Frage zum Aufbohren des Throttle Body

Diskutiere Frage zum Aufbohren des Throttle Body im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo, Ich spiel grad meit einem Throttlebody rum und werde ihn jetzt auf 62mm aufbohren (zusammen mit dem Spacer - eh klar. Jetzt die Frage...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
ars71

ars71

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
236
Danke
0
Standort
München
Hallo,

Ich spiel grad meit einem Throttlebody rum und werde ihn jetzt auf 62mm aufbohren (zusammen mit dem Spacer - eh klar. Jetzt die Frage: Auf den einschlägigen Seiten (wie z.B. Gojeep) ist zu sehen dass unterhalb des Bitterfly vergrößert wird. Ab dem Butterfly nach oben wird nichts gemacht, weil dieser sonst nicht mehr schliessen kann.
Ist das nicht Quatsch? - Ich meine, der "Eingang" wenn man das mal so nenen will hat also den ursprünglichen Durchmesser und unterhalb wirds dann größer... Genaugenommen müsste man doch komplett auf 62mm durchräumen und einen passenden neuen Butterfly herstellen.

Nu geigt mir mal die Meinung - vielleicht hab ich da ja auch nen Denkfehler drinn.

Gruss

Achim
 
Maico

Maico

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
668
Danke
13
Standort
bayr.Schwoab / Augsburger
@ars71

was soll das bringen, wenn nur des tb veraenderst?

wenn mit 62 mm aufbohrst, wird der obere rand sehr duenn.

schau mal hier
jeep-club.at

:a060:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Frage zum Aufbohren des Throttle Body

Frage zum Aufbohren des Throttle Body - Ähnliche Themen

  • Frage zur Vorderachse

    Frage zur Vorderachse: Meine Achsmanschetten müssen erneuert werden. Wir haben nach 11 Jahren WJ da eigentlich auch Erfahrung. Da ich noch kein ZJ WHB habe, hier...
  • Zahnriemen oder Kette, das ist hier die Frage

    Zahnriemen oder Kette, das ist hier die Frage: :blush: hallo Jeep-Gemeinde, habe eine Frage zu meinem Jeep Compass 2,4l Automatic von 2010. Meine Werkstatt meinte, es wäre an der Zeit, den...
  • Reifenfrage für GC Cherokee WKII Trailhawk

    Reifenfrage für GC Cherokee WKII Trailhawk: Servus liebe Grand Cherokee Fahrer, bin ja selten hier zu Besuch, hab nun eine Frage und zwar sind alle Reifen abgefahren und brauche neue ATs und...
  • Generelle Fragen zum Motor 2.8 CRD

    Generelle Fragen zum Motor 2.8 CRD: Hallo Zusammen, meiner hat knapp 230.000km. Deshalb beschäftige ich mich mit dem Thema AGR, Drosselklappe, etc.... möchte das gerne reinigen...
  • Der Trend geht zum Zweitjeep: TJ gekauft und ein paar Fragen:

    Der Trend geht zum Zweitjeep: TJ gekauft und ein paar Fragen:: Hallo Zusammen, hab's getan und mir noch einen TJ für die Eisdiele zugelegt, der allerdings noch etwas Liebe benötigt. Deshalb mal gleich ein...
  • Ähnliche Themen

    • Frage zur Vorderachse

      Frage zur Vorderachse: Meine Achsmanschetten müssen erneuert werden. Wir haben nach 11 Jahren WJ da eigentlich auch Erfahrung. Da ich noch kein ZJ WHB habe, hier...
    • Zahnriemen oder Kette, das ist hier die Frage

      Zahnriemen oder Kette, das ist hier die Frage: :blush: hallo Jeep-Gemeinde, habe eine Frage zu meinem Jeep Compass 2,4l Automatic von 2010. Meine Werkstatt meinte, es wäre an der Zeit, den...
    • Reifenfrage für GC Cherokee WKII Trailhawk

      Reifenfrage für GC Cherokee WKII Trailhawk: Servus liebe Grand Cherokee Fahrer, bin ja selten hier zu Besuch, hab nun eine Frage und zwar sind alle Reifen abgefahren und brauche neue ATs und...
    • Generelle Fragen zum Motor 2.8 CRD

      Generelle Fragen zum Motor 2.8 CRD: Hallo Zusammen, meiner hat knapp 230.000km. Deshalb beschäftige ich mich mit dem Thema AGR, Drosselklappe, etc.... möchte das gerne reinigen...
    • Der Trend geht zum Zweitjeep: TJ gekauft und ein paar Fragen:

      Der Trend geht zum Zweitjeep: TJ gekauft und ein paar Fragen:: Hallo Zusammen, hab's getan und mir noch einen TJ für die Eisdiele zugelegt, der allerdings noch etwas Liebe benötigt. Deshalb mal gleich ein...
    Oben