was mir jetzt auf der Heimfahrt (20km) aufgefallen ist, ist dass der Behälter/die Flüssigkeit überhaupt nicht warm geworden ist. Kann das evtl mal jemand prüfen ob das bei euch auch so ist. Vielleicht wird der Ausgleichsbehälter nur bei höherer Beanspruchung benötigt. Über Info wäre ich dankbar.

Grüße
Sebastian
 

Wuchtbrumme

Member
Mitglied seit
23.05.2013
Beiträge
1.046
Danke
202
Standort
Hessen, Deutschland
Da in dem Behälter normalerweise keine Zirkulation stattfindet, bleibt der auch ziemlich kalt.
 
Sib2018

Sib2018

Member
Threadstarter
Mitglied seit
23.10.2018
Beiträge
94
Danke
19
Standort
Baden-Baden
Fahrzeug
Wrangler JLU Rubicon 2.2 My2018
Kann das von den Diesel Fahrern evtl. mal bitte jemand gegenchecken? Bei einem Bekannten von mir wird der Behälter warm. Evtl spinnt bei mir ja die Kreislaufpumpe (hat jemand eine Ahnung wo die sitzt)?

Vielen Dank+Grüße Sebastian
 
Sib2018

Sib2018

Member
Threadstarter
Mitglied seit
23.10.2018
Beiträge
94
Danke
19
Standort
Baden-Baden
Fahrzeug
Wrangler JLU Rubicon 2.2 My2018
Kurzer Zwischenstand von meiner Seite. Fehler konnte bisher noch nicht gefunden werden. Mittlerweile wurde sogar der Ladeluftkühler getauscht. Heute Morgen gleiches Fehlerbild. Was mir jetzt aufgefallen ist, ist dass es immer nur bei Temperaturen unter 0 passiert. Hat hierzu jemand eine Idee?

Grüße und allen einen guten Rutsch
Sebastian
 
Tom79

Tom79

Member
Mitglied seit
07.10.2018
Beiträge
230
Danke
45
Standort
Freinsheim
Ich kenne das nur das ich regelmäßig auffüllen muss, der Kühlmittelstand ist nach einiger Zeit immer knapp unter min. War deswegen damals in der Werkstatt wurde 2 x abgedrückt und nix gefunden ich wurde dann wieder weggeschickt. Seither fülle ich immer nach, spreche es auch noch mal an wenn die neue Batterie rein kommt.........sofern nicht gewandelt wird dann muss es gemacht werden.
 
Sib2018

Sib2018

Member
Threadstarter
Mitglied seit
23.10.2018
Beiträge
94
Danke
19
Standort
Baden-Baden
Fahrzeug
Wrangler JLU Rubicon 2.2 My2018
Erneuter Zwischenstand: Hatte jetzt zwei Wochen Ruhe. Heute wieder Temperatur bei uns -4 und es ist wieder passiert. Hat jemand zufällig eine Idee ob bei bestimmten Temperaturen etwas im Kühlkreislauf zu oder abgeschaltet wird?

Grüße
 
Thema:

JLU 2.2 verliert Kühlmittel

Werbepartner

Oben