Gurt Rückbank Mitte

Diskutiere Gurt Rückbank Mitte im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Drr WJ hat auf dem mittleren Platz der Rückbank nur einen Beckengurt. Bei drei Kindern hat einer ein Sicherheitsproblem. Wisst Ihr, ob es eine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

kamani

Member
Threadstarter
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
47
Danke
0
Standort
bei Heidelberg
Drr WJ hat auf dem mittleren Platz der Rückbank nur einen Beckengurt. Bei drei Kindern hat einer ein Sicherheitsproblem. Wisst Ihr, ob es eine Möglichkeit gibt, ein anderes Gurtsystem zu installieren? Z.B. H-Gurt?
 
VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

Member
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
3.527
Danke
657
Fahrzeug
Jeep ZG 5.2 Tsi / 5.9 Clown div. Mods.
Drr WJ hat auf dem mittleren Platz der Rückbank nur einen Beckengurt. Bei drei Kindern hat einer ein Sicherheitsproblem. Wisst Ihr, ob es eine Möglichkeit gibt, ein anderes Gurtsystem zu installieren? Z.B. H-Gurt?
Wo willst den oben festmachen? Die Rückbank ist alles andere als solide dafür.
 

LarsVegas51

a.D.
Mitglied seit
20.12.2007
Beiträge
545
Danke
8
Also, mein W hat 3 x Dreipunktgurt auf den hinteren Plätzen.

Soll heißen, du könntest die Rücksitzbank austauschen, warum auch immer bei dir nur nen Beckengurt in der Mitte ist..kostet halt, aber theoretisch sollte es gehen.
Der mittlere Gurt kommt aus der Lehne selber. Habs mir nicht weiter angeschaut wie und wo jetzt der genaue Festpunkt ist...
Für 3 Kinder ist der W halt eh nur bedingt geeignet... zumindest empfinde ich das so...

Gruss
 

kamani

Member
Threadstarter
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
47
Danke
0
Standort
bei Heidelberg
@Peter: und offroad? Da ist dann schnell Ende Gelände!
 

kamani

Member
Threadstarter
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
47
Danke
0
Standort
bei Heidelberg
Ich glaube du hast noch keinen T3-Syncro gefahren, oder ?
Gefahren noch nicht, gesehen schon. War tatsächlich beeindruckend.

Wäre aber das Alltagsfahrzeug meiner Frau. Mit drei Kindern, 2 Hunden, müßte langstreckentauglich sein, ein wenig Komfort haben und vor allem wenig Reparaturstress machen.

Ich weiß, ich suche die "eierlegende Wollmilichsau", aber mit der Erfahrung eines MB Viano - der jetzt eingerußt in der abgebrannten Halle der Mannheimer DB LKW-erkstatt steht, nachdem wir in den letzten zwei Jahren Motor, Getriebe, Getriebesteuerung ... erneuert haben, mit einem Jeep, der beim ADAC steht, weil wahrscheinlich ein Rad- oder Achslage vorne am 2. Weihnachtstag auf dem Weg mit Familie nach München zu meinen Eltern den Geist aufgegeben hat ... ICH WILL EIN AUTO HABEN; DAS KEINEN ÄRGER MACHT! :thefinger_red:
 
Franky1B19

Franky1B19

MOPAR or no Car !
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
2.604
Danke
28
Standort
Witten bei Dortmund
Sehr ärgerlich das Ganze.

Über den vermeindlich ach so tollen Viano habe ich auch schon so einiges gelesen.

Schlagt mich jetzt nicht, aber eine alte E-Klasse mit 4-Matic als Kombi hat auch recht viel Platz.
 

kamani

Member
Threadstarter
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
47
Danke
0
Standort
bei Heidelberg
Sehr ärgerlich das Ganze.

Über den vermeindlich ach so tollen Viano habe ich auch schon so einiges gelesen.

Schlagt mich jetzt nicht, aber eine alte E-Klasse mit 4-Matic als Kombi hat auch recht viel Platz.
Warum soll ich Dich schlagen?
Wir hatten mal einen alten silbernen 280 TE (W123 - hieß glaube ich die Baureihe). Meine Frau trauert dem immer noch nach.
Das "Problem" an einem Auto mit endlos Platz ist, dass man diesen nutzt. Der Viano ist das rolledne Wohnzimmer, mit Kindersachen, Renn-Klappfahrrad und Inlinern für den "Hundesport" meiner Frau etc. Da hält auch der E-Kombi nicht mehr mit.
Ich denke jetzt über einen Land Cruiser 80 oder 100 mit um die 100.000 km nach. HZJ 105 wäre toll, keine Elektronik, aber auch kein ABS und damit möchte ich meine Frau und die Kinder eigentlich nicht fahren lassen. Außerdem der Preis beim HZJ 105 :mobilephone: - je weniger, desto teurer!
 
Franky1B19

Franky1B19

MOPAR or no Car !
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
2.604
Danke
28
Standort
Witten bei Dortmund
Ja ja, die gute alte W123er Reihe. :inlove:

Wir hatten davon alle Modelle (Limo, Coupe und Kombi) lange Zeit in der Familie, fast alle als 280er.
Ein Traum ! Für viele die letzten echten Benze.
Ich habe sie sehr gerne gefahren, vor allem Langstrecke zwischen Berlin und Dortmund, oder auch regelmäßig in die Nähe von Hof zum Bauernhof.

Ich meinte allerdings den E-Kombi der Baureihe S 210/211 für euch.

Aber für deine Anforderungen sind die natürlich wirklich zu klein.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Gurt Rückbank Mitte

Werbepartner

Oben