Frontscheinwerfer mit Wasser gefüllt: Welchen Ersatz?

Diskutiere Frontscheinwerfer mit Wasser gefüllt: Welchen Ersatz? im Wrangler JK Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo Ich habe schon einige Beiträge um Thema Frontscheinwerfer gefunden, die sind aber alle schon "geschlossen". Daher fange ich das Thema...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

elro

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
37
Danke
1
Standort
Südbaden
Hallo

Ich habe schon einige Beiträge um Thema Frontscheinwerfer gefunden, die sind aber alle schon "geschlossen". Daher fange ich das Thema noch mal an.
Bei meinem 2008er JK UNlimited steht bei beiden Scheinwerfern das Wasser ca 4 cm hoch drin. Ich brauche also vermutlich einen Ersatz (Jeep beteiligt sich leider nicht mehr, kein Austausch auf Garantie). Dazu habe ich nun verschiedene Möglichkeiten gefunden, u.a.
- Golf I Scheinwerfer (verschiedene Angebote)
- Motorradscheinwerfer (Harley) (40 Euro pro Stück)
- Ebay (4-wheel-parts, 2 Klarglas Scheinwerfer H4 Jeep Wrangler), 140 Euro pro Paar
- Original Teil (130 Euro pro Stück)

Meine Fragen sind nun:

Wie aufwändig ist der Umbau von Golf- oder Motorrad-Scheinwerfern? Und bieten diese dann auch das "Asymetrische", was mein Jeep-Händler erwähnte? Welche Erfahrungen habt ihr mit diesen Lösungen? Welche genauen Modelle habt ihr eingebaut (Bezugsquelle)?

Wer hat denn die Klarglas Scheinwerfer von 4-wheel-parts eingebaut? Passen die direkt, sind zugelassen? Asymetrisch?

Weitere Kommentare?

Danke für eure Hilfe und Beiträge.

Gruss
Rolf
 
Vagabond

Vagabond

Member
Mitglied seit
11.01.2009
Beiträge
674
Danke
48
Im Grunde kannst du jeden 7-Zoll Scheinwerfer nehmen, der ne EU-Zulassung hat. Von Motorradscheinwerfern würde ich abraten, da die Streuscheibe anders ist, als bei Auto-Scheinwerfern.
Wie im Einzelnen die Aufwände sind, diese in den JK einzubauen, weiß ich leider auch nicht. Soweit mir bekannt ist, fahren einige den Scheinwerfer vom Golf in JK.
 
Wiesel

Wiesel

Member
Mitglied seit
05.12.2011
Beiträge
76
Danke
3
Standort
Hessisch Sibirien
Hallo Rolf,
warum nicht den Versuch starten, die Scheinwerfer selber abzudichten? Habe ich bei einem Ducato mit Erfolg schon gemacht, lt. Werkstatt hätte nur ein neuer Komplettscheinwerfer geholfen.
Entweder mit Sikaflex 221 eine dünne "Wurst" um die Dichtflächen ziehen und mit nassem Finger (Prilwasser)andrücken und glattstreichen (so habe ich´s beim Ducato gemacht) oder aber, falls man das Glas abheben kann (muss ich mir bei unserem JK mal anschauen), noch ist er trocken: Die Dichtflächen mit Dekalin oder Terostat belegen und zusammenführen. Beides sind dauerelastische Dichtmassen aus dem Caravan- und Bootsbau, wenn man damit Wohnmobilfenster dichtbekommt, sollte es auch mit den Scheinwerfern klappen. Mit dauerelastischen Dichtmassen zusammengefügte Teile bekommt man immer wieder auseinander - was mit Sikaflex 221 nicht funktioniert (das klebt richtig!)
Ich habe auch die nicht so oft genutzte Steckerkupplung der AHK mit Terostat abgedichtet, der serienmäßige Deckel schützt nicht so optimal gegen Spritzwasser, die Kontakte korrodieren dann.
 

yjrenegade

Member
Mitglied seit
21.10.2011
Beiträge
179
Danke
15
Standort
Langenfeld
Hallo Rolf
diese Hella Scheinwerfer solltest Du verwenden können:1A6 002 395-031
Sind für links und rechts.Im Netz hab ich die schon für 34,50 Euro gesehen. Passend für Jeep,Suzuki,Lada,Land Rover.
Normalerweise müsstest Du beim Ausbau auch auf eine Nummer stossen, zumindest evtl. auf der Lichtscheibe.
Alternativ gibt es mittlerweile auch LED Technik (hier im Forum nachzulesen) aber bei den Preisen wird einem der Kragen ziemlich eng.

Wünsch Dir einen guten Rutsch
(allen anderen hier natürlich auch)

Greets
Andy
 

elro

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
37
Danke
1
Standort
Südbaden
Hallo Rolf
diese Hella Scheinwerfer solltest Du verwenden können:1A6 002 395-031
Sind für links und rechts.Im Netz hab ich die schon für 34,50 Euro gesehen. Passend für Jeep,Suzuki,Lada,Land Rover.
Normalerweise müsstest Du beim Ausbau auch auf eine Nummer stossen, zumindest evtl. auf der Lichtscheibe.
Alternativ gibt es mittlerweile auch LED Technik (hier im Forum nachzulesen) aber bei den Preisen wird einem der Kragen ziemlich eng.

Wünsch Dir einen guten Rutsch
(allen anderen hier natürlich auch)

Greets
Andy
Hallo Andy

Sollten diese Scheinwerfer ohne Umbau direkt passen oder ist da auch eine Anpassung nötig, wie das an anderer Stelle beschrieben wird? Und gibt es da für rechts und links nur ein Modell (was ist dann mit Asymetrie)?

Die LED Alternativen sind mir viel zu teuer.

Danke und Gruss


Rolf
 
JEEPSander

JEEPSander

Member
Mitglied seit
21.12.2008
Beiträge
1.187
Danke
54
Standort
BW.
Ich habe auch die nicht so oft genutzte Steckerkupplung der AHK mit Terostat abgedichtet, der serienmäßige Deckel schützt nicht so optimal gegen Spritzwasser, die Kontakte korrodieren dann.
Nur ne Anmerkung, nicht zum Thema passend.
Ich hab in der Steckerkupplung der AHK einfach jede Menge Poolfett reingesprüht, hat den gleichen Effekt und schützt die Kontakte sogar am Hänger!

Gruß :wave: Alex
 

Lipper

Member
Mitglied seit
13.11.2007
Beiträge
622
Danke
43
Standort
nähe Detmold oder Oropesa, Spanien
:wave: Hallo, zur Passgenauigkeit kann ich leider nichts sagen. Was die Asymetrie betrifft soviel:
Es gibt keinen Scheinwerfer für rechts oder links was die Streuscheibe betrifft, höchstens wegen der Befestigung.
Das Abblendlicht wird gebrochen und bildet am rechten Rand einen steilen Winkel nach oben. Das ist bei uns mit Rechtsverkehr kein Problem aber z. B. in England bei Linksverkehr.
Hier gibt es spätestens auf den Fähren entsprechende Abdeckungen zu kaufen sonst würde man den Gegenverkehr blenden. Macht aber kaum jemand. Deshalb brauchst Du hier nur passende Scheinwerfer besorgen und einbauen.

Gruß Wolfgang :wave:
 
Fishingbadner

Fishingbadner

Member
Mitglied seit
07.04.2010
Beiträge
589
Danke
21
Standort
München
Hallo! Ich habe mir neulich diese als Ersatz eingebaut. Ggf. musst Du mit kleinen Gummipolster den Sitz stabilisieren. Sind die gleichen wie aus den Auktionen nur günstiger: http://www.mehari-offroad.de/shop/article_01.70060/Klarglasscheinwerfer-7%22-rund%2C-H4-(Paar).html?shop_param=cid%3D174%26aid%3D01.70060%26
 
hydro

hydro

Identität V7
Mitglied seit
27.03.2010
Beiträge
725
Danke
60
Standort
Near Nuremberg
Hi,

ich habe immer noch eine Fred hier im Forum im Kopf, laut dem die Scheinwerfer auch mit denen der Harley identisch sind und sich, wie Wolfgang geschrieben hat nicht, für links/rechts unterscheiden. Und die Dinger kosten das gleiche wie die von badx beschriebenen. Interessant wäre wohl einzig, ob von irgendeiner der Varianten die Halterungen exakt passen.
 
Joachim

Joachim

Member
Mitglied seit
30.05.2008
Beiträge
855
Danke
5
Standort
NRW, Essen (Kettwig)
Also bei meinem 08er gibt es keinen Unterschied zwischen links und rechts, die Scheinwerfer und somit die Streuung sind identisch. Auch der Einzelscheinwerfer von meiner ´99er FatBoy ist mit dem des JK identisch, selbst die Produktnummern stimmen überein.
Und da die Produktnummern gleich sind, werden auch die kleinen Haltepunkte am Scheinwerfer gleich sein, zumindest sehen die optisch identisch aus.
Das muss man sich echt vor Augen halten, eine ´99er FatBoy (die seit 1990 gebaut wird) hat den gleichen Scheinwerfer verbaut wie mein ´08er JK. Da haben sich die Herren Entwicklungs-Ingenieure bei Jeep ja richtig ins Zeig gelegt.

Gruß
Joachim
 

martin61

Banned
Mitglied seit
20.02.2010
Beiträge
190
Danke
14
Standort
Schweiz
Die Halterungen der Scheinwerfer sind US-Standard, 7Zoll Rundscheinwerfer. Ich kann auch die Scheinwerfer vom Willys in den JK einbauen oder umgekehrt. ;)
Es gibt von diversen Herstellern Einsätze, mit unterschiedlichen Lampentypen.
 

yjrenegade

Member
Mitglied seit
21.10.2011
Beiträge
179
Danke
15
Standort
Langenfeld
Hallo Rolf
Also: Die offizielle Variante der Umrüstung von US auf Euro ist der Bosch Einsatz 0301600110 links und rechts.
Listenpreis ist 48,00 Euro.Beim Bosch Händler gibts die Dinger wahrscheinlich günstiger.

Das ist auf jedenfall passend und gibt keine Probleme

Gruss
Andy
 

elro

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
37
Danke
1
Standort
Südbaden
Hallo Rolf
Also: Die offizielle Variante der Umrüstung von US auf Euro ist der Bosch Einsatz 0301600110 links und rechts.
Listenpreis ist 48,00 Euro.Beim Bosch Händler gibts die Dinger wahrscheinlich günstiger.

Das ist auf jedenfall passend und gibt keine Probleme

Gruss
Andy
Andy, das ist ja interesssant. Dann sind allerdings die Klarglas-Scheinwerfer von Mehari sogar noch billiger. Ich werde es wohl damit mal versuchen, auch wenn es etwas Basteln bedeutet. Ich werde das Ergebnis hier noch miteilen.

Gruss

Rolf
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
1.873
Danke
183
Standort
Sachsen
Ich hatte den Eindruck, du suchst etwas passendes, nicht etwas billiges. Wenn 33,88 je Seite zu teuer sind im Vergleich zu 21,50 ohne Standlicht, dann fährst du eventuell das falsche Auto? Oder ich habe bei Mehari den falschen Scheinwerfer gefunden, kann ja auch sein. Für 12,38 je Seite würde ich nicht anfangen zu basteln, wobei ich gern bastel.
 

elro

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
37
Danke
1
Standort
Südbaden
Ich hatte den Eindruck, du suchst etwas passendes, nicht etwas billiges. Wenn 33,88 je Seite zu teuer sind im Vergleich zu 21,50 ohne Standlicht, dann fährst du eventuell das falsche Auto? Oder ich habe bei Mehari den falschen Scheinwerfer gefunden, kann ja auch sein. Für 12,38 je Seite würde ich nicht anfangen zu basteln, wobei ich gern bastel.
Ray, der Preis ist nur ein Teil in meiner Bewertung. Die Mehari Scheinwerfer sind noch Klarglas und geben anscheinend mehr Licht. Nach meinen Infos kostet ein Paar inkl Standlicht ca 80 Euro. Das ist es mir Wert.
Gruss
Rolf
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
1.873
Danke
183
Standort
Sachsen
Ray, der Preis ist nur ein Teil in meiner Bewertung. Die Mehari Scheinwerfer sind noch Klarglas und geben anscheinend mehr Licht. Nach meinen Infos kostet ein Paar inkl Standlicht ca 80 Euro. Das ist es mir Wert.
Gruss
Rolf
Ok, dann habe ich die auf die Schnelle nicht gesehen.

PS: Mehr Licht bekommst du auch mit anderen Birnchen...
 
Fishingbadner

Fishingbadner

Member
Mitglied seit
07.04.2010
Beiträge
589
Danke
21
Standort
München
Ich habe die Scheinwerfer mit anderen Halogenlpen. Das ist wirklich ne feine Sache. Optisch auch eine Bereicherung.
 

khhirrschoff

Member
Mitglied seit
14.07.2011
Beiträge
138
Danke
6
Hmmm, könntest Du uns da bitte auch an Deinem Wissen um die verbauten Lampen teihaben lassen? Welche hast Du denn verwendet? Ich hab die Erfahrung gemacht, dass (eingedeutscht) Nachtbrecher plus von der großen deutschen Lampenfirma O***m einen wirkliche Verbesserung der Sicht bewirken.

Gruß
Horst
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
1.873
Danke
183
Standort
Sachsen
Phillips irgendwas, geht auch. Zur Not komme ich vorn legal auf knapp 600W. Fernlicht, vier Zusatzscheinwerfer und andere Nebelscheinwerfereinsätze.
 
Fishingbadner

Fishingbadner

Member
Mitglied seit
07.04.2010
Beiträge
589
Danke
21
Standort
München
Hallo! Ich habe die Philips Xtreme Power eingesetzt und sehr gute Erfahrungen gemacht. Da gibt's schon einige Beitraege hier.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Frontscheinwerfer mit Wasser gefüllt: Welchen Ersatz?

Oben