großes problem, brauche schnell hilfe!!!!!

Diskutiere großes problem, brauche schnell hilfe!!!!! im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo jeeper, hab bei meinem 97 jeep cherokee limited 4.0 ein großes problem. Sehr unrunderlauf, gibt man gas stottert er ganz extrem und...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

thumeos

Member
Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
49
Danke
2
Standort
saarland
Hallo jeeper,
hab bei meinem 97 jeep cherokee limited 4.0 ein großes problem. Sehr unrunderlauf, gibt man gas stottert er ganz extrem und geht manchmal aus, Leistungsverlust. Er stottert auch während dem fahren nimmt das gas nicht an, der ganze karren schlägt vor und zurück.
Hab LPG drinnen, wenn er auf flüssiggas fährt, fährt er relativ normal, jedoch etwas leistung fehlt. Hab den Cherokee seit 10 Monaten und bereits die Kreuzgelenke gewechselt, klimakompressor, radlager beidseitig hinten, innerer simmering vorne, abs ring vorne. kommt mir langsam aber sicher so vor als ob der jeep ein fass ohne boden ist. muss jeden tag zirka 80 km bis zur arbeit fahren und jetzt das noch. bitte um schnelle hilfe.


Danke an euch.


ps. könnte das eventuell vom kat oder lambda kommen.
 
McDrive

McDrive

Fill
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
3.196
Danke
594
Von der Lambda nicht, aber vom Kat schon, wenn volle Verstopfung anliegt.
Schnell genug?
 

Mendrik

Member
Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge
523
Danke
4
Standort
Hamburg
so ganz spontan würde ich sagen dass er nicht auf allen Töpfen laufen könnte. Bei mir war mal eine Einspritzdüse aufgrund von einem Kabelbruch außer Funktion. War recht ähnlich, allerdings lief er dann auf Gas Problemlos, weil er die dann ja nicht braucht. Lambda glaube ich nicht. Kat könnte zwar angehen, aber das stottern hört sich eher nach Zündanlage oder eben einspritzung an. Kann auch ein zuer Benzinfilter sein.

Gruß, Mark

Hallo jeeper,
hab bei meinem 97 jeep cherokee limited 4.0 ein großes problem. Sehr unrunderlauf, gibt man gas stottert er ganz extrem und geht manchmal aus, Leistungsverlust. Er stottert auch während dem fahren nimmt das gas nicht an, der ganze karren schlägt vor und zurück.
Hab LPG drinnen, wenn er auf flüssiggas fährt, fährt er relativ normal, jedoch etwas leistung fehlt. Hab den Cherokee seit 10 Monaten und bereits die Kreuzgelenke gewechselt, klimakompressor, radlager beidseitig hinten, innerer simmering vorne, abs ring vorne. kommt mir langsam aber sicher so vor als ob der jeep ein fass ohne boden ist. muss jeden tag zirka 80 km bis zur arbeit fahren und jetzt das noch. bitte um schnelle hilfe.


Danke an euch.


ps. könnte das eventuell vom kat oder lambda kommen.
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
24.338
Danke
6.477
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Erstmal Fehlerspeicher auslesen und dann mal gugge...

Aber Lambdasonde liegt nahe > zu fettes Gemisch > schlechte Gasannahme.

Steck die Lambdasonde mal aus und schau wie es dann ist...

Möglich ist aber ein auch Problem an der Zündanlage ( und der Benzinversorgung )

Und: ein 97' Jeep ist kein Neuwagen - von daher alles im grünen Bereich ;)
 

thumeos

Member
Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
49
Danke
2
Standort
saarland
Na super schnell,
er läuft auf gas relativ normal, das mit dem filter hab ich mir auch schon überlegt. wie kann ich die möglichkeiten ausprobieren ohne zum Beispiel gleich den kat raus zu schneiden.
nochmal danke
 
HUK-XJ

HUK-XJ

Member
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.620
Danke
22
Standort
HH
... mach mal n reset und dann fahre mit benzin,- mal schaun ob es sich dann was geaendert hat. :wave:
 

thumeos

Member
Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
49
Danke
2
Standort
saarland
wie mache ich ein reset??????
 

XJoachim

Guest
Oder einfach mal beherzt Vollgas geben - Pedal bis Anschlag. Bei Vollgas wird die Lambda nicht mit einbezogen von der ECU und der Motor wird einwandfrei laufen wenn die Lambda das Problem ist.
 
Claus

Claus

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
146
Danke
1
Standort
Feucht
Läge es am KAT würde er auch mit Gas nicht laufen
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
18.666
Danke
1.761
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Wenn Joachim's "Test" nicht funktioniert würde ich mal den Spritdruck messen lassen.
 
Briarwood

Briarwood

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
154
Danke
3
Standort
Frankfurt/M
Hatte grade eine ähnliches Problem, lief auf Gas Prima nicht aber im Benzinbetrieb. Ein oder zwei Töpfe fehlten, 'Check Engine' leuchtete. Des Rätsels Lösung, ein Wackelkontakt im Stecker zum LPG Emulator. Reparatur: Stecker ziehen, reinigen, mit Polfett einschmieren, einstecken, fertig!

Schönen Tag
Markus
 

nbgchris

Member
Mitglied seit
14.06.2011
Beiträge
121
Danke
7
Standort
Niedernberg
Läge es am KAT würde er auch mit Gas nicht laufen
Bin zwar leider nur Laie, aber gleiches dürfte für die Lambda gelten.

Mark könnte mit seiner Vermutung hinsichtlich der Einspritzung (Benzin) bzw. Benzinzufuhr richtig liegen; praktisch fast alle anderen Komponenten werden für den
Gasbetrieb irgendwie mitbenutzt.
 

thumeos

Member
Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
49
Danke
2
Standort
saarland
Danke für die schnellen Antworten. Hab die Lambda (beide) abgezogen und die Steckverbindungen gereinigt.. Ohne Lambda gleiches Problem, hab den kleinen dann Resetet und er läuft bedeutend besser, jedoch nicht 100%. Muss am Wochenende nochmal dran und schauen.

Wo sitzt der LPG Emulator?
 

thumeos

Member
Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
49
Danke
2
Standort
saarland
Danke für die schnellen Antworten. Hab die Lambda (beide) abgezogen und die Steckverbindungen gereinigt.. Ohne Lambda gleiches Problem, hab den kleinen dann Resetet und er läuft bedeutend besser, jedoch nicht 100%. Muss am Wochenende nochmal dran und schauen.

Wo sitzt der LPG Emulator? Check Engine leuchtet nur beim Starten.
 
ninja

ninja

Member
Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge
6.331
Danke
1.010
Standort
66540 Neunkirchen
Fahrzeug
94'er Z mit Fahrwerk, Schlappen....was man so braucht....
Ein Emulator wird doch nur eingebaut wenn es keine Benzinrücklaufleitung gibt.
Hat die der Cherokee nicht ?
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
18.666
Danke
1.761
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Kommt drauf an welches Signal genau da emuliert wird. Schätze mal er ersetzt den ohmschen Widerstand der ESD's.
 
Briarwood

Briarwood

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
154
Danke
3
Standort
Frankfurt/M
Kommt drauf an welches Signal genau da emuliert wird. Schätze mal er ersetzt den ohmschen Widerstand der ESD's.
Genau, der erzählt dem Motorsteuergerät dass alle Einspritzdüsen ordnungsgemäss laufen - obwohl sie abgeschaltet sind. Daher leuchtet auch 'Check Engine' wenn da etwas nicht stimmt.
Der Emulator ist da wo ihn Dein Gasanlagenbauer hingebaut hat d.h. irgendwo im Motorraum. Das ist ein Kästchen in Zigarettenschachtelgrösse, eventuell mit Beschriftung. Wenn Du die Kabel die von den Einspritzdüsen aus nicht zum Motorsteuergerät gehen verfolgst müsstest Du ihn finden.
 
Gurti

Gurti

Güllefahrer
Mitglied seit
20.01.2008
Beiträge
7.757
Danke
3.164
Standort
OS -Land
Für mich klingt das als würde er auf Gas zu fett laufen, die Motorsteuerung nimmt darum die Einspritzzeiten zurück und darum läuft er nachher auf Benzin zu mager, weil das Steuergerät ja "denkt" es müsse die verkürzten Einspritzzeiten verwenden. Daher auch der bessere Lauf nach dem Reset, dann dürfte er zunächst auf Benzin besser aber dafür auf Gas zu fett laufen, bis das Steuergerät wieder dazugelernt hat.

Ohne genauere Angaben zu Gasanlage ist es aber eher geraten.

Grundsätzlich muß eine Gasanlage ohne Korrektur durch die Lambdaregelung schon das richtige Gemisch bilden.
Jede nötige Korrektur durch die Motorsteuerung wirkt sich negativ auf den Benzinbetrieb aus, und im Vollast- und Kaltlaufbereich (wo die Lambda sowieso nicht regelt) ist dann kein korrektes Gemisch möglich.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

großes problem, brauche schnell hilfe!!!!!

großes problem, brauche schnell hilfe!!!!! - Ähnliche Themen

  • Jeep G.C 2008 Laredo 3.7 großes Problem

    Jeep G.C 2008 Laredo 3.7 großes Problem: Hallo, Ich habe vor kurzem (nicht erfolgreich) einen Beitrag über Benzin Geruch im Innenraums meines Autos geschrieben. ich werde es nochmal...
  • Großes Problem mit der Wegfahrsperre/Motorsteuergerät

    Großes Problem mit der Wegfahrsperre/Motorsteuergerät: Hallo, ich habe leider ein mittlerweile nicht mehr enden wollendes großes Problem! Kurze Vorgeschichte: Ich habe einen 96er XJ mit Gasumrüstung...
  • Großes Elektrikproblem

    Großes Elektrikproblem: Hallo! Im vergangenen Juni hupte der Jeep beim Aufsperren, das Licht begann zu flackern, die Scheibenwischer gingen an...Werkstatt-Massefehler...
  • ABS großes Problem und teuer

    ABS großes Problem und teuer: Hallo Leute habe schon einiges über das Thema gelesen. Aber trotzdem, kann mir jemand mal nen Tipp geben. Meiner steht gerade beim freundlichen...
  • ot-geber großes problem!!!!

    ot-geber großes problem!!!!: Erst mal einen guten Abend an alle hier. Ich lese schon eine ganze Weile hier ,aber heute mußte ich mich anmelden,denn ich habe ein riesen großes...
  • Ähnliche Themen

    • Jeep G.C 2008 Laredo 3.7 großes Problem

      Jeep G.C 2008 Laredo 3.7 großes Problem: Hallo, Ich habe vor kurzem (nicht erfolgreich) einen Beitrag über Benzin Geruch im Innenraums meines Autos geschrieben. ich werde es nochmal...
    • Großes Problem mit der Wegfahrsperre/Motorsteuergerät

      Großes Problem mit der Wegfahrsperre/Motorsteuergerät: Hallo, ich habe leider ein mittlerweile nicht mehr enden wollendes großes Problem! Kurze Vorgeschichte: Ich habe einen 96er XJ mit Gasumrüstung...
    • Großes Elektrikproblem

      Großes Elektrikproblem: Hallo! Im vergangenen Juni hupte der Jeep beim Aufsperren, das Licht begann zu flackern, die Scheibenwischer gingen an...Werkstatt-Massefehler...
    • ABS großes Problem und teuer

      ABS großes Problem und teuer: Hallo Leute habe schon einiges über das Thema gelesen. Aber trotzdem, kann mir jemand mal nen Tipp geben. Meiner steht gerade beim freundlichen...
    • ot-geber großes problem!!!!

      ot-geber großes problem!!!!: Erst mal einen guten Abend an alle hier. Ich lese schon eine ganze Weile hier ,aber heute mußte ich mich anmelden,denn ich habe ein riesen großes...
    Oben