Funktion Auspuffklappe / Krümmerklappe

Diskutiere Funktion Auspuffklappe / Krümmerklappe im Full Size Jeeps Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Hallo liebe Wagoneerfahrer, kann mir Jemand erklären, welche Funktion die Krümmerkappe im rechten Krümmer hat? Im Normalzustand ist die Klappe ja...
WoodyKarl

WoodyKarl

Member
Threadstarter
Mitglied seit
14.10.2014
Beiträge
17
Danke
0
Hallo liebe Wagoneerfahrer,

kann mir Jemand erklären, welche Funktion die Krümmerkappe im rechten Krümmer hat?
Im Normalzustand ist die Klappe ja über eine Feder geschlossen. Wenn man Gas gibt, sollte sie sich öffnen.
Ich habe beim Beschleunigen ein metallisches Geräusch. Die Werkstatt meint, es sei die Klappe und wäre normal.
Der Motor ist neu und komplett überholt. Im Stand läuft der Motor wie ein Uhrwerk, auch beim Gas geben.
Nur unter Last entsteht das Geräusch. Wenn ich die Klappe mit einem Draht arretiere, meine ich, dass der Motor auch besser zieht.
Kann man die Klappe gefahrlos entfernen?
Wer kann mir genau erklären, was die Klappe auf sich hat?
VG
Karl
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Member
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
578
Danke
167
Standort
Selb
Hallo,
ich kenne solche Klappen von anderen älteren Autos, da sind sie für die Vergaservorwärmung im Winter oder eben bei kalten Motor.
Wir hatten ende der 90iger auch 2 AMC Cherokee 5,9 V8 und einen Grand Wagoneer, in zwei der Autos waren Fächerkrümmer montiert die hatten gar keine Klappe mehr und liefen genau so problemlos, auch im Winter.
Es sollte also kein Problem ohne der Klappe geben!
Gruß Ramon
 
WoodyKarl

WoodyKarl

Member
Threadstarter
Mitglied seit
14.10.2014
Beiträge
17
Danke
0
.....danke für die Antwort. Mir leuchtet nur nicht ein, wie eine Klappe im rechten Krümmer für die Vergaservorwärmung verantwortlich sein soll?
Es gibt ja keine Abgasumlenkung oder so. Die Klappe hängt mit einem Gewicht und Spiralfeder direkt im Abgasweg. gibt man Gas, öffnet sich die Klappe aufgrund des Staudrucks.
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
10.980
Danke
2.124
Die Klappe kann nur aufgrund der damalig gültigen Abgasemissionsgrenzen verbaut sein.
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Member
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
578
Danke
167
Standort
Selb
.....danke für die Antwort. Mir leuchtet nur nicht ein, wie eine Klappe im rechten Krümmer für die Vergaservorwärmung verantwortlich sein soll?
Es gibt ja keine Abgasumlenkung oder so. Die Klappe hängt mit einem Gewicht und Spiralfeder direkt im Abgasweg. gibt man Gas, öffnet sich die Klappe aufgrund des Staudrucks.
Hallo, ich sagte ja auch bei anderen Autos, ob das beim V8 so ist weiß ich nicht.
Aber die AMC 5.9L laufen auch mit Fächerkrümmer ohne probleme!
 
steamship

steamship

Member
Mitglied seit
27.04.2010
Beiträge
54
Danke
10
Standort
Norddeutschland
Die Klappe ist für die Vergaservorwärmung zuständig.
Die Feder ist ein Bimetall und läßt bei heißem Motor die Klappe auffallen.
Bei kaltem Motor bleibt die Klappe zu und die Abgase müssen über die Ansaugbrücke zur anderen
Seite zum Abgaskrümmer. Dabei erwärmen sie den Vergaser.
Bei reinem Sommerbetrieb ist das eher lästig.
Im kalten Winter mitunter hilfreich um Vergaservereisung zu verhinder,
aber auch um schneller auf Betriebstemperatur zu kommen und damit bessere Abgaswerte zu erreichen.
Gruss,
Gunnar
 
WoodyKarl

WoodyKarl

Member
Threadstarter
Mitglied seit
14.10.2014
Beiträge
17
Danke
0
Also ich bin ja für Antworten dankbar, aber die letzte Antwort kann doch so nicht stimmen. Zum einen ist das eine Schneckenfeder, die temperaturunabhängig arbeitet. Die Klappe öffnet nur wenn man Gas gibt, auch bei heißem Motor. Zwischen linker und rechter Zylinderbank gibt es ausgangsseitig keine Verbindung. Die Klappe sitzt direkt am rechten Abgaskrümmer. Das hieße ja, das im Taktwechsel Abgase in die Ansaugbrücke zurückgedrückt werden . Das ist beim 4-Takter meines Wissens ausgeschlossen......aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.......also nichts für ungut!
 
steamship

steamship

Member
Mitglied seit
27.04.2010
Beiträge
54
Danke
10
Standort
Norddeutschland
Ich empfehle dir das 1976er Jeep Werkstatthandbuch als Lektüre Kapitel 4A39 - Emission Control Systems.
Dort wirst du du eine Beschreibung finden, die meinen Ausführungen entspricht.
Es bleibt dir aber überlassen, auch diese Ausführungen anzufweifeln...
 
WoodyKarl

WoodyKarl

Member
Threadstarter
Mitglied seit
14.10.2014
Beiträge
17
Danke
0
Ok, schaue ich mir an! Danke für den Tipp.......und wie gesagt, nichts für ungut.......möchte es nur verstehen;-)
 
wincher

wincher

Member
Mitglied seit
13.09.2006
Beiträge
129
Danke
3
Standort
Bay. Wald
Ich empfehle dir das 1976er Jeep Werkstatthandbuch als Lektüre Kapitel 4A39 - Emission Control Systems.
Dort wirst du du eine Beschreibung finden, die meinen Ausführungen entspricht.
Es bleibt dir aber überlassen, auch diese Ausführungen anzufweifeln...
Wo bekomm ich ein werkstatthandbuch und Bedienungsanleitung für den Chief her?
Gibt's die per PDF?
Grüße!
 

73cj5258

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
162
Danke
14
Standort
79777
Bei reinem Sommerbetrieb ist es von Vorteil die Klappe zu entfernen und die Löcher zu verschliessen
Habe ich bei X Fahrzeugen so gemacht, gab nie ein Problem.
 
wincher

wincher

Member
Mitglied seit
13.09.2006
Beiträge
129
Danke
3
Standort
Bay. Wald
Bei reinem Sommerbetrieb ist es von Vorteil die Klappe zu entfernen und die Löcher zu verschliessen
Habe ich bei X Fahrzeugen so gemacht, gab nie ein Problem.
Hab die Klappe heute mal angeschaut.
Ja man kann sie mit dem Finger rel. leicht betätigen.
Und der Auspuff ist dort nicht dicht, Leckage zwischen Klappe und Krümmer würde ich anhand Fotos sagen.
D.h. ich muss da eh ran.
Zwischen Krümmer und Schelle am Auspuff sind gut 2 cm Spalt, da sitzt die Klappe dazwischen.
Wenn man die Klappe entfernt wird ja das Rohr zu kurz.
Hast dann wahrscheinlich auseinandergeschnitten und dann ein Stück eingesetzt,oder?
 

73cj5258

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
162
Danke
14
Standort
79777
Du kannst die Klappe aus dem Zwischenstück entfernen und da wo die Buchsen der Welle sind ein Gewinde reinschneiden und ne Madenschraube reindrehen u verstemmen oder direkt zuschweissen.
Alternativ die Klappe in Stellung auf fixieren
 
Thema:

Funktion Auspuffklappe / Krümmerklappe

Oben