Diff sperrt beim Ausparken wenn es kalt ist

Diskutiere Diff sperrt beim Ausparken wenn es kalt ist im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Edit... ja da hast du recht...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
11.186
Danke
3.791
Standort
46519 Alpen
Edit... ja da hast du recht...
 

bergfex

Member
Mitglied seit
06.12.2017
Beiträge
155
Danke
65
Bin jetzt 3 Jahre mit Castrol Syntrax LS gefahren, ohne Reibminderer von Mopar, alles bestens funktioniert im Gelände und auch so keinerlei Geräusche oder Abnutzung. Jetzt habe ich wieder gewechselt und diesmal rein aus Interesse den Reibminderer von Mopar dazugegeben, überhaupt kein Unterschied. War sogar erstaunt daß beim verschränken die Sperre hinten trotz des FM genausogut sperrt. Also ich bin der Meinung daß ein modernes LS Difföl keinerlei Zusätze braucht, nicht umsonst ist das Castrol LS unter anderem sogar für die brutalen Reibsperren des Skyline GTR freigegeben.
 

bergfex

Member
Mitglied seit
06.12.2017
Beiträge
155
Danke
65
Der Zusatz ist heutzutage in den LS Ölen schon drin
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
11.186
Danke
3.791
Standort
46519 Alpen
Das was du da rein kippst ist für BMW und Co, aber nicht für Jeep, besuche mal die Dana Seite, das ist der Hersteller der Achsen, zumindest vorn, da steht alles geschrieben!
 
Mik

Mik

Co-Admin a.D.
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
3.185
Danke
3.547
Standort
Bad Vilbel
Fahrzeug
Jeep GC WG 2.7 CRD
Final Edition Bj. 12/2004
Nachdem wir ja wissen, dass der TE das korrekte Achsöl mit Mopar FM fährt brauchen wir hier denke ich keinen weiteren Glaubenskrieg zum Thema - die Vorgaben sind klar definiert, was wer sich in seine Achsen schüttet ist ihm überlassen.

Wie schaut's denn mit der Laufleistung aus?
Möglicherweise sind die Reibscheiben bzw. -lamellen der Sperren bereits etwas verschlissen oder 'kleben' nach längerer Standzeit zusammen - das könnte bei niedrigen Temperaturen morgens durchaus der Fall sein, nach einigen km bei sich erwärmendem Achsöl gibt sich das dann meistens.
Da hilft dann oftmals das fahren mehrerer enger 8er (aber niemals mit aktivierter Untersetzung auf festem Untergrund!).
Wenn ich es richtig gelesen habe würde das aber ja bereits gemacht?

Da die Sperren in den Diffs beim WH mit dem QD2 ja elektronisch angesteuert werden (ELSD) könnte es auch sein, dass das Steuergerät falsche Signale z.B. von den Drezahlsensoren der Räder (ABS) bekommt oder die Magnetschalter der Sperren nicht korrekt ansteuert.
Evtl. mal mit einem geeigneten OBD II Diagnosegerät oder J-Scan auslesen, ob ggf. diesbezüglich Fehlercodes vorliegen.

Nur so ein paar Überlegungen...

Hier noch mal ein ganz brauchbarer Link zur Funktionsweise der Jeep Allradsysteme, u.a. auch des QD2:


Mik
 

Hurrikan

Member
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
602
Danke
66
Ist zwar etwas spät meine Anmerkung.
ABER:
Meine Vorderachse sperrt auch bei Volleinschlag der Lenkung.
Ich habe die vorgeschriebenen Zusätze drin. Original Mopar.
Die Öle werden bei mir eher zu früh als zu spät gewechselt.
Gruß Stefan
 

hanni2301

Member
Threadstarter
Mitglied seit
05.08.2019
Beiträge
88
Danke
20
Standort
Senftenberg
Fahrzeug
WH 3.0 CRD QDII Limited EZ '06 in Italien
Nicht zu spät. Man muss das auch mal länger und sensibel beobachten. Bin mir auch nicht sicher, ob es am Ende einfach die Achsgeometrie ist, die bei Volleinschlag zu ähnlichenn Symptomen führt.
 

Hurrikan

Member
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
602
Danke
66
Letztendlich muss/kann da die Sperre auch schon einsetzen.
Wenn man die zurückgelegte Strecke von kurveninneren Rad zu kurvenäußeren Rad betrachtet, habe wir da schon eine ordentlich Differenz. Das macht sich in unterschiedlichen Drehzahlen der beiden Räder bemerkbar.
Dieser Drehzahlunterschied aktiviert die Hydraulikpumpe der Sperre.
Woher soll die Achse wissen, dass du nur einfach eine enge Kurve fährst?
Das müsste schon in der Steuerung hinterlegt sein, aber die wird (man beachte den Konjunktiv, weil ich mir da nicht sicher bin!) wohl nur im Falle des ESP oder ABS Einsatzes die Sperre aufheben.
 

Carsten480GT

Member
Mitglied seit
29.10.2012
Beiträge
203
Danke
24
Letztendlich muss/kann da die Sperre auch schon einsetzen.
Wenn man die zurückgelegte Strecke von kurveninneren Rad zu kurvenäußeren Rad betrachtet, habe wir da schon eine ordentlich Differenz. Das macht sich in unterschiedlichen Drehzahlen der beiden Räder bemerkbar.
Dieser Drehzahlunterschied aktiviert die Hydraulikpumpe der Sperre.
Woher soll die Achse wissen, dass du nur einfach eine enge Kurve fährst?
Das müsste schon in der Steuerung hinterlegt sein, aber die wird (man beachte den Konjunktiv, weil ich mir da nicht sicher bin!) wohl nur im Falle des ESP oder ABS Einsatzes die Sperre aufheben.
Hi,

eine "originale" Quelle von Jeep zu dem Thema habe ich auf die schnelle nicht gefunden, aber das hier klingt interessant (ist evtl. sogar copy&paste aus Handbuch):

"All components of the system work together, continually monitoring needs, to provide smooth and automatic application of the components for best-in-class tractive performance while improving the day-to-day on-road driving experience. For example, the ELSD releases the clutch packs in the front axle during turns to allow differentiation and prevent crow hop."

(siehe Jeep Grand Cherokee WK - 4x4 systems).

Irgendwo hatte ich auch mal eine ausführlichere Erklärung zum QDII, ich such nochmal. Klingt aber insofern plausibel, als dass die Kurvenfahrt ja über den Lenkwinkelsensor des ESP ohne weiteres ermittelbar und dem Steuergerät zur Verfügung stünde.

Ein "Kratzen" der Achsen bei eingeschalteter Untersetzung UND Kurvenfahrt wäre hierbei ebenfalls plausibel, da dann ja auch das Mitteldiff. gesperrt wird - das gibt dann Drehzahlunterschiede Vorder-/Hinterachse aufgrund der anderen Kurvenradien.

VG,
Carsten
 
Ivo76

Ivo76

Member
Mitglied seit
13.07.2016
Beiträge
1.326
Danke
1.141
Standort
Schweiz
Die genaue Arbeitsweise der Sperren, respektive die relevanten Parameter und die Steuerung derer kenne ich auch nicht im Detail, wäre schön wenn sich da ne verlässliche Quelle finden würde.
Ich kann nur von meinem Berichten, und da sperrt absolut nix beim rangieren mit vollem Lenkeinschlag.
 

hanni2301

Member
Threadstarter
Mitglied seit
05.08.2019
Beiträge
88
Danke
20
Standort
Senftenberg
Fahrzeug
WH 3.0 CRD QDII Limited EZ '06 in Italien
Ich habe im Titel zwar 'Diff sperrt' geschrieben, aber wenn das Diff sperrt im Sinne irgendwelcher Steuergeräte, dann fühlt sich das ganz anders an. (Sperrwirkung um dreistelligen NM Betrag)
Und mehr als das Magnetventil takten kann das Steuergerät auch nicht. Es kann auch die Sperrwirkung nicht aufheben.
Hier wurde auch geschrieben, dass das gegenüber liegende Rad sich dreht (sperrt), wenn man im aufgebockten Zustand das Rad dreht. Dafür kann auch die Batterie ausgebaut sein. Ist ne hydrodynamische Funktion ganz ohne Lenkwinkelsensor, ESP, etc.

Ich wollte im Ursprung des Threads nur wissen, ob es anderen Fahrern auch auffällt, dass es, wenn man mit vollem Lenkeinschlag mindestens einen Viertelkreis fährt, glauben könnte das das innere Rad minimalste Sperrwirkung (Schlupf auf (halb)festem Untergrund (Pflaster mit Sand)) erfährt.

Ist da was defekt? Nein. Liegt's am Difföl oder FM? Ich denke nicht. Liegt's an der Temperatur? Vermutlich

Das Szenario mit der Kreisfahrt im Sand führe ich letztendlich auf die Achsgeometrie zurück, dass passiert immer und ständig, wenn die Lenkwinkel an der VA so ausgelegt sind, wie sie ausgelegt sind. Achsvermessung ist gemacht worden (leider) , nicht mittig im Toleranzfeld, aber in Toleranz. Bereifung Serie und gleichmäßig und keine Höherlegung.

Bin mir bald sicher, dass an meinem Fahrzeug alles tutti ist.

Also herzlichen Dank für die rege Beteiligung. Bin aber gerne bereit weiter das Thema zu beobachten.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Diff sperrt beim Ausparken wenn es kalt ist

Diff sperrt beim Ausparken wenn es kalt ist - Ähnliche Themen

  • Biete 2x Differential-Deckel

    Biete 2x Differential-Deckel: Hallo Leute, biete hier 2 Differentialdeckel an. (Hatte mich seinerzeit in der Bestellnummer vertan, passen an unseren WJ/WG nicht) Die Deckel...
  • Differential hinten gesperrt?

    Differential hinten gesperrt?: Hi Leute, habe mir vor kurzem nen grand cherokee gekauft, nun wollte ich heute ihn vom tüv absegnen lassen. dieser sagt aber das das hintere...
  • Diff surrt und sperrt - wenn warm --- was los?

    Diff surrt und sperrt - wenn warm --- was los?: Hallo liebe Gemeinde   Da mir ja schon so fleißig und prombt geholfen wurde, möchte ich nun noch eine Sache ansprechen.   Habe bei meinem Grand...
  • Sperrt mein Diff. alleine?

    Sperrt mein Diff. alleine?: Ich hab den Quadradrive. Laut Bedienungsanleitung sperrt sich das Diff. bei schlupf selbst. Stimmt das? In meinem ZJ hatte ich das Quadratrac...
  • Differential gesperrt ? Kaputt ?

    Differential gesperrt ? Kaputt ?: Hallo Jungs, nun habe ich meinen schwarzen erst mal eben einige Tage und wollte mal (allerdings auf befestigter Strasse) schauen, wie er sich mit...
  • Ähnliche Themen

    • Biete 2x Differential-Deckel

      Biete 2x Differential-Deckel: Hallo Leute, biete hier 2 Differentialdeckel an. (Hatte mich seinerzeit in der Bestellnummer vertan, passen an unseren WJ/WG nicht) Die Deckel...
    • Differential hinten gesperrt?

      Differential hinten gesperrt?: Hi Leute, habe mir vor kurzem nen grand cherokee gekauft, nun wollte ich heute ihn vom tüv absegnen lassen. dieser sagt aber das das hintere...
    • Diff surrt und sperrt - wenn warm --- was los?

      Diff surrt und sperrt - wenn warm --- was los?: Hallo liebe Gemeinde   Da mir ja schon so fleißig und prombt geholfen wurde, möchte ich nun noch eine Sache ansprechen.   Habe bei meinem Grand...
    • Sperrt mein Diff. alleine?

      Sperrt mein Diff. alleine?: Ich hab den Quadradrive. Laut Bedienungsanleitung sperrt sich das Diff. bei schlupf selbst. Stimmt das? In meinem ZJ hatte ich das Quadratrac...
    • Differential gesperrt ? Kaputt ?

      Differential gesperrt ? Kaputt ?: Hallo Jungs, nun habe ich meinen schwarzen erst mal eben einige Tage und wollte mal (allerdings auf befestigter Strasse) schauen, wie er sich mit...
    Oben