Iceland Tour Recap 2015

Diskutiere Iceland Tour Recap 2015 im Reisen und Touren Forum im Bereich Allgemeines; Ich wollte schon immer mal mit meinem Wrangler nach Island - eine Offroad Expedition, die im Prinzip nur Europäern vorbehalten bleibt. Denn wie...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
sebbekk

sebbekk

overland bound
Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2013
Beiträge
1.561
Danke
771
Standort
Essen
Fahrzeug
2007 Jeep Wrangler JK Unlimited Rubicon 3.8L
Ich wollte schon immer mal mit meinem Wrangler nach Island - eine Offroad Expedition, die im Prinzip nur Europäern vorbehalten bleibt. Denn wie einige hier wissen, gibt es weltweit eigentlich nur einen sinnvollen Weg, wenn man mit dem eigenen Auto nach Island möchte, und zwar über die Fähre Norröna der Smyril Line. Diese sticht vom Hafen Hirtshals aus, welcher im äußersten Norden des dänischen Festlands liegt, Richtung Färöer Inseln in See. Die reine Fahrtzeit nach Island beträgt 45 Stunden, kann aber je nach Dauer des Aufenthalts auf den Färöer Inseln, welcher 30 Minuten bis mehrere Stunden beträgt, gut zwei Tage in Anspruch nehmen. Island erreicht die Fähre über die kleine Stadt Seyðisfjörður in äußersten Osten Islands.
 

 
Von Seyðisfjörður aus kann man sich entscheiden über die so genannte Nummer 1 (eine asphaltierte Ringstraße) mit oder gegen den Uhrzeigersinn die Insel zu umrunden, oder man fährt Richtung Westen, um auf kürzestem Wege über die F910 ins Hochland zu gelangen. (F-Straßen sind 4x4-Pisten, teilweise mit Furten.) Welche Richtung man einschlagen möchte, sollte man vom Wetter abhängig machen. Aufgrund schlechten Wetters im Norden, hatte ich mich entschieden, zunächst die Ringstraße Richtung Süden zu fahren. Dank dieser Entscheidung konnte ich den Grundstein für eine Reise mit beinahe durchweg gutem Wetter legen. Ich war zwei Wochen auf der Insel unterwegs und habe dort 3.200 km zurückgelegt. Ziel war es, dem Wrangler im Hochland etwas Auslauf zu gönnen, sowie interessante Fotos zu schießen. Gecampt habe ich im Auto.
 
P.S.:
Die kommenden zwei Wochen werde ich jeden Tag eine neue Tagesetappe vorstellen. Los gehts im folgenden Beitrag mit dem ersten Tag.
 
Kameras:
  • Panasonic Lumix FZ200
  • Panasonic Lumix FT2
  • HTC One M8
 
sebbekk

sebbekk

overland bound
Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2013
Beiträge
1.561
Danke
771
Standort
Essen
Fahrzeug
2007 Jeep Wrangler JK Unlimited Rubicon 3.8L
Tag 01:
  • Austfirðir
  • Jökulsárlón (Glacier Lagoon)

 
 

dieterh

Member
Mitglied seit
22.12.2006
Beiträge
259
Danke
15
Standort
Südhessen
Hallo Sebastian,
 
schöne Bilder!
 
Wir waren vor langer Zeit mit unserem damaligen VW Camper auf Island, war ebenfalls eine tolle Tour.
Als sinnvolle Alternative zur langen Fährüberfahrt kann man sein Auto auch von Hamburg aus mit einem Frachtschiff verschiffen lassen, und dann 1-2 Wochen später nach Island fliegen, hatten wir seinerzeit so gemacht - war in der Summe nicht mal teurer als die Fährüberfahrt und spart ca. 1 Woche Urlaub.
 
Gruß,
Dieter
 
sebbekk

sebbekk

overland bound
Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2013
Beiträge
1.561
Danke
771
Standort
Essen
Fahrzeug
2007 Jeep Wrangler JK Unlimited Rubicon 3.8L
Klar, das geht natürlich auch. Selbst von Amerika aus könnte man auf diese Weise eine Expedition nach Island planen, wie dieses Video schön zeigt: 
 
AEV ICELAND 2012
 
Aber ehrlich gesagt habe ich die Fahrt mit der Fähre richtig genossen. Man kommt leicht ins Gespräch mit Gleichgesinnten und bekommt so automatisch noch den ein oder anderen guten Tip, bevor man seinen Fuß auf die Insel setzt. Auf der Hinfahrt habe ich zwei Scheitzer kennengelernt, die einen umgebauten MAN Truck dabei hatten. Die waren zum 5. Mal unterwegs nach Island, diesmal für 6 Wochen - die wussten so gut wie Alles und hatten mir u.a. den eigentlich einfachen aber wertvollen Tip gegeben, die anfängliche Richtung meiner Tour vom Wetter abhängig zu machen.
 
 

Foley

4x4 Bembel
Mitglied seit
29.08.2010
Beiträge
1.066
Danke
640
Ich bin echt neidisch ...  :wave:  :nacht:
 
Genies deinen Urlaub! 
 
sebbekk

sebbekk

overland bound
Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2013
Beiträge
1.561
Danke
771
Standort
Essen
Fahrzeug
2007 Jeep Wrangler JK Unlimited Rubicon 3.8L
Danke, Foley - bin aber schon seit Mitte September wieder im Lande. Ich stelle das hier nur tageweise rein, weil es sonst viel zu viel auf einmal ist. Außerdem ist es so irgendwie authentischer - ich meine, bei Dir hats ja schon funktioniert.  :jester:
 
sebbekk

sebbekk

overland bound
Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2013
Beiträge
1.561
Danke
771
Standort
Essen
Fahrzeug
2007 Jeep Wrangler JK Unlimited Rubicon 3.8L
Tag 02:
  • Reynisdrangar (Basalt Sea Stacks)
  • Lómagnúpur Cliffs
  • Reynisfjara Beach
  • Cap Dyrholaey
  • DC3 Crash Site

 
 

Thore1988

Member
Mitglied seit
09.03.2010
Beiträge
2.005
Danke
146
Standort
In der Heide
Richtig gut!
 
Darf ich mal neugieriger Weise fragen, in welchem Bereich die Kosten liegen für die Fährüberfahrt? (wird ja der größte Posten sein)
 
Tolle Bilder!!!
 
sebbekk

sebbekk

overland bound
Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2013
Beiträge
1.561
Danke
771
Standort
Essen
Fahrzeug
2007 Jeep Wrangler JK Unlimited Rubicon 3.8L
Es gibt eine sehr detaillierte Preisstruktur. Die individuellen Kosten hängen von der Saison (Haupt-, Mittel- oder Nebensaision), von der Art der Unterbringung auf der Fähre sowie von der Höhe Deines Jeeps ab: http://www.smyrilline.de/preise
 
Ich kann die Mittelsaison Ende Sommer empfehlen - bis Mitte September hält in der Regel das Sommerwetter an. Wenn man nicht zur Hauptsaison reist, dann würde ich sogar behaupten, dass die Kosten für die Fähre unter den Spritkosten für einen solchen Trip liegen.
 
 
 

Foley

4x4 Bembel
Mitglied seit
29.08.2010
Beiträge
1.066
Danke
640
Sind die Preis die Einfache oder Hin und Rückfahrt (die auf der Website) 

Lg
 
sebbekk

sebbekk

overland bound
Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2013
Beiträge
1.561
Danke
771
Standort
Essen
Fahrzeug
2007 Jeep Wrangler JK Unlimited Rubicon 3.8L
Die gelten nur einfach. Hintergrund sind die verschiedenen Möglichkeiten der Kombination. Z.B. Hinfahrt noch in der Hauptsaison (blau), Rückfahrt aber in der Mittelsaison (orange). Oder Bettenlager hin, Luxus Suite zurück...
 
sebbekk

sebbekk

overland bound
Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2013
Beiträge
1.561
Danke
771
Standort
Essen
Fahrzeug
2007 Jeep Wrangler JK Unlimited Rubicon 3.8L
Tag 03:
  • DC3 Crash Site
  • Skógafoss (Waterfall)
  • Seljalandsfoss (Waterfall)
  • Landeyjasandur Beach
  • Strandarkirkja
  • Kleifarvatn (Geothermal Area)
  • Skálafell, Reykjanes (Atlantic Rift)

 
 

Tootall86

Member
Mitglied seit
12.08.2014
Beiträge
50
Danke
20
Standort
Rödinghausen
Sehr Geil ! Das war bestimmt ein super Urlaub. Steht ab jetzt auf meiner Liste ☺
 
sebbekk

sebbekk

overland bound
Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2013
Beiträge
1.561
Danke
771
Standort
Essen
Fahrzeug
2007 Jeep Wrangler JK Unlimited Rubicon 3.8L
Tag 04:
  • Skálafell, Reykjanes (Atlantic Rift)
  • Sólfar (Sun Voyager)
  • Hallgrímskirkja
  • Reykjavík

 
 

userfehler

Member
Mitglied seit
11.08.2008
Beiträge
438
Danke
106
Standort
Basel
Du hast ein tolles Gespür für die Komposition deiner Fotos! Respekt  :top:
 
VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

Member
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
3.918
Danke
1.036
Fahrzeug
Jeep ZG 5.2 Tsi / 5.9 Clown div. Mods.
Ach ja.... ist schon wieder 1 Jahr her. Du machst tolle Bilder! Ich hab mir meine grade in einen Bildband drucken lassen. Dieser Trip ist ist einmalig. Ich fahr totsicher wieder hin und sicher wieder mit dem Jeep. Das Hochland blieb mir Dank defektem Verteilergetriebe und daraus resultierenden 2 WD verschlossen. Aber dafür gibt es ein nächstes mal.

P.S. Freu Dich das Du die Fährfahrt genossen hast, das geht mit 5m Wellen auch anders, wie ich als Seeerprobter Küstenbewohner ausprobieren durfte. Mir wird jetzt noch übel.
 

Foley

4x4 Bembel
Mitglied seit
29.08.2010
Beiträge
1.066
Danke
640
Ey man - wo bleibt der nächste Eintrag?  :jester:  :nacht:
 
sebbekk

sebbekk

overland bound
Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2013
Beiträge
1.561
Danke
771
Standort
Essen
Fahrzeug
2007 Jeep Wrangler JK Unlimited Rubicon 3.8L
userfehler schrieb:
Du hast ein tolles Gespür für die Komposition deiner Fotos! Respekt  :top:
 
Danke! Die Vielfalt der Insel machts möglich.
 
 
VolvoUmteiger schrieb:
P.S. Freu Dich das Du die Fährfahrt genossen hast, das geht mit 5m Wellen auch anders, wie ich als Seeerprobter Küstenbewohner ausprobieren durfte. Mir wird jetzt noch übel.
 
5 m Wellen hatte ich auf der Rückfahrt. Der Captain meinte nur: "The Atlantic sea will be slightly rough..."
 
Ich fands aber cool und das Frühstücksbuffet war schön leer. Hatte mehr Sorge, dass die Handbremse vom Jeep den Wagen auch auf der Stelle hält.
 
 
Foley schrieb:
Ey man - wo bleibt der nächste Eintrag?  :jester:  :nacht:
 
:viking:
 
sebbekk

sebbekk

overland bound
Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2013
Beiträge
1.561
Danke
771
Standort
Essen
Fahrzeug
2007 Jeep Wrangler JK Unlimited Rubicon 3.8L
Tag 05:
  • Reykjavík
  • Þingvellir (Rift Valley)

 
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Iceland Tour Recap 2015

Iceland Tour Recap 2015 - Ähnliche Themen

  • 2019 Iceland Overlanding Trip

    2019 Iceland Overlanding Trip: Ende August / Anfang September 2019 waren mein Buddy mit seinem ZJ und ich mit meinem JK wieder auf Island, um die Snæfellsnes Halbinsel, den...
  • Iceland Expedition 2017

    Iceland Expedition 2017: Ende August / Anfang September 2017 waren wir auf Island, um das Hochland und die Westfjorde zu sehen. Unsere JEEPs waren für Pisten umgebaut, die...
  • Iceland offroad Bumper

    Iceland offroad Bumper: Huhu Jeeperkids, ich bewundere gerad den Frontbumper von Iceland Offroad: http://www.icelandoffroad.com/XJbumpers.html Wat is denn mit hinten...
  • CJ Icelander bei Autoscout24

    CJ Icelander bei Autoscout24: Mahlzeit! Bin bei Autoscout24 auf diesen CJ gestossen: http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=veaarxat4yxp und das wäre natürlich ein...
  • Icelandic Monster Jeeps

    Icelandic Monster Jeeps: Haltet Euch fest :smilewinkgrin: http://www.youtube.com/watch?v=v9JD77e21H0
  • Ähnliche Themen

    • 2019 Iceland Overlanding Trip

      2019 Iceland Overlanding Trip: Ende August / Anfang September 2019 waren mein Buddy mit seinem ZJ und ich mit meinem JK wieder auf Island, um die Snæfellsnes Halbinsel, den...
    • Iceland Expedition 2017

      Iceland Expedition 2017: Ende August / Anfang September 2017 waren wir auf Island, um das Hochland und die Westfjorde zu sehen. Unsere JEEPs waren für Pisten umgebaut, die...
    • Iceland offroad Bumper

      Iceland offroad Bumper: Huhu Jeeperkids, ich bewundere gerad den Frontbumper von Iceland Offroad: http://www.icelandoffroad.com/XJbumpers.html Wat is denn mit hinten...
    • CJ Icelander bei Autoscout24

      CJ Icelander bei Autoscout24: Mahlzeit! Bin bei Autoscout24 auf diesen CJ gestossen: http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=veaarxat4yxp und das wäre natürlich ein...
    • Icelandic Monster Jeeps

      Icelandic Monster Jeeps: Haltet Euch fest :smilewinkgrin: http://www.youtube.com/watch?v=v9JD77e21H0
    Oben