Commander / Reparatur Motor / Ölkühler

Diskutiere Commander / Reparatur Motor / Ölkühler im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Zusammen, bin neu hier im Forum. Wohne in der Rhön, bin 56 Jahre jung und habe mir nach mehreren Jahren Grand Cherokee fahren eine...

Rhöncommander

Member
Threadstarter
Mitglied seit
03.05.2021
Beiträge
6
Danke
3
Hallo Zusammen,

bin neu hier im Forum. Wohne in der Rhön, bin 56 Jahre jung und habe mir nach mehreren Jahren Grand Cherokee fahren eine Commander, Bj. 2007, 3L Diesel, zugelegt.

Ich sah den Commander und was soll ich sagen, da war er gekauft. Trotz der Tatsache, dass ein geringer Reparaturstau existierte. Der Großteil der Mängel wird gerade abgestellt. Während der Grand Cherokee Zeit habe ich auch schon so meine Erfahrungen mit Werkstätten gemacht.

Leider hat sich jetzt rausgestellt das der Ölkühler im V leckt.

Ich habe mich bereits durch mehrere Beiträge zu dem Thema Ölkühler, etc hier im Forum gearbeitet und bin zu dem Endschluss gekommen, dass ich meinen Motor in einer Fachwerkstatt machen lassen will. Jetzt stellt sich die Frage wo. Ich würde gerne in eine Werkstatt gehen wollen, die Erfahrung mit dem Thema haben. War bereits in zwei Freien Werkstätten, die bereits über Jahre für uns immer gute Arbeit ablieferten, hier aber nicht ran wollen.

Beim Jeep Händler hatte ich nicht das Gefühl, dass ich mit diesem Thema dort gut aufgehoben bin.

Kann jemand aus dem Forum eine Empfehlung bezüglich einer Werkstatt geben, die den 3L Diesel schon ein Mal repariert haben? Auch gerne als PN.
200 Km und mehr würden mich auch nicht abschrecken, Hauptsache der Wagen steht nicht 4 Wochen und mehr in der Werkstatt wo überlegt werden muss wie der Motor wieder zusammengehört und hinterher eine Rechnung kommt in der die Grundausbildung der Mechaniker mit verrechnet wurde.
Ich freue mich auf regen Austausch.
 

kkk26

Member
Mitglied seit
28.03.2017
Beiträge
1.258
Danke
475
Standort
Austria
Der Motor ist keine Raketenwissenschaft und somit gleich zusammengebaut wie jeder andere. Ein guter Mechaniker macht dir das ganz einfach. Auch wenn er diesen Motor nicht kennt. Also ich würde einfach einen kompetenten Mechaniker suchen. Dass deine Werkstatt nichts dabei machen will versteh ich nicht!!!
 

Rhöncommander

Member
Threadstarter
Mitglied seit
03.05.2021
Beiträge
6
Danke
3
Der Motor ist keine Raketenwissenschaft und somit gleich zusammengebaut wie jeder andere. Ein guter Mechaniker macht dir das ganz einfach. Auch wenn er diesen Motor nicht kennt. Also ich würde einfach einen kompetenten Mechaniker suchen. Dass deine Werkstatt nichts dabei machen will versteh ich nicht!!!
Ja, dies ist mein größtes Anliegen derzeit. Wo ist ein kompetenter Mechaniker, der mir das repariert.
 
chevyk10

chevyk10

Member
Mitglied seit
14.03.2012
Beiträge
124
Danke
54
Standort
Künzell bei Fulda
@chevyk10 Sehe ich richtig, dass Du ebenfalls einen Commander fährst. Reparierst Du selber ?
Ja, ich fahre einen Commander.
Reparieren tue ich nicht - dafür bin ich zu dusselich... ;)

Bei der Frage der Werkstatt kann ich Dir vielleicht helfen. Wir haben das große Glück, die Renegade Station in Gersfeld zu haben.
Die sind komplett auf Jeep spezialisiert und einer, wenn nicht der größte (in Deutschland), Jeep Parts Versandhändler.
Insbesondere was das Thema Mechanik angeht, halte ich die für absolut top.
Keine Hochglanzwerkstatt aber know how und sehr nett.

www.renegade-station.de
 
Dreamland

Dreamland

Member
Mitglied seit
10.02.2015
Beiträge
1.882
Danke
601
Standort
Kiel
Generell ist das ja der om642 MB Motor. Jede Werkstatt die sich auf Sprinter oder Taxen oder MB spezialisiert hat.
 
Sportyzoli

Sportyzoli

Member
Mitglied seit
10.07.2017
Beiträge
16
Danke
5
Standort
34253
Fahrzeug
Wh CRD 2" Lift Bilstein B6 vorne, hinten B8
Renegade Station kann ich auch empfehlen. War mal wegen Ersatzteilen da und die Jungs haben echt Ahnung . Da kannste hin.
 

Rhöncommander

Member
Threadstarter
Mitglied seit
03.05.2021
Beiträge
6
Danke
3
Habe bereits Kontakt und die Thematik besprochen und hatte ein sehr gutes Gefühl. Daher geht der Commander jetzt zur Reparatur dort hin.
Vielen Danke, Euch. Hätte nicht gedacht so schnell ein Ergebnis mit vereinbarter Reparatur haben.

Tolles Forum / tolle Member!
 
Thema:

Commander / Reparatur Motor / Ölkühler

Commander / Reparatur Motor / Ölkühler - Ähnliche Themen

  • Erledigt Grand Cherokee WH und Commander XK Extra Spacer Hinterachse 30mm

    Erledigt Grand Cherokee WH und Commander XK Extra Spacer Hinterachse 30mm: Habe noch ein paar nagelneue unbenutzte Spacer für die Hinterachse Grand Cherokee WH und Commander XK abzugeben. Sie bauen 30mm auf und können...
  • Commander XK - Braunes Leder von Sitzreparatur übrig?

    Commander XK - Braunes Leder von Sitzreparatur übrig?: Hallo Forum,  beim Lieblingscommander meiner Frau haben wir das übliche Problem mit der sich auflösenden Sitzwange aus braunem Kunstleder am...
  • Commander (Hemi) Reparaturhandbuch + Frage zum Navi

    Commander (Hemi) Reparaturhandbuch + Frage zum Navi: Hallo Jeep Gemeinde   Welches Reparaturhandbuch das im freien Markt erhältlich ist, könnt ihr empfehlen?   Und ist gibt es für einen 06er...
  • Jeep Commander Reparaturkosten

    Jeep Commander Reparaturkosten: Hi!   Seit gut 2 Monaten fahren wir jetzt einen Commander, den wir in der kurzen Zeit wirklich lieben gelernt haben. :) Allerdings zeigte sich bei...
  • Commander AHK und Muffler / Hagelschaden reparatur

    Commander AHK und Muffler / Hagelschaden reparatur: Hallo,   ich habe gerade gewechselt von einem Wrangler unlimited auf einen Commander 5,7 L. HEMI mit Gasanlage. Was noch fehlt ist eine AHK und...
  • Ähnliche Themen

    Oben