Falsche VIN im Brief?

Diskutiere Falsche VIN im Brief? im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Schönen guten morgen, Ich habe eben für Timber Crawler mal die VIN durchchecken lassen und habe dann aus Neugier mal die von meinem kleinen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Snowfli

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
6
Danke
0
Schönen guten morgen,
Ich habe eben für Timber Crawler mal die VIN durchchecken lassen und habe dann aus Neugier mal
die von meinem kleinen durchrechnen lassen. Das Problem dabei ist: Die ausgewerteten Daten sind nicht mein Fahrzeug. Demnach hätte ich einen 2 türigen Cherokee mit 2.8 liter Turbodiesel aus 1989.
Gibts glaub ich nicht, oder? Dritte Stelle ist im Brief ein E, soll aber wohl eine Zahl sein, kann ich aber erst am Montag am Auto überprüfen. Kann das denn in fast 17 Jahren Autohistorie unbemerkt durchgegangen sein? Bei Erstzulassung, vollem Brief und mind. 7 mal TÜV?
Naja, mal ne Nacht drüber schlafen und hoffen, das ich demnächst die Vollabnahme durchbekomme.
Gute Nacht
Markus

Ach ja, die VIN decoder Seite ist hier. Sogar auf Deutsch.

http://www.jeep.avtograd.ru/VIN/vin_de.asp
 
TGSA

TGSA

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.456
Danke
1.166
Standort
Neu-Isenburg
Fahrzeug
Grand Cherokee ZJ 5.2
:frust:

Meine stimmt. Bis auf den Motor HO = 127kw ???



:unsure:
 
Brüllmücke

Brüllmücke

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
239
Danke
1
Standort
Viersen
Bei mir meckert der auch das der Code nicht richtig sei :unsure:
 
cowboy82

cowboy82

COWBOY UP
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.293
Danke
14
Standort
73434 Aalen
Hallo zusammen,

schaut mal nach, ob Eure VIN im Brief identisch ist mit der, sie sich z.B: hinter der Frontscheibe befindet. Aus unerfindlichen Gründen gab es da einige Unterschiede. Das könnte die Differenzen erklären

Gruß Harry
:unsure: :frust: :bye:

Stimmt, bis ca. ´89 oder ´90 ist es beinahe "normal" das die VIN im Brief ned mit der hinter der Frontscheibe übereinstimmt....


Gruß Robert
 
Brüllmücke

Brüllmücke

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
239
Danke
1
Standort
Viersen
Ich harbe garkeine Vin hinter der Frontschutzscheibe :unsure:
 
cowboy82

cowboy82

COWBOY UP
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.293
Danke
14
Standort
73434 Aalen
Vorne auf der Fahrerseite keine VIN... (siehst nur von außen)..... :unsure:


Dann schau mal im Motorraum Bereich Kotflügel Beifahrerseite... da müsste auch noch ne VIN sein.... (die könnte aber event. mit der vom Brief übereinstimmen.... (muß aber ned sein...)


Gruß Robert
 
TGSA

TGSA

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.456
Danke
1.166
Standort
Neu-Isenburg
Fahrzeug
Grand Cherokee ZJ 5.2
Vorne auf der Fahrerseite keine VIN... (siehst nur von außen)..... :unsure:
Dann schau mal im Motorraum Bereich Kotflügel Beifahrerseite... da müsste auch noch ne VIN sein.... (die könnte aber event. mit der vom Brief übereinstimmen.... (muß aber ned sein...)
Gruß Robert
:lol:
Die muss mit der Vin im Brief ident. sein, sonst keine Zulassung oder TÜV.
Da wird diese Nummer geprüft, war bei mir jedenfalls so.




:frust: :bye:
 
cowboy82

cowboy82

COWBOY UP
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.293
Danke
14
Standort
73434 Aalen
:lol:
Die muss mit der Vin im Brief ident. sein, sonst keine Zulassung oder TÜV.
Da wird diese Nummer geprüft, war bei mir jedenfalls so.
:unsure: :frust:

Und wie kommts dann das die VIN hinter der Scheibe ne andere ist? Weil in dem Moment wo sie produziert werden haben sie überall die gleiche VIN erhalten....

Allerdings haben sie bis ´89 oder ´90 teilweise andere VIN´s erhalten wenn sie nach Europa gekommen sind....

(ich weiß was du sagen willst... die VIN aus dem Brief muß einmal auf dem Fahrgestell und einmal im Motorraum lesbar vorhanden sein.... allerdings wäre es möglich das die alte VIN trotzdem noch drin ist....)


Gruß Robert :bye:
 

Goldfinger

Guest
Bei mir steht im Brief ein Zusatzeintrag von wegen nicht identischer Fahrzeugnummern hinter der Scheibe und im KFZ-Brief.

Gruß Harry
 
grey-wolf

grey-wolf

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
1.157
Danke
2
Standort
17391 Krien
Fahrzeug
GC
Hallo zusammen!

Auch bei mir wurde durch eine Teilebestellung festgestellt dass die Nummer zwar mit der hinter der Scheibe identisch ist, aber bei Jeep nicht existiert. Was kann man in so einem Fall tun?

Gruß an alle
 
Butch

Butch

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
332
Danke
2
Standort
Saarland
Hallo zusammen!

Auch bei mir wurde durch eine Teilebestellung festgestellt dass die Nummer zwar mit der hinter der Scheibe identisch ist, aber bei Jeep nicht existiert. Was kann man in so einem Fall tun?

Gruß an alle


.... wieder das Suzuki-Schild draufkleben :hehe: ;) :hehe: ;)
 
TGSA

TGSA

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.456
Danke
1.166
Standort
Neu-Isenburg
Fahrzeug
Grand Cherokee ZJ 5.2
Die VIN hinter der Scheibe ist nicht aussagefähig.

Es gilt nur die VIN im Rahmen und die muss ident sein mit der Nummer im Brief.

Sonst gibts früher oder später Ärger bei einer Kontrolle.


@ Goldfinger,
da war aber der eintragende Beamte gut drauf oder hat viel Zeit gehabt. ;)


:hehe: :hehe:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Falsche VIN im Brief?

Falsche VIN im Brief? - Ähnliche Themen

  • Falsche Reifen

    Falsche Reifen: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meinen Grand Cherokee WJ WG Baujahr 2001. Laut TÜV sind die falschen Reifen und Felgen auf meinem...
  • „Falscher“ Öldruckgeber

    „Falscher“ Öldruckgeber: Grüß euch, bei meinem 2.5l Benziner XJ von 1994 war der Öldruckgeber defekt, hat gar nichts angezeigt. Nun hab ich einen neuen erhalten, welcher...
  • bitte löschen, falsches forum

    bitte löschen, falsches forum: bitte löschen, war im falschen forum...
  • Bremse überhitzt, Handbremse falsch eingestellt nach Reparatur

    Bremse überhitzt, Handbremse falsch eingestellt nach Reparatur: Hallo allerseits, ich wende mich nochmal an Euch wegen einem Problem: Ich habe die Hinterachse am WH reparieren lassen (neue Radlager...
  • Seidenmatt Klarlack wird glänzend - was mach ich falsch.

    Seidenmatt Klarlack wird glänzend - was mach ich falsch.: Servus, habe mir Moab Felgen geholt und bin dabei die neu zu lacken. Seidenmatt schwarz soll rauskommen. Soweit so gut, geschliffen, restliche...
  • Ähnliche Themen

    • Falsche Reifen

      Falsche Reifen: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meinen Grand Cherokee WJ WG Baujahr 2001. Laut TÜV sind die falschen Reifen und Felgen auf meinem...
    • „Falscher“ Öldruckgeber

      „Falscher“ Öldruckgeber: Grüß euch, bei meinem 2.5l Benziner XJ von 1994 war der Öldruckgeber defekt, hat gar nichts angezeigt. Nun hab ich einen neuen erhalten, welcher...
    • bitte löschen, falsches forum

      bitte löschen, falsches forum: bitte löschen, war im falschen forum...
    • Bremse überhitzt, Handbremse falsch eingestellt nach Reparatur

      Bremse überhitzt, Handbremse falsch eingestellt nach Reparatur: Hallo allerseits, ich wende mich nochmal an Euch wegen einem Problem: Ich habe die Hinterachse am WH reparieren lassen (neue Radlager...
    • Seidenmatt Klarlack wird glänzend - was mach ich falsch.

      Seidenmatt Klarlack wird glänzend - was mach ich falsch.: Servus, habe mir Moab Felgen geholt und bin dabei die neu zu lacken. Seidenmatt schwarz soll rauskommen. Soweit so gut, geschliffen, restliche...
    Oben