Double Beadlock USA 6x6

Diskutiere Double Beadlock USA 6x6 im Modification Tech Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Vor lauter Meisterschule ging bei mir in letzter zeit nix am Jeep, aber letzte Woche sind 4 schwere Pakete von drüben gekommen :motz: Aber seht...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Pit

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
46
Danke
0
Standort
Oberfell
Vor lauter Meisterschule ging bei mir in letzter zeit nix am Jeep,
aber letzte Woche sind 4 schwere Pakete von drüben gekommen :motz:

Aber seht selbst:




Sind 16,5x14 mit 2,5" Backspacing
ohne Grundierung und ohne Lack.
Werden auf der Arbeit Pulverbeschichtet.

Mit der Dana 60 beträgt die Spurbreite jetzt 2,50m :smilewinkgrin:



Die Schweißnähte sind alle maschinell geschweißt worden,
sieht also sehr stabil und gut aus.

Jetzt müssen nur noch die Achsen das alles mitmachen :blush:


Gruß Pit
 
deadman

deadman

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.078
Danke
27
Warum 6x6? Ich dachte Du hast nen 4x4? :)




















:blush: :motz: :smilewinkgrin: :p


Ich hab die Felgen schon live gesehen - sind top! :motz:
 
BuccYJ

BuccYJ

Jeepfreak
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.348
Danke
3
Standort
Kreis COC/GER
Ich muß aber sagen die felgen gehen eindeutig auch als sitz durch :hehe:
 
ftec

ftec

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
667
Danke
5
Standort
B-Town Route 66/A3
a. Double Beadlock
b. Backspacing
1. was issen das ??
2. wie funktioniert denn das ??
3. wie zeiht man(n) denn da die reifen auf ??
4. was issen das fürn rohr-stück zwischen den hump's ??
5. sind die einteilig oder zweieilig ??
6. werden die schlauchlos onder mit schlauch gefahren ??
7. gibts da detail-bilder von (auch von der montage) ;-) ??

fragen über fragen
aber es interesiert mich eben
 
deadman

deadman

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.078
Danke
27
1. was issen das ??
Eine Felge wo der Reifen nicht mehr runter springt.

2. wie funktioniert denn das ??
Der Ring in der Felge verhindert das der Reifen sich auf der Felge "bewegt" - also er drückt den Reifen gegen den Felgenrand. Dadurch kann der Reifen Dir auch nicht mehr von der Felge springen.

3. wie zeiht man(n) denn da die reifen auf ??
Erst den Ring in den Reifen, dann Felge zusammen schrauben.

6. werden die schlauchlos onder mit schlauch gefahren ??
Schlauchlos



Backspacing hat Jan ja schon erklärt. :hehe:
 
ftec

ftec

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
667
Danke
5
Standort
B-Town Route 66/A3
hey supper danke euch beiden

aber

wenn der ring von innen den reifen andrücken soll
muss er ja grösser als der reifen innendurchmesser (loch) sein
? wie bekommt man den denn in den reifen rein ??


wenn die felgen zweiteilig sind
? wie bekommt man die den dauerfaft dicht, um schlauchlos zu fahren??

des leuchtet mir noch micht ein
 
deadman

deadman

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.078
Danke
27
Reifen auf den Boden legen, oder auf eine andere Felge/Kiste legen... dann den Ring hochkant in den Reifen drücken. Wart ma...


Hier ein Bild... net lachen, hat ca. 40 sekunden in paint gekostet! :hehe:



Wenn der Ring durch ist, ihn innen drehen - soll am besten gehen wenn man sich in den Ring reinstellt, und am Reifen mit den Händen zieht.

Dicht hält das ganze mit einem großem O-Ring zwichen den beiden Felgenhälften.
 
ftec

ftec

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
667
Danke
5
Standort
B-Town Route 66/A3
oh weh das hört sich nach ner menge plackerei an

aber der ring hier sieh so aus als ob der weder
längs noch hochkant noch kreuz+quer durchs loch rein passt



ist der ring eigentlich aus stahl oder ist das ein stabiler kunststoff ??
vieleicht hat der ja hinten nen schlitz, so das man den etwas "zusammenrollen kann ;-)

@pit

wir brauchen mehr bilderrrrrr

;-)
 

Pit

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
46
Danke
0
Standort
Oberfell
Moin.
Der Ring ist nach 10 sec. in dem Reifen,
hab es selbst nicht geglaubt, aber geht.
Musst nur auf die Füße aufpassen :hehe:

Der Ring ist aus Kunststoff.

Bilder kommen noch.



Gruß Pit
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
13.411
Danke
4.055
Fahrzeug
Nunja, einige...
Hallo...


mal eine "praktische" Frage...


Wie sieht es denn aus, wenn das Rad schon ein paar Jahre "gegammelt" hat, also schon ein wenig Korrosion um sich gegriffen hat, so genannte "Kampfspuren" hat, geht dann alles auch noch so "easy"?
Oder kommt es überhaupt nicht dazu (zum Gammeln)?

Ich kann mir gut vorstellen, wenn dann der Reifen erst mal so richtig an der Felge klebt, die Schrauben nicht mehr wollen, dass alles zur Qual wird?

Trotzdem:

Beeindruckend!!!



Grüsse :top:


Sven
 

Pit

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
46
Danke
0
Standort
Oberfell
So,
noch Bilder....

Ring ist montiert und flutschi ist drauf:


O-Ring montiert:


Gegenseite:


Fertig:



Und mit Luft sehen die Dinger einfach nur Geil aus,
werden super breit mit der 14er Felge.

Aufm Jeep montiert gibts nächstes Wochenende.

Zu den Gammelfragen,
bei einem PKW oder LKW kleben die Reifen doch auch nicht fest,
also wieso hier?
Und wenn es an den Schrauben hängt,
naja wenn ich eine Saison gefahren bin und sollte die Felgen mal aufmachen,
(warum auch immer) gibts neue Schrauben.

Gruß Pit
 

Pit

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
46
Danke
0
Standort
Oberfell
Hier mal ein vergleich:

Vorne mit Felge und Luft und hinten ohne alles:




Demnach hat sich auch meine Spurbreite angepasst :smileJap:



Gruß Pit
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Double Beadlock USA 6x6

Double Beadlock USA 6x6 - Ähnliche Themen

  • Wuchten von Beadlock Felgen

    Wuchten von Beadlock Felgen: Hallo zusammen, hat jemanden Erfahrungen bei Reifenservice dazu bereits gemacht? Ich bekomme meine KMC-Beadlocks demnächst und stehe vor der...
  • Beadlock-Felgen

    Beadlock-Felgen: Hallo zusammen, eine Frage zum Erfahrungsaustausch... Wer fährt von Euch Beadlockfelgen und was für Erfahrungen habt ihr damit gemacht im...
  • Erfahrungen Beadlock Felgen Hutchinson oder Raceline

    Erfahrungen Beadlock Felgen Hutchinson oder Raceline: Der Umbau unseres JK steht an. Bisher sind Bawarrion Coffi Felgen eingeplant. Heute habe ich Hutchinson Rock Monster und Raceline Monster gesehen...
  • Double Layer im REJ ???

    Double Layer im REJ ???: Hallo, kurze Frage, bevor ich mich an die Bestückung stürze: Laufen Doublelayer CD's im Radio vom WH (REJ), als MP3  ??? Gut könnte jetzt als...
  • Staun internal Beadlock

    Staun internal Beadlock: Hallo! Hat jemand Erfahrung mit den Staun Beadlock's? Ich interessiere mich, kenn aber niemandem, der sie schon getestet hat. Danke
  • Ähnliche Themen

    • Wuchten von Beadlock Felgen

      Wuchten von Beadlock Felgen: Hallo zusammen, hat jemanden Erfahrungen bei Reifenservice dazu bereits gemacht? Ich bekomme meine KMC-Beadlocks demnächst und stehe vor der...
    • Beadlock-Felgen

      Beadlock-Felgen: Hallo zusammen, eine Frage zum Erfahrungsaustausch... Wer fährt von Euch Beadlockfelgen und was für Erfahrungen habt ihr damit gemacht im...
    • Erfahrungen Beadlock Felgen Hutchinson oder Raceline

      Erfahrungen Beadlock Felgen Hutchinson oder Raceline: Der Umbau unseres JK steht an. Bisher sind Bawarrion Coffi Felgen eingeplant. Heute habe ich Hutchinson Rock Monster und Raceline Monster gesehen...
    • Double Layer im REJ ???

      Double Layer im REJ ???: Hallo, kurze Frage, bevor ich mich an die Bestückung stürze: Laufen Doublelayer CD's im Radio vom WH (REJ), als MP3  ??? Gut könnte jetzt als...
    • Staun internal Beadlock

      Staun internal Beadlock: Hallo! Hat jemand Erfahrung mit den Staun Beadlock's? Ich interessiere mich, kenn aber niemandem, der sie schon getestet hat. Danke
    Oben