getriebeölpeilstab

Diskutiere getriebeölpeilstab im Cherokee / Liberty KJ, KK Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; hallo, ich habe eine kk, bj 09, 3,7l allrad am getriebeölkühler hatte ich eine undichte stelle und habe öl verloren. nun muss ich nachfüllen, da...

fuchsienvolker

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2021
Beiträge
2
Danke
0
hallo,
ich habe eine kk, bj 09, 3,7l allrad
am getriebeölkühler hatte ich eine undichte stelle und habe öl verloren. nun muss ich nachfüllen, da aber kein peilstab vorhanden ist, habe ich ein problem.
hat einer sowas und könnte mir bitte die maße geben, das ich mir einen bauen kann. im handel ist er nicht erhältlich.
 

Dschiebman

Member
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
284
Danke
23
Standort
By
Fahrzeug
2010er Cherokee KK 2,8 CRD Ltd, 142t km
Laut Werkstatthandbuch müsste ein Ölmessstab vorhanden sein (selbst kann ich dazu keine Angabe machen, da beim Diesel ein anderes Getriebe verbaut ist).
Beim Benziner müsste sich der Messstab auf der linken Seite des Motors befinden. Auf der Skala beim Messstab musst Du berücksichtigen, ob das ATF +4-Fluid betriebswarm (ca. 80°) oder kalt (ca. 20°) ist und dementsprechend richtig den Stand ablesen.
 

fuchsienvolker

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2021
Beiträge
2
Danke
0
hallo,
ist keiner vorhanden, nur oberhalb vom motor ist der einfüllstutzen.
 

Dschiebman

Member
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
284
Danke
23
Standort
By
Fahrzeug
2010er Cherokee KK 2,8 CRD Ltd, 142t km
Zuletzt bearbeitet:

sterzi

Member
Mitglied seit
20.12.2013
Beiträge
173
Danke
8
Standort
Eitorf
Einfach den Motoröl Messtab benutzen.
Ca. 10 mm vorm Anschlag ist man auf dem Boden der Ölwanne.
Denn mit dem Zollstock messen.
Es gibt da eine Tabelle für die jeweilige Oltemperatur.
 

Anhänge

Thema:

getriebeölpeilstab

Oben