Bilstein B8 5100 Erfahrung

Diskutiere Bilstein B8 5100 Erfahrung im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo, ich wollte mit euch mal meine Erfahrung mit den Bilstein B8 5100 Dämpfern teilen. Besonderheiten: Wie einige ja sicher wissen haben die...
Modoyadney

Modoyadney

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
20.07.2021
Beiträge
17
Danke
13
Fahrzeug
2005 Grand Cherokee 3.7 4x4 Laredo
Hallo,

ich wollte mit euch mal meine Erfahrung mit den Bilstein B8 5100 Dämpfern teilen.

Besonderheiten:
Wie einige ja sicher wissen haben die vorderen Dämpfer, die auch die Federn tragen, die Möglichkeit den Federteller in der Höhe (in drei verschiedenen Positionen) zu verstellen und so das Fahrzeug anzuheben.
Wichtig zu wissen ist hierbei, dass selbst in der untersten Position, das Auto Höher wird als mit einem OEM Federbein.

Die hinteren Dämpfer sind speziell für höhergelegte Fahrzeuge ausgelegt. Inwiefern diese ohne Höherlegung hinten gefahren werden können, kann ich nicht sagen. Ich würde es aber nicht empfehlen.

Einstellung:
Ich habe die Federbeine vorne in der mittleren Position. Was laut Hersteller eine Höherlegung von 1,5" ergeben soll (unterste Position 0,75" und oberste Position 2").
Auf der Hinterachse habe ich 1-3/4" Spacer verbaut.
Vorne und hinten sind OEM Federn verbaut.

Das Fahrzeug steht so meiner Meinung nach gut da, hinten ist er bei vollem Tank ca. 1cm höher.

Fahrverhalten:
Ich habe nur den Vergleich zu OEM Dämpfern. Auf der Autobahn fühlt sich der Wagen klar sicherer an. Allerdings werden stärkere Bodenwellen etwas mehr in den Innenraum weitergegeben. Das haben die OEM Dämpfer durch das typische "schwimmen" etwas komfortabler weggesteckt.

In der Stadt und Landstraßen auf guten Straßen fühlt sich der Wagen super an. Hier ist kein Unterschied zu den OEM Dämpfern zu bemerken.

Die Stärken der Bilstein Dämpfern sind aus meiner Sicht schlechte/ sehr schlechte Straßen, Feldwege und Schotterpisten mit vielen Löchern. Hier fährt sich der Wagen sensationell auch bei "höheren" Geschwindigkeiten.

Fazit:
Ich würde es auf jeden Fall wieder machen. Wer eine kleine Höherlegung zwischen 1,5" bis 2" sucht ist hiermit eigentlich gut beraten.
Mit dem TÜV ist das so eine Sache. Ich würde sagen bei den meisten Prüfstellen wird diese Veränderung mit den unauffälligen Spacern hinten nicht auffallen. Allerdings ist hier wichtig zu sagen, dass diese Dämpfer kein Gutachten oder Ähnliches haben und ein Prüfer der im Jeep-Thema drinnen ist, dies bemängeln könnte.

Interessant zu erwähnen ist vielleicht noch, dass mit diesen Dämpfern die Problematik mit dem Anschlagen des Achsschenkels am Federbein wie bei Höherlegungen mit Spacern, nicht auftritt.

Preis:
Federbein vorne ca. 140€/Stück
Dämpfer hinten ca. 100€/Stück
 

Anhänge

grimaldur

grimaldur

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.268
Danke
37
genau das habe ich diese Woche auch vor, wo hast du die spacer gekauft ?
bzw, welche maßen haben die genau
 
Dreamland

Dreamland

Member
Mitglied seit
10.02.2015
Beiträge
2.430
Danke
921
Standort
Kiel
Das Maß hat er doch geschrieben..... 1 3/4
 
Modoyadney

Modoyadney

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
20.07.2021
Beiträge
17
Danke
13
Fahrzeug
2005 Grand Cherokee 3.7 4x4 Laredo
genau das habe ich diese Woche auch vor, wo hast du die spacer gekauft ?
bzw, welche maßen haben die genau
Habe die hinteren Spacer aus einem Lift Kit von RT-OFFROAD. Hatte das eine zeit lang verbaut, bis ich jetzt letztens auf die Bilsteins gewechselt habe.
Wenn du es genau wie ich machen willst, würde ich dir empfehlen einfach ein Paar Spacer nur für die Hinterachse zu kaufen. Das sollte es relativ günstig geben.
Höhe ist 1,75" also mehr oder weniger 4,5 cm.
 
grimaldur

grimaldur

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.268
Danke
37
Danke, dann mache ich mich mal auf der suche nach spacer

@ Dreamland ich habe welche gelesen die bis 10cm haben.. und alles mögliche an definitive Höhe die spacer bringen... (von 2cm spacer mit 10cm höherlegung bis umgekehrt :rolleyes: deshalb etrwas verwirrt.. beim XJ ist das einfacher
 

kkk26

Member
Mitglied seit
28.03.2017
Beiträge
1.490
Danke
639
Standort
Austria
Hinten hast du auch eine Starrachse, wie beim XJ. Da kannst du so hoch gehen wie du willst. Ich hab mir 8,5cm Spacer für hinten geschweißt. Vorne bin ich um 6,5 cm höher. Dies ist aber Grenzwertig. Tausche jedes Jahr vorsorgehalber die oberen Traggelenke aus
 
Modoyadney

Modoyadney

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
20.07.2021
Beiträge
17
Danke
13
Fahrzeug
2005 Grand Cherokee 3.7 4x4 Laredo
Hinten hast du auch eine Starrachse, wie beim XJ. Da kannst du so hoch gehen wie du willst. Ich hab mir 8,5cm Spacer für hinten geschweißt. Vorne bin ich um 6,5 cm höher. Dies ist aber Grenzwertig. Tausche jedes Jahr vorsorgehalber die oberen Traggelenke aus
Was hast du hinten an Längslenkern und Panhardstab gemacht, weil 8,5cm sind ja schon einiges?
Würde mich mal interessieren. :colgate:
 

kkk26

Member
Mitglied seit
28.03.2017
Beiträge
1.490
Danke
639
Standort
Austria
Gar nichts. Hab Bilstein B8 5100 vom Ford F150 für 2" Höherlegung gekauft und verstellbare Koppelstangen verbaut. Versatz vom Panhard ist nicht groß und ausfedern tut er auch noch anständig. Den Tankschutz habe ich noch ein bisschen bearbeitet, denn sonst steht der Querlenker beim Verschränken dort an


Stoßdämpfer für 3“ Lift
 
Zuletzt bearbeitet:

Shadowsoma

Member
Mitglied seit
03.05.2008
Beiträge
104
Danke
2
Standort
Neu Anspach / Taunus
Hinten hast du auch eine Starrachse, wie beim XJ. Da kannst du so hoch gehen wie du willst. Ich hab mir 8,5cm Spacer für hinten geschweißt. Vorne bin ich um 6,5 cm höher. Dies ist aber Grenzwertig. Tausche jedes Jahr vorsorgehalber die oberen Traggelenke aus

Und die Spur vorne passt?
Ich habe 2" Höherlegung mit Bilstein und der Achsvermesser hat es nicht hinbekommen...
Mein Grosser ist aufder VA mächtig nervös.
 

kkk26

Member
Mitglied seit
28.03.2017
Beiträge
1.490
Danke
639
Standort
Austria
Und die Spur vorne passt?
Ich habe 2" Höherlegung mit Bilstein und der Achsvermesser hat es nicht hinbekommen...
Mein Grosser ist aufder VA mächtig nervös.
Also ganz gehen sich die Werte nicht aus. Aber nervös ist da gar nichts. Fährt sich super. Umbau vor über 140000 km. Einzig Reifen fahren sich außen minimal mehr ab
 
Dreamland

Dreamland

Member
Mitglied seit
10.02.2015
Beiträge
2.430
Danke
921
Standort
Kiel
Ja ich hatte auch gut insgesammt 2,75 Zoll vorne höher bzw knapp 3''. Werte....nicht ganz aber absolut treu doof stabil gefahren. Nix nervös
 

Shadowsoma

Member
Mitglied seit
03.05.2008
Beiträge
104
Danke
2
Standort
Neu Anspach / Taunus
Ja ich hatte auch gut insgesammt 2,75 Zoll vorne höher bzw knapp 3''. Werte....nicht ganz aber absolut treu doof stabil gefahren. Nix nervös
Mein Achsvermesser war ganz schön am schwitzen. Es gäbe keine Möglichkeit den Sturz einzustellen...?

Es muss doch verstellbare Achsschenkel oder Traggelenke geben?
 
Dreamland

Dreamland

Member
Mitglied seit
10.02.2015
Beiträge
2.430
Danke
921
Standort
Kiel
Mach da nicht so ein Hype drum. Bestmöglich und gut ist.
Und ja es gibt verstellbare Traggelenke zapfen Pins für die oberen Querlenker.
 
Hererjack

Hererjack

Redneck
Mitglied seit
03.04.2020
Beiträge
243
Danke
208
Standort
Ulm
Fahrzeug
Jeep JKU Rubicon 3,8 Automatik
Mein Achsvermesser war ganz schön am schwitzen. Es gäbe keine Möglichkeit den Sturz einzustellen...?

Es muss doch verstellbare Achsschenkel oder Traggelenke geben?
Kenne diese Probleme noch von meinem Commander .
Ja , es gibt verstellbare Traggelenke für oben . Bei mir haben die Verstellbaren nur noch mehr Probleme verursacht und die durchschnittlichen Fahrzeug Vermesser haben genauso wie bei dir geschwitzt. Na ja eigentlich mehr geflucht.
Erst die Control Arms von JBA und ein sehr kompetenter und geduldiger Schrauber hatte es dann perfekt hin bekommen.
Es gibt viele die bekommen es auch so hin 👍🏻,bei mir hatte es ohne JBA,s nicht geklappt 😥
 

Shadowsoma

Member
Mitglied seit
03.05.2008
Beiträge
104
Danke
2
Standort
Neu Anspach / Taunus
Ich brauche sowieso neue Reifen. Die Spur muss dann der Reifendealer einstellen. Ich wollte diesmal zu Meyerosch. Die sollten das können als Offroadräderspezialisten...
Ich schau mir die verstellbaren Arms mal genauer an. Die gibt's nur im Amiland?
 
Thema:

Bilstein B8 5100 Erfahrung

Bilstein B8 5100 Erfahrung - Ähnliche Themen

  • Bilstein B8 5100 Probleme

    Bilstein B8 5100 Probleme: Moin Leute! Habe vor 4 Wochen 4 Bilstein B 8 5100 bestellt, war ein Tip aus dem Forum speziell für meine Jeep. Soviel vorab ... Diese Dämpfer...
  • Bilstein B8 5100 Buchsen verkehrt herum?

    Bilstein B8 5100 Buchsen verkehrt herum?: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei meine Stoßdämpfer zu ersetzen. jetzt ist mir aufgefallen, dass die Buchsen vertauscht sind. So kann ich sie...
  • Bezugsadresse für Bilstein 5100 ?

    Bezugsadresse für Bilstein 5100 ?: Kennt jemand eine gute Bezugsadresse für Bilstein 5100 Dämpfer ? Danke für die Info schon mal .
  • Jeep 5.7 Hemi Bilstein 5100 Setup Fragen

    Jeep 5.7 Hemi Bilstein 5100 Setup Fragen: Ahllo zusammen. mein 08er Jeep GC 5.7 braucht vom Fahrwerk etwas liebe. Ich habe mich entschlossen die ausgelutschten unteren Querlenker zu...
  • Bilstein B8 5100 mit OME Federn?

    Bilstein B8 5100 mit OME Federn?: Hey Leute   Mein GC hat nun 160'000 km auf dem Tacho. Gekauft habe ich den mit einem bereits installierten OME Fahrwerk. Höherlegung wurde alles...
  • Ähnliche Themen

    • Bilstein B8 5100 Probleme

      Bilstein B8 5100 Probleme: Moin Leute! Habe vor 4 Wochen 4 Bilstein B 8 5100 bestellt, war ein Tip aus dem Forum speziell für meine Jeep. Soviel vorab ... Diese Dämpfer...
    • Bilstein B8 5100 Buchsen verkehrt herum?

      Bilstein B8 5100 Buchsen verkehrt herum?: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei meine Stoßdämpfer zu ersetzen. jetzt ist mir aufgefallen, dass die Buchsen vertauscht sind. So kann ich sie...
    • Bezugsadresse für Bilstein 5100 ?

      Bezugsadresse für Bilstein 5100 ?: Kennt jemand eine gute Bezugsadresse für Bilstein 5100 Dämpfer ? Danke für die Info schon mal .
    • Jeep 5.7 Hemi Bilstein 5100 Setup Fragen

      Jeep 5.7 Hemi Bilstein 5100 Setup Fragen: Ahllo zusammen. mein 08er Jeep GC 5.7 braucht vom Fahrwerk etwas liebe. Ich habe mich entschlossen die ausgelutschten unteren Querlenker zu...
    • Bilstein B8 5100 mit OME Federn?

      Bilstein B8 5100 mit OME Federn?: Hey Leute   Mein GC hat nun 160'000 km auf dem Tacho. Gekauft habe ich den mit einem bereits installierten OME Fahrwerk. Höherlegung wurde alles...
    Oben