Compass MX von 2/2019 9 Gang Automatik Ruckt und Knallt von Gang 4 in Gang 5

Diskutiere Compass MX von 2/2019 9 Gang Automatik Ruckt und Knallt von Gang 4 in Gang 5 im Compass MP (MX) Forum Forum im Bereich Compass / Patriot Forum; Moin Moin Ich hab folgende Probleme mit meinem Auto: Ich beschleunige bis ca. 47 km/h und danach nur noch sehr sanft, bei Erreichen des...

Pit1963

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
09.02.2020
Beiträge
3
Danke
0
Moin Moin

Ich hab folgende Probleme mit meinem Auto:
Ich beschleunige bis ca. 47 km/h und danach nur noch sehr sanft, bei Erreichen des Schaltpunktes (ca. 53km/h) gibt es meistens einen starken Ruck und es Knallt ordentlich im Getriebe.
Gehe ich vom Gas und das Auto wird langsamer, beschleunigt er für einen kurzen Moment und schaltet dann zurück in den kleineren Gang.
Das alles ist immer so um 50 km/h.
Ich war nun bei der 1. Inspektion und es wurden alle aktuellen Updates gemacht, das Problem besteht immer noch.
Laut Händler ist die Aussage von Jeep " Das ist Stand der Dinge, muss ich so hinnehmen ".
Jetzt hab ich noch Garantie, was ist in Zukunft wenn die Garantie abgelaufen ist.
das Knallen und Rucken kann doch nicht gut sein für das Getriebe?
Das Selbstständige Beschleunigen ist teilweise schon bedenklich wenn man vor einer Kurve langsamer werden will.
Als nächster Punkt kommt hinzu, die Start/Stop Automatik Funktioniert seit dem Update vom Rückruf im August 2019 nicht mehr.
Das ist mir erst gar nicht aufgefallen, da ich oft in der Stast herrum fahre und dann die Funktion ausschalte.
Wenn ich im Radio mir den Batteriestatus anschaue, zeigt er mir 55% an. In der Werkstatt wurde die Batterie geprüft und zeigte 85% an.
Ratlosigkeit in der Werkstatt.
Kennt jemand eine gute Jeep Werkstatt, die vieleicht mal Lust auf eine Herausforderung hat?
Beste Grüße aus Bottrop
 
MoabUnlimited

MoabUnlimited

Member
Mitglied seit
20.01.2014
Beiträge
525
Danke
241
Standort
München
Willkommen bei den „Eigenheiten“ des neuen Compass.
Deine beschriebenen Probleme haben so gut wie alle mir dem aktuellen Soft- und Hardware-Stand.
Vermutl. geht auch die Funktion der Sitzheizung bzw. die Buttons oft und auch sonst etliche Funktionen im UConnect nicht, oder nicht richtig.
Das Geräusch vom Getriebe kommt, wenn der 4WD auf 2WD umschaltet, sprich die Hinterachse entkoppelt. Der Compass fährt ja immer im zweiten Gang mit 4WD an.
Wie sieht es mit der Navi-Stimme seit dem Update aus, Blechbüchse immer mit voller Lautstärke?

Nerve (nett) Deinen Händler, er soll bei FCA auch Tickets eröffnen. Die nehmen das sonst wohl nicht ernst.
Und mach das schriftlich!
Für die Garantie und ggf. spätere Rechtsstreite ist es dann auch dokumentiert.

Leider ist das aktuell so, obwohl die Kiste ja sonst super ist. Die müssen nur noch ihre Software Probleme endlich in denn Griff bekommen, auch bei der Getriebe-Steuerung.

Servus
Rainer
 
Martin1508

Martin1508

Member
Mitglied seit
25.12.2010
Beiträge
1.428
Danke
340
Standort
Remscheid
Suche Dir eine vernünftige Werkstatt.
Ich kenne bisher nur sauber und sanft schaltende 8-gang bzw 9-gang Getriebe
 
Martin1508

Martin1508

Member
Mitglied seit
25.12.2010
Beiträge
1.428
Danke
340
Standort
Remscheid
Rainer,

warum soll ich das schaltverhalten nicht kennen?
 
MoabUnlimited

MoabUnlimited

Member
Mitglied seit
20.01.2014
Beiträge
525
Danke
241
Standort
München
Dann solltest Du FCA mal sagen was beim Compass falsch läuft. Oder den unzähligen Händlern, die mit den Problemen von den Besitzen konfrontiert werden.
Oder anders gefragt, welcher Händler hat da eine Lösung, die FCA nicht hat?
Den Tipp gerne auch via PN.

Servus
Rainer
 
Martin1508

Martin1508

Member
Mitglied seit
25.12.2010
Beiträge
1.428
Danke
340
Standort
Remscheid
Rainer,

Ich habe lediglich berichtet, dass unser Compass MY18 sauber schaltet, also sollten es andere auch machen. Selbst der Renegade mit dem 9-Gang Automaten den ich als Inspektionsersatzwagen hatte machte ebenfalls keine mucken.
Also wird da wohl etwas nicht stimmen!
 

gichi

Member
Mitglied seit
10.11.2018
Beiträge
29
Danke
4
Standort
Bautzen
Ganz ehrlich , Leute. Im Jahre 2020 ein nicht ordentlich schaltendes Getriebe hinzunehmen, weil das eben so ist? Wo sind wir denn, seit 130 Jahren werden Autos gebaut, da sollte man erwarten können, das so in Getriebe halbwegs normal schaltet, alles andere ist Unvermögen.
 
MoabUnlimited

MoabUnlimited

Member
Mitglied seit
20.01.2014
Beiträge
525
Danke
241
Standort
München
Ja, dieses Unvermögen ist leider Realität.
Es gibt inzwischen viele die u.a. deshalb den Wagen wandeln wollen oder auch schon haben.
Ansonsten wirst Du als Kunde hingehalten.
Update kommt irgendwann oder ist normal.

@Martin1508
Welche Version hast Du?
Hat Deiner Allrad?
Besonders betroffen vom schlecht abgestimmten 9-Gang AT sind wohl die Multiair 170 AWD.
Und mein Renegade sieht das auch wieder anders aus. Ist nicht vergleichbar, was auch immer anders ist.

Wenn ich erlebe was die Werkstatt jedesmal alles an FCA zur Lösungsfindung weitergeben muss, habe ich das Gefühl die wissen überhaubt nicht was sie in welchem Wagen verbaut haben. Z.B. UConnect ausbauen und Fotos machen etc.

In anderen Foren füllt das AT Problem schon Seiten. Leider.
Bei uns steht das Thema jetzt auch wieder auf der Mängelliste die der Händler bekommen hat.
Seit dem letzten SW-Update und Tausch der Kardanwelle wurde es zwar um einiges besser, aber eben noch nicht zufriedenstellend.

Servus
Rainer
 

Pit1963

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
09.02.2020
Beiträge
3
Danke
0
Ja, ich hab den Multiair 170 AWD.

Es passieren immer mehr merkwürdige Dinge. Gestern hab ich das Auto angemacht und im Radio war nur ein rauschen zu hören,
Es hatte sich von DAB auf FM umgeschaltet und auf 88MHz eingestellt. Sender sind aber alle noch gespeichert. Nach umschalten auf DAB stellte ich fest, das auch die Ton Einstellung wieder zurück gestellt war.
Immer wieder was Neues.
Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, nach einem Telefonat mit Jeep- Service hab ich es jetzt geschafft, das ein Mitarbeiter von Jeep sich das alles anschauen soll. Warte nur noch auf einen Termin.
 
Martin1508

Martin1508

Member
Mitglied seit
25.12.2010
Beiträge
1.428
Danke
340
Standort
Remscheid
Ja, dieses Unvermögen ist leider Realität.
Es gibt inzwischen viele die u.a. deshalb den Wagen wandeln wollen oder auch schon haben.
Ansonsten wirst Du als Kunde hingehalten.
Update kommt irgendwann oder ist normal.

@Martin1508
Welche Version hast Du?
Hat Deiner Allrad?
Besonders betroffen vom schlecht abgestimmten 9-Gang AT sind wohl die Multiair 170 AWD.
Und mein Renegade sieht das auch wieder anders aus. Ist nicht vergleichbar, was auch immer anders ist.

Wenn ich erlebe was die Werkstatt jedesmal alles an FCA zur Lösungsfindung weitergeben muss, habe ich das Gefühl die wissen überhaubt nicht was sie in welchem Wagen verbaut haben. Z.B. UConnect ausbauen und Fotos machen etc.

In anderen Foren füllt das AT Problem schon Seiten. Leider.
Bei uns steht das Thema jetzt auch wieder auf der Mängelliste die der Händler bekommen hat.
Seit dem letzten SW-Update und Tausch der Kardanwelle wurde es zwar um einiges besser, aber eben noch nicht zufriedenstellend.

Servus
Rainer
Ja es ist ein AWD mit 140PS Benziner.
Haben von dem Händler 2 Fahrzeuge, ein GC 3.0 Diesel MY17 und den Compass MY18
Beide sind bisher unauffällig wobei der GC jetzt fast 90K runter hat.
 

Pit1963

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
09.02.2020
Beiträge
3
Danke
0
Moin Moin
Es gibt was Neues.
Am Montag, den 17.02., darf ich das Auto zum Händler in die Werkstatt bringen und am Dienstag kommt ein “Flying DOC“ und will das Auto unter die Lupe nehmen.
Bin gespannt was dabei rauskommt.
 

Jeep62

New Member
Mitglied seit
27.02.2018
Beiträge
3
Danke
0
Standort
Niederrhein
Hallo zusammen,
ich habe mich lange nicht mehr im Forum herumgetrieben... dafür bin ich umso erstaunter, dass ich anscheinend nicht der Einzige bin, der mit dem ruckeligen Getriebe gesegnet ist. Über meinen Compass Bj. 2017 habe ich während den ersten zwei Rückrufen mal mit dem Kfz.Meister gesprochen und der meinte auch das Ruckeln würde sich mit der Zeit geben. Das hat es nicht und ich habe mich daran gewöhnt, dass das Teil eben im niedrigen Km/h-Bereich die Gänge etwas ruppig reinhaut... Ein Bekannter meint, man sollte mal das Getriebeöl austauschen und dann sollte es gehen???
 
Thema:

Compass MX von 2/2019 9 Gang Automatik Ruckt und Knallt von Gang 4 in Gang 5

Oben