Getriebe Probleme Commander

Diskutiere Getriebe Probleme Commander im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Ich glaube das meint Heisseluft anders als du es jetzt verstehst. Nehmen wir mal an, der Fehler wird ausgelesen und das Problem erkannt. Und dann...
PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
248
Danke
127
Standort
Muenchen ;D
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee WH 3.0 CRD 2006
Ich glaube das meint Heisseluft anders als du es jetzt verstehst.
Nehmen wir mal an, der Fehler wird ausgelesen und das Problem erkannt. Und dann? Dann muss ja sowieso eine Werkstatt gefunden werden die euch da den Wagen wieder herrichtet.
Natürlich, wie du sagst, kannste dann sagen guckst du hier! Das ist der Fehler, mach heile. Wenn man es nicht selber richten kann muss man ja jemanden da dran lassen und das geht nicht ohne vertrauen.
Ist es dann nicht der bessere Weg eine Werkstatt des vertrauen zu finden? Bzw. für das Getriebe direkt jemand der sich auf Getriebe spezialisiert in eurer nähe mit Ruf. Gibt einige im Saarland per Google und die kennen oft den Mercedes Motor und Getriebe: Einfach mal nachfragen.
Es ist halt ein Jeep und oft fängt man bei einem Problem an und sieht dann noch eins und noch eins. Ist halt schwer sich da auf etwas vorzubereiten selbst mit Fehler Code. Wenn ma da der Werstatt nicht vertraut ist ganz übel.
Und nebenbei, meine Werkstatt lässt sich das auslesen trotzdem bezahlen, selbst wenn ich denen die Fehler vorlege. Dann kann man auch gleich die machen lassen und daneben stehen bleiben :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Bindi

Bindi

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2021
Beiträge
19
Danke
4
Standort
Saarland
Fahrzeug
Jeep Commander 3.0CRD 2007
BMW 320d 2004
Das ist klar. Spätestens im Urlaub soll er gerichtet werden. Das ist zumindest meine Einstellung. Ich will eher versuchen meinen Mann zu überzeugen. Deswegen habe ich mir hier angemeldet. Ich möchte euch den Fehlercode mitteilen und eure Meinung dazu hören. Vielleicht vertraut mein Mann dann eurem Urteil.
Klar das mit den Diagnosegerät ist blöd gelaufen. Carly schreibt es wäre geeignet und darauf habe ich mich verlassen. Versuch macht kluch.
Wenn es soweit ist, werde ich auch versuchen hier übers Forum eine entsprechende Werkstatt zu finden. Wie gesagt mit unserem Bosch Service in MZG bin ich auch nicht so zufrieden.
 
PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
248
Danke
127
Standort
Muenchen ;D
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee WH 3.0 CRD 2006
Dann auch nicht hingehen. Auf den Instinkt hören.
Ich weiß nicht ob wir ihn da überzeugen können. Ist halt ein Jeep, und entweder man liebt und lebt ihn, hast ja schon geschrieben, ist sein Traumauto.
Vielleicht haut es ja hin mit dem Carly...
Was nur meine Erfahrung ist, Fehler XY kommt, wird repariert und dann ist da noch dies das und jenes und dann kann es sein ein neuer Code sich anmeldet.
Heute back ich, morgen brau ich und übermorgen fällt mir auch was ein... auf die Art und ist ja nicht der Jüngste.
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
11.997
Danke
2.812
Fahrzeug
Nunja, einige...
Wenn Carly gut ist, spukt er einen P700 aus...ich glaube aber, er wird nur Motorfehler übersetzen können.
Ein Tip noch...niemals der Werkstatt sagen, da ist Fehler xxxx, das bitte soundso reparieren.
Bei mir würdest du mit deinem Autoschlüssel ganz schnell vor dem Tor stehen.
 
OldTom

OldTom

Member
Mitglied seit
07.09.2015
Beiträge
2.090
Danke
1.432
Standort
MZ
Fahrzeug
Jeep und noch ein paar andere.
...
Ein Tip noch...niemals der Werkstatt sagen, da ist Fehler xxxx, das bitte soundso reparieren.
...
Wenn ich mal etwas nicht selbst reparieren kann und die Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen muss, dann sage ich denen schon, welchen Fehler ich ausgelesen habe und wo m.E. das Problem liegt. Das bespreche ich dann mit dem Meister und er soll dann einen KV erstellen. Verschiedene Werkstätten haben leider zu oft versucht mich über den Tisch zu ziehen in der Annahme ich hätte beliebig viel Geld, und wäre bereit es der Werkstatt zu geben anstatt es zum Fenster hinaus zu werfen. (was auf das Gleiche hinausgelaufen wäre).
 
PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
248
Danke
127
Standort
Muenchen ;D
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee WH 3.0 CRD 2006
Bei mir würdest du mit deinem Autoschlüssel ganz schnell vor dem Tor stehen.
Naja, wenn man mit der Werkstatt nicht reden kann ist aber schon blöd. Denke dem Meister dem ich nicht sagen kann dies und das sind die Probleme und der Fehler zeigt dies und jenes an, würd ich kein Auto geben.

Gehe dann gerne von selbst vor dein Tor. Danke. :biglaugh:

In dem Fall kann man ja gleich sagen: Jooo, Auto funkt nicht, macht Probefahrt, hier ist der Schlüssel und sucht den Fehler.... Sinn???

Und wenn man den Fehler kennt kann man gezielter arbeiten und Zeit sparen, natürlich macht die Werkstatt ihr Ding. Soll sie ja auch. Dankt aber immer wenn man den Prozess denen etwas erleichtern kann.

Bei uns wird alles ganz klar und gezielt belabert, dann wird Probefahrt gemacht und dann kommen oft noch Fragen vom Meister die einem Laien nicht eingefallen wären drüber zu berichten. So und dann kommt eine Preisvorstellung, natürlich mit bissel Luft. Oft wird ja auch während der Reparatur noch was gefunden. Ich bin dafür dankbar. Lieber in der Werkstatt als auf der Autobahn oder in der Pampa was zu finden oder stehen bleiben.

Zurück zum Thema, mal sehen ob es P0700 Fehlfunktion in den Getriebesteuerungssystemen anzeigt oder was dabei rauskommt. Bindi wird uns das sicher erzählen.
Denke trotzdem ist es wichtig das die Lieben eine Werkstatt finden den die vertrauen, egal was da für ein Fehler raus kommt. Weil den Fehler kennen und den Fehler beheben sind nun mal zwei Sachen die nicht unbedingt miteinander kommen.
Vielleicht kennt jemand in der Gegend eine gute Werkstatt.
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
11.997
Danke
2.812
Fahrzeug
Nunja, einige...
Vielleicht zur Erklärung/Relativierung...
Wenn Herr Kunde als Oberlehrer kommt und genau weiss, was kaputt ist und wie das repariert werden muss, ist halt Schluss mit lustig...nichts gegen zielführende Kommunikation, vor allem über begleitende Umstände, auch Fehlverhalten/-bedienung...das sind nicht immer Gespräche im Sinne des Kunden...und manches denkt sich Mäxchen Mustermann zu leicht...
 
PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
248
Danke
127
Standort
Muenchen ;D
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee WH 3.0 CRD 2006
@Heisseluft Natürlich. Der Ton spielt die Musik. Der ist Meister für ein Grund.
Aber geb dir recht, gibt einige die so drauf sind, die kann man getrost draußen stehen lassen. Das sind die die auch sofort mit Anwalt und co kommen selbst wenn man die beraten hat und die darauf bestehen es anders gemacht zu kriegen. Kenn ich.
 
Bindi

Bindi

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2021
Beiträge
19
Danke
4
Standort
Saarland
Fahrzeug
Jeep Commander 3.0CRD 2007
BMW 320d 2004
So ihr lieben leider erstmal schlechte Nachrichten: vor nächster Woche kann ich keine Infos liefern da ich im Krankenhaus bleiben muss und erst am Montag die letzten Tests und Ergebnisse kommen.
Mein Mann kommt alleine damit nicht klar.

Zum Thema klugscheissen in der Werkstatt 😉 ich würde nur sagen wir haben Fehler xy gesehen in der eigendiagnose schaut bitte einmal nach.

Wenn jemand im Saarland einen getriebe Spezialisten kennt wäre natürlich toll. Wir wohnen im Kreis Merzig- Wadern.
Liebe grüße
Bianca
 
OldTom

OldTom

Member
Mitglied seit
07.09.2015
Beiträge
2.090
Danke
1.432
Standort
MZ
Fahrzeug
Jeep und noch ein paar andere.
Für das NAG1 Getriebe braucht es keinen ausgesuchten Spezialisten. Das ein Brot und Butter Getriebe, das Mercedes sehr häufig verbaut hat. Nach meiner Erfahrung kommen die Werkstätten, denen Taxifahrer ihre Autos anvertrauen, am besten mit dieser Technik zurecht und die Preise die sie aufrufen sind i.d.R. völlig ok.
 

Hexengrund

Member
Mitglied seit
23.06.2010
Beiträge
384
Danke
100
" Er fährt ja nur halt dass er ruckt und zuckt. Overdrive klappt ja auch noch ohne Probleme. "

Ein Commander 3.0 CRD hat keinen Overdrive.

Onno
 

Hexengrund

Member
Mitglied seit
23.06.2010
Beiträge
384
Danke
100
Und noch mal an alle hier, die "Freie Taxiwerkstätten" für die OM642 und NAG1 /WA580 so sehr empfehlen:


Sorry, aber ich halte das für eine urbane Legende- zeigt mir bitte diese Taxiwerkstätten. Macht eine Tabelle und die Admins werden Sie sicher gern einbinden!

Ich habe hier diverse Taxifirmen befragt: Die haben hier oben im Norden fast alle Rahmenverträge mit Mercedes Benz. Gleiches gilt für fast die Sprinter-Betreiber, wie Subunternehmer von Paketdiensten.

Und Mercedeswerkstätten hier (sagen wir mal Grossraum Weser-Ems/ Bremen) machen bei Jeep noch nicht mal die Haube auf , um das Öl zu kontrollieren, nachdem die Daimler-Chrysler AG aufgelöst wurde und Chrysler-Jeep an Fiat ging. ("wir dürfen das nicht mehr")

Selbst die Mercedes Teiletheke stellt sich hier oben an: Die verkaufen Dir gar nichts ohne Mercedes-VIN. Und die Jeep VINs finden sie nicht mehr im System.


Soweit die Situation in Weser/Ems. Ist das im übrigen Bundesgebiet tatsächlich anders?



Onno
 
Bindi

Bindi

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2021
Beiträge
19
Danke
4
Standort
Saarland
Fahrzeug
Jeep Commander 3.0CRD 2007
BMW 320d 2004
Hallo
Danke erstmal ihr lieben

Ich meinte den kick down. Meine Werkstatt nannte das overdrive und irgendwie hing das dann fest 😑 mein Fehler.

Also der Kampf mit Carly 🙄 zuerst zeigte die app an dass sie Motor und Getriebe testet in der Lite Version. Also mein mann raus und getestet. Plötzlich machte er aber nur noch die Diagnose vom Motor (die immerhin positiv ausfiel) . Ich habe direkt eine Mail an carly geschickt dass ich das Ding zurückschicken möchte und habe dann das Angebot erhalten 4 Wochen gratis die Vollversion zu testen.
Heute abend starten wir den nächsten Versuch falls carly die app schon erweitert hat.
Mein Mann traut sich nicht an die manuelle Schaltung 😂 bei bmw gibt's dafür ja eine eigene wählstufe vom Hebel. Mal sehen wann wir das testen können. Ich bin zwar gegen ärztlichen Rat heim aber muss trotzdem noch einige Tests hinter mich bringen. Eventuell schaffen wir es am Dienstag das zu testen. Im warm Zustand läuft er laut meinem Mann rund.
 
tom58

tom58

Member
Mitglied seit
27.02.2011
Beiträge
2.412
Danke
1.509
Standort
Mallorca
Bei so wenig Kooperation bin ich raus. Trotzdem viel Erfolg
 
Zauberfee

Zauberfee

Elektrisch fahren wir auf der kirmes
Mitglied seit
17.01.2019
Beiträge
620
Danke
269
Standort
Saarland/Grossrosseln
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee wh 4,7
Jeep Wrangler TJ 4.0
Also ich habe über die Carly software noch nichts gutes gelesen. Bei Mercedes schleichen sich dadurch Fehler ein, Steuergeräte machen Probleme nach dem Auslesen.
 
OldTom

OldTom

Member
Mitglied seit
07.09.2015
Beiträge
2.090
Danke
1.432
Standort
MZ
Fahrzeug
Jeep und noch ein paar andere.
Und noch mal an alle hier, die "Freie Taxiwerkstätten" für die OM642 und NAG1 /WA580 so sehr empfehlen:


Sorry, aber ich halte das für eine urbane Legende- zeigt mir bitte diese Taxiwerkstätten. Macht eine Tabelle und die Admins werden Sie sicher gern einbinden!

Ich habe hier diverse Taxifirmen befragt: Die haben hier oben im Norden fast alle Rahmenverträge mit Mercedes Benz. Gleiches gilt für fast die Sprinter-Betreiber, wie Subunternehmer von Paketdiensten.

Und Mercedeswerkstätten hier (sagen wir mal Grossraum Weser-Ems/ Bremen) machen bei Jeep noch nicht mal die Haube auf , um das Öl zu kontrollieren, nachdem die Daimler-Chrysler AG aufgelöst wurde und Chrysler-Jeep an Fiat ging. ("wir dürfen das nicht mehr")

Selbst die Mercedes Teiletheke stellt sich hier oben an: Die verkaufen Dir gar nichts ohne Mercedes-VIN. Und die Jeep VINs finden sie nicht mehr im System.


Soweit die Situation in Weser/Ems. Ist das im übrigen Bundesgebiet tatsächlich anders?



Onno
Zumindest im Rhein-Main Gebiet ist das anders.
In Frankfurt z.B. verkauft dir jeder Mercedes Händler jedes Teil dass du haben willst. Du brauchst dazu überhaupt kein Auto zu besitzen. Und von den zahllosen Taxis am Flughafen, werden die wenigsten per Vertrag bei Mercedes gewartet, sondern von freien Werkstätten.
 
Bindi

Bindi

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2021
Beiträge
19
Danke
4
Standort
Saarland
Fahrzeug
Jeep Commander 3.0CRD 2007
BMW 320d 2004
Naja aktuell hängt es ja eher daran dass die app noch nicht so weit ist. Deswegen schauen wir heute abend wenn mein mann Feierabend hat. Fahren geht nach wie vor nur wenn mein Mann mit dem Auto auch da ist.
 
OldTom

OldTom

Member
Mitglied seit
07.09.2015
Beiträge
2.090
Danke
1.432
Standort
MZ
Fahrzeug
Jeep und noch ein paar andere.
An deiner Stelle würde ich das Carly Zeugs vergessen und wenn möglich zurück schicken. Besorge dir JScan, dann kannst du dir sicher sei, dass es funktioniert und die angezeigten Fehler auch tatsächlich vorliegen. Ausserdem kannst du für JScan hier im Forum Hilfe bekommen, falls du Probleme mit der Bedienung haben solltest, was eher unwahrscheinlich ist. Bei Carly sieht das wahrscheinlich nicht so gut aus.
 
Thema:

Getriebe Probleme Commander

Getriebe Probleme Commander - Ähnliche Themen

  • Getriebe-Probleme

    Getriebe-Probleme: Hallo Leute, ich habe schon mehrere Beiträge hier gelesen, die alle mit meinem Problem ähnlich sind, die richtige Lösung/den richtigen Rat habe...
  • Getriebe Probleme

    Getriebe Probleme: Hey ho liebes Jeep Forum, ich bin seit ein paar Tagen hier im Forum unterwegs. Ich habe hier einen Grand Cherokee von 2007 5.7 Hemi der einige...
  • Getriebe Probleme GC 5.7HEMI

    Getriebe Probleme GC 5.7HEMI: Howdy GC-Gemeinde, ich bräuchte mal euer Fachwissen. Mein GC 5.7HEMI Bj 05 hat ab heute ein Problem. Ich habe vor 1ner Woche ein Getriebeölwechsel...
  • Commander Probleme mit Automatikgetriebe

    Commander Probleme mit Automatikgetriebe: Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem bei meinem commander 3.0 crd. Ein Bekannter von mir hat den Ölkühler gewechselt. Dabei musste das...
  • Commander CRD. Frage: Fehlercode auslesen + Getriebeprobleme

    Commander CRD. Frage: Fehlercode auslesen + Getriebeprobleme: Hallo JeepForum,   ich habe schon die Suche bemüht, und ein paar Hinweise gefunden. Möchte aber trotzdem an Euch Profis meine Fragen stellen:   1...
  • Ähnliche Themen

    • Getriebe-Probleme

      Getriebe-Probleme: Hallo Leute, ich habe schon mehrere Beiträge hier gelesen, die alle mit meinem Problem ähnlich sind, die richtige Lösung/den richtigen Rat habe...
    • Getriebe Probleme

      Getriebe Probleme: Hey ho liebes Jeep Forum, ich bin seit ein paar Tagen hier im Forum unterwegs. Ich habe hier einen Grand Cherokee von 2007 5.7 Hemi der einige...
    • Getriebe Probleme GC 5.7HEMI

      Getriebe Probleme GC 5.7HEMI: Howdy GC-Gemeinde, ich bräuchte mal euer Fachwissen. Mein GC 5.7HEMI Bj 05 hat ab heute ein Problem. Ich habe vor 1ner Woche ein Getriebeölwechsel...
    • Commander Probleme mit Automatikgetriebe

      Commander Probleme mit Automatikgetriebe: Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem bei meinem commander 3.0 crd. Ein Bekannter von mir hat den Ölkühler gewechselt. Dabei musste das...
    • Commander CRD. Frage: Fehlercode auslesen + Getriebeprobleme

      Commander CRD. Frage: Fehlercode auslesen + Getriebeprobleme: Hallo JeepForum,   ich habe schon die Suche bemüht, und ein paar Hinweise gefunden. Möchte aber trotzdem an Euch Profis meine Fragen stellen:   1...
    Oben