Jeep CJ 7 Motor springt schlecht an 2,5 l AMC

Diskutiere Jeep CJ 7 Motor springt schlecht an 2,5 l AMC im Pre-AMC Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Hallo zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 44 Jahre alt und komme aus Schleswig Holstein und habe mir einen CJ 7 Laredo 2,5l AMC Bj...
Peddyrocketeer

Peddyrocketeer

Member
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2020
Beiträge
12
Danke
2
Hallo zusammen,
ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 44 Jahre alt und komme aus Schleswig Holstein und habe mir einen CJ 7 Laredo 2,5l AMC Bj. 80 gekauft den ich neu aufbauen möchte und mit H-Kennzeichen wieder zulassen.
Das Fahrzeug stand seit 1993 in einer Garage und wurde da angeblich vergessen. Jetzt habe ich mir den gekauft. Die Karosserie ist meiner Meinung noch sehr gut die Kotflügel und der Scheiben rahmen müssen neu, sonst ein gutes Restaurationsprojekt. Ich möchte mir einen V8 Motor einbauen und den 2,5 l AMC Motor verkaufen. Muss ich da was beachten . Und wo bekommt man so einen Motor Kostengünstig her. Was für einen Motor sollte man nehmen ? Ich lese immer AMC 304 360 / 4,2 / 5,0 / 5,7 / Chevrolet. 5,7 hört sich am besten an :p.Ich habe vor eine Fahrwerk Höherlegung vor mit Trailmaster SCBO1429 100 mm. Und Felgen von ASP Eberle 10 x 15 mit Reifen 33 X 12,5 X 15 fahren. Gibt es da Probleme?
Jetzt habe ich den CJ gestartet und springt an und wenn ich Gas gebe, stirbt der Motor fast ab nur wenn ich langsam Gas gebe steigt die Drehzahl. Lasse ich ihn ein Tag Stehen springt der Motor erst nach langen orgeln an. Ist da irgendwas verstopft oder gibt es noch andere Möglichkeiten.

Vielen Dank im voraus für Eure Betäge.20200921_213707 (002).jpg20200916_162651 (002).jpg

Gruß Patrick
 
joda

joda

Member
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
649
Danke
206
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Hallo Patrick,

:welcome: -wie schön noch ein Nordlicht mehr hier...
Du hast aber schon die üblichen Verdächtigen geprüft?
Benzinpumpe, Benzinfilter, Tankbelüftung?
Sprit ist neu?
Lufi ist auch nicht dicht?

Zu Deinem H- Plan... geh mal erst einmal zu dem Prüfer, der den nachher auf H prüfen soll, und sprich Deine Pläne ab.
Evtl findet der Deine Pläne nicht so regelkonform, und dann wird's nam Ende nix mit dem H. :ph34r:
Da stehen in den TÜV Bestimmungen Sachen wie Zeitgenössisch, Originalität des Fahrzeugs usw...
vgl: Oldtimer - Ratgeber und Tipps | TÜV NORD

viele Grüße
 

JoergMoeller

Member
Mitglied seit
31.05.2013
Beiträge
1.029
Danke
754
Fahrzeug
JKU Rubicon 2016
Und hoffentlich hast Du alle Flüssigkeiten und Filter gewechselt und den Tank und die Leitungen gereinigt BEVOR Du den Motor nach so langem Stillstand gestartet hat.
 
Kai23

Kai23

Member
Mitglied seit
10.07.2013
Beiträge
573
Danke
376
Standort
Schmalegg, BW
Fahrzeug
84er Jeep CJ7 mit AMC 258
Zu den Motoren und H:

Am einfachsten hast du es wenn du einen AMC Motor einbaust,
manchen Prüfern gefällt ein Chevy Motor drin nicht so gut obwohl er auch zeitgenössisch ist.
Da gibts von AMC als V8 den 304 (4.9l), 360 (5.9l) und 401 (6.6l). Der 258 (4.2l) ist ein Reihensechser.

Reifengröße dürfte kein Problem sein, fahren viele mit H.
 
Peddyrocketeer

Peddyrocketeer

Member
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2020
Beiträge
12
Danke
2
Leider nicht, hat der Vorgänger der mir das Fahrzeug verkauft hat einmal ausprobiert.
Aber dann werde ich mich mal an die Arbeit machen und alles ausbauen und reinigen. Ich denke dann kann ich lieber die Karosserie abbauen dann geht das einfacher. Ich werde sowieso alles abbauen.

vielen Dank :bigsmile:
 
Peddyrocketeer

Peddyrocketeer

Member
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2020
Beiträge
12
Danke
2
Moin Moin, ich finde dann ja den 360 er Motor schon ganz cool ,passt der Motor da denn auch rein und ist dieser Motor auch für den TÜV Ok? Wo bekommt man so einen Motor her hat jemand da Beziehungen wo man einen solchen Motor bekommt?

Gruß aus den Norden
 
joda

joda

Member
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
649
Danke
206
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Moin Patrick,

Zu Deinem H- Plan... geh mal erst einmal zu dem Prüfer, der den nachher auf H prüfen soll, und sprich Deine Pläne ab.
Ich kann mich da nur wiederholen.
Alles gut und schön was Du an Sachen hörst, aber das sind ziemliche Veränderungen, und nicht das Forum trägt Dir die Sachen nicht ein -> sondern der TÜV Onkel. Von daher sprich doch erst einmal mit dem.
Gerade hinsichtlich Achsen, Fahrwerk und Bremsen könnte der gute Mann Bedenken oder Forderungen haben....
 
Kai23

Kai23

Member
Mitglied seit
10.07.2013
Beiträge
573
Danke
376
Standort
Schmalegg, BW
Fahrzeug
84er Jeep CJ7 mit AMC 258
Würde eher andersrum anfangen, überleg dir was du umbauen willst und finde dann einen Prüfer der es dir mit H einträgt.
Der Motorumbau auf den 360 ist definitiv eintragungs- und H-fähig.
Nur mancher TÜVler hat da halt keine Lust drauf.

Der 360 ist ein schöner Motor, gibt immer mal wieder welche auf eBay Kleinanzeigen.
Hier im Kleinanzeigen-Bereich auch mal schauen.
 
Peddyrocketeer

Peddyrocketeer

Member
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2020
Beiträge
12
Danke
2
Werde ich dann so machen hört sich gut an.
Gruß Patrick
 
joda

joda

Member
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
649
Danke
206
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Hallo Kai23,

Du lebst ja unterhalb des Weißwurst Äquators, quasi Kreiswehrersatzamt Palermo-Nord :biglaugh::biglaugh:
Bei 'euch' gehen einige Dinge, die bei den 'Fischköppen' nicht gehen.
Will heißen, der Anforderungskatalog für Oldtimer ist für den TÜV Süd zum TÜV Nord unterschiedlich.
Und das in vielen Punkten, fängt schon bei der möglichen Farbe des Fahrzeugs an... ;)

Und wenn er im Süden eine H-Zulassung bekommt, kann diese z.b. im Norden bei jeder HU widerrufen werden...
Das ist alles nicht wirklich gleich.

Zusätzlich ist das Fahrzeug eh §21 Abnahmepflichtig, da länger als 7 Jahre stillgelegt. Ob da dann neue Fallstricke bzgl Abgas, Geräusch oder so was zukommen - keine Ahnung.
Deswegen würde ich bei so einem umfangreichen Projekt frühzeitig einen Prüfer miteinbinden.
 
Kai23

Kai23

Member
Mitglied seit
10.07.2013
Beiträge
573
Danke
376
Standort
Schmalegg, BW
Fahrzeug
84er Jeep CJ7 mit AMC 258
Echt jetzt, da gibts tatsächlich solche Unterschiede zwischen TÜV Nord und Süd?
Muss mir nachher glaub mal das Anforderungsblatt vom TÜV Nord durchlesen.


PS: Das wär ja ein gutes Argument um in den schönen Süden zu ziehen 😉

Der CJ7 ist übrigens kein Pre-AMC.
 
joda

joda

Member
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
649
Danke
206
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Hallo Kai23,

Das fängt echt mit der Farbe an.
Im Süden ist da kaum die Rede von, im Norden wird die explizit angeführt...
Von einigen anderen Punkten in Bezug auf Original mal abgesehen
 
Peddyrocketeer

Peddyrocketeer

Member
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2020
Beiträge
12
Danke
2
Hallo zusammen , nachdem ich den Vergaser 5 mal auseinander gebaut habe läuft der Motor jetzt tadellos. Der Motor lief nicht sauber,weil ich am Vergaser gibt es eine Kaltstartautomatik denke ich ,wo ein Bimetall verbaut ist das war nicht richtig eingeharkt. Motor läuft super und kommt jetzt raus.
Lg aus den Norden
 
Thema:

Jeep CJ 7 Motor springt schlecht an 2,5 l AMC

Jeep CJ 7 Motor springt schlecht an 2,5 l AMC - Ähnliche Themen

  • Motor für Jeep CJ 7 gesucht

    Motor für Jeep CJ 7 gesucht: Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte meinen CJ umbauen auf einen V 8 Motor und es ist zur Zeit ein AMC 2.5 l verbaut. Diesen würde oder...
  • Werkstatt für Jeep JK (2007)-für Motorschaden

    Werkstatt für Jeep JK (2007)-für Motorschaden: Hallo ihr da draußen, ich brauche bitte einmal einen Rat. Ich suche eine gute passionierte Werkstatt für meinen Jeep JK Baujahr 2007. Der Motor...
  • Jeep WJ 4.7 Bj.2000 Motor Klakkert im kalten Zustand...

    Jeep WJ 4.7 Bj.2000 Motor Klakkert im kalten Zustand...: Servus, mein Granny gibt wenn er kalt ist ein tickern bzw. klackern von sich. Er hat jetzt ca 240000km runter Sind das die Ventilstößel oder...
  • defekter Motor für Jeep Wrangler JKU 2.8 CRD (130 KW / 177 PS) zum Revidieren / als Teilespender für 1.399 EUR

    defekter Motor für Jeep Wrangler JKU 2.8 CRD (130 KW / 177 PS) zum Revidieren / als Teilespender für 1.399 EUR:
  • Erledigt Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 mit Motorschaden

    Erledigt Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 mit Motorschaden: - 223.000 Km - Bj. 05/99 - Tüv neu 05/22 - Rostfrei - Zustand gut wenig Macken - Startech Bügel und Einstiegshilfe eingetragen - Standheizung -...
  • Ähnliche Themen

    Oben