Jeep wj 3.1 td raucht stark weiß

Diskutiere Jeep wj 3.1 td raucht stark weiß im Grand Cherokee WJ, WG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo zusammen hoffe ihr könnt mir helfen. Bin am samstag mit meinem jeep unterwegs gewesen ohne ein problem stellte das auto dan ab und startete...

Iorenzo21

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2020
Beiträge
33
Danke
0
Hallo zusammen hoffe ihr könnt mir helfen.
Bin am samstag mit meinem jeep unterwegs gewesen ohne ein problem stellte das auto dan ab und startete es nach ca einer halben stunde wieder und plötzlich qualmte es weiß nach 3-4 gasstößen wurde es dan immer weniger, kühlflüssigkeit ist sauber und verlust hab ich auch keinen, öl ist sauber und riecht ganz normal. Unterm fahren raucht er garnicht also nur beim start immer. Ich stellte dan das auto nachhause und fuhr 2 tage nicht um mich zu erkundigen was es sein könnte ich stieß dann auf ein forum wo es heißt es sei kondenswasser da es momentan so heiße temperaturen sind dacht ich mir ja macht ja irgendwie sinn aber er raucht so extrem das man für kurze zeit das auto komm mehr sieht. Als ich das auto dan 2 tage später wieder startete kamm kein rauch mehr sobald aber das auto warm ist und ich ihn wieder starte raucht er und nach ca 3 gasstößen hört es dan wieder auf ich bin langsam am verzweifeln da ich nicht draufkomme was es sein kann. Zylinderkopfdichtung habe ich mal ausgeschlossen da er nur beim start raucht und die flüssigkeiten sauber sind. Und kondenswasser kommt mir komisch vor da es so extrem raucht.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
12.310
Danke
4.623
Standort
46519 Alpen
Kein übermäßiger Druck im Kühlkreislauf?? Es gibt auch Kopfdichtungsschäden wo Wasser nach dem Abstellen des Motors in den Brennraum gelangt.
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
2.235
Danke
772
Standort
Selb
@
Iorenzo21

Oder auch Haarriss im Kopf.

Wasserverlust? auch wenn es nicht so viel ist?

Weißer Qualm ist eigentlich immer Wasseranteil bei der Verbrennung.

Gruß Ramon
 

Iorenzo21

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2020
Beiträge
33
Danke
0
Würde jetzt nicht behaupten das er einen übermässigen druck hat. Er überhitzt auch nicht oder fährt unruhig der motor läuft ganz normal nur beim starten raucht er weiß. Was mir aufgefallen ist, ist das wenn man ihn startet und ihn im leerlauf laufen lässt bildet sich mehr rauch als wie wenn er im drive ist und mann auf die bremse steht da verschwindet der rauch relativ schneall und es qualmt nicht einmal die hälfte so stark.
 

Iorenzo21

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2020
Beiträge
33
Danke
0
Habe auch keinen kat verbaut seit über einem jahr fals das viellicht mit dem erwas zu tun hat
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
12.310
Danke
4.623
Standort
46519 Alpen
Kann auch an einer hängenden Einspritzdüse liegen
 

Iorenzo21

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2020
Beiträge
33
Danke
0
Seit 2 tagen kontrolliere ich morgens und abends immer die kühlflüssigkeit im kalten zustand und jedes mal wenn ich den ausgleichbehälter öffne gibt es ein zischen und auf einmal fließt aus dem behälter ein bisschen kühlflüssigkeit in den kühler so das ich wenn ich davor auf dem oberen strich gewesen bin danach auf dem unterem bin kann es vielleicht sein das irgend ein schlauch verstopft und der kühler dadurch den druck nicht richtig abbauen kann und er darum weiß raucht?
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
2.235
Danke
772
Standort
Selb
Seit 2 tagen kontrolliere ich morgens und abends immer die kühlflüssigkeit im kalten zustand und jedes mal wenn ich den ausgleichbehälter öffne gibt es ein zischen und auf einmal fließt aus dem behälter ein bisschen kühlflüssigkeit in den kühler so das ich wenn ich davor auf dem oberen strich gewesen bin danach auf dem unterem bin kann es vielleicht sein das irgend ein schlauch verstopft und der kühler dadurch den druck nicht richtig abbauen kann und er darum weiß raucht?
Hallo,

Druck im Kühler hat mit weißen Rauch (Wasser im Brennraum) nichts zu tun.
Wenn zuviel Druck im Kühler wäre würden Abgase in den Kühlkreislauf eintreten, da qualmt er aber nicht sondern "bläht" Schläuche stark auf.
Der Deckel vom Ausgleichbehälter ist normal drucklos im gegensatz zum Kühlerdeckel, der funktioniert ähnlich wie ein Thermostat und öffnet bei zuviel Druck in richtung Ausgleichbehälter.

öffne doch mal den Kühlerdeckel wenn der Jeep kalt ist (also länger stand)
Dein "zischen" ist unter nicht Überdruck, wenn der weg ist läuft auch Wasser in den Kühlkreislauf zurück.
Normal haben die Ausgleichbehälter sogal kleines Loch (oder Ventil) für Druckausgleich wie es bei dir ist kann ich nicht sicher sagen. Lass den Deckel am Ausgleich doch mal locker oder ganz offen.

Das hat aber immer noch nix mit weißen Qualm zu tun ;)

Was ist wenn du früh den Jeep startest? etwas "schütteln" und Qualm und dann wieder normal?

wenn ja, kommt Wasser in den Brennraum (auch nur minimal) bedeutet Kopfdichtung oder wahrscheinlicher ist ein Haarriß im Kopf der nach dem Abkühlen durch den Unterdruck etwas Wasser in einen Zylinder zieht.......da reichen Paar Tropfen, die man kaum als Wasserverlust bemerkt.

ich hoffe für dich das es doch irgend eine Kleinigkeit ist, ist aber unwahrscheinlich.

Das ist in so einem minimalen Fall nicht mal mit Druckverlusttest sicher zu diagnostizieren, weiter fahren und beobachten :biglaugh:
mach dich nicht verrückt, wenn ese schlechter wird findet man den Fehler sicher.

Gruß Ramon
 

Iorenzo21

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2020
Beiträge
33
Danke
0
Ja er ruckelt etwas und dann läuft er ganz ruhig ohne qualm aber das macht er schon mind. 1 jahr alsl eigentlich seit ich den jeep habe
 

Iorenzo21

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2020
Beiträge
33
Danke
0
Ich finde es nur komisch das jedes mal wenn ich den jeel starte er qualmt aber wenn ich ihn laufen lasse oder so fahre raucht er kein bisschen und läuft auch ganz ruhig so wie davor auch
 

Iorenzo21

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2020
Beiträge
33
Danke
0
Und morgens wenn er kalt ist raucht er auch nicht nur wenn der motor warm ist bzw. Der auspuff warm ist dan raucht er beim starten
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
2.235
Danke
772
Standort
Selb
Ja er ruckelt etwas und dann läuft er ganz ruhig ohne qualm aber das macht er schon mind. 1 jahr alsl eigentlich seit ich den jeep habe
Ok, so war es beim Audi 80 meines Vaters auch, original VW Audi Werkstatt hat nix gefunden aber dann nach einem 3/4 Jahr auf Kulanz einen neuen Kopf drauf gebaut. KM Stand 30000 KM
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
12.310
Danke
4.623
Standort
46519 Alpen
Hallo,

Druck im Kühler hat mit weißen Rauch (Wasser im Brennraum) nichts zu tun.
Wenn zuviel Druck im Kühler wäre würden Abgase in den Kühlkreislauf eintreten, da qualmt er aber nicht sondern "bläht" Schläuche stark auf.
Der Deckel vom Ausgleichbehälter ist normal drucklos im gegensatz zum Kühlerdeckel, der funktioniert ähnlich wie ein Thermostat und öffnet bei zuviel Druck in richtung Ausgleichbehälter.


Gruß Ramon
Da bist du aber auf dem Holzweg..... durch einen Riss im Kopf oder defekte Kopfdichtung gelangt, wenn der Motor heiß abgestellt wird, Wasser in den Brennraum. Beim Abkühlen zieht sich der Riss wieder zusammen, nach dem Starten verbrennt er erstmal das Wasser das auf dem Kolben steht. Wenn der Motor wieder warm wird öffnet sich der Riss wieder. Daher auch das ruckeln nach dem Starten......Aber das ist doch ein bekanntes Problem beim 3.1er
 

Iorenzo21

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2020
Beiträge
33
Danke
0
Oke und von wieviel geld reden wir hier wenn ich das alles machen lasse oder ist es am besten den motor raus zu nehmen und einen neuen rein. Und wie siehts den aus wenn ich den motor rausnehmen würde und umbauen würde auf V8 wie kompliziert wäre den das würde mich nähmlich ungern von dem auto trennen da ehr in einem top zustand ist wenn nicht diesed problem mit dem rauch angefangen hätte. Und fals ich ihn verkaufen würde was wäre den ein vernünftiges angebot?
 

Iorenzo21

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2020
Beiträge
33
Danke
0
Und danke für die schnelle und genaue hilfe auch wenn ich noch nicht weiß wie ich mit den thema weiter mache😬
 

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
1.013
Danke
695
Standort
Paderborn
Für den Umbau auf den V8 brauchst du Motor, Steuergerät, Kabelbaum, Automatikgetriebe (das A500 passt nicht an den 4,7l, an den 4l-Reihensechser schon.), Tank, Pumpe +Leitungen, etc,etc.
Da ist ein WJ, der vom Werk aus alles drin hat günstiger.
Warum nicht die Köpfe/Dichtungen neu machen?
Erst mal CO-Test des Kühlwassers zur Bestätigung der ZKD-Diagnose, evtl per Endoskop reinschauen, ob da ein Kolben besonders sauber ist.
 
Thema:

Jeep wj 3.1 td raucht stark weiß

Jeep wj 3.1 td raucht stark weiß - Ähnliche Themen

  • 2007 Jeep JK original Fahrwerk gebraucht

    2007 Jeep JK original Fahrwerk gebraucht: Verkaufe gebrauchtes Fahrwerk von 2007 Jeep JK. Originalteile. War ca. 2,5 Jahre am Fahrzeug. Teilweise leichte Rostspuren. Federn...
  • Gebraucht Teile Jeep Liberty 2001

    Gebraucht Teile Jeep Liberty 2001: Hallo gibt es hier jemanden der gebraucht teile Verkauft für einen Liberty BJ 2001? :)
  • Suche gebrauchte Beifahrertüre, voll/stahl, schwarz, 97er Jeep Wrangler TJ 2.5

    Suche gebrauchte Beifahrertüre, voll/stahl, schwarz, 97er Jeep Wrangler TJ 2.5: Liebe Jeeper, suche für meinen 97er Jeep Wrangler TJ 2.5 Sport eine volle Stahltüre in schwarz. Sollte zwingend mit "Innenleben" sein, also...
  • Jeep Patriot als Gebrauchten... Hat jemand Erfahrung

    Jeep Patriot als Gebrauchten... Hat jemand Erfahrung: Hallo liebe Jeepfreunde, ist mal wieder an der Zeit mir was neues zuzulegen. Möchte so 5000 - 6000 Euro ausgeben. Mehr nicht, weil das Fahreug...
  • Jeep Wrangler Gebrauchtteile

    Jeep Wrangler Gebrauchtteile: Hallo, ich suche eine neue Innenraumleuchte und das Inlet für den Beifahrer Handgriff. Gibt es irgendwo einen spezialisierten Gebrauchtteile...
  • Ähnliche Themen

    Oben