Dachkonsole (Kompass/Temp.Sensor)

Diskutiere Dachkonsole (Kompass/Temp.Sensor) im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo beisammen, nachdem ich letztes Jahr so nen Dachkonsole erworben habe, habe ich jetzt endlich geschaft sie an die Decke zu pinnen. Die Kabel...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
sherpa

sherpa

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
143
Danke
0
Standort
Värmland, Schweden
Hallo beisammen,

nachdem ich letztes Jahr so nen Dachkonsole erworben habe, habe ich jetzt endlich geschaft sie an die Decke zu pinnen. Die Kabel der Fernbedienung habe ich einfach verlängert und die funzt auch schon.
Leider bekomme ich die Konsole nicht auf die Reihe. Ich hab nen Schaltplan aus dem Netz ( welcome ) gezogen, der wohl leider nicht für mein BJ Jahr ist, da der 13 poliger Stecker (Eingang LCD Abzeige) mit nur 11 Kabeln bestückt ist, meiner allerdings mit 12. Außerdem mußte ich bei dem Schaltplan noch weitere "Änderungen" feststellen...

Meine Kabelbelgung:

1: ?
2: Masse
3: nicht belegt
4: lt. dem Schaltplan aus dem Netz -> Masse
5: lt. dem Schaltplan aus dem Netz -> Lampen
6: lt. dem Schaltplan aus dem Netz -> Lampen
7:
8: lt. dem Schaltplan aus dem Netz -> Dauerplus
9: Temperatursensor
10: Temperatursensor
11: ?
12: ?
13: lt. dem Schaltplan aus dem Netz -> Zündungsplus

Was ich geprüft habe und was stimmen sollte sind 2 und 9/10.
Wenn ich 8 ans Dauerplus anschließe (und Masse auf 2), leuchten leider nur die beiden hinteren Lampen ;) sonst tut sich nix ... :(

Den Kompass selber bekomme ich nicht zum laufen ...

Da das Forum und die Infos neu enstehen müssen:
Link du diesem:

http://www.underground-ink.biz/Jeep_cherok...ep5/jeep_01.htm

Vielen Dank schon mal im voraus ...
Ich hoffe mir kann jemand helfen

:( Jörn
 

Yellow Boomer

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
70
Danke
0
Standort
Rauenberg
Was für ein Baujahr hast Du denn?
 
sherpa

sherpa

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
143
Danke
0
Standort
Värmland, Schweden
Hallo,

Fahrzeugdaten in der Signatur (2.5 Liter 1994 Jamboree Cherokee XJ), Konsole ist aus nem 1992 ...

Gruß Jörn
 
Goldfinger

Goldfinger

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
264
Danke
0
Standort
Fürstenfeldbruck
Hallo Jörn,
mail mich mal an, da PN noch nciht geht, ich habs bei meinem 4,0 auch eingebaut und hab ein paar Unterlagen: webmaster@ams-consult.de

Können dann auch mal tel. Hilft dir bestimmt weiter.

Grüße
Harry

Hallo beisammen,

nachdem ich letztes Jahr so nen Dachkonsole erworben habe, habe ich jetzt endlich geschaft sie an die Decke zu pinnen. Die Kabel der Fernbedienung habe ich einfach verlängert und die funzt auch schon.
Leider bekomme ich die Konsole nicht auf die Reihe. Ich hab nen Schaltplan aus dem Netz ( :wave: ) gezogen, der wohl leider nicht für mein BJ Jahr ist, da der 13 poliger Stecker (Eingang LCD Abzeige) mit nur 11 Kabeln bestückt ist, meiner allerdings mit 12. Außerdem mußte ich bei dem Schaltplan noch weitere "Änderungen" feststellen...

Meine Kabelbelgung:

1: ?
2: Masse
3: nicht belegt
4: lt. dem Schaltplan aus dem Netz -> Masse
5: lt. dem Schaltplan aus dem Netz -> Lampen
6: lt. dem Schaltplan aus dem Netz -> Lampen
7:
8: lt. dem Schaltplan aus dem Netz -> Dauerplus
9: Temperatursensor
10: Temperatursensor
11: ?
12: ?
13: lt. dem Schaltplan aus dem Netz -> Zündungsplus

Was ich geprüft habe und was stimmen sollte sind 2 und 9/10.
Wenn ich 8 ans Dauerplus anschließe (und Masse auf 2), leuchten leider nur die beiden hinteren Lampen ;) sonst tut sich nix ... :wave:

Den Kompass selber bekomme ich nicht zum laufen ...

Da das Forum und die Infos neu enstehen müssen:
Link du diesem:

http://www.underground-ink.biz/Jeep_cherok...ep5/jeep_01.htm

Vielen Dank schon mal im voraus ...
Ich hoffe mir kann jemand helfen

:wave: Jörn
 

grimaldur

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.228
Danke
16
wenn du willst kann ich dir ein paar unterlagen senden.

ich hatte vor kurzen diese für einen kollege gesammelt.

er hat es dann geschafft
 
micha 4.0

micha 4.0

Premium Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
318
Danke
0
Standort
Stuttgart / Württ.
@grimaldur

...kannst die mir auch zukommen lassen. Hab da auch was in der Richtung vor, danke. :wave:

Micha
 
XJ-R.E.M

XJ-R.E.M

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
128
Danke
1
Standort
Burgdorf/Hannover
@ grimaldur


auch
vielen Dank im voraus. E-Mail steht in Sig.

Gruß
Carsten
 
x-core

x-core

Member
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
152
Danke
0
Standort
06118 Halle/Saale
Wo wir gerade bei verkabeln sind:

Wo issen der Temperatursensor verbaut?

Würd nämlich mal wissen wo er die utopischen Temperaturen hernimmt.
 
micha 4.0

micha 4.0

Premium Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
318
Danke
0
Standort
Stuttgart / Württ.
Wo wir gerade bei verkabeln sind:

Wo issen der Temperatursensor verbaut?

Würd nämlich mal wissen wo er die utopischen Temperaturen hernimmt.
...das ist ne gute Frage. Wegen des Thermometers will ich nämlich die Dachkonsole nachrüsten. :newlaugh:

Hab schon mal mit nem Thermometer von Mercedes rumgebastelt. Hätt eigentlich neben den Tacho an die Stelle der Uhr sollen, bin aber ned wirklich weiter gekommen... :unsure:

Der Sensor wär dann Mercedeslike hinters Nummernschild gekommen. :jester:
 
sherpa

sherpa

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
143
Danke
0
Standort
Värmland, Schweden
Hallo,

micha hat Recht. Der Temp.sensor ist hinter dem Nummernschild, evtl etwas überhalb. Wenn ich durch den grill kucke, kann ich den Kabelbaum sehen. Plug&Play! oder mit Quetschverbindern schnell zusammenpfriemeln ...

Den anzuschliessen macht mir auch weniger Sorgen, allerdings wird mir die Konsole nix anzeigen, solange sie keine Saft hat. :newlaugh:

Hab gestern Abend mal schnell die Konsole durchgemessen. Bei mir hat da jemand wohl die Leuchten falsch angeschlossen, werde dasmorgen/WE korrigeren und dann nexte Woche diesen Fred erweitern, falls nötig

Gruß Jörn
 
Goldfinger

Goldfinger

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
264
Danke
0
Standort
Fürstenfeldbruck
also ich hab den ganzen Mist hinter mir mit dem Einbau der Dachkonsole incl. beleuchtete Spiegel und Umbau der Außenspiegel auf elektrisch. Ich würds nicht mehr machen. Vor allem hat mein Kompass irgendwie nen Schuss. Jedenfalls is er ständig am kalibrieren und zieht mir so nach 2 Tagen die Batterie leer:-(
Hab dann an der Sitzkonsole einen Schalter verbaut, der die ganze Konsole vom Strom trennt und gut war.

Ich hab den Inneraum allerdings auch noch komplett auf "Performance" umgerüstet. Incl.Türverkleidungen, alle Lautsprecher, Sitze und Sitzheizung verbaut....
 
sherpa

sherpa

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
143
Danke
0
Standort
Värmland, Schweden
Hallo Dachkonsolenfreunde,

wieder ein Nachtrag zur Dachkonsoleneinbau/Nachrüstung

Die Dachkonsole hat einen Eingangsstecker mit 13 Polen (nicht misverstehen :hehe: ) und einen Ausgangstecker mit 5 Polen.

Eingang -> Ausgang

1 -> 2 und 5
2 -> 1
3 -> 3
8 -> 4

5 war bei mir leer ...

Anschlüsse der Lampen am Ausgangstecker nach meiner Änderung :newlaugh:

1: Lampen hinten (gelb)
2: Masse (schwarz)
3: leer
4: Lampen hinten (grau)
5: Lampen vorne (gelb)

Wenn ich den Konsoleneingangstecker nun auf Pol 2 mit Masse belege und an Pol 1 mit Dauerplus dann leuchten alle 4 Lampen :unsure:

Da ich aber an 1 keine Dauerplus sondern das Türkontaktplus (12 V wenn Tür offen) haben will, nehme ich einfach das vom alten Dachlicht.

Somit wären die Leuchten schon mal angeschlossen - am WE ist dann der Kompass dran ...

Für Vor- und Ratschläge bin ich weiterhin jederzeit dankbar ...

:jester: Jörn
 
Goldfinger

Goldfinger

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
264
Danke
0
Standort
Fürstenfeldbruck
Hallo Jörn,

wenn ich mich recht entsinne, dann werden die Lampen über Masse geschaltet an der Tür.... das macht das mit Strom von dem alten Licht, je nachdem was dranhängen willst, vielleicht ein bisserl schwierig, da die zuleitung zu dünn ist.

Gruß Harry
 
sherpa

sherpa

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
143
Danke
0
Standort
Värmland, Schweden
Hallo Dachkonsolenfreunde,

hab es heute endlich geschafft die Leuchten für die Dachkonsole zu installieren.
Es hat so geklappt wie in vorherigen Posting angenommen
Dafür müssen dann die Eingangspole der Dachkonsole folgendermaßen belegt sein:

1: 12 V
2: Masse
8: Türkontakt

Diese waren bei mir von der "ausgedienten" Deckenleuchte verfügbar und wurden sogleich verarbeitet.

Leider waren nach der Installation, beim Tür öffnen immer die hinteren Leuchten an, somit hab ich kurzerhand die Kabel der vorderen Leuchten verlängert und einfach die Leuchten mitsamt Fassung getauscht.

Nun ist alles wie gewünscht. Die Lampen lassen sich alle einzeln anschalten und beim Tür öffnen gehen die vorderen beiden an, ebenso wie die Kofferraumleuchte :wave:

Soviel zu den guten Nachrichten...
Leider geht der Kompass immer noch nicht ... :)

Ich hab mal den Temperatursenor angeschlossen, der liegt nun im Fussraum, aber helfen tut's alles nichts...

Wenn ich den Kompass mit Masse und Dauer+ versorge sollte er doch etwas anzeigen ??? ???
Leider meiner nicht.

Ich hab nun auch noch folgende Stecker übrig:

Dachkonsolen Eingang

4 lila/weiß
5 schwarz/orange
6 habichgradvergessn
7 grün/schwarz
11 weiß/schwarz
12 lila/schwarz
13 orange

Kann mir dafür einer ne Zuordnung sagen ?

Lt. Schaltplan ( :shocked: ) sollte 4 Masse sein und 13 Zündungsplus - leider tut sich da gaaaaaaaaar nix !!! ;) :wave:

Bitte das lange Posting zu entschuldigen ...
Bin für jegliche Hilfe dankbar

:wave: Jörn
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Dachkonsole (Kompass/Temp.Sensor)

Oben