Ich melde mich zurück!

Diskutiere Ich melde mich zurück! im Buildups Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; So moin moin,   Ihr habt sicherlich mitbekommen, dass ich den schwarzen Bj. 98er Xj aufgrund einer Notlage verkaufen musste... Doch die Probleme...

Hausratte

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2018
Beiträge
23
Danke
13
So moin moin,
 
Ihr habt sicherlich mitbekommen, dass ich den schwarzen Bj. 98er Xj aufgrund einer Notlage verkaufen musste...
Doch die Probleme haben sich geklärt und ein neuer Xj steht auf dem Hof.
Es ist ebenfalls ein XJ 4.0 mit der Erstzulassung .98 und der Limited Ausstattung, gelaufen hat er 189.000km.
Wie der Alte, steht er auf Cooper Reifen und ist genau so höher gelegt mit einem Traimaster Fahrwerk.
Montiert ist zusätzlich eine Windenstoßstange, jedoch noch noch ohne Winde.
 
Ich möchte die ganze Restauration bzw. den ganzen Aufbau hier dokumentieren und euch auf dem Laufenden halten, denn ihr könnt euch ja, genau so wie ich, nicht stattsehen an den Indianern.
Natürlich stehen auch Reperaturarbeiten an, die üblichen Kinderkrankheiten ( Tempomat, Sitzheizung), aber auch Rostbekämpfung hinten an der Stoßstange und an der Beifahrertür.
Noch hat er  zwar seinen Tüv Segen, doch sollte der Endtopf zur nächsten Kontrolle wieder drunter sein, den hatte der Vorbesitzer abmontiert und auch nicht mehr da.
Außedem ist hinten links das Plastik von der Rückleuchte kaputt und das müsste mal gemacht werden, also wenn jemand so etwas übrig hat, oder einen guten Verkäufer kennt, bitte wendet euch an mich.
 
Anbei noch ein par Fotos:
Frontansicht.pngSeitenansicht.png
 
 
Noch einen schönen Abend
Dorian
 
SandmannOffroad

SandmannOffroad

...loading...
Mitglied seit
22.05.2011
Beiträge
2.087
Danke
973
Standort
High Sourland Circle
Fahrzeug
ZG 5.2 `97
ZG 5.2 `96
Ja cool.

Dann wieder viel Spaß mit dem Neuen!
Mir gefällt er auf jeden Fall!
 

Urgestein

Member
Mitglied seit
23.03.2018
Beiträge
359
Danke
241
Standort
Westerwaldkreis
Sieht auf den Bildern sehr ansprechend aus.
Dran arbeiten muß man halt immer.
Viel Erfolg
 
Amphiranger

Amphiranger

Member
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
2.217
Danke
3.008
Hausratte schrieb:
Ich möchte die ganze Restauration ...
 
:newlaugh: Der war gut! Was willst du denn da restaurieren? So gut wie der da steht. Sieht doch prima aus. Schickes Auto. Glückwunsch!
Aber zu restaurieren ist da wohl nix - höchstens zu reparieren.  :angel:
 
Schön, dass du wieder dabei bist!  :wave:
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
23.434
Danke
5.522
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
welcome back, Dorian.
 
AndreasP

AndreasP

Member
Mitglied seit
17.05.2018
Beiträge
394
Danke
84
Standort
HSK
Willkommen Dorian,
in grün gefällt mir der XJ immer noch am besten...
 

ewaewelina

Member
Mitglied seit
07.09.2017
Beiträge
10
Danke
0
Standort
Franken
Sehr schöner wagen 
 
Blackpoison

Blackpoison

Member
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
642
Danke
103
Standort
Sauerland
...welcome back
 

Hausratte

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2018
Beiträge
23
Danke
13
So, nach einigen geschafften Arbeitsschritten, wollte ich euch mal den aktuellen Status des Jeeps zeigen.
Bei den ersten Fahrten ist doch aufgefallen, dass es kein angenehmes Fahren war, da der Wagen wie ein Boot segelte und enorm viel spiel im Lenkrad hatte. Mein Vater hatte dann gesagt, dass der Stabi fehle, da der Vorbesitzer diesen entfernt hatte, um im Gelände mehr Verschränkung zu haben. Also war der mehr oder weniger erste wichtige Schritt das einbauen eines neuen Stabis.
Es war doch einiges zu tun und fertig ist er auch noch nicht. Auch wenn es auf den Fotos nicht so aussah, an mehreren Stellen hatte der Rost den Wagen ordentlich zerfressen( siehe nachher Bilder im Anhang).
Die hintere Stoßstange war nicht mehr zu retten. Leider war aber auch die hintere linke Blattfederaufnahme stark angeschlagen, sodass alles erneuert werden musste, sprich neu geschweißt und versiegelt werden musste.
Wir haben dann den gesamten Unterboden gereinigt, entrostet und ordentlich eingewachst und hohlraumversiegelt, um Rost vorzubeugen. In die hintere Karosse haben wir neue Bleche eingesetzt, sodass die Blattfederaufnahme wieder stabil ist und nicht weiter den Wagen zerfrisst.
Da aber nun die Stoßstange fehlte, haben wir dann mit Draht ein Profil der alten Stoßstange gebogen und dann auf der Kantbank das Profil der alten Stoßstange mit Riffelblech nachgebogen, angepasst und angebaut. Für die Optik und zum besseren Schutz vor Korrosion haben wir die Stoßstange schwarz mit Raptor Upol lackiert (wer weiß was da noch folgt ;) )
Außerdem haben wir den klassischen Kabelbruch in der Sitzheizung behoben, die Scheinwerfer auf Relais umgebaut, den Motorraum gewaschen und sämtliche andere kleinen Maßnahmen, wie Scheibenwischerblätter gewechselt durchgeführt.
 
Aufgrund des Unfallschadens an der vorderen linken Seite, müssen die Achsstabilisatoren ausgebaut werden und durch verstärkte Neuteile ersetzt werden, da die alten verbogen sind und die Achse nicht mehr mittig unter dem Auto sitzt. Wenn dann die Teile neu eingebaut sind, muss die Achse neu vermessen und eingestellt werden.
Da auch die Bremsen nicht mehr die besten sind, werden wir die hoffentlich im Laufe der nächsten Woche einmal komplett austauschen.
Dann muss ebenfalls der ABS Sensor hinten erneuert werden, zu dem ich auch einen neuen Bericht hochgeladen habe, da er auf einer Fahrt letztens ausgefallen ist.
 
Ja ich denke das war so ein kurzer Überblick von dem was geschafft wurde und was noch zu tun ist. Bei Fragen oder hilfreichen Tips meldet euch doch bitte bei mir! und jetzt viel spaß bei den Bildern:
IMG-20190209-WA0022.jpgIMG-20190209-WA0023.jpgIMG-20190303-WA0008.jpgIMG-20190303-WA0009.jpgIMG-20190304-WA0000.jpgIMG-20190304-WA0001.jpgIMG-20190304-WA0003.jpgIMG-20190312-WA0003.jpgIMG-20190312-WA0004.jpgIMG-20190331-WA0008.jpgIMG-20190331-WA0014.jpgIMG-20190419-WA0000.jpgIMG-20190423-WA0002.jpgIMG-20190423-WA0004.jpgIMG-20190424-WA0010.jpgIMG-20190424-WA0011.jpgIMG-20190302-WA0005.jpgIMG-20190302-WA0006.jpg
 
 
Thema:

Ich melde mich zurück!

Werbepartner

Oben