hilfe!! NSS kaputt? Oder was?

Diskutiere hilfe!! NSS kaputt? Oder was? im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo Leute! Folgendes Problem: Ich will meinen 92er XJ starten. Automatikhebel in Park. Die benzinpumpe läuft an, die Kontroll-Lampen auch...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

healmouth

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2010
Beiträge
29
Danke
1
Standort
Oberhausen/Rhld
Hallo Leute!

Folgendes Problem: Ich will meinen 92er XJ starten. Automatikhebel in Park. Die benzinpumpe läuft an, die Kontroll-Lampen auch an, nur wenn ich den Zündschlüssel auf starten drehe passiert gar nix....

War ein paar Minuten zuvor noch mit dem Wagen unterwegs und musste mehrmals starten, da ging alles noch super...nur jetzt plötzlich will er nicht mehr.

Wie bekomme ich ihn wieder bewegt möglichst schnell? Da wo er jetzt steht muss er schnell wieder weg. Schieben geht ja auch nicht, bekomme den Automatikhebel ja nicht auf Neutral.

Da geht das neue Jahr ja gut los...Um schnelle Hilfe sehr dankbar!

Viele Grüße Simon
 
Mattschwarz

Mattschwarz

Morbus Mopar
Mitglied seit
10.09.2006
Beiträge
987
Danke
34
Standort
Berlin
Bremse treten, auf N schalten. Starten
 
AMGeneral

AMGeneral

Member
Mitglied seit
21.02.2008
Beiträge
710
Danke
27
Also wenn es das NSS ist kannst ihn ganz Normal auf Neutral Stellen... Bei defektem NSS kannst du Versuchen auf N zu starten oder ein paar mal den Wählhebel betätigen... Aber wenn er nicht auf N geht wird es wohl eher nicht der NSS sein da dieser nur ein Signal an die Steuerung gibt ob P oder N drinne ist und damit die Zündung frei gibt.

gruss
 

healmouth

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2010
Beiträge
29
Danke
1
Standort
Oberhausen/Rhld
Hallo Männers,

Danke euch für die schnellen Antworten! Und das Problemchen ist auch schon gelöst. Auf der Bremse stand ich definitiv...allerdings war vermutlich die Parkstellung nicht richtig drin und er ging deshalb nicht an. Und was ich als Jeep-Anfänger auch noch nicht wusste...den Wählhebel kann man nur bei eingeschalteter Zündung bewegen( war bei meinen alten Benz nicht so, wenn ich mich recht erinnere), hatte schon versucht ihn aus park herauszukriegen, aber das ging natürlich nicht bei abgestellter Zündung. Aber hab dann wie von Marc vorgeschlagen von Park in Neutral geschaltet, er ging dann auch an.
Resümee...Anfängerfehler!

Danke nochmals und guten Sart ins Jahr!

Simon
 
Gurti

Gurti

Güllefahrer
Mitglied seit
20.01.2008
Beiträge
7.466
Danke
2.643
Standort
OS -Land
Den Bug Das Feature "Bremse treten zum Anlassen" gibt es erst ab ungefähr MJ 96, der 92er müsste auch mit gelöster Bremse starten
 
Mattschwarz

Mattschwarz

Morbus Mopar
Mitglied seit
10.09.2006
Beiträge
987
Danke
34
Standort
Berlin
nee, Bremse treten zum Einlegen der Fahrstufe (bzw N in diesem Fall).
Anlassen kann ich meinen 99er ohne Bremse.
 
cowboy82

cowboy82

COWBOY UP
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.293
Danke
14
Standort
73434 Aalen
Der ´92 will weder Bremse zum anlassen, noch zum einlegen einer Fahrstufe....


Gruß Robert
 
Mattschwarz

Mattschwarz

Morbus Mopar
Mitglied seit
10.09.2006
Beiträge
987
Danke
34
Standort
Berlin
wie unmodern.. ;)
 
grey-wolf

grey-wolf

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
1.151
Danke
1
Standort
Zossen
Nö Marc, die gehen davon aus dass DIESE Fahrer wissen was sie tun :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

hilfe!! NSS kaputt? Oder was?

Oben