Der Frühling kommt - jetzt Winterräder WK2 kaufen ;)

Diskutiere Der Frühling kommt - jetzt Winterräder WK2 kaufen ;) im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; da aktuell keine 18" Felgen vorrätig sind, und ich sowieso Felgen und Reifen für den nächsten Winter benötige, spiele ich mit...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
OQ13

OQ13

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
354
Danke
12
da aktuell keine 18" Felgen vorrätig sind, und ich sowieso Felgen und Reifen für den nächsten Winter benötige, spiele ich mit mit dem Gedanken mal beim "freundlichen" und auch bei den Reifenfritzen Angbote einzuholen.

Was ist
a ) zu empfehlen, = Winterreifen
b ) in welcher Größenordnung liegt bei der Reifengröße heute so ein Komplettrad ( 18")
c ) Originalfelge oder aus dem Zubehör

bin für alle Ratschläge offen - Danke.
 

wolke66

Member
Mitglied seit
15.09.2011
Beiträge
2.684
Danke
1.077
schaust Du auch hier:
http://www.jeepforum.de/index.php?showtopic=77586&st=0

BTW: Ich habe den Yokohama Geolander auf Original Jeep Felge und bin voll zufrieden - auch mit der Laufruhe bei 200 km/h, kann ich nur empfehlen.

...aber ob Du jetzt noch/schon - jenachdem wie man es sieht - Winterreifen bekommst, wage ich zu bezweifeln.....
 
OQ13

OQ13

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
354
Danke
12
die Auswahl ist sogar mehrfach, hätte ich nicht gedacht ... morgen bekomme ich die Angebote....

die Idee hat den Hintergrund.. dass der neue mit den 20Zöllern ausgeliefert wird, (das Werk hat zur Zeit keine 18er Felgen) und da ich die 20er nicht möchte, zudem die einen Aufpreis !! von 1400,- hätten, kaufe ich mir dafür lieber die Winterschlappen und warte bis die 18er wieder lieferbar sind...
 
OQ13

OQ13

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
354
Danke
12
wolke66 hatte Recht, die Auswahl mit Felgen ist nicht mehr sehr groß, bwz. Reifen kein Problem, aber Felgen zum vernünftigen Preis

im engeren Angebot vom freundlichen ist jetzt bei mir der
NOKIAN WRG 2 4 Kompletträder mit Orig. Jeep WK2 Felge (incl. Sensoren) für 1999,-- als XL (höhere Tragkraft)
 

robert.eberle

Member
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
633
Danke
49
die Auswahl ist sogar mehrfach, hätte ich nicht gedacht ... morgen bekomme ich die Angebote....

die Idee hat den Hintergrund.. dass der neue mit den 20Zöllern ausgeliefert wird, (das Werk hat zur Zeit keine 18er Felgen) und da ich die 20er nicht möchte, zudem die einen Aufpreis !! von 1400,- hätten, kaufe ich mir dafür lieber die Winterschlappen und warte bis die 18er wieder lieferbar sind...
die waren bei meim auch drauf, hab ich aber nicht abgenommen obwohl kostenlos.



wolke66 hatte Recht, die Auswahl mit Felgen ist nicht mehr sehr groß, bwz. Reifen kein Problem, aber Felgen zum vernünftigen Preis

im engeren Angebot vom freundlichen ist jetzt bei mir der
NOKIAN WRG 2 4 Kompletträder mit Orig. Jeep WK2 Felge (incl. Sensoren) für 1999,-- als XL (höhere Tragkraft)

die nokian hab ich auch vom freundlichen, incl. felgen aber von zulieferer, komplett mit sensoren und montage 1700.--
 
OQ13

OQ13

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
354
Danke
12
die 300,- hatte ich beim Kaufvertrag mit hohen zweistelligen prozentualen Abzug schon einbehalten ... !! :thefinger_red:
da werde ich mit ihm nicht mehr streiten ... vor allem mit den Orig. Felgen.
 

Monachus

Member
Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
37
Danke
0
Standort
Istanbul
Ich habe mir Michelin Latitude X-Ice 2 ( 245-65 R17 ) - hergestellt für staerkere Winter mit mehr Schnee usw.. - gekauft - eigentlich für die hiesigen Verhaeltnisse etwas mehr als nötig Winterreifen aber ich wollte unbedingt Michelin, es wurde nur dieser Typ importiert und man hat mir vergewissert, dass diese bis Anfang April bei normaler Fahrt keinen zusaetzlichen Verschleiss bekommen werden als normalere Winterreifen - ich bekam zusaetzlich die Austauschgarantie falls irgendetwas sein sollte.
Bis jetzt bin ich recht zufrieden und konnte viel auf Schnee fahren. Bremsverhalten recht erfreulich und fast kein ABS-Einschalten. Kurven zuverlaessig... Im Regen bin ich mehr als zufrieden. Im Trockenen sind sie deutlich ruhiger als nagelneue Wrangler's. Den Unterschied in Verbrauch kann ich nicht testen, da mein Turbo ausgetauscht wurde,.....
Eines faellt mir jedoch auf, die Reifendrücke steigen viel, obwohl die Reifen nicht deutlich warm werden. Die GA schreibt, dass Unterschiede bis zu 6 psi akzeptabel sind. Bei mir werden sie etwa 3 psi mehr - hat jemand die gleiche Erfahrung ?
 

wolke66

Member
Mitglied seit
15.09.2011
Beiträge
2.684
Danke
1.077
Hallo Dieter,

die Nokians hat man mir damals auch angeboten - die arbeiten wohl irgendwie zusammen (Chrysler/mit irgendeinem Reifenfuzzie, der Nokian auf seiner Liste hat).

Ich habe grundsätzlich meine Probleme mit Nokian, gute Trockeneigenschaften, doch auf Nässe und Schnee hat er nicht gerade seine starke Seite....

http://www.testberichte.de/p/nokian-tests/wr-g2-testbericht.html
http://www.adac.de/infotestrat/tests/reifen/winterreifen/w225_45_R17_details.aspx?testId=79&recordId=1725
http://www.auto-motor-und-sport.de/winterreifentest-2009-nokian-wr-g2-1416409.html

Mein Tipp: Nimm die Felgen, die Sensoren und lass Dir andere Reifen besorgen oder besorge Dir selbst welche (Bucht oder amaz0n), so viel teurer als dieses Schnäppchen für 2000 Euronen(!) wird das auch nicht sein.
Für Montage sollte sich ja immer jemand finden.....
 
OQ13

OQ13

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
354
Danke
12
wenn man die Tests alle so liest, dann schreibt manchmal jeder etwas anderes... vor allem ist es m.M. ein Unterschied, ob ich einen 205/45 oder einen 265/65 Reifen zum Test verwende,
wenn ich mich richtig erinnere, dann haben schon geringe Abweichungen in der Größe ganz andere Ergebnisse gebracht.

Ich mach mich noch ein bisschen schlau und nehme auch gerne noch Ratschläge und Tipps an.
 

robert.eberle

Member
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
633
Danke
49
ich hab auf anfrage wegen den nokian ( hatte ursprünglich ein angebot mit pirelli ice and snow ) einen testabdruck bekommen in dem der nokian sehr gut abschnitt.

hatte eigentlich noch nie probleme mit winterreifen, evtl deswegen weil ichs bei glätte anders angehe.

mfg robert
 
OQ13

OQ13

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
354
Danke
12
das mit dem Luftdruck hatte ich schon am WG je nach Reifenfabrikat festgestellt, wirkt sich merkbar aus.

Die Goodyear waren schon bei der Auslieferung meines WGs (Nov.2002 - Mod. 2003) nicht die Besten, und das hat sich dann wohl nicht geändert.
 

arganto

Member
Mitglied seit
31.03.2012
Beiträge
158
Danke
12
Schließe mich hier mal an, da der interessante Thread http://www.jeepforum...pic=77586&st=50 leider geschlossen ist.

Der nächste Winter kommt und auf dem Overland sind ja 265/50R20. Ausgangslage ist, dass ich gerne Originalfelgen hätte.

- Im Zubehör-PDF auf der Jeep-Seite gefallen die Alufelge 20’’, 5-Speichen-Design Bi-Color (82212221, siehe Bild anbei). Hat die jemand und evtl. ein eigenes Foto davon? Was kosten diese in etwas? Sieht es dort nur so aus als hätten die ein Loch in der Mitte und keine Kappe?

- Ansonsten kommen evtl. auch die original-Overland-Felgen als 2. Satz in Frage. Gibt es davon eine ungefähre Preisidee?

- Das größte Problem: Für diese Größe habe ich bei reifendirekt, usw. bislang keinerlei Winterreifen gefunden. Gibt es solch Reifen gar nicht? Auch auf den Herstellerseiten wie Conti finde ich dazu nicht.

- Wenn es dann also doch 265/60R18 werden müssen, welche Originalfelgen wären da empfehlenswert? Die Laredofelgen gingen dann ja sicher auch. Nur sind die wieder nicht im dortigen Zubehör-pdf. :(

Generell: Da es ja nun schon viele WK2-Fahrer im letzten Winter gab, wie habt ihr es so gemacht?

Vielen Dank und viele Grüße
 

Anhänge

Luzy

Luzy

Member
Mitglied seit
02.10.2008
Beiträge
168
Danke
4
Ich hatte – bis heute :) – diese Räder aus dem Originalzubehör drauf (jetzt den 2. Winter, oder eher 1,5 Winter...). Mit diesen 18"-Rädern fährt er sich etwas weicher, manche würden vielleicht auch sagen "schwammiger" als mit den 20".

Gruss

Luzy
 

Anhänge

exilschotte

Member
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
162
Danke
9
Hallo Arganto,

ich wollte auch unbedingt die Jeep original 18 Zoll Räder haben. Speziell die grauen Alufelgen 18’’, matt grau mit Jeep® Logo.
Artikel-Nr. (K)82212286, da ich einen HEMI in Charcoal fahre. Die sind übrigens viel dunkler als auf dem Foto und lieferbar im Gegensatz zu den schwarzen Felgen.

Die Felgen haben auch kein Loch sondern eine carbonfarbene Kappe, die dieses abdeckt.

Gesagt getan: Der Freundliche wollte 1900 Euro für die 4 Felgen haben.

Nach kurzer Suche habe ich hier bestellt: http://www.factorymoparparts.com/ - sehr zuverlässige und ehrliche Typen.

4 Felgen a 205 USD
4 Sensoren a 52 USD
Versand 400 USD

Summe ca. 1075 Euro (EUR/USD ca. 1,33)

zzgl. 280 Euro EUSt.

Da lag ich noch 540 Euro ggü. dem Händler vorn.

Ich denke am Versand kann man noch sparen, wenn man jemanden aus D damit beauftragt.

Als Reifen habe ich den NOKIA GR2 SUV im Winter und just for Fun im Sommer noch einen Satz Yokohama Geolandar fürs Gelände.

Zumindest tun wir was für die Konjunktur - für das Geld was wir für Reifen und Felgen ausgeben fahren andere neuwertige Kleinwagen :rofl:

Gruß,

WH1
 

arganto

Member
Mitglied seit
31.03.2012
Beiträge
158
Danke
12
Der nächste Winter kommt und auf dem Overland sind ja 265/50R20. Ausgangslage ist, dass ich gerne Originalfelgen hätte.

- Im Zubehör-PDF auf der Jeep-Seite gefallen die Alufelge 20’’, 5-Speichen-Design Bi-Color (82212221, siehe Bild anbei). Hat die jemand und evtl. ein eigenes Foto davon? Was kosten diese in etwas? Sieht es dort nur so aus als hätten die ein Loch in der Mitte und keine Kappe?

- Ansonsten kommen evtl. auch die original-Overland-Felgen als 2. Satz in Frage. Gibt es davon eine ungefähre Preisidee?

- Das größte Problem: Für diese Größe habe ich bei reifendirekt, usw. bislang keinerlei Winterreifen gefunden. Gibt es solch Reifen gar nicht? Auch auf den Herstellerseiten wie Conti finde ich dazu nicht.

- Wenn es dann also doch 265/60R18 werden müssen, welche Originalfelgen wären da empfehlenswert? Die Laredofelgen gingen dann ja sicher auch. Nur sind die wieder nicht im dortigen Zubehör-pdf. :(
Schon einmal vielen Dank an Luzy und WH2, wg. der Tipps. :)

Aber hat evtl. doch noch jemand weitere Tipps/Antworten,

- ob jemand schon einmal 265/50R20-Winterreifen genutzt hat oder ob es die wirklich nicht gibt?
- was ein zweiter Satz 265/50R20-Overland-Felgen kosten würde und wo ich eine Teilenummer Import oder Fremdkauf finde?
- was im Alternativfall die Laredo 265/60R18-Felgen kosten würde und wo ich eine Teilenummer ... ;)
- ob jemand die Felge, die ich im Anhang hatte doch evtl. schon einmal live gesehen oder selber genutzt hat und auch eigene Fotos davon hat
 

Rapsak

Member
Mitglied seit
15.09.2011
Beiträge
92
Danke
2
Schon einmal vielen Dank an Luzy und WH2, wg. der Tipps. :)

Aber hat evtl. doch noch jemand weitere Tipps/Antworten,

- ob jemand schon einmal 265/50R20-Winterreifen genutzt hat oder ob es die wirklich nicht gibt?
- was ein zweiter Satz 265/50R20-Overland-Felgen kosten würde und wo ich eine Teilenummer Import oder Fremdkauf finde?
- was im Alternativfall die Laredo 265/60R18-Felgen kosten würde und wo ich eine Teilenummer ... ;)
- ob jemand die Felge, die ich im Anhang hatte doch evtl. schon einmal live gesehen oder selber genutzt hat und auch eigene Fotos davon hat
Hallo ich hatte das gleiceh Thema im letzten Herbst, bevor mein Overland geliefert wurde.
Komplettsatz auf Laredo / Limited Felge 2450€ (Pirelli) und auf Original Overlandfelge 4450€ Das war mir zu viel Aufpreis.
Beides hatte mir die Niederlassung in Hamburg angeboten.
Ich habe dann die 18 Zoll Felgen genommen.
Gruß
Rapsak
 

MadMax63

Banned
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
1.026
Danke
13
Hab ne ähnliche Fragestellung bei meinem WH Ltd.
Fahre immer noch die originalen Wrangler HP All Season auf der 17" Originalfelge und was soll ich sagen - die Dinger fahren sich einfach nicht ab. Haben nach 37tkm immer noch 5-6mm Profil und wurden wohl gerade im Rahmen des 40tkm Service achsweise getauscht (hab jetzt eine Unwucht oder Vibration durch Sägezahn).
Habe ein Angebot und bin ziemlich scharf auf 20" Sommerfelgen von Avanti, nämlich die "Straycat"http://www.advanti-racing.de/v2.0/content/designs_straycat_bl.php mit Vredestein Ultras Sessanta 265/45ZR20 108Y XL. Für € 1950,- würde der ganze Krempel inklusive Montage mir gehören. Nach Weihnachten möchten wir ins Montafon fahren und das möchte ich mit den Wrangler All Season eigentlich nicht mehr riskieren.
Jetzt stellt sich die Frage entweder die Wrangler noch über Sommer herunterzufahren soweit es geht und dann auf echte Wintergummis wechseln, oder doch noch den Winterurlaub mit den Wrangler HP antreten und jetzt in die Sommergummis investieren:
Was meint ihr?

Gruß,
Markus
 

wolke66

Member
Mitglied seit
15.09.2011
Beiträge
2.684
Danke
1.077
nimm den unkonventionellsten Ansatz:
Du bist scharf auf die Dinger, also gönne sie Dir. Du lebst nur einmal, wer weiss, was Weihnachten ist .....
 

MadMax63

Banned
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
1.026
Danke
13
Hhm, grübel, Diese Jahr schon in 2 neue Sofas, zwei Laptops, 2 neue Matratzen, einen neuen Gasgrill und ne digitale Spiegelreflexkamera investiert.
Gabionen für den Vorgarten und ein Gerätehaus für den garten soll es auch noch geben und dann im Mai an den Gardasee. Werde nochmals kalkulieren und mit der GöGa reden.

Gruß,
Markus
 

arganto

Member
Mitglied seit
31.03.2012
Beiträge
158
Danke
12
Habe nun doch noch etwas gefunden- Man muss sich wohl erst einmal einfuchsen mit dem länderübergreifenden Angaben/Internetseiten.

Felgen

http://www.factorychryslerparts.com/showAssembly.aspx?ukey_product=4399032&ukey_assembly=576240&ukey_make=1064&modelYear=2011&ukey_model=15529&ukey_driveline=0&ukey_trimLevel=18622 in Kombination mit
http://www.wk2jeeps.com/wk2_wheels.htm bringt mir als Limited-Felge die 1HX65AAAAB und als Overland die 1JD14DD5AC.

Stimmt dies? Die Overland ist als "premium painted satin carbon cast aluminum" und die Limited als " polished cast aluminum" beschrieben. Heißt dies, dass diese auch unterschiedlich aussehen und nicht nur unterschiedlich groß sind? Leider habe ich hier in der Nähe keinen Limited gefunden, wo ich dies live vergleichen könnte und im Netz weiß man ja nicht, ob dies wirklich die richtigen Fotos sind.

Reifen
  • Bei Nokian gibt es scheinbar den "Hakkapeliitta R SUV" in 265/50R20, den hier öfter genannten "WR G2 SUV" nicht in der Größe. Leider habe ich zum Hakkapeliitta keine wirklichen Aussagen zu Tests und Verhalten bei Eis/Nässe gefunden. Weiß da jemand mehr oder hat eigene Erfahrungen oder in der Vergangenheit auch schon mal gesucht und mehr gefunden?
  • Bei Bridgestone habe ich (nur) den "Blizzak LM25 4X4" gefunden, dazu aber eigentlich nur schlechte Testergebnisse.
  • Goodyear hat scheinbar keine 265/50R20. Bei Conti das Gleiche. Vredestein dito. Ebenso Yokohama, Falken, Michelin und Pirelli.
@Rapsak: Weißt Du, welcher Reifen sie Dir auf die Overland-Felge gezogen hätten?

Wenn jemand weitere 265/50R20-Winterreifen kennt, kann er es ja hinzufügen. So haben nachfolgende Foren-User zumindest etwas zentral mal eine Übersicht.

Für mich heißt es wohl doch auf die Limited-Felgen zu gehen. Allerdings lässt mich die unterschiedliche Beschreibung (s.o. nebst Frage) erneut zweifeln. Ach, wäre das doch alles einfacher. ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Der Frühling kommt - jetzt Winterräder WK2 kaufen ;)

Der Frühling kommt - jetzt Winterräder WK2 kaufen ;) - Ähnliche Themen

  • 2018 hat nur 3 Jahreszeiten - Frühling übersprungen

    2018 hat nur 3 Jahreszeiten - Frühling übersprungen: Die Natur hat diesmal den Frühling verdrängt, vergessen oder wie soll man sagen. Der Winter wurde diesmal ja direkt vom Sommer abgelöst. Oder...
  • Frühling in Sardinien 2016 - MDMOT-Routen Bericht

    Frühling in Sardinien 2016 - MDMOT-Routen Bericht: Hallo zusammen,   seit Sonntag sind wir aus Sardinien zurück, wo wir 8 Tage über Ostern verbrachten. Da wir die Insel noch nicht kannten, wollten...
  • Softtop montieren! Der Frühling kommt : )

    Softtop montieren! Der Frühling kommt : ): Hi Softtopuser, am Weekend wirds endlich Frühling und ich denke das ist Zeit fürs Softtop!   Gibts besondere Tipps, was ich beachten muss beim...
  • Frühling ist hier, der Sommer kommt

    Frühling ist hier, der Sommer kommt: http://www.youtube.com/watch?v=o0aJMVKHqlk
  • Der Frühling kommt! Hard- oder Softtop?

    Der Frühling kommt! Hard- oder Softtop?: Hallo zusammen, habe einen 4-Türer Sahara mit Hard- und Softtop. Da das Fahren mit dem Hardtop und den geöffneten Deckeln über mir und dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben