Der witzige Witze Thread

Diskutiere Der witzige Witze Thread im Joke - Forum Forum im Bereich Allgemeines; Und hier auch ein Neuanfang 1. Eine junge Frau geht im Supermarkt einkaufen und hat an der Kasse folgende Artikel im Korb: 1 Stück Seife 1...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
YJDriver

YJDriver

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
111
Danke
0
Standort
Essen
Und hier auch ein Neuanfang

1.
Eine junge Frau geht im Supermarkt einkaufen und hat an der Kasse folgende Artikel im Korb:
1 Stück Seife
1 Zahnbürste
1 Tube Zahnpasta
1 Pfund Brot
1 Liter Milch
1 Backofenpizza
1 Joghurt
Der Kassierer sieht die Frau an, lächelt und sagt: "Single,
hä?"
Die Frau lächelt schüchtern zurück und fragt: "Wie haben
Sie das bloß rausgefunden?"
Er antwortet: "Weil Sie so potthässlich sind!"


2.
Der Mann eines sehr alten Ehepaares liegt auf dem Sterbebett, die Frau hält seine Hand. Der Mann:" Hach ja... damals, als ich aus der Kriegsgefangenschaft kam, warst du da und als ich den schlimmen Unfall hatte, warst du da! Auch, als ich mit dem Geschäft pleite gegangen bin, warst du da! Jetzt, wo mich diese verdammte Krankheit hier auf's Sterbebett befördert hat, bist du da!..." Die Frau ist völlig gerührt und fängt an zu weinen. Da geht es mit ihrem Mann zu Ende und er haucht seine letzten Worte:" ...Du blöde Kuh bringst nur Unglück!..."


Gruß
Basti welcome
 
TJens

TJens

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
76
Danke
8
Standort
Düsseldorf
Ein Holländer, eine Blondine, eine Nonne und ein Deutscher sitzen in einem Zugabteil.
Als der Zug in einen Tunnel fährt, wird es kurze Zeit stockdunkel.

Das Klatschen einer Ohrfeige ist zu hören.

Als der Zug aus dem Tunnel fährt, hält sich der Holländer wimmernd die rechte
Wange.

Denk sich die Nonne: Klar, der hat der Blondine untern Rock gefasst und sie hat
ihm eine gewischt!

Denk sich die Blondine: Klar, der Holländer wolllte mir an die Wäsche, hat im Dunkeln
aber an der Nonne rumgefummelt und sie hat ihm dann eine gewischt!

Denk sich der Holländer: Klar, der Deutsche hat der Blondine untern Rock gefasst,
sie hat gedacht, ich wäre es gewesen und hat mir eine gewischt!

Denk sich der Deutsche: UND IM NÄCHSTEN TUNNEL HAU ICH DEM HOLLÄNDER
NOCHMAL EINE IN DIE FRESSE!!!

welcome :( :(
 
Jumping Jack Flash

Jumping Jack Flash

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
61
Danke
0
Ein Deutscher, ein Argentinier und ein Italiener werden in Saudi-Arabien beim dort strengstens verbotenen Konsum von Alkohol erwischt.

Der Scheich lässt sie vorführen, sieht sie sich an und sagt: "Für den Konsum von Alkohol bekommt ihr eine Strafe von 50 Peitschenhieben!
Aber da ihr Ausländer seid und von dem Verbot nichts wusstet, will ich gnädig sein.
Ihr habt vor der Strafe noch einen Wunsch frei! Fang du an, Argentinier!"

Der Argentinier: "Ich wünsche mir, dass ihr mir ein Kissen auf den Rücken bindet, bevor ihr mich auspeitscht."

Der Wunsch wird ihm erfüllt, doch leider zerreißt das Kissen unter der Wucht der Peitschenhiebe bereits nach 25 Schlägen.

Der Italiener, der das sieht, wünscht sich, dass man ihm zwei Kissen auf den Rücken binden möge.
Gesagt, getan, doch leider reißen auch bei ihm die beiden Kissen vorzeitig.

Nun wendet sich der Scheich an den Deutschen und sagt: "Nun, Deutscher, da ich ein großer Fußballfan bin und ihr so schön Fußball spielt,bin ich dir besonders gnädig!
Du hast zwei Wünsche frei! Aber wähle gut!!!"

Der Deutsche: "OK, schon gewählt, als ersten Wunsch hätte ich gern 100 Peitschenhiebe statt nur 50!"

Der Argentinier und der Italiener schauen sich kopfschüttelnd und entgeistert an.

Der Scheich sagt: "Ich verstehe es zwar nicht - aber es sei dir die doppelte Zahl an Peitschenhieben gewährt! Und dein zweiter Wunsch?"

Der Deutsche: "Bindet mir den Italiener auf den Rücken!"
 
Jumping Jack Flash

Jumping Jack Flash

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
61
Danke
0
Ein Taucher wird in den Gewässern Asiens von einer Seeschlange in die Spitze seines besten Stückes gebissen.
Voller Sorge telefoniert sein Buddy nach dem vorzeitig beendeten Tauchgang mit dem Arzt vor Ort.
"Um Gottes Willen" meint jener, "wenn nicht sofort das Gift rausgesaugt wird, muß Ihr Gefährte sterben!" Der Anrufer ist am Ende.
"Und, was hat er gesagt?", erkundigt sich der Gebissene mit schmerzverzerrtem Gesicht.
"DU MUSST STERBEN!"
 
Greg553

Greg553

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
19
Danke
0
Standort
45770 Marl
Bei der Fußball WM verlangt eine Blondine im Fan Shop ein grüne Deutschlandfahne.
Der Verkäufer denkt er hört nicht recht und sagt: wir haben Deutschlandfahnen nur in schwarz rot gold.
Na gut, sagt die Blondine, dann nehme ich eine schwarze.
 
grimaldur

grimaldur

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.235
Danke
17
Ein Sizilianer geht in eine Disco. Er traegt ein T-Shirt, auf dem steht: "Türken haben 3 Probleme"
Ein Türke kommt auf ihn zu und fragt: "Ey, was is das für'n Scheiss?!"
Der Sizilianer antwortet: "Siehst Du, das ist euer erstes Problem, ihr seid viel zu neugierig."
Der Türke geht und kommt nach ein paar Minuten mit einem Kollegen wieder und die beiden schubsen den Sizilianer herum.
Der Sizilianer meint: "Siehst Du, das ist euer zweites Problem, ihr seid viel zu aggressiv."
Die Türken ziehen ab und der Sizilianer trinkt sein :newlaugh: aus, tanzt noch eine Stunde und geht dann aus der Disco raus.
Draussen warten die Türken mit fünf Mann, alle ziehen ihr Messer.
Der Sizilianer: "Seht ihr, das ist euer drittes Problem, ihr kommt mit Messern zu einer Schiesserei...!"
 
grimaldur

grimaldur

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.235
Danke
17
Nach eienr Stidue der Cmabridge Uinverstiaet, ist es eagl in wlehcer
Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Es ist
nur withcig,
dsas der ertse und lettze Bchusatbe an der ricthgien Stlele
snid. Der
Rset
knan total falcsh sein und man knan es onhe Porbelme leesn. Das ist,
wiel
das mneschilche Geihrn nciht jeden Bchustbaen liset sodnern das Wrod
als
gaznes. Krsas oedr?
 
grimaldur

grimaldur

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.235
Danke
17
Wir setzten uns abends hin und qualmten uns die Birne mit Gras zu, soweit ganz normal...

Dann kam uns die geniale Idee, doch noch ne Runde per Auto um den Block zu fahren. Als wir einen Kreisverkehr erreichten und da ein, zwei Runden im Kreis gefahren waren, da kam uns die zündende Idee:

"He, Lass uns doch mal rückwärts durch den Kreisverkehr fahren, das ist bestimmt lustig!" Soweit so gut... Und weil es Gott nicht anders wollte, kam uns beim Rückwärtsfahren natürlich ein Auto entgegen und fuhr uns in den Kofferraum bzw. wir ihm gegen die Motorhaube.

Wir sitzen also in der Karre und kriegen die volle Bullenpanik nach dem Motto "Jetzt ist alles aus...". Und auch als die Polizei eintrifft, können wir unser Pech immer noch nicht fassen. Durch einen gegenseitigen Rote-Augen-Check nach dem Motto "Ja, wir haben gerade 3g Maroc geraucht sieht man uns das etwa an?" haben wir uns bei der Wartezeit auch nicht gerade Mut gemacht. Wir beobachten im Rückspiegel wie 2 Bullen lange mit dem Fahrer des hinteren Wagens reden. Dann kommt der Polizist nach vorne - wir kurz vorm Durchdrehen. Wir kurbeln das Fenster runter, der Bulle glotzt uns an
und sagt: "Jungs, ihr braucht euch keine Sorgen machen, der Typ hinter euch hat fast 2 Promille und behauptet, ihr wärt rückwärts durch den Kreisverkehr gefahren!"
 
grimaldur

grimaldur

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.235
Danke
17
Es sind Sätze, die tatsächlich so vor Gericht gefallen sind, Wort für Wort, aufgenommen und veröffentlicht von Gerichtsreportern.
----------------------------------------------------------------------

F: Wann ist Ihr Geburtstag?
A: 15. Juli
F: Welches Jahr?
A: Jedes Jahr.

(wo er Recht hat, hat er Recht)

----------------------------------------------------------------------------

F: Diese Amnesie, betrifft sie Ihr gesamtes Erinnerungsvermögen?
A: Ja.
F: Auf welche Art greift sie in Ihr Erinnerungsvermögen?
A: Ich vergesse.
F: Sie vergessen. Können Sie uns ein Beispiel geben von etwas, das Sie
vergessen haben?

(Idiot ...)

----------------------------------------------------------------------------

F: Wie alt ist Ihr Sohn, der bei Ihnen lebt?
A: 38 oder 35, ich verwechsle das immer.
F: Wie lange lebt er schon bei Ihnen?
A: 45 Jahre.

(???)

----------------------------------------------------------------------------

F: Was war das erste, das Ihr Mann an jenem Morgen fragte, als Sie aufwachten?
A: Er sagte: "Wo bin ich Cathy?"
F: Warum hat Sie das verärgert?
A: Mein Name ist Susan.

(ich kenne Männer denen das auch schon passiert ist ...)

----------------------------------------------------------------------------



F: Die Empfängnis des Kindes war also am 8. August?
A: Ja.
F: Und was haben Sie zu dieser Zeit gemacht?

(Der Herr Anwalt glaubt wohl noch an die These mit dem Storch)

----------------------------------------------------------------------------

F: Sie hatte 3 Kinder, richtig?
A: Ja.
F: Wieviele waren Jungen?
A: Keins.
F: Waren denn welche Mädchen?

(Blödmann)

----------------------------------------------------------------------------

F: Wie wurde Ihre erste Ehe beendet?
A: Durch den Tod.
F: Und durch wessen Tod wurde sie beendet?

(ist der so deppert oder stellt sich der so deppert?)

----------------------------------------------------------------------------

F: Können Sie die Person beschreiben?
A: Er war etwa mittelgroß und hatte einen Bart.
F: War es ein Mann oder eine Frau?

(so was soll es tatsächlich geben, jaja, ...)

----------------------------------------------------------------------------

F: Alle deine Antworten müssen mündlich sein, OK?
F: Auf welche Schule bist Du gegangen?
A: Mündlich.

(wir haben es offensichtlich mit einem Schnelldenker zu tun)


----------------------------------

F: Doktor, wie viele Autopsien haben Sie an Toten vorgenommen?
A: Alle meine Autopsien nehme ich an Toten vor. (A.d.R.: Gott-sei-Dank)
F: Erinnern Sie sich an den Zeitpunkt der Autopsie?
A: Die Autopsie begann gegen 8:30 Uhr.
F: Mr. Denningten war zu diesem Zeitpunkt tot?
A: Nein, er saß auf dem Tisch und wunderte sich, warum ich ihn autopsiere.

(das hat der Herr Anwalt noch taktvoll überhört ... aber ...)

F: Doktor, bevor Sie mit der Autopsie anfingen, haben Sie da den Puls gemessen?
A: Nein.
F: Haben Sie den Blutdruck gemessen?
A: Nein.
F: Haben Sie die Atmung geprüft?
A: Nein.
F: Ist es also möglich, dass der Patient noch am Leben war, als Sie ihn autopsierten?
A: Nein.
F: Wie können Sie so sicher sein, Doktor?
A: Weil sein Gehirn in einem Glas auf meinem Tisch stand.
F: Hätte der Patient trotzdem noch am Leben sein können?
A: Ja, es ist möglich, dass er noch am Leben war und irgendwo als Anwalt praktizierte.

(diese Antwort hat dem Arzt 3.000 Dollar Strafe wegen Ehrenbeleidigung eingebracht. Er hat sie wortlos, aber mit Genugtuung bezahlt ...)
 
grimaldur

grimaldur

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.235
Danke
17
Ein Tag eines Netzwerk-Administrators


Mo, 08:05
Die Woche fängt gut an.. Anruf aus der Werbeabteilung, sie können eine
Datei nicht finden. Habe Ihnen die Verwendung des Suchprogramms "FDISK"
empfohlen. Hoffe, sie sind eine Weile beschäftigt.


08:25
Die Lohnbuchhaltung beschwert sich, ihre Netzwerkverbindung funktioniert
nicht. Habe zugesagt, mich sofort darum zu kümmern. Anschließend meine
Kaffeemaschine ausgestöpselt und ihren Server wieder angeschlossen. Warum
hört mir keiner zu, wenn ich sage, ich habe hier zu wenig Steckdosen?
Lohnbuchhaltung bedankt sich für die prompte Erledigung. Wieder ein paar
glückliche User!


08:45
Die Lagerfuzzis wollen wissen, wie sie die Schriftarten in ihrem
Textverarbeitungsprogramm verändern können. Frage sie, welcher Chipsatz auf
der Hauptplatine eingebaut ist. Sie wollen wieder anrufen, wenn sie es
herausgefunden haben.


09:20
Anruf aus einer Zweigstelle: Sie können keine Anlagen in Lotus Notes
öffnen. Verbinde sie mit der Pförtnerkammer im Erdgeschoss.


09:35
Die Werbeabteilung berichtet, ihr PC fährt nicht mehr hoch und zeigt "ERROR
IN DRIVE 0" an. Sage ihnen, das Betriebssystem ist schuld und gebe ihnen
die Nummer der Microsoft-Hotline.


09:40
Die Lageristen behaupten, sie hätten herausgefunden, das die Schriftarten
mit dem Chipsatz nichts zu tun haben. Sage Ihnen, ich hätte gesagt
"Bitsatz" und nicht "Chipsatz". Sie wollen weiter suchen. Wie kommen diese
Leute zu ihrem Führerschein?


10:05
Der Ausbildungsleiter ruft an, er braucht einen Zugangscode für einen neuen
Lehrling. Sage ihm, er muss einen Antrag stellen mit Formblatt
7A96GFTR4567LPHT. Sagt, er hat noch nie etwas von so einem Formblatt
gehört. Verweise ihn an den Pförtner im Erdgeschoss.


10:20
Die Burschen aus dem Lager geben keine Ruhe. Sie sind sehr unfreundlich und
behaupten, ich würde sie verarschen. Sie hätten nun selbst herausgefunden,
wie man die Schriftarten verändert. Sie wollen sich beim Personalchef über
mich beschweren. Ich schalte das Telefon des Personalchefs auf "besetzt".
Anschließend logge ich mich auf ihren Server ein und erteile ihnen eine
Lektion.


10:30
Meine Freundin ruft an. Ihre Eltern kommen am Wochenende zu Besuch und sie
hat ein umfangreiches Betreuungsprogramm vorbereitet. Hört nicht auf zu
reden. Verbinde sie mit dem Pförtner im Erdgeschoss.


10:40
Schon wieder das Lager. Sie berichten sehr kleinlaut, dass alle ihre
Dateien leer sind. Sage ihnen, das kommt davon, wenn man schlauer sein will
als der Administrator. Zeige mich versöhnlich und verspreche, mich in das
Problem zu vertiefen. Warte 15 Minuten, um dann über ihren Server die
Schriftfarbe wieder von "weiß" auf "schwarz" zurückzustellen. Sie bedanken
sich überschwänglich und versichern mir, die angedrohte Beschwerde wäre nur
ein Scherz gewesen. Ab heute fressen sie mir aus der Hand!


10:45
Der Pförtner kommt vorbei und erzählt, er erhalte merkwürdige Anrufe. Er
will unbedingt etwas über Computer lernen. Sage ihm, wir fangen sofort mit
der Ausbildung an. Gebe ihm als erste Lektion die Aufgabe, den Monitor
genau zu beobachten. Gehe zum Mittagessen.


14:30
Komme vom Mittagessen zurück. Der Pförtner berichtet, der Personalchef sei
hier gewesen und habe etwas von einem Telefonproblem gefaselt. Schalte das
Besetztzeichen von seiner Leitung. Was würden diese Leute ohne mich tun?


14:35
Stöpsle das Service Telefon wieder ein. Es klingelt sofort. Cornelia (muss
neu sein) vom Versand ruft an. Sagt, sie brauche dringend eine neue ID,
weil sie die alte vergessen hat. Sage ihr, ID wird vom Zufallsgenerator
erzeugt, wenn ich ihre Haarfarbe, Alter, Maße und Familienstand eingebe.
Die Daten hören sich aufregend an. Sage ihr, die ID wird erst am Abend
fertig sein, aber wegen der Dringlichkeit werde ich sie Ihr direkt zu
Wohnung bringen.


14:40
Blättere ein wenig im Terminkalender des Personalchefs. Lösche den Eintrag
"MORGEN HOCHZEITSTAG!!!" am Mittwoch und den Eintrag "HOCHZEITSTAG! AUF DEM
HEIMWEG BLUMEN KAUFEN!!!" am Donnerstag. Frage mich, ob er am


Freitag immer noch so zufrieden aussieht.


14:45
Pförtner sagt, der Monitor erscheine ihm etwas zu dunkel. Schalte den
Monitor ein und starte den Bildschirmschoner. Pförtner macht sich eifrig
Notizen. Wenn doch die gesamte Belegschaft so leicht zufrieden zu stellen
wäre!


14:55
Spiele einige Dateien aus dem Ordner "Behobene Fehler" wieder auf den
Hauptserver zurück um sicherzustellen, dass meiner Ablösung für die
Spätschicht nicht langweilig wird.


15:00
Endlich Feierabend! Hole mir vom Server der Personalabteilung die Adresse
von Cornelia und packe die Flasche Schampus aus dem Kühlschrank der
VIP-Lounge ein. Notiere noch hastig ihre neue ID (123456) und mache mich
auf den Weg. Nach so einem harten Tag braucht der Mensch ein wenig
Entspannung!
 

Bibi1977

New Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
4
Danke
0
Standort
Remscheid
Was ist der Unterschied zwischen einem Ehemann und einem Geliebten?
40 Minuten.
:hehe:

Mann: Ich weiß nicht, warum Du einen BH trägst; Du hast doch gar nichts, was du reintun könntest
Frau: Du trägst doch auch Unterhosen, oder?

Warum müssen Männer ein Chromosom weniger als Schweine besitzen?
Damit sich der Schwanz nicht kringelt! :cry:

Warum gibt es Männer?
Weil Vibratoren keinen Rasen mähen können.


15 % der Manner glauben, ihr Penis sei zu kurz, die übrigen 85%, dass mit dem Lineal irgendwas nicht stimmt. :newlaugh:

:jester: :unsure: :cry:
 
AirSun

AirSun

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
27
Danke
0
Standort
Butzbach (Taunus)
WIESO BEKOMMEN FRAUEN IHRE PERIODE???



WEIL SIE ES VERDIENT HABEN!!!
:jester:

Zwar alt, ... aber die Wahrheit :newlaugh:
 
YJDriver

YJDriver

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
111
Danke
0
Standort
Essen
1.
Ein Mann will in einer Bank in Zuerich Geld einlegen.
"Wieviel wollen sie denn einzahlen?", fragt der Kassier.
Flüstert der Mann: "Drei Millionen." "Sie können
ruhig lauter sprechen", sagt der Bankangestellte, "in
der Schweiz ist Armut keine Schande..."


2.
Eine Blondine ruft total verzweifelt Ihren Freund von der Arbeit aus an. Der Mann hebt ab und fragt was Sie denn habe.

Sie total fertig, antwortet:
"Ich habe mir heute ein Puzzle in der Stadt gekauft, schaffe es aber nicht es zusammenzubauen."

"Warum denn", fragt der Freund.

"Es hat lauter gleich aussehende Teile antwortet die Frau."

"Na Schatz", sagt der Mann, "beschreib mal wie der Karton des Puzzles aussieht!"

"Es ist ein weißer Karton, mit einem roten Hahn darauf", sagt Sie.

"Kein Problem Schatz, pack alles wieder zusammen und nimm das Puzzle am Abend mit, wir werden es gemeinsam probieren."

Gemacht, getan. Die Beiden sitzen gemeinsam zu Hause und sie schüttet das Puzzel am Wohnzimmertisch aus. Er nimmt Sie darauf zärtlich in die Arme und spricht zu Ihr:
"Schatz, wir packen nun die Cornflakes zurück in die Packung und dann vergessen wir die ganze Sache."


3.
Bernd hat zum ersten Mal eine Freundin. Er liegt neben ihr im Bett, aber sie stellt sich noch immer ziemlich zickig an. "Ach Mann, nix darf ich machen, darf ich wenigstens meinen Finger in deinen Bauchnabel stecken?" "Meinetwegen!" Ploetzlich ruft sie: "Bern, das ist aber nicht mein Bauchnabel." "Haeh, haeh, das ist auch nicht mein Finger!"

4.
wie lange sind ostfriesische mädchen jungfrauen?
-solange sie schneller laufen können als vater und bruder
 
Joschek

Joschek

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
223
Danke
6
Standort
Bensheim-Auerbach
kommt ein mann in die zoohandlung.

sagt er zum verkäufer "ich möchte einen papagei kaufen."
sagt der verkäufer "prima, ich habe drei stück da."
der kunde schaut sich die papageien an: "was kostet denn der da ganz links?"
"1500€."
"das ist aber happig! was kann der denn?"
"der kann lesen!"
"aha. und der in der mitte?"
"der kostet 300€."
"auweia, was kannder denn so?"
"der kann lesen und schreiben."
"aha. mhhmm. und der da rechts?"
"der kostet
6000€."
"ach du lieber gott! was kann der denn alles???"
"gar nichts. aber die anderen beiden sagen chef zu ihm!"
 

red rooster

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
68
Danke
0
Was ist der Unterschied zwischen einem Ehemann und einem Geliebten?
40 Minuten.
:wave:

Mann: Ich weiß nicht, warum Du einen BH trägst; Du hast doch gar nichts, was du reintun könntest
Frau: Du trägst doch auch Unterhosen, oder?

Warum müssen Männer ein Chromosom weniger als Schweine besitzen?
Damit sich der Schwanz nicht kringelt! ;)

Warum gibt es Männer?
Weil Vibratoren keinen Rasen mähen können.
15 % der Manner glauben, ihr Penis sei zu kurz, die übrigen 85%, dass mit dem Lineal irgendwas nicht stimmt. :shocked:

:) :wave: :wave:
Was ist der Unterschied zwischen einer Ehefrau und einer Geliebten?? 40 Pfund :)
 
Meister

Meister

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
121
Danke
1
Standort
Berlin bei Spandau
AHMED UND DIE CIA
Ein alter Araber lebt seit mehr als 40 Jahren in Chicago. Er würde so gerne
Kartoffeln in seinem Garten pflanzen, aber er ist ganz allein, alt und zu
schwach.
Also sendet er eine E-Mail an seinen Sohn, der in Paris studiert, um ihm
sein Problem zu schildern. ?Lieber Ahmed, ich bin sehr traurig, denn ich
kann keine Kartoffeln in meinem Garten pflanzen.
Ich bin sicher, dass, wenn Du bei mir wärest, mir umgraben helfen könntest.
Ich liebe Dich. Dein Vater".
Am nächsten Tag erhält der alte Mann eine E-Mail: ?Lieber Vater, bitte rühr
den Garten nur nicht an. Da habe ich das ?Ding' versteckt. Ich liebe Dich
auch, Ahmed".
Um 4 Uhr morgens erscheinen bei dem alten Mann die US-Armee, die Marines,
das FBI, die CIA und sogar eine Eliteeinheit der Rangers.
Sie durchwühlen den ganzen Garten, Millimeter für Millimeter, ziehen aber
enttäuscht wieder ab, denn sie haben nichts gefunden.
Am nächsten Tag erhält der alte Mann eine neue E-Mail von seinem Sohn:
?Lieber Vater, ich bin sicher, dass inzwischen die Erde überall im Garten
umgegraben ist, und dass Du Deine Kartoffeln pflanzen kannst. Mehr konnte
ich für Dich nicht tun. Ich liebe Dich. Ahmed."
 
YJDriver

YJDriver

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
111
Danke
0
Standort
Essen
Kommt eine gute Fee zu einem Manta-Fahrer: "Du hast drei Wünsche frei." Sagt der Manta-Fahrer: "Als erstes hätte ich gerne eine Schachtel Marlboro, die niemals leer wird." Er bekommt eine Schachtel, macht sie auf, nimmt eine heraus, und es sind immer noch 20 Stück in der Schachtel. "Toll ey", sagt er, "als nächstes hätte ich gern noch zwei davon".

Ein Mantafahrer stoppt einen LKW-Fahrer und sagt zu ihm: ,,Ey, du, ich bin der Manni, da drüben steht mein Manta und ich sag dir, du verlierst Ladung!" Der LKW-Fahrer hält ihn für verrückt und fährt weiter. Nach ein paar Kilometern stoppt der Mantafahrer den LKW-Fahrer wieder und sagt zu ihm: ,,Ey, du, ich bin der Manni, da drüben steht mein Manta und ich sag dir, du verlierst Ladung!" Da wird es dem LKW-Fahrer zu bunt und er schreit den Mantafahrer an: ,,Pass mal auf, du Spinner! Ich bin der Erich, da drüben steht mein LKW und ich bin vom Streudienst!"
 
ftec

ftec

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
667
Danke
4
Standort
B-Town Route 66/A3
An die werte Kundschaft

Wenn wir unsere Arbeit so täten, wie wir meinen, daß sie richtig ist, würden Sie einen Schock
bekommen.

Deshalb tun wir unsere Arbeit so, wie wir meinen, daß Sie glauben, daß sie richtig sei, obwohl wir
annehmen, daß Sie ahnen, daß wir wissen, daß Sie im Bilde sind, was wir falsch machen, um Sie im
Glauben zu lassen, daß wir es nach Ihrer Vorstellung richtig machen.
 

California

Banned
Mitglied seit
04.08.2006
Beiträge
2
Danke
0
Between the ages of 18 - 21 a woman is like Africa or Australia. She is half discovered, half wild and naturally beautiful with bushland around the fertile deltas.
Geography lesson


Between the ages of 21 - 30 a woman is like America or Japan. Completely discovered, very well developed and open to trade especially with countries with cash or cars.

Between the ages of 30 - 35 she is like India or Spain. Very hot, relaxed and convinced of its own beauty.

Between the ages of 35 - 40 a woman is like France or Argentina. She may have been half destroyed during the war but can still be a warm and desirable place to visit.

Between the ages of 40 - 50 she is like Yugoslavia or Iraq. She lost the war and is haunted by past mistakes. Massive reconstruction is now necessary.

Between the ages of 50 - 60 she is like Russia or Canada. Very wide, quiet and the borders are practically unpatrolled but the frigid climate keeps people away.

Between the ages of 60 - 70 a woman is like England or Mongolia. With a glorious and all conquering past but alas no future.

After 70, they become Albania or Afghanistan. Everyone knows where it is, but no one wants to go there.
:unsure:
 

XJ8002

Gelöscht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
26
Danke
0
1. Dezember: Hurra, ich darf das erste Fenster meines Adventskalenders öffnen. Ein Schoko-Engelchen. Ich liebe die Weihnachtszeit

2. Dezember: Eine Glocke zergeht auf meiner Zunge. Dazu ein zärtlicher Kuß meiner Liebsten. Adventszeit ist so romantisch.

3. Dezember: Kollege Meier erzählt mir von seinem Adventskalender mit kleinen Geschenken. Heute fand er eine Armbanduhr. Ich hatte ein Schokoauto.
4. Dezember: Meier erzählt schmutzige Adventswitze. Habe aus Höflichkeit mitgelacht. Unsere Azubine Fräulein Blasewetter sah pikiert zu Boden. Schokotannenzweig.

5. Dezember: Ein Schoko-Schlitten. Sehr schön.

6. Dezember: Schenke meiner Liebsten einen neuen Wischmopp zum Nikolaus. Sie scheint sich nicht richtig zu freuen. Meier kommt mit einem Nikolauskostüm und verteilt Schokolade und Kondome. Lustig. Ich schiebe die Kondome der Azubine zu. Schutz ist heute so was von wichtig für die Jugend.

7. Dezember: Ein Schoko-Engel. Aber ich muß wegen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz zum Chef. Kolleginnen gucken irgendwie komisch.
8. Dezember: Meine Liebste ist wieder fröhlicher. Zumindest, bis ich aus Versehen statt der Kerze den Adventskranz anzünde.

9. Dezember: Schoko-Weihnachtsmann schmilzt in der Hand. Eintrag in die Personalakte wg. Nikolaus-Kondom.
10. Dezember: Auf meinem Arbeitsplatz liegen zwei Kondome. Alle grinsen. Schnell eingesteckt, bevor Fräulein Blasewetter sie sieht.

11. Dezember: Schokohase bleibt mir im Halse stecken. Ehefrau hat die Kondome in der Tasche gefunden.

12. Dezember: Azubine kommt im Minirock. Macht sie das extra? Meier pfeift ihr hinterher. Blöd, daß sie mich anguckt, als sie sich umdreht. Fast am Schoko-Zapfen verschluckt. Termin morgen beim Boß.

13. Dezember: Boß glaubt mir nicht, daß ich der Azubine nicht hinterhergepfiffen hab. Zweite Eintragung in die Personalakte wg. sexueller Belästigung.
14. Dezember: Schatzi hat mit der Frau eines Kollegen telefoniert. Meine Erklärungsversuche scheitern an ihrem Schweigen.

15. Dezember: Termin bei der Frauenbeauftragten der Firma. Biete ihr mein Schokoglöckchen an. Sie empfiehlt mir, einen großen Bogen um junge Kolleginnen zu machen.

16. Dezember: Schatzi ist zurück zu ihrer Mutter. Die Schokolade schmeckt heute fad.

17. Dezember: Hab mit Mausi telefoniert. Nach langem Betteln ist sie zurückgekommen. Dummerweise hat der Streß Potenzprobleme ausgelöst. Zur Versöhnung essen wir Schokolade aus dem Kalender.

18. Dezember: Der Versuch, mich bei der Azubine mit einem Schoko-Weihnachtsmann zu entschuldigen, scheitert. Sie läuft weinend zur Frauenbeauftragten.

19. Dezember: Meier reißt Pädophilenwitze. Kollegen sehen mich lachend an. Ich zerkrümele meinen Schoko-Tannenbaum unter dem Schreibtisch.
20. Dezember: Kleiner Umtrunk. Meier gibt einen aus, haut mir auf die Schulter, so daß ich mein Glas verschütte. Laufe aufs Klo, versuche die Hose zu waschen. Verdammt, falsche Tür! Stehe in Unterhose vor der Azubine. Sie hat wieder den Mini an. Immerhin: Die Potenz-Probleme scheinen vorbei zu sein.

21. Dezember: Ich lese zum dritten Mal die Kündigung während Mausi weinend ihre Sachen packt. Vergesse zum ersten Mal, mein Türchen zu öffnen.
22. Dezember: Ein Nachbar wünscht mir frohe Feiertage. Ich haue ihm ein blaues Auge. Habe kurz darauf selber eines, weil der Freund der Azubine auf einen Sprung vorbeikam.
23. Dezember: Polizei steht vor der Tür. Ich hätte den Weihnachtsmann im Supermarkt nicht zwischen die Beine treten sollen. Ich bewerfe die Polizisten mit dem brennenden Weihnachtsbaum.
24. Dezember: Ich feiere Weihnachten mit Bob. Wir teilen uns unsere Zelle. Bob ist sehr nett. Er mag mich. Ich schenke ihm meinen Schoko-Engel. Er sagt er habe auch ein Geschenk für mich. Er sagt, es wäre ein Geschenk für jeden Tag und hätte was mit der Rute zu tun. Aber warum muß ich mich vor ihn hinknien, um es auszupacken?



Ansprüche

Eine Frau glücklich zu machen ist einfach...

Mann muss nur ein ..

1. Freund
2. Partner
3. Liebhaber
4. Bruder
5. Vater
6. Lehrer
7. Erzieher
8. Koch
9. Mechaniker
10. Monteur
11. Innenarchitekt
12. Stylist
13. Elektriker
14. Sexologe
15. Gynäkologe
16. Psychologe
17. Psychiater
18. Therapeut sein und
19. zuvorkommend
20. sympathisch
21. durchtrainiert
22. liebevoll
23. aufmerksam
24. gentlemanlike
25. intelligent
26. einfallsreich
27. kreativ
28. einfühlsam
29. stark
30. verständnisvoll
31. tolerant
32. bescheiden
33. ehrgeizig
34. fähig
35. mutig
36. entschieden
37. vertrauensvoll
38. respektvoll
39. hingebungsvoll
40. leidenschaftlich und vor allem
41. zahlungsfähig sein.

Gleichzeitig, sollte er darauf achten, dass

a. er nicht eifersüchtig ist, und dennoch nicht uninteressiert
b. er sich mit seiner Familie gut versteht, ihr aber nicht mehr Zeit widmet als der Frau
c. er ihr Raum lässt, sich aber besorgt zeigt, wo sie war und was sie gemacht hat.

Sehr wichtig ist es:

nicht die Geburtstage, Jahrestage, Hochzeitstage, Namenstage, Ihre Tage, Datum des ersten Kusses, Geburtstag ihrer Lieblingstante, Ihres Lieblingsneffen oder ihrer Lieblingsfreundin ... zu vergessen.

Leider garantiert auch die perfekte Einhaltung dieser Ratschläge kein 100%iges Glück. Sie könnte sich von einem perfekten und abgestimmten Leben eingeengt fühlen und mit dem erstbesten Schlaffi davonrennen, der ihr begegnet.


Und nun die andere Seite der Medaille:

Einen Mann glücklich zu machen ist wie wir nun rasch erkennen werden bei
weitem nicht so leicht.

Denn:

Der Mann braucht:

1. Sex und
2. Essen

Die meisten Frauen sind mit diesen seinen Bedürfnissen natürlich überfordert. Was lernen wir daraus?

Harmonisches Zusammenleben ist gar nicht schwer wenn Männer endlich erkennen, dass sie ein klein wenig ihrer Ansprüche zurückschrauben müssen!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Der witzige Witze Thread

Oben