Getriebeöl an Motorölwanne GC- 97

Diskutiere Getriebeöl an Motorölwanne GC- 97 im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Moin! Bin seit einiger Zeit wieder im Besitz eines GC 5.2 Bj 97 224.000( Kanada Modell), mit neuem Motor :D Soweit tut er alles was er soll...
Chrizz

Chrizz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2015
Beiträge
200
Danke
23
Moin!
Bin seit einiger Zeit wieder im Besitz eines GC 5.2 Bj 97 224.000( Kanada Modell), mit neuem Motor :D
Soweit tut er alles was er soll, schaltet super und alles funktioniert soweit. Ok es gibt ein paar Kleinigkeiten, Simmerring HA und VTG, aber hey, ist ja fast obligatorisch.
Vorweg, Getriebeöl ist klar und Rot, Schaltvorgänge in allen Lastzuständen top ! Motoröl ebenso, der Motor ist kaum hörbar ;)
ALLERDINGS, hängt an der Schraube von der Motorölwanne immer etwas Getriebeöl was dann runterläuft und an der Glocke von Motor/Automat klebt.
Ich kann das Leck nicht ausmachen, und das Öl klebt wirklich nur an dieser einen Schraube an der Ölwanne, wo kommt diese olle Suppe denn nun her ? (Beifahrerseite)
Ich kann da wirklich nichts erkennen. Werde heute noch ein Foto machen damit das ganze keine Rätselstunde wird.

Kleine Tipps bräucht ich noch, und zwar:
Schiebedach fährt in Kippstellung und zurück. Das ganze öffnen und schließen wird allerdings versagt. Warum ? Sicherung war OK
Die Sicherung des Heckscheibenwischers ist auch OK , allerdings verweigert er gänzlich den dienst.
Die Klima kuppelt vorne ein, hör und sichtbar, kühlt allerdings nicht- wat is da los.
Fehlerausgelesen mit Schlüsselmethode, nur Fehler 12 abgelegt.
Mehr hat der dicke grad nicht. 🐱🐉


Gruß
Chriz
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
1.766
Danke
558
Standort
Selb
Motorölwanne immer etwas Getriebeöl was dann
wirklich ATF am Motor? evtl. Ölmesstab............

Die Sicherung des Heckscheibenwischers ist auch OK
Kabelbruch oder Wischermotor prüfen

Die Klima kuppelt vorne ein, hör und sichtbar, kühlt allerdings nicht-
Kältemittel R134a prüfen und nachfüllen.........
 
Chrizz

Chrizz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2015
Beiträge
200
Danke
23
Ja ist klebriges ATF ÖL. Und es hängt wirklich nur an einer Schraube der Motorölwanne , von dort aus tropft es ab und läuft dann gerade hinunter, bis es sichtbar unten an dem Motor/Getriebeflansch zu sehen ist. Ich schieße noch n Foto nach !
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
11.997
Danke
2.812
Fahrzeug
Nunja, einige...
ATF klebt nicht.

Sicher, dass es kein (rotes) Kühlwasser ist?
 
Chrizz

Chrizz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2015
Beiträge
200
Danke
23
Mal angenommen, es ist Kühlwasser, wo sollte man da anfangen zu suchen ? Von oben kann ich wirklich nichts erkennen.
Werde nächstes Wochenende mal alles mit Bremsenreiniger absprühen, um das ganze noch mehr ein zu grenzen.
Was aber auch gut passt, Kühlflüssigkeitswechsel, wäre auch an der Reihe, andere Farbe, anderes Glück ?
Ansonsten immer her mit den Ideen.
Mein Kühlwasser ist ROT, ja.
 
raik

raik

Rostphobiker
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.193
Danke
2.611
Standort
Bad Tölz
Fahrzeug
ZG 5.9
TJ 4.0
Schau mal hinter der Lichtmaschine das Thermostatgehäuse an. Das wäre ein Klassiker für Kühlwasserundichtigkeiten. Ansonsten kannst du den Motorraum mal mit Schwarzlicht ausleuchten. Da siehst du dann die Leckstellen recht gut.
 
Chrizz

Chrizz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2015
Beiträge
200
Danke
23
Moin,
danke für den Tipp, muss ich da noch einen Zusatz mit hineingeben, oder reagiert das Zeug auch so ?
 
raik

raik

Rostphobiker
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.193
Danke
2.611
Standort
Bad Tölz
Fahrzeug
ZG 5.9
TJ 4.0
Ist bei den meisten schon drin. Also nur ausleuchten.
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
1.757
Danke
1.439
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Kühlwasser schmeckt auch anders als Motoröl oder ATF 😇
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
1.757
Danke
1.439
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Jupp; süß..
( und nicht fragen warum ich das weiß ) :icon-smile-lachuh:
Na weil (Ethylen)Glykol auf der Zutatenliste des Kühlwassers steht... und Glykol nun mal süß schmeckt... weiß doch jeder ;-)
 
Chrizz

Chrizz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2015
Beiträge
200
Danke
23
Feinkost Jeep ! :>
Ich werde morgen berichten.
Danke für die Infos.
 
VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

Member
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
3.844
Danke
972
Fahrzeug
Jeep ZG 5.2 Tsi / 5.9 Clown div. Mods.
So ein kleiner Tropfen rotes Öl an der Stelle ist jetzt aber auch kein Problem. So eine richtig dichte Getriebeölwanne hab ich an einem Ami noch nicht gesehen. Bei mir schwitzt es da auch ein wenig. Aber dafür gibt es ab und an einen Lappen.
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
1.757
Danke
1.439
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Manchmal kommt es, wenn es da steht, auch vom Simmering Kurbelwelle Getriebeausgang.

Dichtung richtig? Anzugsmomente korrekt?
Vielleicht ein klein wenig nachziehen und dann ist es vielleicht schon dicht..
 
Chrizz

Chrizz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2015
Beiträge
200
Danke
23
Joa, also nach jeder fahrt, kann man schon so sagen, baumeln da ein/zwei Tropfen. Ich hab da drauf kein Bock. Darum die Fehlersuche
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
1.757
Danke
1.439
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Also 1. chemische Analyse was denn da nun für eine Flüssigkeit baumelt die da nicht hin gehört :)
 
VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

Member
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
3.844
Danke
972
Fahrzeug
Jeep ZG 5.2 Tsi / 5.9 Clown div. Mods.
Für mich ist der Maßstab, ob er auf dem Boden markiert. Solange sich die Tröpfchen während der Fahrt verkrümeln kann ich damit leben.
Darüber hinaus hast Du eine schwierige Beziehung zu Deinem KFZ vor Dir, sag ich mal so... :)
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
1.757
Danke
1.439
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Wieso schwierig? Nennen wir es intensiv herausfordernd... :)
 
Thema:

Getriebeöl an Motorölwanne GC- 97

Getriebeöl an Motorölwanne GC- 97 - Ähnliche Themen

  • Automatikgetriebeölwechsel

    Automatikgetriebeölwechsel: Gibt es ein Intervall bei wieviel km das Getriebeöl gewechselt werden muss,oder Ist das bei einem Service eingeplant?
  • Automatikgetriebeölwechsel

    Automatikgetriebeölwechsel: Mahlzeit , ich hab wirklich die Suche genutzt ,aber schlauer bin ich jetzt nicht. Welches Öl nehme ich am besten für das Automatikgetriebe und...
  • Getriebeölwechsel/-spülung bei allen Getrieben jetzt fällig

    Getriebeölwechsel/-spülung bei allen Getrieben jetzt fällig: Hallo Leute wieder einmal, Zu dem Thema Getriebeölwechsel bzw -spülung habe ich hier schon einiges Gefunden nur nicht wirklich das, was ich...
  • Getriebespülung und neues Getriebeöl beim SRT (WH)

    Getriebespülung und neues Getriebeöl beim SRT (WH): Ich habe gestern meinen SRT von einer Getriebespülung nach Hause gefahren und muß sagen, daß das jetzt ein völlig anderes Fahrgefühl ist, als...
  • Wieviel Getriebeöl?

    Wieviel Getriebeöl?: Hallo, weiß jemand wieviel Getriebeöl beim KJ 2,8 CRD Bauj 11.2007 in das Automatikgetriebe gehört, wenn beide Ölfilter getauscht wurden und das...
  • Ähnliche Themen

    • Automatikgetriebeölwechsel

      Automatikgetriebeölwechsel: Gibt es ein Intervall bei wieviel km das Getriebeöl gewechselt werden muss,oder Ist das bei einem Service eingeplant?
    • Automatikgetriebeölwechsel

      Automatikgetriebeölwechsel: Mahlzeit , ich hab wirklich die Suche genutzt ,aber schlauer bin ich jetzt nicht. Welches Öl nehme ich am besten für das Automatikgetriebe und...
    • Getriebeölwechsel/-spülung bei allen Getrieben jetzt fällig

      Getriebeölwechsel/-spülung bei allen Getrieben jetzt fällig: Hallo Leute wieder einmal, Zu dem Thema Getriebeölwechsel bzw -spülung habe ich hier schon einiges Gefunden nur nicht wirklich das, was ich...
    • Getriebespülung und neues Getriebeöl beim SRT (WH)

      Getriebespülung und neues Getriebeöl beim SRT (WH): Ich habe gestern meinen SRT von einer Getriebespülung nach Hause gefahren und muß sagen, daß das jetzt ein völlig anderes Fahrgefühl ist, als...
    • Wieviel Getriebeöl?

      Wieviel Getriebeöl?: Hallo, weiß jemand wieviel Getriebeöl beim KJ 2,8 CRD Bauj 11.2007 in das Automatikgetriebe gehört, wenn beide Ölfilter getauscht wurden und das...
    Oben