Fahrgestellnummer WJ 2000 US - WO?

Diskutiere Fahrgestellnummer WJ 2000 US - WO? im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo zusammen, ich habe nun das ganze Netz und eurer Forum durchsucht und komme nicht weiter. Es handelt sich genau um einen Grand Cherokee BJ...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

PeterKeller

Member
Threadstarter
Mitglied seit
20.12.2011
Beiträge
19
Danke
0
Hallo zusammen,

ich habe nun das ganze Netz und eurer Forum durchsucht und komme nicht weiter.

Es handelt sich genau um einen Grand Cherokee BJ 2000 WJ 4.7 220PS US und ich suche die eingestanzte Fahrgestellnummer für den Tüv.

Bei Jeep kann mir niemand helfen! :-(

Unter der Sitzbank ist nichts! Motorraum ist nichts! An der Tür nur ein Aufkleber.

Kann mir jemand von euch weiterhelfen?

Vielen Dank

Grüße
Basement
 
Herbert25

Herbert25

Premium Member
Mitglied seit
27.01.2007
Beiträge
920
Danke
20
Standort
777**
Hi, bei meinem WJ 1999 ist die Fahrgenstellnummer auf dem Armaturenbrett
in Fahrtrichtung links ganz vorne an der Windschutzscheibe.
 

weissnix

Member
Mitglied seit
11.11.2011
Beiträge
133
Danke
1
wenn du pech hast ist die nur auf genieteten plates, und du mußt sie selbst einschlagen. schau mal von aussen am rahmen rechte seite im radlauf. ansonsten ruf mal bei geiger in münchen an, der importiert seit ewigen zeiten und sollte es wissen
 
Franky1B19

Franky1B19

MOPAR or no Car !
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
2.604
Danke
28
Standort
Witten bei Dortmund
Hallo zusammen,

ich habe nun das ganze Netz und eurer Forum durchsucht und komme nicht weiter.

Es handelt sich genau um einen Grand Cherokee BJ 2000 WJ 4.7 220PS US und ich suche die eingestanzte Fahrgestellnummer für den Tüv.

Bei Jeep kann mir niemand helfen! :-(

Unter der Sitzbank ist nichts! Motorraum ist nichts! An der Tür nur ein Aufkleber.

Kann mir jemand von euch weiterhelfen?

Vielen Dank

Grüße
Basement
Ohne Worte.

Hinten an der Reserveradmulde ist sie auch eingeschlagen, jedenfalls beim EU.Model.
Kannst ja da mal schauen.

Ansonsten hilft http://www.wjjeeps.com/jmenu.htm in vielen Fragen weiter.
 

PeterKeller

Member
Threadstarter
Mitglied seit
20.12.2011
Beiträge
19
Danke
0
Vielen Dank erstmal an dieses erstklassige Forum! :wave:

Ich befürchte, dass die Fahrgestellnummer in der Reserveradmulde sitzt, dort aber leider ein Gastank verbaut ist und man es daher nicht sehen kann.

Der TÜV möchte irgendwo etwas eingeschlagenes sehen, ansonsten neu und noch so eine Erklärung, dass nicht vorhanden.

Ich check erstmal die Mulde.... bis später mal, werde berichten.
 

cobracmd

Member
Mitglied seit
24.02.2010
Beiträge
1.738
Danke
27
Standort
Ungarn-Csobánka
Aber wieso fehlt es vorne unter der Windschutzscheibe? Ist das Loch da, oder fehlt das auch?
 
Beat

Beat

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.522
Danke
39
Standort
Oberönz
Das zählt nicht, da sie nicht eingeschlagen ist :banghead:
 
murray

murray

mall rated
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
780
Danke
27
Standort
NRW (Dinslaken)
Die FIN ist schon blöd zu finden, aber TÜV sollte wissen wo sie ist.

Bin sogar der Meinung, dass die darüber Unterlagen haben.
 

weissnix

Member
Mitglied seit
11.11.2011
Beiträge
133
Danke
1
warum sollte der deutsch tüv unterlagen für us fahrzeuge haben die für den us markt hergestellt wurden?
die arbeiten da drüben mit den genieteten geprägten plates. das eingeschlagene ist so eine deutsch/europäische eigenart.

ich würd mir schlagzahlen besorgen und die in die rechte a-säule schlagen. sternchen nicht vergessen.
 

PeterKeller

Member
Threadstarter
Mitglied seit
20.12.2011
Beiträge
19
Danke
0
Status

Kofferraum: nichts
Unter rechten Fontsitz: nichts
Motorraum: nichts
Chrysler/Jeep in Dortmund kann auch nichts finden.
Nach Anfrage bei Jeep anhand der Fahrgestellnummer soll diese bei dem Fahrzeug am rechten Seitenschweller hinter einer Plastikabdeckung sein: nichts

Habe mir nun Schlagwergzeug besorgt und hau einfach drauf. Kann mal einer ein Foto von seiner Nummer zeigen? Vielen Dank
 

weissnix

Member
Mitglied seit
11.11.2011
Beiträge
133
Danke
1
hab nen z, daher kein bild. bau dir ne halterung für die schlagzahlen und mach vorher irgendwo ein paar probe schläge. soll ja schön gerade aussehen...
 
murray

murray

mall rated
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
780
Danke
27
Standort
NRW (Dinslaken)
[...]
die arbeiten da drüben mit den genieteten geprägten plates. das eingeschlagene ist so eine deutsch/europäische eigenart.
[..]
Auch in den USA muss die FIN eingeschlagen werden. Nen genietetes Schildchen kann jeder Idiot austauschen, dass ist auch auf der anderen Seite des großen Teichs bekannt.
Somit ist das keine europäische oder deutsche Eigenschaft. Es gibt zwar zwischen Deutschland und den USA Unterschiede bzgl. der FIN, die spielen beim Granny aber keine Rolle.

@mrbasement: bin noch nicht zum Fotografieren gekommen. Aber hier mal nen älteres Bild, innerhalb des grünen Bereiches sollte sich die FIN befinden.
 

weissnix

Member
Mitglied seit
11.11.2011
Beiträge
133
Danke
1
dann dürfte es ja kein problem sein mal eben im www rauszufinden wo die ihre VIN verstecken. übrigens wußten die auch in den 80 ern schon das jeder idiot so ein plate umnieten kann und trotzdem gab´s an meinem g20 erst eine eingeschlagene nachdem ich es beim vertreter des importeurs machen lies. der ford eines bekannten hatte mit bauj. 2000 auch keine. das sind aber sicher nur ausnahmen....
 

PeterKeller

Member
Threadstarter
Mitglied seit
20.12.2011
Beiträge
19
Danke
0
Hallo Andre,

vielen Dank für dein Foto, jedoch ist bei mir dort nichts. Ich werden die nun einschlagen, könntest du mir dafür ein Foto von deiner senden. Vielen Dank
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Fahrgestellnummer WJ 2000 US - WO?

Werbepartner

Oben