Demontage Lüftungsringe

Diskutiere Demontage Lüftungsringe im Wrangler JK Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo zusammen. Als erstes möchte ich alle ganz herzlich begrüssen, ich bin (relativ) neu in diesem Forum. Eine echt tolle und...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

ProjektH

Member
Threadstarter
Mitglied seit
23.12.2011
Beiträge
5
Danke
0
Standort
Region Zürich
Hallo zusammen. Als erstes möchte ich alle ganz herzlich begrüssen, ich bin (relativ) neu in diesem Forum. Eine echt tolle und hilfreiche Sache, danke an alle welche sich hier engagieren.

Nun habe ich eine erste Frage: Kann mir jemand einen Tip geben, wie man die silberfarbenen Blendringe am Austritt der Lüftung am Armaturenbrett "gewaltlos" entfernen kann? Ich möchte die silberfarbenen Teile schwarz matt lackieren. Vielen Dank für Eure Hilfe!

Beste Grüsse, Herby
 

ProjektH

Member
Threadstarter
Mitglied seit
23.12.2011
Beiträge
5
Danke
0
Standort
Region Zürich
Hier noch ein Bild, damit ihr versteht welche Ringe ich genau meine

 
Joachim

Joachim

Member
Mitglied seit
30.05.2008
Beiträge
855
Danke
5
Standort
NRW, Essen (Kettwig)
Willkommen im Forum.

Also ich kann dir zumindest sagen wie diese beim 2008er Modell abgehen. Da bekommt man die durch drehen ab. Also was Rutschfestes in die Handfläche legen und ca.2 cm linksherum drehen (ich glaube es war linksrum, hatte die schon länger nicht ab). Es geht etwas stramm, es ist so ne Art Bajonettverschluss. Probiere es einfach aus, vielleicht haben die beim jetzigen Modell die Verschlussart beibehalten.
Ich habe meine auch in schwarz (Wagenfarbe) lackieren lassen :)

Gruß
Joachim
 
Jetcrazy

Jetcrazy

Banned
Mitglied seit
30.07.2007
Beiträge
717
Danke
39
wo wir gerade beim Interieur sind... steht da bei allen Modellen "since 1941"? Wenn ja, dann muss ich mir ja noch ein Purple Heart für den Innenspiegel oder einen "Remember Pearl Harbour"-Aufkleber fürs Heck besorgen...
 

HMMWV

Member
Mitglied seit
13.03.2011
Beiträge
183
Danke
5
bei meinem 07er ist auch gegenuhrzeigersinn ca 2cm drehen dann kann man sie gewaltlose herausziehen. (achtung plastikzeugs mag keine kälte, darum besser nach dem fahren und heizen probieren!!!!!!!!!!!!)

muss mal nach dem since 1941 schauen, wo steht denn das? von ferne kommt mir das zwar bekannt vor!meine entschuldigung: :giveup: ich fahre den jk nicht täglich.
 
Vagabond

Vagabond

Member
Mitglied seit
11.01.2009
Beiträge
674
Danke
48
muss mal nach dem since 1941 schauen, wo steht denn das?
Meines Wissens steht das erst ab 2011 am Beifahrer-Haltegriff. Zum 70-jährigen Jubiläum der Marke Jeep in 2011
 

HMMWV

Member
Mitglied seit
13.03.2011
Beiträge
183
Danke
5
achsooo, dann hab ich ja wenigstens nix verpennt! :smilewinkgrin:

ich werde trotzdem mal einen blick auf den griff werfen.
 

ProjektH

Member
Threadstarter
Mitglied seit
23.12.2011
Beiträge
5
Danke
0
Standort
Region Zürich
Danke für die Informationen, die beiden Ringe in der Mitte des Armaturenbretts konnte ich nun so lösen, die beiden äusseren Ringe bei der A-Säule sitzen bombenfest :-( Werde mal versuchen irgendein Werkzeug zu missbrauchen um Hebelwirkung für die Drehung zu erreichen... "since 1941" wurde wir richtigerweise erwähnt zum 70jährigen von Jeep an den 2011 Modellen angebracht. Habe übrigens auch diese Spange wie auch die beiden silberfarbenen Applikationen an den Türen in Wagenfarbe lackiert (Mango Tango) und dies verleiht dem Interieur wirklich einen edlen Hauch. Poste dann gelegentlich mal ein Bild davon, dies jedoch dann, wenn die doofen und billig aussehenden Ringe bei den Lüftungsaustritten auch lackiert sind....
 
Joachim

Joachim

Member
Mitglied seit
30.05.2008
Beiträge
855
Danke
5
Standort
NRW, Essen (Kettwig)
Oh oh, Werkzeug nix gut!!! Ich würde es echt lassen!

Versuche irgend was anderes! Lass da meinetwegen Spüli oder sonst irgendein Gleitmittel (Vaseline etc.) in die Verbindungsstelle einträufeln und mach das Ganze mit den Fön etwas warm und versuche es lieber mit einem Antirutsch-Pad etc. in der Handfläche du drehen.
Ggf. mit der Faust behutsam darauf rumklopfen, aber mit Werkzeug würde ich nicht drangehen, du brichst nur was ab.

Gruß
Joachim
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Demontage Lüftungsringe

Demontage Lüftungsringe - Ähnliche Themen

  • Hard-Top JK Demontage

    Hard-Top JK Demontage: Moin Männers, weil das ganze so schön klappt, habe ich gleich noch ein Thema. Habe leider nur ein ähnliches Thema zum JKU gefunden. Hat einer...
  • Gestell/Wagen zur Demontage des Hardtops

    Gestell/Wagen zur Demontage des Hardtops: Hallo Zusammen, habe gerade ein Youtube Video gesehen, bei dem man sehen nkonnte wie jemand aus den USA ein Gestell mit 4 Rollen von hinten in...
  • Demontage Serienantenne

    Demontage Serienantenne: Moinsen,   wer von euch hat die Serienantenne demontiert oder gegen eine andere Antenne ausgetauscht?   Ich will sie komplett demontieren, da ich...
  • Demontage Kotflügelverbreiterung und Innenkotflügel Commander

    Demontage Kotflügelverbreiterung und Innenkotflügel Commander: Moin moin!   Kaum angemeldet und schon das erste Problem.   Bei meinem Commander ist links im Radkasten der Schlauch für die hintere...
  • Demontage Kotflügelverbreiterungen/Radkastenabdeckung

    Demontage Kotflügelverbreiterungen/Radkastenabdeckung: Hallo, ich will demnächst den Korrosionsschutz erneuern und möchte vorab schon mal wissen, wie die Kotflügelverbreiterungen zu demontieren sind...
  • Ähnliche Themen

    • Hard-Top JK Demontage

      Hard-Top JK Demontage: Moin Männers, weil das ganze so schön klappt, habe ich gleich noch ein Thema. Habe leider nur ein ähnliches Thema zum JKU gefunden. Hat einer...
    • Gestell/Wagen zur Demontage des Hardtops

      Gestell/Wagen zur Demontage des Hardtops: Hallo Zusammen, habe gerade ein Youtube Video gesehen, bei dem man sehen nkonnte wie jemand aus den USA ein Gestell mit 4 Rollen von hinten in...
    • Demontage Serienantenne

      Demontage Serienantenne: Moinsen,   wer von euch hat die Serienantenne demontiert oder gegen eine andere Antenne ausgetauscht?   Ich will sie komplett demontieren, da ich...
    • Demontage Kotflügelverbreiterung und Innenkotflügel Commander

      Demontage Kotflügelverbreiterung und Innenkotflügel Commander: Moin moin!   Kaum angemeldet und schon das erste Problem.   Bei meinem Commander ist links im Radkasten der Schlauch für die hintere...
    • Demontage Kotflügelverbreiterungen/Radkastenabdeckung

      Demontage Kotflügelverbreiterungen/Radkastenabdeckung: Hallo, ich will demnächst den Korrosionsschutz erneuern und möchte vorab schon mal wissen, wie die Kotflügelverbreiterungen zu demontieren sind...

    Werbepartner

    Oben