Dielectric grease

Diskutiere Dielectric grease im Elektrik Forum Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Hallo, Frage an die Elektriker: Was ist dielectric grease? Das wird immer wieder bei diversen Videos zu Elektrik wie Zündkabel, Lichtstecker etc...

Elvislebt

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
966
Danke
377
Hallo,
Frage an die Elektriker:
Was ist dielectric grease?
Das wird immer wieder bei diversen Videos zu Elektrik wie Zündkabel, Lichtstecker etc. empfohlen und in rauen Mengen verwendet.
was nehme ich da?
 
Dave1989

Dave1989

Prinzessin Lada
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
3.655
Danke
3.763
Standort
Sauerland
Fahrzeug
XJ 1999 4.0 Limited Automatik
Polfett. Schütz vor Oxidation und Wasser. Ablüften lassen nicht vergessen.
 

Elvislebt

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
966
Danke
377
Ok. Danke. Die stopfen das in den Stecker und stecken dann die Stecker zusammen. Oder auch bei Zündkabel. Ich dachte immer das reduziert den Stromfluss und kommt wie bei der Batterie nur zwischen Pol und Gehäuse unten und dann auf die Klemme.
 
Dave1989

Dave1989

Prinzessin Lada
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
3.655
Danke
3.763
Standort
Sauerland
Fahrzeug
XJ 1999 4.0 Limited Automatik
Jo. Aber wirklich ablüften nicht vergessen. Steht auch drauf. Das Fett ist in Lösemittel gelöst, damit es gut sprühfähig ist. Kann bei einem Funken an der Batterie Mal ne kleine Flamme geben... Ist ja nicht so, das man Mal aus Spaß geguckt hat, was passiert. :p
 
Dave1989

Dave1989

Prinzessin Lada
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
3.655
Danke
3.763
Standort
Sauerland
Fahrzeug
XJ 1999 4.0 Limited Automatik
Naja, so viel anders ist es nicht.

Dielectric grease ist - nicht leitendes Fett. Genauso wie silicon grease. Die Ausgangsbasis ist halt eine andere.
 
Thema:

Dielectric grease

Oben