Getriebeproblem

Diskutiere Getriebeproblem im Cherokee / Liberty KJ, KK Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo Jeepgemeinde, ich brauche mal einen zündenden Tipp. Mein Liberty (2,8 / Autom / BJ 2007 / 60tkm) macht seit einiger Zeit Zicken. Ich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
3dfranz

3dfranz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.03.2009
Beiträge
15
Danke
0
Hallo Jeepgemeinde,
ich brauche mal einen zündenden Tipp.

Mein Liberty (2,8 / Autom / BJ 2007 / 60tkm) macht seit einiger Zeit Zicken.

Ich bin öfter mal auf längeren Strecken unterwegs (500-700 Km am Tag)
Fahre ich max 120 Km tut sich nix, egal wie lange ich fahre.
Gebe ich etwas Gas (ca. 140 / 150 Km) geht nach einiger Zeit die Kontrollleuchte an.
(Motorsymbol)
Der Wagen reagiert aber nach wie Vor in allen Funktionen normal.
Der Effekt erscheint auch, wenn ich (mit meinen 120 max) eine längere Steigung fahre.

2 Werkstätten haben es nicht gefunden.
Heraus kam lediglich (Fehlercode 700?) Kommunikation zwischen Getriebe und
Steuergerät.

Da es nur bei höherer Geschwindigkeit nach min. 50 Km auftritt, tippe ich auf ein Temperaturproblem.
Den Werkstätten fällt nur ein Softwareproblem ein.

Hat schon mal jemand diesen Effekt erlebt und eine Lösung gefunden?

Jetzt schon mal Danke für Eure Hilfe

3Dfranz
 

micha308

Member
Mitglied seit
06.01.2012
Beiträge
84
Danke
2
Standort
75223 Niefern-Öschelbronn
hallo franz,

las mal die steckverbindungen am getriebe und am steuergerät prüfen (korrosion) reinigen und schön sauber wieder zusammenstecken.
durch schlechte kontaktverbindungen erwärmen sich die leitungen und es entstehen hohe widerstände. folge: der datenfluss von getriebe zum steuergerät und zurück ist gestört und unterbrochen.
die strahlwärme vom getriebe unterstützt diesen effekt.

gruß micha
 
3dfranz

3dfranz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.03.2009
Beiträge
15
Danke
0
hallo franz,

las mal die steckverbindungen am getriebe und am steuergerät prüfen (korrosion) reinigen und schön sauber wieder zusammenstecken.
durch schlechte kontaktverbindungen erwärmen sich die leitungen und es entstehen hohe widerstände. folge: der datenfluss von getriebe zum steuergerät und zurück ist gestört und unterbrochen.
die strahlwärme vom getriebe unterstützt diesen effekt.

gruß micha
Hallo Micha,
besten Dank für den Tipp.
Da sollte doch eigendlich ein Jeephändler auch drauf kommen.
Aber da habe ich tolle Sachen erlebt.
Man stelle sich vor:
ein neues Getriebe wird eingebaut und dabei der Ablaufschlauch der
Kliemaanlage entfernt. Ergebniss: 10 Liter Wasser im Fußraum.
Das war ein Jeephändler.
Ich sage nicht, welcher Händler in Frechen bei Köln, das war.
Ich habe mit meinem KJ schon so tolle Sachen erlebt,
das ich schon ein Buch schreiben könnte.

Vielen dank noch mal

Franz
 

HJL

Member
Mitglied seit
18.12.2011
Beiträge
437
Danke
3
Standort
50129
Der Händler hat jetzt kein Jeep mehr, Franz.
Aber was wir dafür jetzt bekommen haben, ist auch nicht besser.
Die neue Vertretung konnte mir neulich noch nicht mal ne Auskunft bezügl. eines Ersatzteils geben, weil sie die EDV noch nicht umgestellt haben,
nach 3 Monaten als Jeep-Vertragspartner.

Ich nehm die 70 Km nach Wiehl zu Lauer u. Süwer gerne in Kauf, die haben Plan und sind nett.

Gruß
Joachim
 

micha308

Member
Mitglied seit
06.01.2012
Beiträge
84
Danke
2
Standort
75223 Niefern-Öschelbronn
gerne franz,

leider habe ich feststellen müssen, daß es nur sehr wenige gute vertragswerkstätten in deutschland gibt. nur mal als beispiel. ich hatte einen fehlercode ( power up at speed) , mit dem ich nichts anfangen konnte. der meister vom händler im raum KA ging vor meinen augen mit dem fehlercode in google und fing an zu googeln. ich fragte ihn ob das sein ernst sei. naja...
die problematik sehe ich eher so, daß die marke ständig hin und her verkauft wurde. nach mercedes sehen wir nun lancia, fiat und skoda in den showrooms. wie kann dann da das personal auf langjährige berufs- oder markenerfahrung zurückgreifen und zudem sind die werkstattleute auch sehr demotiviert. man muss sich mal überlegen, wie jung die leute in den werkstätten sind und dann in andere berufssparten gehen, weil sie so schlecht verdienen.
dazu kommt, daß viele natürlich auch denken sche... ami´s und sich auch nicht mit dem produkt identifizieren können und garnicht erahnen was für ein potential die marke auch im werkstattbereich hat.

zu guter letzt: oft sind die fehler ganz woanders versteckt, aber die heutigen teiletauscher beschäftigen sich da garnicht mehr damit. getriebeprobleme kommen oft von der peripherie und nicht vom bauteil selbst und somit heist es: getriebe defekt und neues rein, der kunde zahlt es ja. der fehler ist dann zwar immer noch da, aber man kann zumindest das grösste und teuerste übel ausschliessen.

grüssle aus dem badischen
micha
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Getriebeproblem

Getriebeproblem - Ähnliche Themen

  • Getriebeprobleme

    Getriebeprobleme: Hallo ich bin neu hier und grüße alle. Ich habe ein Problem mit meinem Getriebe, Cherokee KL 2.0 Diesel 170 PS Getriebe 948TE, Laufleistung 83000...
  • Getriebeproblem JEEP WH 3.0 CRD 2006

    Getriebeproblem JEEP WH 3.0 CRD 2006: ... gerne würde ich hier auch noch von meinem Getriebeproblem erzählen, da schon mehrere Threads vor Jahren, vom Admin gesperrt wurden ... hatte...
  • Getriebeprobleme

    Getriebeprobleme: Liebe Leute, also mit Hilfe von der GrannyGuste und auch euch macht das Auto langsam Fortschritte was die Fehlermeldungen angehen. Ich habe auch...
  • 2.7 CRD - Getriebeproblem

    2.7 CRD - Getriebeproblem: Hallo Leute, ich bekomme diese Woche den WJ 2.7 CRD eines nicht sehr autoaffinem Bekannten zur Reparatur. An der vorderen Kardanwelle hat das...
  • Getriebeproblem

    Getriebeproblem: Leute...lang bin ich Mitleser, regel allerdings im Normalfall alles selbst...doch nun bin ich am verzweifeln und benötige KOMPETENTE Hilfe, sonst...
  • Ähnliche Themen

    • Getriebeprobleme

      Getriebeprobleme: Hallo ich bin neu hier und grüße alle. Ich habe ein Problem mit meinem Getriebe, Cherokee KL 2.0 Diesel 170 PS Getriebe 948TE, Laufleistung 83000...
    • Getriebeproblem JEEP WH 3.0 CRD 2006

      Getriebeproblem JEEP WH 3.0 CRD 2006: ... gerne würde ich hier auch noch von meinem Getriebeproblem erzählen, da schon mehrere Threads vor Jahren, vom Admin gesperrt wurden ... hatte...
    • Getriebeprobleme

      Getriebeprobleme: Liebe Leute, also mit Hilfe von der GrannyGuste und auch euch macht das Auto langsam Fortschritte was die Fehlermeldungen angehen. Ich habe auch...
    • 2.7 CRD - Getriebeproblem

      2.7 CRD - Getriebeproblem: Hallo Leute, ich bekomme diese Woche den WJ 2.7 CRD eines nicht sehr autoaffinem Bekannten zur Reparatur. An der vorderen Kardanwelle hat das...
    • Getriebeproblem

      Getriebeproblem: Leute...lang bin ich Mitleser, regel allerdings im Normalfall alles selbst...doch nun bin ich am verzweifeln und benötige KOMPETENTE Hilfe, sonst...
    Oben