Cherokee XJ 4.0 wie kann man die Steuerzeiten kontrollieren?

Diskutiere Cherokee XJ 4.0 wie kann man die Steuerzeiten kontrollieren? im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hy,   welcher Massepunkt wäre es von dem ASD und von dem PCM (oder wo finde ich diese beiden genau)?   Am Block links in der Höhe vom...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Andy4punkt0

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2018
Beiträge
25
Danke
2
Hy,
 
welcher Massepunkt wäre es von dem ASD und von dem PCM (oder wo finde ich diese beiden genau)?
 
Am Block links in der Höhe vom Verteiler,und an der Zündspule sind Masseverschraubungen, könnte mir einer mitteilen um welche Masseverbindungen es sich dabei handelt?
 
Danke und Gruß,
Andy
 
Dave1989

Dave1989

Fährste quer, siehste mehr...
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
1.374
Danke
1.550
Standort
Sauerland
Fahrzeug
XJ 1999 4.0 Limited
1. Kurbelwelle auf OT stellen... Nein, da muss nichts ab. Der Dreck muss von der Skala runter und dann kann man mit einem Zahnarzt-Spiegel schauen, wo die Markierung der KW-Scheibe steht.
 

 
2. Schauen, ob Zylinder 1 auch ganz oben steht (Zündkerze raus) und etwas vor und zurück, ob es auch wirklich OT ist. Manchmal dreht sich die Scheibe auf dem Schwingungsdämpfer. Dann ist OT da, wo du es sonst nicht finden wirst.
 
3. Schauen, wo der Verteilerfinger steht... Der Verteilerfinger steht in Verlängerung der Achse ungefähr auf 11 Uhr zum Block (aus Sichtrichtung Kotflügel Beifahrerseite).
 
4. Wenn nicht, Zündverteilergehäuse raus (drehend nach links wegen der Schrägverzahnung). Eingesetzt wird er in 1 Uhr Position (die Klaue zum festschrauben) und dann nach rechts runter gedreht. So kommt man auf ca. 2-3 Uhr. Die Bohrung auf 1-2 Uhr im Verteilergehäuse ist mit einem Pin zu arretieren und dann wird dieses an der Klaue festgeshraubt.
 
5. Kontrollieren wo KW und Verteiler stehen.
 
Da ist auf OT:
 

 
Hier der Verteiler mit Klaue:
 
 
Gurti

Gurti

Güllefahrer
Mitglied seit
20.01.2008
Beiträge
7.388
Danke
2.499
Standort
OS -Land
Ich habe für die Aktion immer den E-Lüfter rausgenommen. Dann kann man nicht nur die Markierung auf der Riemenscheibe sehr gut von oben sehen, auch das Drehen mit der Knarre ist ganz bequem möglich.
Das mit dem etwas vor und zurück zum Schauen ob es auch wirklich OT ist kann man machen, die Endposition der Kurbelwelle muss aber unbedingt in Vorwärtsdrehung erreicht werden.Die Steuerkette springt zwar nicht über, aber die Toleranz wegen einer etwas gelängten Kette kann beim rückwärts drehen dazu führen,dass der Verteiler beim drehend reinschieben dann doch den falschen Zahn erwischt.
 

Andy4punkt0

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2018
Beiträge
25
Danke
2
Hallo David,
 
vielleicht liegt hier wirklich der "Hund begraben" ?!
Also optisch kann ich nichts feststellen ( es wurde ja schon von anderen Mitgliedern angesprochen), doch wenn sowas minimal passiert...das könnte vlt die Ursache sein.
Ich kann erst jetzt gleich wieder dabei gehen, einfach keine Zeit gehabt.
Könntest du mir, oder jemand von den anderen Mitgliedern, den Pully abmessen (siehe Bild, Variante A als Umlaufmaß, oder B als direkte Linie).
Das könnte mir weiterhelfen.
 
Danke und Gruss Andy
 
 
 
 

Anhänge

Brüllmücke

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
220
Danke
1
Standort
Viersen
Im eingebauten Zustand sieht man die Nut nicht.
Dreh die 1.Zündkerze raus steck ein langen Schraubenzieher rein und fang an die Riemenscheibe zu drehen. So lässt sich schnell fest stellen wann der Kolben dann oben ist, aber am besten zu zweit oder selber den Schraubenzieher was fest halten. Könnte sich verklemmten wenn der Kolben hoch kommt.
 
Dave1989

Dave1989

Fährste quer, siehste mehr...
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
1.374
Danke
1.550
Standort
Sauerland
Fahrzeug
XJ 1999 4.0 Limited
Dank Frank hab ich so ein Teil noch im Keller rumliegen...
 

 

 
Rot: ca. 74mm (Passnut unten in der Mitte <--> Kerbe KW-Rad unten in der Mitte),
Gelb: ca 68mm (äußeren Rand Kerbe KW-Rad in der Mitte <--> Verlängerte Achse Passnut Mitte; gemessen um den Radius mit Bandmaß).
 
 

Andy4punkt0

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2018
Beiträge
25
Danke
2
Hy,
 
kommt bei mir fast auf einen mm hin.
Scheint also ok zu sein.
Danke f die Mühe,mache mich jetzt ans zusammensetzen (draussen is eh zu warm B))
 
Gruß Andy
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Cherokee XJ 4.0 wie kann man die Steuerzeiten kontrollieren?

Oben