Geräusch von der Vorderachse

Diskutiere Geräusch von der Vorderachse im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; heute bei der fahrt höre ich ein wummern von vorne rechts. sobald ich etwas linke gegenlenke ist es verschwunden. es hat auch einen festen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

FelixWuff

Guest
heute bei der fahrt höre ich ein wummern von vorne rechts. sobald ich etwas linke gegenlenke ist es verschwunden.

es hat auch einen festen intervall und hört sich an, als ob eine unwucht besteht.

wenn ich allerdings das nur leicht links gegenlenke ist alles still

so schneller ich fahre desto geringer sind die intervalle dieses auf und ab, des geräusches.

reifen sind fest, luft ist ok, keine steine usw im reifen, radkasten geht nix an

tja....
 

schieber

Member
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
1.140
Danke
35
Standort
Bayreuth
wird wohl die Gelenkwelle sein, oder aber auch das Radlager.
 

NicMa

Psychocowboy
Mitglied seit
08.03.2007
Beiträge
517
Danke
10
Standort
Erlangen
Und wenn's ganz blöd kommt beides :p

Bei mir war es das Radlager !! :judge:

Schau Dir auch mal die Achsmanschetten an, ob die undicht sind
und irgendwo Fett rauskommt.
 

chinakohl

Member
Mitglied seit
21.09.2011
Beiträge
161
Danke
4
Standort
45475 Mülheim/ Ruhr
Och bitte - jetzt mal auf ganz doof: Fragen hinsichtlich dieser Problematik sind doch in letzter Zeit genügend gestellt worden (ob Hinterachse oder Vorderachse ist zunächst einmal egal).
Dazu nochmals: Bei nicht regelmäßigen Intervallen (also abhängig von Kurvenfahrt) dreht das kurvenäussere Rad mehr/schneller als das Kurven innere Rad (daher lässt sich eine Positionszuordnung feststellen).
Sollten Drehzahlunterschiede zwischen rechtem und linken Rad maßgeblich das "Störgeräusch" beeinflussen, wird der Fehler nach dem Differential im Antriebsstrang liegen (also Korb- oder Achslager).

MfG (und einem frohen neuem Jahr) Arvid
 

FelixWuff

Guest
und chinakohl, dann stelle ich dir frage halt nochmal

hast da ein problem damit !?
dann schreibs mir

immer diese schlaumeier, die auf die suchfunktion hinweisen
oft findet man da auch nicht den pudels kern und fragt dann halt nochmal
 
VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

Member
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
3.519
Danke
648
Fahrzeug
Jeep ZG 5.2 Tsi / 5.9 Clown div. Mods.
@ china

Wenn alle brav die Suche benutzen müssten würde hier keine Frage mehr hochkommen dürfen. Also lass den Scheiß... :thefinger_red:

P.S. Bei den Achsen würd ich mich mal nich so weit aus dem Fenster lehnen. Dab gibts für mich nur 2 oder 3 die das echt drauf haben. Heißt, das ganze schon mehfachst von innen gesehen haben. Alles andere sind nur gutgemeinte Ratschläge aber nie ausschließende Aussagen. Grade nicht bei dem Thema.
 

FelixWuff

Guest
ich lebe noch und das meine ich wörtlich

heute ließ ich meine frau fahre, damit ich seitlich aus dem fenster schauen konnte und der reifen schlingerte schon ziemlich
gestern noch an dem rad gezerrt, hatte sie nicht bewegt.

als gleich rechts ran, felgendeckel ab und alle fünf schrauben locker, dass ich sie mit der hand eindrehen konnte
dann mit drehkreuz festgemacht und dann war ruhe im auto, was nun nicht nur an dem wagen lag.

alle anderen räder waren bombenfest

ich habe ja vor zwei wochen bei taubenreuther ein ome fahrwerk einbauen lassen
 

8Ender

.
Mitglied seit
27.09.2011
Beiträge
431
Danke
23
Standort
Vorarlberg / AT
Das passiert, wenn §1 nicht beachtet wird: Bringe dein Auto NIEMALS in eine Werkstatt. Leider hört man immer wieder von solchen Aktionen. Das sind Schlampigkeitsfehler, die passieren, weil die Werkstätten oft Stress haben. Alles muss schnell gehen, denn bei Stundensätzen nahe der EDV haben Kunden wenig Verständnis.
Das ist aber eine echt krasse Leisung. Würde mich interessieren, was diese Werkstatt dazu sagt. Aber was soll man dazu schon sagen ... überall wo Menschen dran sind, passieren Fehler. Haben diese Hektik aufgrund Gewinnoptimierung, passieren eben mehr Fehler.
 

FelixWuff

Guest
ich werde morgen auf jeden fall mit dem geschäftsführer darüber reden

ohne eine stellungsnahme geht mir das nicht über die bühne
 

FelixWuff

Guest
ja, das ist die hauptsache

war am we noch auf der autobahn unterwegs, da hätte es ins auge gehen können
 

jeepermanu

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
3.497
Danke
9
Standort
Grevenbroich
Keine Frage das was die Werkstatt sich da geleistet hatt ist so zimlich ads letzte aber ich weiß aus eigener erfahrung das sowas vorkommt .leider aber ich muss erhrlich sagen wenn jemand wegen sowas nen reifen verliert der muss auch schon recht Schmerzbefreit sein weil wer bitte Fährt den mit sowas weiter????


Gruß manu
 

Denislahr

Member
Mitglied seit
15.02.2009
Beiträge
536
Danke
9
Standort
Lahr
Nach 50 km Radmuttern nachziehen, stand bei mir zumindest so bisher auf jeder Rechnung, wenn die Räder unten waren. Gemacht habe ich es nie.
Wenn das bei Dir auch drauf steht, brauchst nicht zum Geschäftsführer.
Hauptsache ist nichts passiert, bei mir ist gestern auf dem Chrysler auch der 8 Tage alte Winterreifen geplatzt, da kann ich mir jetzt das nachziehen sparen.
 

FelixWuff

Guest
Keine Frage das was die Werkstatt sich da geleistet hatt ist so zimlich ads letzte aber ich weiß aus eigener erfahrung das sowas vorkommt .leider aber ich muss erhrlich sagen wenn jemand wegen sowas nen reifen verliert der muss auch schon recht Schmerzbefreit sein weil wer bitte Fährt den mit sowas weiter????


Gruß manu
ich weiss ja nicht was du mit schmerzbefreit meinst und mit weiterfahren ?

Nach 50 km Radmuttern nachziehen, stand bei mir zumindest so bisher auf jeder Rechnung, wenn die Räder unten waren. Gemacht habe ich es nie.
Wenn das bei Dir auch drauf steht, brauchst nicht zum Geschäftsführer.
Hauptsache ist nichts passiert, bei mir ist gestern auf dem Chrysler auch der 8 Tage alte Winterreifen geplatzt, da kann ich mir jetzt das nachziehen sparen.
tja, das steht nix drauf auf der rechnung und erhlich gesagt wäre mir das auch wurscht

ein oder zwei schrauben ok, das kann passiern
aber kein ganzes rad
 

FelixWuff

Guest
damit ist für mich die diskussion auch vorbei

ist gott sei dank alles gutgegangen
 

Denislahr

Member
Mitglied seit
15.02.2009
Beiträge
536
Danke
9
Standort
Lahr
ich weiss ja nicht was du mit schmerzbefreit meinst und mit weiterfahren ?



tja, das steht nix drauf auf der rechnung und erhlich gesagt wäre mir das auch wurscht

ein oder zwei schrauben ok, das kann passiern
aber kein ganzes rad

Wenn es Dir "wurscht" ist, das man nach 50 km die Radmuttern nachziehen bzw. überprüfen soll, dann brauchst dich auch nicht wundern, wenn sowas passiert.
Oder jemand hat sie dir rausgedreht, weil du so freundlich bist, wenn Sie vorher noch fest waren. :jester:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Geräusch von der Vorderachse

Werbepartner

Oben