Frage zum Aufbohren des Throttle Body

Diskutiere Frage zum Aufbohren des Throttle Body im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo, Ich spiel grad meit einem Throttlebody rum und werde ihn jetzt auf 62mm aufbohren (zusammen mit dem Spacer - eh klar. Jetzt die Frage...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
ars71

ars71

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
238
Danke
0
Standort
München
Hallo,

Ich spiel grad meit einem Throttlebody rum und werde ihn jetzt auf 62mm aufbohren (zusammen mit dem Spacer - eh klar. Jetzt die Frage: Auf den einschlägigen Seiten (wie z.B. Gojeep) ist zu sehen dass unterhalb des Bitterfly vergrößert wird. Ab dem Butterfly nach oben wird nichts gemacht, weil dieser sonst nicht mehr schliessen kann.
Ist das nicht Quatsch? - Ich meine, der "Eingang" wenn man das mal so nenen will hat also den ursprünglichen Durchmesser und unterhalb wirds dann größer... Genaugenommen müsste man doch komplett auf 62mm durchräumen und einen passenden neuen Butterfly herstellen.

Nu geigt mir mal die Meinung - vielleicht hab ich da ja auch nen Denkfehler drinn.

Gruss

Achim
 
Maico

Maico

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
679
Danke
14
Standort
bayr.Schwoab / Augsburger
@ars71

was soll das bringen, wenn nur des tb veraenderst?

wenn mit 62 mm aufbohrst, wird der obere rand sehr duenn.

schau mal hier
jeep-club.at

:a060:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Frage zum Aufbohren des Throttle Body

Frage zum Aufbohren des Throttle Body - Ähnliche Themen

  • Frage zu Unterbodenschutz Querstange

    Frage zu Unterbodenschutz Querstange: Liebes Forum ich war im Wald unterwegs und habe da einen Baumstumpf übersehen. Trotz Schrittgeschwindigkeit gab es einen heftigen Schlag und die...
  • Frage zu (leichtem) Rucken bei Lastwechsel im hinteren Antrieb.

    Frage zu (leichtem) Rucken bei Lastwechsel im hinteren Antrieb.: Hallo alle. Ich habe des Öfteren ein leichtes Rucken im hinteren Antriebsstrang. Es ist nicht unbedingt reproduzierbar und tritt auch nicht...
  • Jedemenge Fragen zu meinem ersten XJ

    Jedemenge Fragen zu meinem ersten XJ: Hi an alle und schonmal danke für eure Hilfe. Ich hab seit gestern nen 93er XJ, HO in schwarz. Bis auf oberflächlichen Rost am unterboden und...
  • Frage Schaltverhalten Diesel Innentankpumpe vom 2,8 CRD

    Frage Schaltverhalten Diesel Innentankpumpe vom 2,8 CRD: Hallo Forum, ich möchte um Hilfe zu einer technischen Frage beim Vierzylinder 2.8 CRD VM Motori stellen. Es geht um das Zusammenspiel wie die...
  • Vorstellung und Frage zu eventuell defektem Uconnect

    Vorstellung und Frage zu eventuell defektem Uconnect: Guten Tag Gemeinde . Ich bin der Frank , komme aus dem schönen Brandenburg , bin 44 Jahte alt und arbeite seit 16 Jahren als Rettungassistent . Im...
  • Ähnliche Themen

    • Frage zu Unterbodenschutz Querstange

      Frage zu Unterbodenschutz Querstange: Liebes Forum ich war im Wald unterwegs und habe da einen Baumstumpf übersehen. Trotz Schrittgeschwindigkeit gab es einen heftigen Schlag und die...
    • Frage zu (leichtem) Rucken bei Lastwechsel im hinteren Antrieb.

      Frage zu (leichtem) Rucken bei Lastwechsel im hinteren Antrieb.: Hallo alle. Ich habe des Öfteren ein leichtes Rucken im hinteren Antriebsstrang. Es ist nicht unbedingt reproduzierbar und tritt auch nicht...
    • Jedemenge Fragen zu meinem ersten XJ

      Jedemenge Fragen zu meinem ersten XJ: Hi an alle und schonmal danke für eure Hilfe. Ich hab seit gestern nen 93er XJ, HO in schwarz. Bis auf oberflächlichen Rost am unterboden und...
    • Frage Schaltverhalten Diesel Innentankpumpe vom 2,8 CRD

      Frage Schaltverhalten Diesel Innentankpumpe vom 2,8 CRD: Hallo Forum, ich möchte um Hilfe zu einer technischen Frage beim Vierzylinder 2.8 CRD VM Motori stellen. Es geht um das Zusammenspiel wie die...
    • Vorstellung und Frage zu eventuell defektem Uconnect

      Vorstellung und Frage zu eventuell defektem Uconnect: Guten Tag Gemeinde . Ich bin der Frank , komme aus dem schönen Brandenburg , bin 44 Jahte alt und arbeite seit 16 Jahren als Rettungassistent . Im...
    Oben