Heute Termin bei DC - nun kein Jeep mehr!

Diskutiere Heute Termin bei DC - nun kein Jeep mehr! im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Leute, keine guten Nachrichten: :blush: Wegen meinem Klimakasten (Wasser beim Beifahrer) und wegen unrundem Lauf hatte ich ja schon mal...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

uerad33

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
20
Danke
0
Hallo Leute,
keine guten Nachrichten: :blush:
Wegen meinem Klimakasten (Wasser beim Beifahrer) und wegen unrundem Lauf hatte ich ja schon mal geschrieben.
Deshalb hatte ich heute einen Termin bei DC. Auto 9 Uhr abgegeben und mit Leihwagen (Smart) nach Hause.
Abends ein Anruf: bei der Probefahrt fing der Jeep Feuer und brannte vollständig aus. Morgen soll ein Gutachter, von DC gestellt, alles aufnehmen.
Ich bin fix und alle, mein schönes Auto. Hatte auch nur eine Haftpflicht abgeschlossen, weil schon 12 jahre.
Nach meiner Auffasung muss DC den Schaden tragen, ist ja bei denen passiert. Ich hatte das Auto vernünftig abgegeben.
Hat denn hier im Forum einer etwas Ahnung, wie es nun weitergeht.
Danke für alle Aufmunterungen. :smilewinkgrin:
Andreas
 

Stefan ZG

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
829
Danke
111
Standort
Mettmann
Wenn der Gutachter feststellt, das der Wagen aufgrund eines Werkstattfehlers abgebrannt ist, dann wird wohl DC den Schaden übernehmen. Ansonsten A...karte. Teilkasko (Brand, Diebstahl, Wildschaden) sollte man auf jeden Fall haben. Notfalls mit einer höheren SB.
 

Tequila

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
131
Danke
0
Standort
Oy-Oberzollhaus
Ach du Sch....! Hast mein mitleid, bringt Dir aber nichts. Denke mal daß die ursache geklärt werden muß warum und weshalb er gebrannt hat. Wünsche Dir das es für Dich positiv ausgeht.

Gruss und viel Glück
 

Bambino

Member
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
213
Danke
0
Und wie stehts mit der Betriebshaftpflichtversicherung der Werkstatt? Der Gutachter von DC ist sowas von nutzlos! Die sollen einen unabhängigen holen.

Problem wird unterm Strich sein, daß Du nur den Zeitwert ersetzt bekommst evt. incl. aller An- und Einbauten. Und der Wert wird wohl sehr gering sein.
 
Murphy Law

Murphy Law

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.435
Danke
0
Das ist ja hammerhart.

Ich stell mir gerade vor, bringst deinen Jeep zur Reparatur zu DC und bekommst ihn ausgebrannt zurück :)

Schon heftig :motz:

aber nun zum Thema:

Wenn der Fehler bei DC liegt zahlt die Haftpflicht. Wenn der Gutachter zu einem anderen Ergebnis kommt, dann hast die A....karte.

Mein Beileid :smilewinkgrin: :blush:
 
germanlaws

germanlaws

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
163
Danke
0
Versuch auf jeden Fall, das Auto wieder in Deine Hände zu bekommen. Dreimal darfst Du raten, was ein SV von DC feststellen wird; Dein Auto war in schlechtem Zustand und ist deshalb abgefackelt, den Händler trifft keine Schuld...Falls Du das Gegenteil beweisen willst, brauchst Du den Wagen.
Bei Probs melde Dich bei mir...

lg

dieter
 
rene_yj

rene_yj

Hobby Poster
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
1.913
Danke
12
Standort
im Matsch
Wenn während dem Wekstatt Aufenhalt was damit passiert haftet die Werkstatt.

Wir hatten mal starken Hagel und unsere Firma musste auch den Schaden tragen.

Grüße
 

vollernter

Banned
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
568
Danke
0
ach du scheisse, was es nicht alles gibt :smilewinkgrin:


ich hab eh schon ne riesen werkstattphobie, und es wird gerade wieder schlimmer


mein mitgefühl hast jedenfalls.

und nen DCeigenen gutachter den kannst gleich :blush:


naja, viel glück mit der abwicklung,

gruss,

volli
 
daniel_xy

daniel_xy

Member
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
182
Danke
0
Standort
Berlin
... bei der Probefahrt fing der Jeep Feuer und brannte vollständig aus. Morgen soll ein Gutachter, von DC ...
Was auch immer die Ursache für diesen Brand war, daß der Arme VOLLSTÄNDIG ausbrannte, liegt doch sicher auch an Demjenigen, der in dieser Situation wahrscheinlich nicht richtig reagierte :smilewinkgrin:
Ich glaube einen Anwalt wirst Du brauchen!

Ich drücke Dir den Daumen, halte uns auf dem Laufenden...
 
kristian b

kristian b

Member
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
808
Danke
0
Standort
Dresden
so, nun moment mal, die betriebshaftpflicht hat damit überhaupt nix zu tun! alles was gegenstand des werkvertrages ist, ist bei der betriebshaftpflicht ausgeschlossen! die betriebshftpflicht ist nur für schäden DRITTER (also kunden) da, also z.b. das ausrutschen bei schnee wenn vor dem autohaus nicht geräumt wurde.


für solche schäden wie diesen müsste eve. die handel-handwerversicherung einstehen. diese hat die aufgabe z.b. die haftpflicht des kundenfahrzeugs zu schützen, wenn auf einer probefahrt ein unfall passiert. dann wid der schaden über diese handel-handwerkversicherung reguliert, und die kunden-haftpflicht steigt nicht in den prozenten. im zuge der handelhandwerversicherung gibt es auch die möglichkeit eine vollkasko mit einzuschließen, in der bekanntermaßen auch ne teilkasko steckt. und genau über diese sollte dieser schaden abgesichert sein.

ich bin mir aber nicht 100% sicher, und werd mich morgen nochmal informieren.
 

uerad33

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
20
Danke
0
Versuch auf jeden Fall, das Auto wieder in Deine Hände zu bekommen. Dreimal darfst Du raten, was ein SV von DC feststellen wird; Dein Auto war in schlechtem Zustand und ist deshalb abgefackelt, den Händler trifft keine Schuld...Falls Du das Gegenteil beweisen willst, brauchst Du den Wagen.
Bei Probs melde Dich bei mir...

lg

dieter
Namt Dieter,
ich hab das Gefühl, Du steckst irgenwie in der Materie drin...
Was soll ich machen? Das Auto steht 100km von hier entfernt. Morgen soll schon die Begutachtung stattfinden.
Mein Nachbar gab mir noch die Adresse eines Freien KfZ-Sachverständigen. War heute nicht mehr zu erreichen. Will ihn morgen nochmal aufsuchen. Kann ich ihn einfach losschicken nach DC?
Anwalt hätte ich auch zur Hand, wenn es sein muß.
Was ist eigentlich mit den Sachen im Auto? Da waren noch ein teures Radio, Campingausrüstung, div. Kleinigkeiten. Mir wird ganz schlecht.
Andreas
 
deadman

deadman

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.078
Danke
27
Wenn während dem Wekstatt Aufenhalt was damit passiert haftet die Werkstatt.

Wir hatten mal starken Hagel und unsere Firma musste auch den Schaden tragen.

Grüße

Das ist ja auch was anderes... da lag es in der Verantwortung der Werkstatt den Wagen sicher unterzustellen.

Wenn der DC Gutachter meint, die vor 8 Jahren vom 3ten Vorbesitzer eingebaute Stereoanlage/Freisprechanlage wäre die Ursache, trifft die Werkstatt keine Schuld - also keine Kohle.

Das Auto steht 100km von hier entfernt.

Morgen soll schon die Begutachtung stattfinden.

Kann ich ihn einfach losschicken nach DC?

Ähm... Dein Auto ist grad abgefackelt, willst nicht mal selber hingehen? :smilewinkgrin:
 
headranger

headranger

Alla hopp dann...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
2.152
Danke
2
Standort
Speyer
Also was Du tun kannst bzw. tun mußt ist folgendes:

1. Morgen früh als erstes DC-Werkstatt anrufen und mitteilen, daß Du Ihren Gutachter bzw. Sachverständigen nicht anerkennst. (Das ist Dein gutes Recht).
2, Als zweites den Anwalt anrufen, ihm den Vorgang schildern und Dir von ihm sagen lassen, was Du weiter tun sollst!
3. Evtl. den Sachverständigen anrufen und ihn (aber erst nach Rücksprache mit dem Anwalt) beauftragen.

Auch wenn deadman das meint: Selbst hinfahren würde ich nicht sofort, sondern erst zusammen mit dem Gutachter und nach Beratung durch den Anwalt.
Sonst sagst Du im Eifer des Gefechts Dinge, die Dir die Werkstatt nachher im Mund rumdrehen könnte.

Gruß
Hans
 
kristian b

kristian b

Member
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
808
Danke
0
Standort
Dresden
so, hab mich jetzt nochmal informiert. sofern deine werkstatt eine handel-handwerkversicherung hat (darübler läuft z.b. auch das rote kennzeichen), in welcher eine teilkasko eingeschlossen ist, zahlt diese versicherung den schaden. denn diese versicherung ist genau dafür da, die schäden, die in der obhut der werkstatt passieren, zu regulieren.


ich gehe fest davon aus, dass deine werkstatt solch eine absicherung besitzt, denn wenn denen mal was mit nem sehr viel teueren auto passiert, wollen die das sicherlich nicht selber tragen.


die festeingebauten dinge im auto werden mit über diese absicherung reguliert, was deine anderen dinge betrifft (campingausrüstung ec.), das solltest du deiner hausratversicherung melden. da es dinge des hausrates sind.


viel glück!

bei weiteren fragen, kannste mir auch gern ne PN senden.
 

Eagle Eye

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
726
Danke
92
ich kenne die rechtslage überhaupt nicht.
aber:
ich würde nicht gleich anrufen und denen mitteilen: "ich erkenne ihren gutachter nicht an !!"

denn so wie es in den wald hinein.....

ich würde die anrufen und um deren verständnis darum bitten, dass du einen anwalt einschaltest, weil du dich mit solchen sachen nicht auskennst.
alles weitere soll der dann klären.

nur meine meinung

:blush:

p.s.: sorry, mein beileid :smilewinkgrin:

EE
 
annatom

annatom

It´s fucking great to be alive (Frank Zappa)
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
3.285
Danke
7
Standort
Hagnau am Bodensee
Guten Morgen Andreas,

mein aufrichtiges Beileid :blush:

Sehe es mal bitte so:
eigentlich brauchst nicht traurig sein, das hätte Dir ja bei der nächsten Fahrt auch passieren können und vielleicht wäre es noch viel schlimmer ausgegangen - Unfall, selbst zu Schaden kommen etc.

Ich würde mal abwarten, was der DC SV an Erkenntnissen zu Tage bringt. Letztendlich kannst Du immer noch einen eigenen SV antreten lassen zur Verifizierung des DC Ergebnis, aber den mußt erstmal selber bezahlen.

Den Schaden wird die Werkstatt nicht bezahlen, solange der Werkstatt nicht nachgewiesen werden kann, daß diese unmittelbar Schuld hat, d.h. z.B. die Benzinleitung vor der Probefahrt nicht befestigt etc., denn wie bereits erwähnt, hätte ja der Brand Dir auch passieren können.

Ich wünsche Dir einen für Dich positiven Ausgang :)


Wegen Deinen privaten Sachen:
meine Erfahrung, niemals irgend etwas davon im Wagen belassen, wenn dieser in die Werkstatt geht.

Mir wurde sogar mal in einer DC Werkstatt eine Metallplakette (die Zunge von den Rolling Stones), welche am Armaturenbrett angebracht war (geklebt !!), entfernt - ich habe mich beschwert, Antwort: tja, das kann ja auch ein Kunde gewesen sein :p

Diese Werkstatt habe ich seitdem nicht mehr betreten :motz: :smilewinkgrin:
 
kristian b

kristian b

Member
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
808
Danke
0
Standort
Dresden
ich hab mich nun nochmal informiert, da man gern mal von zwei sachbearbeitern drei verschiedene antworten bekommt, dacht ich mir ich frag noch mal...

diesmal gings aber eindeutig aus! wenn der schaden in obhut der werkstatt passiert, und der gutachter keinen vorsatz (brandstiftung) durch den besitzer des kfz feststellt, ist die werkstatt und damit die handel-handwerkversicherung einstandspflichtig (sofern solch eine absicherung besteht, besteht diese nicht, zahlts die werkstatt selbst). an der stelle ist völlig egal, wodurch der schaden entstanden ist.

nun kann natürlich sein, dass das autohaus den schaden nicht melden will, weil es die höherstufung ihrer versicherung befürchtet. dann kannst du den schaden auch selber beim versicherer melden. sollte dir das autohaus diesen nicht nenen wollen, schreib dir das kennzeichen ihrer roten nummer auf, und wende dich an den zentralruf der autoversicherer. der kann dir dann den versicherer nenen.



aber warum seht ihr alle so schwarz, bei dem sachverständigen? kann es nicht einfach sein, dass sie den bestellt haben, damit der den wert des jeeps vor dem brand festellen kann, um damit die zu regulierende summe haeraus zu bekommen. ich würde erstmal abwarten, was der sagt, und dann weiter sehen.
 
Murphy Law

Murphy Law

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.435
Danke
0
:motz:-->ZITAT(kristian b @ 30.08.2006, 12:10 ) [snapback]27353[/snapback]

ich hab mich nun nochmal informiert, da man gern mal von zwei sachbearbeitern drei verschiedene antworten bekommt, dacht ich mir ich frag noch mal...

diesmal gings aber eindeutig aus! wenn der schaden in obhut der werkstatt passiert, und der gutachter keinen vorsatz (brandstiftung) durch den besitzer des kfz feststellt, ist die werkstatt und damit die handel-handwerkversicherung einstandspflichtig (sofern solch eine absicherung besteht, besteht diese nicht, zahlts die werkstatt selbst). an der stelle ist völlig egal, wodurch der schaden entstanden ist.

nun kann natürlich sein, dass das autohaus den schaden nicht melden will, weil es die höherstufung ihrer versicherung befürchtet. dann kannst du den schaden auch selber beim versicherer melden. sollte dir das autohaus diesen nicht nenen wollen, schreib dir das kennzeichen ihrer roten nummer auf, und wende dich an den zentralruf der autoversicherer. der kann dir dann den versicherer nenen.
aber warum seht ihr alle so schwarz, bei dem sachverständigen? kann es nicht einfach sein, dass sie den bestellt haben, damit der den wert des jeeps vor dem brand festellen kann, um damit die zu regulierende summe haeraus zu bekommen. ich würde erstmal abwarten, was der sagt, und dann weiter sehen.
[/quote]

Ja, aber, wenn die Werkstatt an dem Brand keine Schuld trifft, warum sollte dann die Versicherung der Werkstatt für den Schaden aufkommen ???

Nur weil ein Mitarbeiter in besagtem Moment im Auto sitzt ??

Vielleicht hat die Werkstatt wirklich nichts damit zu tun und dir wäre die Kiste auch unterm Hintern abgefackelt.

Man muss immer beide Seiten sehen.
:blush:
Aber warten wir mal ab, was der Tag noch bringt :smilewinkgrin:
 
schauren

schauren

Glückspilz und ein Alteisen
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.026
Danke
269
Standort
Ungarn
Fahrzeug
XJ
Sorry, wie kann die Karre komplett ausbrennen??
Das dauert doch stunden, oder?? Wenn da keiner nachhilft!!


Gruß Laszlo
 
_joker_

_joker_

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
249
Danke
8
Standort
Freiberg/Sachsen
NEIN, das dauert gar nicht so lange!

Wir haben mal zum Tag der Verkehrssicherheit einen Unfall nachgestellt. Das Auto (Fiesta) hatte durch den Aufprall einen Kurzschluß und fing Feuer. Nach einer viertel Stunde war die Kiste abgefackelt, trotz Feuerwehr. Und die war da mit dabei!
Also sowas geht ziemlich schnell


Gruß Andreas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Heute Termin bei DC - nun kein Jeep mehr!

Heute Termin bei DC - nun kein Jeep mehr! - Ähnliche Themen

  • Heute ging der Alarm los, einfach so.

    Heute ging der Alarm los, einfach so.: Moin, wie ich oben schon schrieb, plötzlich und für mich aus unersichtlichen Gründen ging die Alarmanlage los, (WJ 1999). Nach Betätigen der FB...
  • Habe heute das Getriebeöl gewechselt TJ98 4.0L AX-15

    Habe heute das Getriebeöl gewechselt TJ98 4.0L AX-15: Hallo alle zusammen! :bigsmile: Ich hatte schon immer das Gefühl, dass mein "Kumpel" etwas schwergängig schaltet. Nur hatte ich kein Vergleich...
  • Suche dringend Gutachten 2" Spacer WJ - Heute TÜV Termin

    Suche dringend Gutachten 2" Spacer WJ - Heute TÜV Termin: Hallo Jungs !   Habe heute TÜV-Termin und finde kein Gutachten für die 2" Spacer im WJ......   Wer kann mir helfen ?   Is dringend.......     Danke !
  • Heute war TÜV Pickerl Termin

    Heute war TÜV Pickerl Termin: Hi, Heute war ich beim Pickerl machen, aber nicht bekommen. Was ich machen muss, bei der Hinterachse der obere 3 Ecklenker, sind die Buchsen...
  • Heute erfreulichen Recall-Termin gehabt

    Heute erfreulichen Recall-Termin gehabt: Hatte heute einen Termin bei Jeep Dortmund zweck's Bremsscheiben-Recall von 2001 die bei meinem noch nicht gemacht wurde.Ich hatte mit allem...
  • Ähnliche Themen

    • Heute ging der Alarm los, einfach so.

      Heute ging der Alarm los, einfach so.: Moin, wie ich oben schon schrieb, plötzlich und für mich aus unersichtlichen Gründen ging die Alarmanlage los, (WJ 1999). Nach Betätigen der FB...
    • Habe heute das Getriebeöl gewechselt TJ98 4.0L AX-15

      Habe heute das Getriebeöl gewechselt TJ98 4.0L AX-15: Hallo alle zusammen! :bigsmile: Ich hatte schon immer das Gefühl, dass mein "Kumpel" etwas schwergängig schaltet. Nur hatte ich kein Vergleich...
    • Suche dringend Gutachten 2" Spacer WJ - Heute TÜV Termin

      Suche dringend Gutachten 2" Spacer WJ - Heute TÜV Termin: Hallo Jungs !   Habe heute TÜV-Termin und finde kein Gutachten für die 2" Spacer im WJ......   Wer kann mir helfen ?   Is dringend.......     Danke !
    • Heute war TÜV Pickerl Termin

      Heute war TÜV Pickerl Termin: Hi, Heute war ich beim Pickerl machen, aber nicht bekommen. Was ich machen muss, bei der Hinterachse der obere 3 Ecklenker, sind die Buchsen...
    • Heute erfreulichen Recall-Termin gehabt

      Heute erfreulichen Recall-Termin gehabt: Hatte heute einen Termin bei Jeep Dortmund zweck's Bremsscheiben-Recall von 2001 die bei meinem noch nicht gemacht wurde.Ich hatte mit allem...
    Oben