Gebrauchtkauf 2,7er CRD Tipps ?

Diskutiere Gebrauchtkauf 2,7er CRD Tipps ? im Grand Cherokee WJ, WG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Bin dran wieder auf Jeep umzusteigen, evtl. n Libby, aber der 2,7er CRD ist für meine Zwecke auch sehr interessant und die sind momentan auch...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Manne

Manne

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
364
Danke
0
Standort
Am Bodensee
Bin dran wieder auf Jeep umzusteigen, evtl. n Libby, aber der 2,7er CRD ist für meine Zwecke auch sehr interessant und die sind momentan auch preislich ne echte Alternative.

Hat der echte Macken auf die man beim Kauf achten muß, die Maschine sollte ja was abkönnen, laufen tut die ja prima, mein alter Herr hat den 5-Zyl. Daimler-Diesel ja in seinem Womo und der ist echt angenehm.

Wichtig sind mir halt Punkte die echt nerven können bzw. richtig teuer werden (Getriebe, Antriebsstrang, Elektronik), normaler Verschleiß und so muß ja immer mal behoben werden.

Danke schon mal vorab !

Gruß, Manne
 
Franky1B19

Franky1B19

MOPAR or no Car !
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
2.604
Danke
29
Standort
Witten bei Dortmund
Genau dieses Thema ist in der letzten Zeit zig mal besprochen worden.

Schau mal was die Suche so rausschmeißt, da hast du Stoff genug zum lesen.
 

8Ender

.
Mitglied seit
27.09.2011
Beiträge
431
Danke
23
Standort
Vorarlberg / AT
Ist der 2.7er 5-Ender eigentlich die gleiche Maschine wie in den Sprintern?
 
Manne

Manne

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
364
Danke
0
Standort
Am Bodensee
Genau dieses Thema ist in der letzten Zeit zig mal besprochen worden.

Schau mal was die Suche so rausschmeißt, da hast du Stoff genug zum lesen.
Richtig, wenn man nur nicht so faul wäre....................hab aber nun einiges zusammen, wahrscheinlich mehr als die Verkäufer immer so wissen und das zählt ja. :deal:
 

Espressoprego

Member
Mitglied seit
22.01.2012
Beiträge
110
Danke
1
Standort
Hamburg
Bin dran wieder auf Jeep umzusteigen, evtl. n Libby, aber der 2,7er CRD ist für meine Zwecke auch sehr interessant und die sind momentan auch preislich ne echte Alternative.

Hat der echte Macken auf die man beim Kauf achten muß, die Maschine sollte ja was abkönnen, laufen tut die ja prima, mein alter Herr hat den 5-Zyl. Daimler-Diesel ja in seinem Womo und der ist echt angenehm.

Wichtig sind mir halt Punkte die echt nerven können bzw. richtig teuer werden (Getriebe, Antriebsstrang, Elektronik), normaler Verschleiß und so muß ja immer mal behoben werden.

Danke schon mal vorab !

Gruß, Manne
Hi,

habe den Kauf gerade hinter mir und jetzt verhalten Ärger mit dem Antrieb. (Aber alles im Lack...), Achte mal auf evtl. Geräusche bei Kurvenfahrt unter vollem Lenkeinschlag sowohl kalt als auch warm. Achte darauf wie warm er wird. Wenn er nicht über die 70 kommt gleich ein neues Thermostat rein. (Stadtverkehr ging bei mir dadurch von 13,8 laut BC auf 10,8 runter...

Viel Erfolg beim Kauf.

Ahoi!
Georg
 

chrie

Guest
Hi,

habe den Kauf gerade hinter mir und jetzt verhalten Ärger mit dem Antrieb. (Aber alles im Lack...), Achte mal auf evtl. Geräusche bei Kurvenfahrt unter vollem Lenkeinschlag sowohl kalt als auch warm. Achte darauf wie warm er wird. Wenn er nicht über die 70 kommt gleich ein neues Thermostat rein. (Stadtverkehr ging bei mir dadurch von 13,8 laut BC auf 10,8 runter...

Viel Erfolg beim Kauf.

Ahoi!
Georg

Thermostat wo gekauft??
 

markusgmx

Member
Mitglied seit
31.05.2011
Beiträge
47
Danke
0
Hi Manne.

Der 5Töpfer ist schon ok - schau nach ob die Servoleitungen trocken sind und reiß ruhig mal die Motorabdeckung runter und schau die Leckölleitungen nach und ganz wichtig das die Düsen drocken sind - hauptsächlich 4. und 5. Topf . Da werden wenn er hart geritten und nass eigestellt wurde schnell mal die Nullringe undicht wegen dem Hitzestau an der Spritzwand . Es ist da fast alles vom Daimler drin selbst die Ventile der Klima tragen bei mir den Stern. Pobefahrt versteht sich von selbst . also viel glück -

mfg markus
 

chrie

Guest
Danke schön! Kann das etwas zu dem Preis?

Hi,

habe den Kauf gerade hinter mir und jetzt verhalten Ärger mit dem Antrieb. (Aber alles im Lack...), Achte mal auf evtl. Geräusche bei Kurvenfahrt unter vollem Lenkeinschlag sowohl kalt als auch warm. Achte darauf wie warm er wird. Wenn er nicht über die 70 kommt gleich ein neues Thermostat rein. (Stadtverkehr ging bei mir dadurch von 13,8 laut BC auf 10,8 runter...

Viel Erfolg beim Kauf.

Ahoi!
Georg
will jetzt nicht vom Tema abweichen, aber was hat das mit mehrverbrauch zu dun, wenn das Ventil aufmacht kommt Warme Luft im Auto raus ( Lüftung) oder??? Meiner geht Laut Anzeige und bei normaler fahrt nie über 40 außer bei Bergfahrten da geht er auf 90
 

markusgmx

Member
Mitglied seit
31.05.2011
Beiträge
47
Danke
0
Hi chrie schnelle antwort bei 70grad Wassertemp. ist der Motor nicht betriebswarm deswegen erhöter Verbrauch optomal sind 87-95grad und nein das Wasser kocht wegen des druckes im System erst ab ca 120grad aufwärts

mfg
 
emmes13

emmes13

Member
Mitglied seit
13.06.2010
Beiträge
108
Danke
13
Standort
Oldenburg
Der Thermostat von Behr ist ok.
Aber bei der Montage auf die Dieselleitungen aufpassen wenn die alt sind werden die Hart und können undicht werden .
 

AlexS

Member
Mitglied seit
17.05.2009
Beiträge
68
Danke
0
Standort
Sauerland
Fensterheber gehen gerne kaputt, Preis ca. 120€.
Injektoren gerne mal undicht. Preis variert. Dichtung ca. 1€. Erste drei Zylinder kein Problem kommt man dran. 4 und erst recht 5te Teuer da diese aufgrund der Spritzwand nicht mehr zu erreichen.
Die Breitbandlautsprecher oben im Armaturenbrett gehen gerne kaputt, lassensich aber auch leicht und günstig ersetzen.
Vielleicht Sonnendach (falls vorhanden, die Mechanik) überprüfen, ist aber wohl nicht Typisch
 

schieber

Member
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
1.142
Danke
35
Standort
Bayreuth
zb. hier:

http://www.jeepforum.de/index.php?showtopic=77634&pid=755885&st=0&#entry755885
 

samonik2101

Gelöscht
Mitglied seit
19.03.2008
Beiträge
156
Danke
2
Bzgl. Fensterheber: kann man teilweise leicht selbst reparieren -> http://www.jeep4fun.at/jeepforum/viewtopic.php?f=7&t=30255

Bzgl. Lautsprecher: kann man auch leicht selbst reparieren -> http://www.jeepforum.de/index.php?showtopic=80405&hl=&fromsearch=1

Den Rest liefert normalerweise die Suche....

:wave:
 

expl

Member
Mitglied seit
21.09.2010
Beiträge
202
Danke
1
Hallo,

ich stehe auf dem schlauch!Ich will mir auch ein kaufen.
Im Netz habe ich gefunden einer 2,7CRD und da stand: "nach ca.100tkm Motor tausch,eingebaut ist jetzt Benz Motor!!!"

Meine Frage were: Ist immer dann Benz Motor eingebaut oder nicht?Wenn nicht dann wie erkenne ich dass es ein Benz ist?
Man hört vom die Jeeps das die nicht so dicht sein sollen (Rgenwasser) - hat jemand da schon erfahrungen gemacht?Ich Frage deshalb weil ich ein Wrangler YJ habe und der ist nicht so dicht!

Gruß

expl
 
homunculus

homunculus

Südstaatler (Bayern)
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
584
Danke
25
Standort
Allgäu
Hallo,

ich stehe auf dem schlauch!Ich will mir auch ein kaufen.
Im Netz habe ich gefunden einer 2,7CRD und da stand: "nach ca.100tkm Motor tausch,eingebaut ist jetzt Benz Motor!!!"

Meine Frage were: Ist immer dann Benz Motor eingebaut oder nicht?Wenn nicht dann wie erkenne ich dass es ein Benz ist?
Man hört vom die Jeeps das die nicht so dicht sein sollen (Rgenwasser) - hat jemand da schon erfahrungen gemacht?Ich Frage deshalb weil ich ein Wrangler YJ habe und der ist nicht so dicht!

Gruß

expl
1. Der 2.7 ist immer ein Benz, da war noch nie was anderes drin. Das was Du gefunden hast, ist entweder ein 3.1 mit neuem Motor (2.7) oder der
Typ hat keine Ahnung von was er redet
2. Der Granny ist dicht. kannst Du nicht mit nem Wrangler vergleichen, ich hatte auch mal einen Wrangler, da kam das Wassser
überall rein. Regen macht dem Granny nichts aus, auch ne Waschstrasse nicht und auch keine "normalen" Wasserdurchfahrten,
vorausgesetzt dass die Fenster und das Schiebedach geschlossen sind.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Gebrauchtkauf 2,7er CRD Tipps ?

Gebrauchtkauf 2,7er CRD Tipps ? - Ähnliche Themen

  • Entscheidungshilfe für Gebrauchtkauf gesucht

    Entscheidungshilfe für Gebrauchtkauf gesucht: Hallo Jeep-Gemeinde, mich heise Patryk und bin hier ganz neu im Forum weil ich mir endlich ein schönes Auto gönnen möchte :-) Nach 6 Jahren Smart...
  • Gebrauchtkauf Jeep Liberty KJ

    Gebrauchtkauf Jeep Liberty KJ: Hallo Leute,   ich bin noch in der Kaufphase zum Jeep KJ.   Ich habe bis jetzt bei zwei Jeep Cherokee 2,8CRD eine Probefahrt gemacht und nun habe...
  • Gebrauchtkauf GC 3,0 CRD MJ2014/15, Hilfestellung

    Gebrauchtkauf GC 3,0 CRD MJ2014/15, Hilfestellung: Hallo Forum! Wenns denn so kommt bin ich bald öfter hier. Derzeit bin ich auf der Suche nach einem GC, wahrscheinlich MJ2014, mit Dieselmotor...
  • Gebrauchtkauf

    Gebrauchtkauf: Hi!    Es scheint wirklich schwer einen Grand Cherokee (aktuelles Modell) Baujahr 2010-2012 mit unter 100.000 km und Hemi Motor zu bekommen.   Es...
  • Empfehlung/Erfahrung als Hilfe für möglichen Gebrauchtkäufer

    Empfehlung/Erfahrung als Hilfe für möglichen Gebrauchtkäufer: Hallo zusammen,   der Titel sagt es: ich spiele mit dem Gedanken, einen gebrauchten Compass zu kaufen. eine (noch) 4 köpfige Familie sind wir...
  • Ähnliche Themen

    • Entscheidungshilfe für Gebrauchtkauf gesucht

      Entscheidungshilfe für Gebrauchtkauf gesucht: Hallo Jeep-Gemeinde, mich heise Patryk und bin hier ganz neu im Forum weil ich mir endlich ein schönes Auto gönnen möchte :-) Nach 6 Jahren Smart...
    • Gebrauchtkauf Jeep Liberty KJ

      Gebrauchtkauf Jeep Liberty KJ: Hallo Leute,   ich bin noch in der Kaufphase zum Jeep KJ.   Ich habe bis jetzt bei zwei Jeep Cherokee 2,8CRD eine Probefahrt gemacht und nun habe...
    • Gebrauchtkauf GC 3,0 CRD MJ2014/15, Hilfestellung

      Gebrauchtkauf GC 3,0 CRD MJ2014/15, Hilfestellung: Hallo Forum! Wenns denn so kommt bin ich bald öfter hier. Derzeit bin ich auf der Suche nach einem GC, wahrscheinlich MJ2014, mit Dieselmotor...
    • Gebrauchtkauf

      Gebrauchtkauf: Hi!    Es scheint wirklich schwer einen Grand Cherokee (aktuelles Modell) Baujahr 2010-2012 mit unter 100.000 km und Hemi Motor zu bekommen.   Es...
    • Empfehlung/Erfahrung als Hilfe für möglichen Gebrauchtkäufer

      Empfehlung/Erfahrung als Hilfe für möglichen Gebrauchtkäufer: Hallo zusammen,   der Titel sagt es: ich spiele mit dem Gedanken, einen gebrauchten Compass zu kaufen. eine (noch) 4 köpfige Familie sind wir...
    Oben