Hilfe! Mein Automatic-Getribe schaltet nicht mehr

Diskutiere Hilfe! Mein Automatic-Getribe schaltet nicht mehr im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Moin.. Habe ein riesen Problem!!!! Mein Automatik Getriebe schaltet nicht mehr hoch.... er bleibt nur noch im Ersten Gang oder der...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Patrick

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
22
Danke
0
Standort
Dortmund
Moin..

Habe ein riesen Problem!!!!
Mein Automatik Getriebe schaltet nicht mehr hoch....
er bleibt nur noch im Ersten Gang oder der Rückwährtsgang...
Steuergerät????? Sicherung???Wie kann ich es Prüfen???

Danke
Patrick
 
XJ-R.E.M

XJ-R.E.M

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
128
Danke
1
Standort
Burgdorf/Hannover
Hi,


Prüf doch mal den Ölstand vom Getriebe, vielleicht nur eine Kleinigkeit.

:wave:
 

ramsey

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
318
Danke
0
Standort
Saarland
Hallo,
das gleich Problem hatte ich gestern auch.
Fahre von der Arbeit nach Hause - 3 km alles normal. Dann in der ersten Ortschaft fällt die Drehzahl in den Keller, Motor geht fast aus - Getriebe schaltet noch normal. Also weitergefahren. Dann nächste Ortschaft, bremse an einem Kreisverkehr - Motor geht aus. Springt sofort wieder an, aber Getriebe schaltet nicht mehr.
1 und Rückwärtsgang ok. Also mit 30 Sachen im ersten Gang bei 3000 Touren nach Hause getuckelt.
Sicherungen überprüft - iO. Getriebe Steuergerät gewechselt - keine Änderung. TPS - Sensor gemessen und siehe da - Eingangsspannung 4,6V - Ausgangsspannung 0,11V - lässt sich auch nicht mehr einstellen.
Gebrauchten TPS-Sensor eingebaut und eingestellt und alles funzt wieder. Drehzahl bei 600 und schaltet butterweich.
Vielleicht hilfts.
Überprüfe mal alle Steckverbindungen zum TPS!
Viel Erfolg
VG
Ralf
 

Patrick

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
22
Danke
0
Standort
Dortmund
Vielen Dank schon mal!!!
Aber mal ne andere Frage, wo liegt der TPS-Sensor????
Mein Motor läuft auch untertourig, vielleicht liegt es daran???
Was muss ich bei der Spannungsprüfung am TPS-Sensor denn beachten????
Und wo liegt die Sicherung für das Getriebe?
Vielen DANK!!!!!!!

Patrick

Ps:Cherokee XJ, Bj.88 4,0L non HO mit Automaticgetr.
 

ramsey

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
318
Danke
0
Standort
Saarland
Hallo,
die Sicherung findest Du im Sicherungskasten links im Fussraum. Die Beschriftung ist "TRANS", sollte eine 7,5 Amp.-Sicherung sein.
Der TPS-Sensor ist vorne am Drosselklappengehäuse angebaut. Wenn Du vor dem Wagen stehst, siehst Du 2 Sensoren. Der linke ist der Leerlaufstellmotor, der auch mal gereinigt werden sollte, der rechte ist der TPS-Sensor.
Gruß Ralf
 

Patrick

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
22
Danke
0
Standort
Dortmund
Yo vielen DANK!!!!!!!!

Habe den TPS Sensor gemessen.....am ersten Kabel habe ich fast 5Volt und an den anderen beiden kommt nix raus.....wenn ich den Stäcker abziehe tut sich auch nichts.....er läuft auch ziehmlich unruhig....Kann das alles zusammen hängen?????

gruß
Patrick
 

ramsey

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
318
Danke
0
Standort
Saarland
Hallo Patrick,
also ersmal Stecker vom TPS NICHT trennen.
Mess-Spitzen von den Kabelseiten her in den Stecker einstechen. Zündung ein.
Du misst zwischen A und D, wobei D minus ist. Sollte so um die 4,6 bis 5 Volt sein.
Ziehe Mess-Spitze A raus und steche in B ein. Der gemessene Wert sollte 83% der Eingangsspannung sein.
Ggf. einstellen. TPS-Schrauben lösen und Sensor langsam verdrehen.
Die Buchstaben stehen auf dem Stecker.
Viel Glück
Ralf
 
Maico

Maico

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
659
Danke
12
Standort
bayr.Schwoab / Augsburger
@patrick

welches baujahr ist dein xj??

wenn es ein "none HO"(bis 1990) kannst den tps noch einstellen,
ist es ein "HO" (ab 1991) kannst ihn wegschmeissen und einen neuen einbauen,
weil der nicht zum einstellen ist.

:wave:
 
HUK-XJ

HUK-XJ

Member
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.620
Danke
22
Standort
HH
Vorrausgesetzt das er noch io ist und nur falsch eingestellt bzw. verstellt ist.
Ein Viorteil ist es aber nicht umbedingt ihn einstellen zu muessen was Du so oder so beim 88er nonHO machen musst. :wave:
 

Patrick

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
22
Danke
0
Standort
Dortmund
Also....

Habe die Spannung gemessen.....
5Volt gehen rein und raus kommen so um die 2Volt.
Mit einstellen ist wohl nichts...
Egal wie rum ich drehe, es bleibt immer bei ca 2Volt.
Habe dabei den Motor nicht laufen lassen...nur die Zündung!!!
Hoffe das es richtig war.....oder wie soll ich den einstellen??
Soll ich mir einen neuen besorgen, oder hat jemand von euch was gebrauchtes da????

gruß
Patrick
 

ramsey

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
318
Danke
0
Standort
Saarland
Hallo,
wenn Du zwischen B und D 2V gemessen hast, ist das definitiv zu wenig. Bei 5V Eingangsspannung solltest Du 4,15V Ausgangsspannung haben.
Wenn sich nichts mehr einstellen lässt, ist der Sensor im A****. Brauchst wohl einen neuen. Vielleicht kennst Du jemanden, bei dem Du Dir mal einen Sensor leihweise ausbauen kannst.
Gruß
Ralf
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Hilfe! Mein Automatic-Getribe schaltet nicht mehr

Hilfe! Mein Automatic-Getribe schaltet nicht mehr - Ähnliche Themen

  • Hilfe mein Jeep rostet......

    Hilfe mein Jeep rostet......: Haha, der Titel ist eher etwas ironisch gemeint. Aber ich habe jetzt tatsächlich eine Stelle am sonst rostfreien 24 Jahre alten Grand Cherokee...
  • Jeep Cherokee XJ kaufen - Hilfe und Meinung gefragt!

    Jeep Cherokee XJ kaufen - Hilfe und Meinung gefragt!: Hallo geehrte Jeep-Forum-Community, auf der Suche nach einem geeigneten und waschechten Offroad-Camper, kam ich durch meine Recherche über...
  • Hilfe, mein JL qualmt...

    Hilfe, mein JL qualmt...: Moin zusammen,   die ersten Tage und rund 500km mit dem JL hab ich jetzt hinter mir und bin nach wie vor eigentlich sehr zufrieden...
  • Hilfe, mein Dicker (WG, CRD, QD) stinkt!

    Hilfe, mein Dicker (WG, CRD, QD) stinkt!: Hallo an Alle,   mir ist folgendes passiert:   Vorgestern fuhr ich mit meinem Dicken nach längerer "Enthaltsamkeit" wieder einmal ein wenig...
  • Hilfe beim Umbau meines Jeep Grand Cherokee WH BJ 2007

    Hilfe beim Umbau meines Jeep Grand Cherokee WH BJ 2007: Hallo miteinander,    ich als absoluter Frischling im Forum und überhaupt hab ein Vorhaben, keine Ahnung und hoffe auf Euch :)   Habe ganz neu...
  • Ähnliche Themen

    • Hilfe mein Jeep rostet......

      Hilfe mein Jeep rostet......: Haha, der Titel ist eher etwas ironisch gemeint. Aber ich habe jetzt tatsächlich eine Stelle am sonst rostfreien 24 Jahre alten Grand Cherokee...
    • Jeep Cherokee XJ kaufen - Hilfe und Meinung gefragt!

      Jeep Cherokee XJ kaufen - Hilfe und Meinung gefragt!: Hallo geehrte Jeep-Forum-Community, auf der Suche nach einem geeigneten und waschechten Offroad-Camper, kam ich durch meine Recherche über...
    • Hilfe, mein JL qualmt...

      Hilfe, mein JL qualmt...: Moin zusammen,   die ersten Tage und rund 500km mit dem JL hab ich jetzt hinter mir und bin nach wie vor eigentlich sehr zufrieden...
    • Hilfe, mein Dicker (WG, CRD, QD) stinkt!

      Hilfe, mein Dicker (WG, CRD, QD) stinkt!: Hallo an Alle,   mir ist folgendes passiert:   Vorgestern fuhr ich mit meinem Dicken nach längerer "Enthaltsamkeit" wieder einmal ein wenig...
    • Hilfe beim Umbau meines Jeep Grand Cherokee WH BJ 2007

      Hilfe beim Umbau meines Jeep Grand Cherokee WH BJ 2007: Hallo miteinander,    ich als absoluter Frischling im Forum und überhaupt hab ein Vorhaben, keine Ahnung und hoffe auf Euch :)   Habe ganz neu...
    Oben