Hab die Schnauze voll. Brauche Hilfe. Motorproblem 2.2 Turbodiesel

Diskutiere Hab die Schnauze voll. Brauche Hilfe. Motorproblem 2.2 Turbodiesel im Wrangler JL, JLU, JT Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Bin froh dass ihr gut angekommen seid. Genießt die erste Etappe =)
TangoRomeo7688

TangoRomeo7688

Member
Mitglied seit
07.01.2021
Beiträge
1.290
Danke
1.065
Standort
Saarland - 66687 - Wadern
Fahrzeug
WranglerJL Rubicon 2.2
Bin froh dass ihr gut angekommen seid. Genießt die erste Etappe =)
 
Luigi

Luigi

Händler
Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
1.054
Danke
2.575
Standort
München
Fahrzeug
2019er Sahara, 2,2 Diesel
Sehe ich da Nils im Hintergrund? Schöne Grüße von mir!

Gruß Gerrit
Ja. Ist aber nur zu Gast. Richte ich aus.
die Welt ist ein Dorf.
 
TheoYJ

TheoYJ

Member
Mitglied seit
28.03.2019
Beiträge
453
Danke
556
Standort
Niederrhein bei Wesel
Fahrzeug
JL 2-Türer
Wir warten auf Bilder :hehe:
Schön dass Dein Wrangler wieder läuft...:up:
Schönen Trip :wave:
 
Rene1678

Rene1678

Member
Mitglied seit
20.09.2019
Beiträge
31
Danke
6
Fahrzeug
Jeep Wrangler JLU Rubicon 2,2 CRD
Dann ist ja doch noch alles gut geworden - alles gute auch von uns.
 
Luigi

Luigi

Händler
Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
1.054
Danke
2.575
Standort
München
Fahrzeug
2019er Sahara, 2,2 Diesel
Und weiter gehts. Kürbis mal wieder in der Werkstatt. Mal schauen was bei umkommt. Holen werd ich ihn erst wieder wenn alles erledigt ist.
Bis dahin bleib ich mit dem Gemüse mobil. Die haben mir nen Chicorée oder so gegeben.
 
Headman

Headman

4x4 Bembel
Mitglied seit
18.09.2014
Beiträge
1.939
Danke
2.176
Standort
Rhein-Main
Moin,

was ein shit - mal ehrlich- du hast ne Geduld - ich hatte mit dem JK am Anfang auch „Startprobleme“ hab echt Glück gehabt mit der Werkstatt bzw. meinem Bekannten Werkstattleiter der mir brav alles und noch einiges mehr auf Garantie gemacht hat trotz meines Umbaus. Klar schau ich jetzt nachdem die Garantie rum ist selbst nach allem, komm ja aus der Werkstatt - aber bei den Problemen die du schon hattest mit der Kiste würde ich mich bei aller liebe langsam aber sicher davon trennen. Ich liebe den Diesel im JK und hätte wenn wohl sicher wieder zum Diesel gegriffen, aber so oft wie man inzwischen von Problemen beim 2,2er hört - nicht nur hier im Forum, auch von Bekannten Werkstätten…bin ich froh meinen behalten zu haben. Irgendwie haben die den 2,2er verkorkst- echt schade. Echte Alternative wäre wenn Diesel nur noch der 3,0. Aber das ist natürlich Geschmacksache.

Echt ein Fz das mich so oft im Stich gelassen hat, würde bei mir nicht wirklich alt werden. Mit Wandeln ist wahrscheinlich nix mehr.

Wirklich bitter- Hoffe es regelt sich noch zum guten für Dich!

VG Heiko
 
Zuletzt bearbeitet:
Luigi

Luigi

Händler
Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
1.054
Danke
2.575
Standort
München
Fahrzeug
2019er Sahara, 2,2 Diesel
Problem ist einfach, es gibt keine Alternative. Der Gladiator war mir zu lang. Der Hybrid ist für mich nicht das richtige. Für was älteres bin ich nicht der richtige. Und den Ineos gibt es nicht in orange. Den Bronco wenn ich mir so ansehe, cool, aber mindestens genau so viel Elektronik. Wahrscheinlich auch eher anfällig. Nen GRJ bin ich ein paar mal gefahren. Das muss man mögen.
Ich treib einfach meinen Mechaniker zur weiter Verzweiflung und gehe davon aus das er irgendwann im schlaf eine Eingebung hat und alles repariert. Oder die Karre abfackelt.
Es steckt auch viel Geld in den Umbauten. Auch dafür musste ich dummerweise arbeiten. Wenn ich mir jetzt nen neuen hole geht das wieder von vorne los. Und außerdem mag ich ihn.
9F673F0D-5893-4102-9456-E41914DE8B0A.jpeg9C895600-8FE5-405F-82F8-21016779645C.jpeg
Schau wie er strahlt und lächelt
 
TangoRomeo7688

TangoRomeo7688

Member
Mitglied seit
07.01.2021
Beiträge
1.290
Danke
1.065
Standort
Saarland - 66687 - Wadern
Fahrzeug
WranglerJL Rubicon 2.2
Auch ich bewundere deine Geduld, hatte das Thema kurz mit Marc und seiner Holden am Wochenende...

Bei mir war die Situation ja als "Kunde" eine bequemere als deine... ich bin eh jeden Tag im Autohaus, habe Zugriff auf Leihfahrzeuge oder andere Mobilhaltung.. und stehe in direktem Kontakt mit Mechanikern und Teseo... und dennoch war mein Nervenkostüm mit all den Fehler überstrapaziert.. daher an dieser Stelle "Hut ab" an dich dass du noch nicht aufgegeben hast.

Der JL(U) ist ohne Frage ein tolles Auto, wenn er funktioniert. Und an so manchem Tag werde ich schon etwas wehmütig. Wurde mir Sonntag so richtig bewusst, nachdem wir den Gobi Träger ans neue Fahrzeug geschraubt haben... da dachte ich schon.. ach hätte ich meinen doch nur..

bei mir kam eben der Faktor dazu, dass ich den Gürtel enger schnallen und den Haushaltsplan straffen wollte. In dem Moment gab es mit den Fehlern meines Fahrzeugs nicht viel zu überlegen als ich ihn verlustfrei verkaufen konnte.

Bezüglich deiner Äußerung zu Bronco und Ineos.

Der Bronco hat in den US Foren auch nicht den besten Ruf. Der Ineos ist krach neu und wird sich erstmal noch beweisen müssen. Denke der kommt trotz allem Marketing und Hype auch mit genug Kinderkrankheiten...

Deiner Werkstatt wünsche ich ebenso viel Leidensfähigkeit wie dir... Da Teseo die flying Docs immer noch nicht raus zu den Händlern schickt gestaltet sich die Fehlersuche, speziell am 2.2er teils als sehr schwierig.

Ich mache mir die Tage mal Gedanken ob mir nochmal was dazu einfällt.

Grüße

Tobias
 
Headman

Headman

4x4 Bembel
Mitglied seit
18.09.2014
Beiträge
1.939
Danke
2.176
Standort
Rhein-Main
Also, halten wir fest - es ist und bleibt Liebe.
Mann hat sich dafür entschieden und dann gibts nur noch nach vorn!

Also dann viel Glück und halt ins auf dem laufenden! Kannst ja mal den Thread hier deinem Jeep Händler zeigen … wir bekommen alle mit was da abgeht 😉 - wir wollen ja keinen Druck Aufbauen … aber naja 😜

B12A7518-5F19-40C2-A647-B91FE12F7D9B.jpeg

VG Heiko
 
Zuletzt bearbeitet:
Luigi

Luigi

Händler
Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
1.054
Danke
2.575
Standort
München
Fahrzeug
2019er Sahara, 2,2 Diesel
Der letzte Anruf meiner Werkstatt am Dienstag war süß. Sie wollten mich nur kurz über den aktuellen Stand informieren. Die Probleme kommen möglicherweise daher weil zu wenig Öl und zu wenig Kühlwasser drin war. Außerdem war der Luffi verstaubt. meine Antwort darauf: „Sicher?“ „Ja“. „Interessant. Er war ne Woche vor Abfahrt bei euch zum Kundendienst“
„——“. „Hallo!“ „ich melde mich später noch einmal“. bis heute ist es noch nicht später.
 
Thema:

Hab die Schnauze voll. Brauche Hilfe. Motorproblem 2.2 Turbodiesel

Hab die Schnauze voll. Brauche Hilfe. Motorproblem 2.2 Turbodiesel - Ähnliche Themen

  • Jetzt hats mein W erwischt, schnauze voll.

    Jetzt hats mein W erwischt, schnauze voll.: Hallo, vor ein paar Tagen stellte ich fest das mein Kurbelwellensimerring vorn undicht ist, da es doch viel arbeit ist mal eben die Werkstatt...
  • "Chrom-Schnauze" Frontstoßstange???

    "Chrom-Schnauze" Frontstoßstange???: moin, nach nem stoßstangentausch (mülltonne kam mir entgegen) hab ich nun folgendes "problem": aus kostengründen hab ich eine frontstoßstange vom...
  • XJ hängt die schnauze

    XJ hängt die schnauze: Seit dem anbau meiner etwas gewichtigeren ARB winchbump hängt mein indi vorne.Gibt es alternativ stärkere federn für vorne?Habe ein 4,5 Lift mit...
  • schnauze langsam voll.....

    schnauze langsam voll.....: hi leute, komm mal wieder mit meinem wrangler hier angeschlichen um nach rat zu fragen. hab den kompletten non ho antrieb aus m xj eingebaut...
  • Schnauze voll - Verdeck runter....

    Schnauze voll - Verdeck runter....: Am Wochenende hatte ich die Schnauze vom Winter voll! Winterreifen runter, AT auf schwarzer Felge aufgezogen und das Hardtop zum "einsommern"...
  • Ähnliche Themen

    • Jetzt hats mein W erwischt, schnauze voll.

      Jetzt hats mein W erwischt, schnauze voll.: Hallo, vor ein paar Tagen stellte ich fest das mein Kurbelwellensimerring vorn undicht ist, da es doch viel arbeit ist mal eben die Werkstatt...
    • "Chrom-Schnauze" Frontstoßstange???

      "Chrom-Schnauze" Frontstoßstange???: moin, nach nem stoßstangentausch (mülltonne kam mir entgegen) hab ich nun folgendes "problem": aus kostengründen hab ich eine frontstoßstange vom...
    • XJ hängt die schnauze

      XJ hängt die schnauze: Seit dem anbau meiner etwas gewichtigeren ARB winchbump hängt mein indi vorne.Gibt es alternativ stärkere federn für vorne?Habe ein 4,5 Lift mit...
    • schnauze langsam voll.....

      schnauze langsam voll.....: hi leute, komm mal wieder mit meinem wrangler hier angeschlichen um nach rat zu fragen. hab den kompletten non ho antrieb aus m xj eingebaut...
    • Schnauze voll - Verdeck runter....

      Schnauze voll - Verdeck runter....: Am Wochenende hatte ich die Schnauze vom Winter voll! Winterreifen runter, AT auf schwarzer Felge aufgezogen und das Hardtop zum "einsommern"...
    Oben