Hilfe! Turbo ölt in Luftsystem

Diskutiere Hilfe! Turbo ölt in Luftsystem im Grand Cherokee WJ, WG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo @all Ich habe seit einem Jahr einen Granny, der mir leider nur Probleme macht. Er rußt leider schon immer extrem. Nun ging vor Wochen die...
Frankathedogmum

Frankathedogmum

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2019
Beiträge
8
Danke
0
Hallo @all
Ich habe seit einem Jahr einen Granny, der mir leider nur Probleme macht.
Er rußt leider schon immer extrem. Nun ging vor Wochen die Leuchte für Motorelektronik an, Leistungsverlust und beim Auslesen kam heraus AGR.
Das wurde getauscht, Problem war aber nicht behoben.
Nach einigem Suchen fanden einen porösen Schlauch zum Unterdruckventil, den ersetzt, hatte er wieder Leistung.
Der Turbo arbeitet, aber er ölt und das läuft ins Luftsystem. Es drückt aus den Luftschläuchen, direkt am Turbo und rechts am Ladeluftkühler.
Schläuche sind dicht, drückt sich trotz fester Schelle raus.
Der Turbo wurde Dez. 2018 vom Vorbesitzer erneuert und das Luftsystem gereinigt, da bestand scheinbar das gleiche Problem, welches durch die Reparatur nicht behoben wurde.
Hat jemand einen Tipp, bin ziemlich verzweifelt 😖
Danke schon mal fürs lesen
 
Frankathedogmum

Frankathedogmum

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2019
Beiträge
8
Danke
0
Es ist ein 2,7 crd BJ. 2002
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
11.573
Danke
2.514
Fahrzeug
Nunja, einige...
Laufleistung?
 
Frankathedogmum

Frankathedogmum

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2019
Beiträge
8
Danke
0
Eben ging wieder die LED für motorelektronik an, er zischte am unterdruckventil und roch etwas seltsam, der Turbo fiel kurz aus
 
GrannyGuste

GrannyGuste

Diesel Monster
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
2.338
Danke
718
Standort
Stadtsteinach
Wie wärs mal mit Fehlercodes hier posten?

Der Turbo arbeitet, aber er ölt und das läuft ins Luftsystem.
Der Turbo ölt nicht, das Öl kommt aus der Kurbelgehäuseentlüftung und wird vom Turbo angesaugt und verteilt sich dann im Ansaugsystem.

Was das Qualmen angeht, Luftmassenmesser tauschen (aber keinen Billichscheiss kaufen, sondern Bosch), Luftfilter erneuern, Ansaugkrümmer ausbauen und die Kanäle reinigen, schauen ob das Gestänge vom EKAS ausgehängt ist, denn wenns ausgehängt ist, dann bleiben die Flaps geschlossen und dann qualmt er wie'd sau.
 
Frankathedogmum

Frankathedogmum

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2019
Beiträge
8
Danke
0
Okay, war nur meine laienhafte Ausdrucksweise.🙈
Der Vorbesitzer hat kurz vor dem Verkauf an mich Injektoren, Ventildeckel, Luftmassensensor gemacht und die Ansaugbrücke gereinigt, gerußt hat er trotzdem.
Seit etwa 5000km läuft er auf Strecke etwas unruhig, hat das mit der Kurbelgehäuseentlüftung zu tun?

Ich habe den Ausdruck vom Auslesen leider nicht vorliegen, ich weiß nur, dass es das AGR und ein Folgefehler davon war. Lasse morgen nochmal auslesen
 
Frankathedogmum

Frankathedogmum

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2019
Beiträge
8
Danke
0
Der Turbo ölt nicht, das Öl kommt aus der Kurbelgehäuseentlüftung und wird vom Turbo angesaugt und verteilt sich dann im Ansaugsystem.
Wir reden von viel Öl.... In den Schläuchen steht das Öl 😖
 
GrannyGuste

GrannyGuste

Diesel Monster
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
2.338
Danke
718
Standort
Stadtsteinach
Viel Öl? Naja, dann wird dein Blow-by aus den Zylindern ziemlich hoch sein und dann fördert er viel Öldunst aus dem Kurbelwellengehäuse..
. Kompressionstest machen...
 

kkk26

Member
Mitglied seit
28.03.2017
Beiträge
1.149
Danke
395
Standort
Austria
Es kann natürlich auch von einem defekten Turbo kommen. Wenn er Verdichterseitig Öl durchlässt ist das Ladeluftsystem voll mit Öl
 
Mik

Mik

Co-Admin a.D.
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
3.076
Danke
3.413
Standort
Bad Vilbel
Fahrzeug
Jeep GC WG 2.7 CRD
Final Edition Bj. 12/2004
Moin,

mit den Fehlercodes im ersten Anhang kann man leider nicht viel anfangen.
Besorg dir am besten mal die WJDiag Pro App für Android Devices im Google Playstore und ein ELM327 Dongle -
siehe auch hier:

P0243 - weist auf ein Problem mit dem Unterdruckregler / Ladedruckfühler hin

P0403 - weist auf ein Problem mit dem Unterdruckregler AGR-System hin

P1270 - möglicherweise Kurzschluss / Lastunterbrechung am Wirbel-Stellglied (EKAS)
--> siehe hierzu auch Post #6 von Grannyguste

Sofern das Öl im Ansaugtrakt von den 'Blow-by-Gasen' aus der Kurbelgehäuseentlüftung herrührt (und nicht aus dem evtl. defekten Turbolader) empfiehlt sich ggf. ein OCC (Oil Catch Can) einzubauen.

Mik
 
Frankathedogmum

Frankathedogmum

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2019
Beiträge
8
Danke
0
Dongle ist bestellt, brauche ich nur noch jemanden, der es reparieren kann.
Jemand einen Tip in meiner Nähe? Raum Osnabrück
 
Thema:

Hilfe! Turbo ölt in Luftsystem

Hilfe! Turbo ölt in Luftsystem - Ähnliche Themen

  • HILFE! Abgasturbolader Dichtung defekt 3.0 CRD 2012

    HILFE! Abgasturbolader Dichtung defekt 3.0 CRD 2012: Hallo Leute, nach nur vier Jahren (90.000 km) scheint die Dichtung beim Abgasturbolader undicht zu sein. In letzter Zeit qualmt mein geliebter...
  • Turbolader 2,7 CRD , WJ Bj.2002 , 120KW kaputt ,Hilfe !

    Turbolader 2,7 CRD , WJ Bj.2002 , 120KW kaputt ,Hilfe !: Hallo Jeepfahrer , brauche mal dringenD Hilfe . Mein Turbolader hat wohl gestern seinen Geist aufgegeben. Leistung weg,starkes Pfeifen und Öl am...
  • Turbolader tauschen bitte um Hilfe

    Turbolader tauschen bitte um Hilfe: Hallo zusammen, mein Jeep Cherokee XJ 2,5 TDI bringt keine Leistung mehr. Ich war in der Werksatt und die meinten, dass der Turbolader...
  • Hilfe, mein V8 hat ein "Turboloch"!

    Hilfe, mein V8 hat ein "Turboloch"!: Hallo zusammen! Mein Dicker hat seit einer Weile eine Macke. Er fährt sich, wie wenn er ein Turbo hätte. D.h. bis ca. 3000rpm passiert nicht viel...
  • Hilfe - jetzt auch noch der Turbo ?

    Hilfe - jetzt auch noch der Turbo ?: Hallo zusammen, jetzt ist aber echt die Sch.... am dampfen. Habe unseren XJ bei DC zum Service gehabt. Als der dann zurückkam habe ich bemerkt...
  • Ähnliche Themen

    • HILFE! Abgasturbolader Dichtung defekt 3.0 CRD 2012

      HILFE! Abgasturbolader Dichtung defekt 3.0 CRD 2012: Hallo Leute, nach nur vier Jahren (90.000 km) scheint die Dichtung beim Abgasturbolader undicht zu sein. In letzter Zeit qualmt mein geliebter...
    • Turbolader 2,7 CRD , WJ Bj.2002 , 120KW kaputt ,Hilfe !

      Turbolader 2,7 CRD , WJ Bj.2002 , 120KW kaputt ,Hilfe !: Hallo Jeepfahrer , brauche mal dringenD Hilfe . Mein Turbolader hat wohl gestern seinen Geist aufgegeben. Leistung weg,starkes Pfeifen und Öl am...
    • Turbolader tauschen bitte um Hilfe

      Turbolader tauschen bitte um Hilfe: Hallo zusammen, mein Jeep Cherokee XJ 2,5 TDI bringt keine Leistung mehr. Ich war in der Werksatt und die meinten, dass der Turbolader...
    • Hilfe, mein V8 hat ein "Turboloch"!

      Hilfe, mein V8 hat ein "Turboloch"!: Hallo zusammen! Mein Dicker hat seit einer Weile eine Macke. Er fährt sich, wie wenn er ein Turbo hätte. D.h. bis ca. 3000rpm passiert nicht viel...
    • Hilfe - jetzt auch noch der Turbo ?

      Hilfe - jetzt auch noch der Turbo ?: Hallo zusammen, jetzt ist aber echt die Sch.... am dampfen. Habe unseren XJ bei DC zum Service gehabt. Als der dann zurückkam habe ich bemerkt...

    Werbepartner

    Oben