Innenraum Beleuchtung geht nicht an

Diskutiere Innenraum Beleuchtung geht nicht an im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo ihr Lieben. Ich hab leider immernoch ein Problem bei meinem Schätzchen. Ist ein crd3.0 2007 218ps Wenn ich die Tür aufmache bleibt es...
Robbs granny

Robbs granny

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2020
Beiträge
9
Danke
0
Hallo ihr Lieben.

Ich hab leider immernoch ein Problem bei meinem Schätzchen. Ist ein crd3.0 2007 218ps

Wenn ich die Tür aufmache bleibt es leider Dunkel.
Ich kann die Lampen vorne an machen. Beide funktionieren. Die hinteren aber nicht.
Die Einstellung am Blinker Schalter mit dem Rad für innen Beleuchtung kenne ich. Eingeschaltet ist es auf jeden Fall. Tür Sensor schließe ich eigentlich aus, da er mir sagt, wenn dir Tür auf ist und es bei keiner Tür funktioniert. Den kompletten Blinker Hebel (Schalter) habe ich bereits getauscht. Daran lag es leider nicht. Kennt jemand dieses Problem?Oder hat jemand eine Idee was es sein kann?

Bin für jeden Tipp dankbar.
 
hanni2301

hanni2301

Member
Mitglied seit
05.08.2019
Beiträge
105
Danke
23
Standort
01968 u. 19246
Fahrzeug
WH 3.0 CRD QDII Limited EZ '06 in Italien
Herzlich Willkommen, dann fangen wir mal an:

Bleibt dein Handschuhfach auch dunkel? Damit können wir nämlich die Sicherung prüfen.
 
Vancouver

Vancouver

Member
Mitglied seit
19.03.2008
Beiträge
1.478
Danke
231
Standort
Nähe Stuttgart
Ich meine mich zu erinnern, dass man die hinteren Leuchten auch durch Drücken auf die Leuchte an oder ausmachen kann. Vielleicht stehen beide auf "aus".
Kannst ja mal testen.
 
hanni2301

hanni2301

Member
Mitglied seit
05.08.2019
Beiträge
105
Danke
23
Standort
01968 u. 19246
Fahrzeug
WH 3.0 CRD QDII Limited EZ '06 in Italien
Das sollte genauso funktionieren wie bei den vorderen Leselampen. Durch Drücken kann man diese manuell 'an' machen. Ungeachtet ob die nun gedrückt wurden, sollten sie in jedem Fall beim öffnen der Türen an gehen. Hat man sie gedrückt gehabt, dann bleiben diese 'an' und dimmen nicht weg (zumindest für Minuten oder Stunden).
Das Verhalten ähnelt wirklich einer deaktivierten Innenraumbeleuchtung über den Lenkstockschalter, aber der TE sagt ja, es sei definitiv eingeschaltet :giveup:
 
wjrobby

wjrobby

Member
Mitglied seit
19.07.2015
Beiträge
3.662
Danke
2.104
Standort
Sulzemoos
Haben die Innenraumleuchten nicht 3 schaltstellungen?
Aus-An-Automatik? ( quasi Links-Mitte-Rechts )
 
hanni2301

hanni2301

Member
Mitglied seit
05.08.2019
Beiträge
105
Danke
23
Standort
01968 u. 19246
Fahrzeug
WH 3.0 CRD QDII Limited EZ '06 in Italien
Im WH kann ich alle nur drücken. Wie ein Kugelschreiber.
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
11.522
Danke
3.988
Standort
46519 Alpen
Haben die Innenraumleuchten nicht 3 schaltstellungen?
Aus-An-Automatik? ( quasi Links-Mitte-Rechts )
Nein Robert, da gibt es keinen Schalter, man muss jede einzelne LEUCHTE durch drücken aktivieren oder nicht.....der WJ war doch glaube ich auch so bestückt.
 
wjrobby

wjrobby

Member
Mitglied seit
19.07.2015
Beiträge
3.662
Danke
2.104
Standort
Sulzemoos
War nur mal ein Gedankengang.
Kenn es halt von anderen und neueren Autos so..
 
Robbs granny

Robbs granny

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2020
Beiträge
9
Danke
0
Hallo. Das Handschuhfach ist beleuchtet. Die Lampen hinten sind an. Kann man drücken. Geht trotzdem nicht. Genau wie vorne. Hinten gehen sie nur garnicht erst an. Lg
 
Robbs granny

Robbs granny

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2020
Beiträge
9
Danke
0
Hallo. Hat keiner eine Idee? Bin echt Ratlos. Hab auch schon die Fehler auslesen lassen. Nichts gefunden.
Lg
 
blob

blob

Macht doch was ihr wollt!
Mitglied seit
02.07.2015
Beiträge
229
Danke
162
Habe keine Ahnung, aber irgendwo was mit einem Rädchen zum Dimmen gelesen, wenn man das ganz runterdreht, geht garnichts mehr. Oder galt das nur für die Instrumentenbeleuchtung?
 
hanni2301

hanni2301

Member
Mitglied seit
05.08.2019
Beiträge
105
Danke
23
Standort
01968 u. 19246
Fahrzeug
WH 3.0 CRD QDII Limited EZ '06 in Italien
blob

blob

Macht doch was ihr wollt!
Mitglied seit
02.07.2015
Beiträge
229
Danke
162
Okay
 
Robbs granny

Robbs granny

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2020
Beiträge
9
Danke
0
Hat noch jemand ne Idee? Oder muss man damit leben.
 
wjrobby

wjrobby

Member
Mitglied seit
19.07.2015
Beiträge
3.662
Danke
2.104
Standort
Sulzemoos
Kommt denn überhaupt Strom zu den Lampen an? ( Die birnchen hast du ja bestimmt schon kontrolliert und die sind auch garantiert in Ordnung )

Wenn nicht dann würde ich die Kabel rückverfolgen bis zu dem Punkt, wo wieder Spannung anliegt.
Evtl ist dir die Maße abhanden gekommen?
Oder eine Zuleitung hat keinen Kontakt?

Mal mit nem Multimeter auf Ursachenforschung gehen..
 
Robbs granny

Robbs granny

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2020
Beiträge
9
Danke
0
Die vorderen Funktionieren ja wenn man die direkt anmacht. Die hinteren nicht. Dann check ich die hinteren mal ob die birnchen defekt sind und ob da Strom kommt.
 
Robbs granny

Robbs granny

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2020
Beiträge
9
Danke
0
Eine Frage: bleibt das Rücklicht normalerweise auch 30 Sekunden an so wie das front Licht? Bei mir bleibt nur das vordere Licht an sobald der Schlüssel abgezogen ist. Hinten bleibt es dunkel. Vielleicht hat das ja mit meinem Problem etwas zu tun.
 
Robbs granny

Robbs granny

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2020
Beiträge
9
Danke
0
Moin. Alles klar. Gut zu wissen. Ich habe jetzt einen kleinen Teil Erfolg. Hinten waren die Birnen defekt. Hab sie getauscht. Jetzt funktioniert es hinten schon mal. Licht geht an wenn die Tür auf geht. Und wieder aus wenn man die Tür zu macht. Vorne bleibt es jedoch noch dunkel. Geht nur manuell an und aus. Woran kann das liegen? Überlege die ganze Kampen Einheit vorne zu tauschen. Danke schonmal. Hat noch einer ne Idee? Lg
 
Robbs granny

Robbs granny

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2020
Beiträge
9
Danke
0
Ich hab jetzt gerade gesehen, es gibt die ganze vordere Lampe in mehreren Ausführungen. Mit und ohne Schiebedach Schalter, mit einem Mikrofon oder Mini Lautsprecher. Und mit mehreren Schaltern wo ein Haus drauf ist und daneben steht 1 2 und 3. Weiß jemand was die Schalter machen? Sind die für das Licht Bei mir sind diese Schalter nicht. Ich habe nur das Mikrofon bzw den kleinen Lautsprecher. Exact der gleiche ist auch im Kofferraum. Wofür der ist weiß ich nicht. Weiss das jemand?
Vielleicht tausche ich die Lampe gegen die Version mit den Schaltern?
Habe die Lampen mal als Bild ran gehängt.
Lg und danke.
 

Anhänge

Thema:

Innenraum Beleuchtung geht nicht an

Innenraum Beleuchtung geht nicht an - Ähnliche Themen

  • Innenraumbeleuchtung geht nicht aus

    Innenraumbeleuchtung geht nicht aus: Wie der Titel schon sagt, geht meine Innenraumbeleuchtung nicht mehr aus. Ich hatte vorhin einem Schrauber mein Eisenschwein gegeben. Er war...
  • ZJ 1996 Innenraumbeleuchtung geht nicht an wenn NUR Fahrertüre offen

    ZJ 1996 Innenraumbeleuchtung geht nicht an wenn NUR Fahrertüre offen: Hallo, das Problem besteht nur wenn die Fahrertüre offen ist, bei allen andernen Türen geht das Licht an. Auch der Bordcomputer zeigt nicht an...
  • Innenraumbeleuchtung geht nicht automatisch aus nach abschliessen

    Innenraumbeleuchtung geht nicht automatisch aus nach abschliessen: Hallo Leute , mein Wj 4.0 Bj 99 macht wiedermal zicken. wenn ich per Fernbedienung abschliesse schaltet die Innenraumbeleuchtung nicht ab. Am...
  • Innenraumbeleuchtung, GC, 5,2 FL Canada, geht nicht aus

    Innenraumbeleuchtung, GC, 5,2 FL Canada, geht nicht aus: Guten Tag werte Gemeinde,   ich habe einen GC 5,2 aus Canada,  FL, bei dem die Innenraumbeleuchtung nicht ausgeht. Die Suche hat bisher nichts...
  • Innenraum Beleuchtung geht nur wenn Auto startet

    Innenraum Beleuchtung geht nur wenn Auto startet: Hallo Jeepfreunde, habe seit kurzem das problem mit der Innenraumbeleuchtung das heist nur wenn ich das Auto Starte geht das licht im Fussraum und...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben